Wie geht´s mit Cybio weiter? Im Vergleich zu Evotec besteht noch eine Menge Potential

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.01.00 12:45
eröffnet am: 24.01.00 12:16 von: BWLer Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 24.01.00 12:45 von: Robert the . Leser gesamt: 618
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

24.01.00 12:16

698 Postings, 7297 Tage BWLerWie geht´s mit Cybio weiter? Im Vergleich zu Evotec besteht noch eine Menge Potential

Wie geht es denn Eurer Meinung mit Cybio weiter? Treten die jetzt erst mal wieder eine ganze Weile zwischen 65 und 70 auf der Stelle, so wie sie es ja auch zwischen 37 und 43 gemacht haben oder geht es weiter aufwärts?
Im Vergleich zu Evotec ist Cybio ja auf jeden Fall vorzuziehen, denn immmerhin schreiben sie schwarze Zahlen und haben nicht einen doppelt so hohen Verlust wie Umsatz, fallen nicht durch zahlreiche nichtssagende AdHocs peinlich auf und sind einfach viel billiger. Nachdem Platow, Bösrse Online und Kurt Ochner Evotec schon bei 38 für massiv überteuert gehalten haben, kann ich einfach nicht verstehen, warum Evotec immer weiter steigt und sich fast schon verdreichfachen konnte während Cybio sich nur verdoppelt hat!  

24.01.00 12:45

163 Postings, 7347 Tage Robert the heroRe: Wie geht´s mit Cybio weiter? Im Vergleich zu Evotec besteht noch eine Menge Potential

Cybio ist gerade in einer Beruhigungsphase, nachdem der Kurs vor kurzem
so nach oben geschossen ist. Wenn die Zocker alle mal draussen sind, wird
der Wert schon noch seinen Weg machen. Da habe ich gar keine Bedenken.  

   Antwort einfügen - nach oben