Wiederauferstehung des Erlösers?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.03.11 17:58
eröffnet am: 05.03.11 11:39 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 05.03.11 17:58 von: jezkimi Leser gesamt: 221
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

05.03.11 11:39
1

43821 Postings, 4647 Tage RubensrembrandtWiederauferstehung des Erlösers?

Der young leader (deutsch: junge Führer) Guttenberg hat noch immer eine große
Fan-Gemeinde, die sich teilweise religiös-verbrämt für ihn einsetzt. Facebook
will über 500 000 Clicks pro Guttenberg registriert haben. Bezogen auf die Bevöl-
kerung der BRD ist das allerdings nicht einmal 1 %, allerdings kommen sich die
Anhänger schon reichlich wichtig vor. Dabei wird prozentual noch nicht einmal
die Analphabeten-Quote der BRD erreicht. Verglichen mit Adolf, der ein Meister
der leeren Gesten war und mit dem ebenfalls viele Menschen überirdische Ver-
heißungen verbanden, sind die Zustimmungswerte des young leaders allerdings
kümmerlich: Adolf jubelten Millionen zu. Nun kann man Guttenberg nicht mit
Hitler vergleichen, aber hinsichtlich der Verehrung lassen sich jedoch gewisse
Ähnlichkeiten erkennen. Allerdings werden die Pro Guttenberg - Clicks auch in
Frage gestellte: Sie könnten teilweise gefakt sein. Nichts Genaues weiß man,
aber zur causa Guttenberg würde das ganz gut passen.  

05.03.11 11:40
1

33634 Postings, 7355 Tage DarkKnightEr hat alle Merkmale des Anti-Christen.

05.03.11 11:41
1

1230 Postings, 4283 Tage BörsenFlohwisch dir erst mal den Sabber weg

-----------
Erfolg ist zu 10% Inspiration und zu 90% Transpiration

05.03.11 11:55

43821 Postings, 4647 Tage RubensrembrandtSpiegel:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,748853,00.html

Dass alle Pro-Guttenberg-Klicker echte Unterstützer des Barons sind, ist unwahrscheinlich, bei solchen Aktionen finden sich in der Regel auch von besonders eifrigen Fans angelegte Fake-Profile, die nur den Zweck haben, die Zahlen zu erhöhen. Überprüfen lässt sich das nicht. Facebook teilte auf Anfrage zu der ersten Unterstützer-Seite "Gegen die Jagd auf Karl-Theodor zu Guttenberg" mit, am Wachstum der Seite sei "nichts gefälscht".

Auf der Pinnwand, wo Nutzer ihre Kommentare hinterlassen können, findet im Sekundentakt ein wahres Dauerfeuer an Solidaritätsbekundungen statt. "Hier gehen die Beiträge schneller ein, als ich lesen kann", freut sich eine Nutzerin. "500.000 Menschen können sich nicht irren", schreibt eine andere. "KT for Alleinherrscher, er weiß, was wir wollen", meint wieder eine andere. Alles ist schön schwarzweiß: Hier das volksnahe Idol, da die graue Politikerkaste. Es ist eine Art Heldenverehrung. Ein Kult. Und manch einer glaubt an baldige Erlösung: "Er wird wiederkommen, stärker als vorher", ist sich ein Fan sicher.  

05.03.11 16:14
1

43821 Postings, 4647 Tage RubensrembrandtGutti für Mutti

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,749271,00.html

 


05.03.2011
 

 

 

05.03.11 16:19

10957 Postings, 6560 Tage CashmasterxxGutti mit Adolf zu vergleichen geht doch ein wenig

Aber da Du ja, ähnlich KTG mit copy/paste vorlieb nimmst, hast du den text wahrscheinlich selbnst nicht gelesen.
-----------
Werder4Ever!!

05.03.11 17:58

7903 Postings, 4798 Tage jezkimiHoffentlich werden wir bald erlöst .....

von der Kanzlerin und Genossen.
-----------
Jez Kimi, DR

   Antwort einfügen - nach oben