Wie passt das Christentum zu Konservativen?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.03.18 01:54
eröffnet am: 25.03.18 20:06 von: Val Venis Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 27.03.18 01:54 von: Val Venis Leser gesamt: 673
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

25.03.18 20:06

6969 Postings, 1090 Tage Val VenisWie passt das Christentum zu Konservativen?

Wenn christliche Werte in der Politik ein hohes Gut darstellen sollen sind es in Deutschland oder den USA meist die Konservativen Parteien CDU bzw. Republikaner. Diese Parteien stehen aber für Steuersenkungen, Wohlstand durch Wachstum und weniger Sozialstaat. Passt das wirklich zum Christentum?

Natürlich funktioniert konservative Politik sehr gut. Doch viele der wichtigsten Bibelstellen könnten eher von den atheistischen Sozialisten stammen als von Merkel oder Pence:

Lebt nach dem wichtigsten Gebot in Gottes neuer Welt: "Liebe deinen Mitmenschen wie dich selbst!" Wenn ihr das in die Tat umsetzt, handelt ihr richtig. Beurteilt ihr dagegen Arme und Reiche nach unterschiedlichen Maßstäben, dann verstoßt ihr gegen Gottes Gebot und werdet schuldig. (HFA - Jakobus 2:8,9)

Jesus: "Etwas fehlt dir noch: Verkaufe alles, was du hast, und gib das Geld den Armen. Damit wirst du im Himmel einen Reichtum gewinnen, der niemals verloren geht. Und dann komm und folge mir nach!" Über diese Forderung war der Mann tief betroffen. Traurig ging er weg, denn er war sehr reich. (HFA - Markus 10:17-22)

Immer wieder eine regelrechte Ablehnung der Statussymbole dieser Welt und des Geldes:

Wer am Geld hängt, bekommt nie genug davon. Wer Reichtum liebt, will immer noch mehr. Auch hier gilt: Alles vergeblich! (GNB - Prediger 5:9)

Versuche nicht, mit aller Kraft reich zu werden; sei klug und vergeude deine Zeit nicht damit. Denn der Reichtum kann plötz­lich verschwinden - er bekommt Flügel wie ein Adler und fliegt davon. (NLB - Sprüche 23:4,5)

Verkauft, was ihr habt, und gebt es den Bedürftigen. Auf diese Weise sammelt ihr euch Schätze im Himmel! Und die Geldbör­sen des Himmels haben keine Löcher. Dort ist euer Schatz sicher - kein Dieb kann ihn stehlen und keine Motte ihn zerfres­sen. (NLB - Lukas 12:33)

Der darin enthaltene Gedanke das man von sich aus geben soll - als freiwillige Spende an die Armen ist natürlich ein verständliches Gegenmodell zum Sozialstaat. Tatsächlich übernimmt in den USA die Kirche viele Aufgaben die in Deutschland eher von den Sozialbehörden übernommen werden. 

Nach Adam Smith ist die Gier aber eben der Antrieb der Marktwirtschaft. Dieses System ist eigentlich der bessere Gegner der christlichen Religion als der Sozialismus? 

Quelle:

100 wichtige Bibelstellen
http://www.nobochamp.de/bibel.html
 

25.03.18 20:40
1

48140 Postings, 3530 Tage boersalinoOrnat

http://www.ariva.de/forum/...0der%20cdu&pnr=24123698#jump24123698  

27.03.18 01:34

6969 Postings, 1090 Tage Val VenisBeantwortet die Frage nicht direkt

27.03.18 01:38

6969 Postings, 1090 Tage Val VenisSchwierig

27.03.18 01:54

6969 Postings, 1090 Tage Val VenisUp

   Antwort einfügen - nach oben