Wie das Gehirn eines Mannes arbeitet

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.03.11 23:18
eröffnet am: 04.03.11 19:29 von: satyr Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 04.03.11 23:18 von: Kronios Leser gesamt: 262
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

04.03.11 19:29
3

42128 Postings, 7759 Tage satyrWie das Gehirn eines Mannes arbeitet

04.03.11 19:38
1

59073 Postings, 7266 Tage zombi17Ich bin ja erst wenige Monate

bei Ariva, aber selbst ich habe das hier bestimmt schon 100 mal gesehen.  

04.03.11 19:39
1

33812 Postings, 3646 Tage Nokturnalwo issen der Alk dabei ?

04.03.11 19:41
2

41028 Postings, 7125 Tage Dr.UdoBroemmeWer Satyrs Witzethreads anklickt, ist selbst

schuld. Bzw. man weiß, was einen da erwartet.
-----------
Truth is stranger than fiction, because fiction has to make sense

04.03.11 22:24
1

59073 Postings, 7266 Tage zombi17Das ist wohl wahr,

aber du kennst es ja, die Hoffnung stirbt zuletzt.  

04.03.11 22:37

30642 Postings, 5005 Tage KroniosZusammenfassend: Herrn Broemmes

Gehirn arbeitet nich..
ich spar mir nu das grosse Leerzeilen-Ensemble..

in dieser Art,..

auch diese emotionslose Feststellung ergibt unendliche Diskussionsmöglichkeiten..  
-----------
Das grösste Ärgernis, das man haben kann...
...ist man selbst!

04.03.11 22:48

11570 Postings, 6149 Tage polyethylenDr. House sagt

"es besteht eine signifikante Frontallappen Läsion oder es ist Lupus"
-----------
http://ariva-city.myminicity.com

Fleiß kann man vortäuschen,
faul muss man schon sein.

Je älter wir werden,
desto besser waren wir früher.

04.03.11 22:58

33746 Postings, 4295 Tage Harald9warum zappelt den satyrs Hirn so komisch

04.03.11 23:02
1

30642 Postings, 5005 Tage Kronioswarum hüpfen Frösche???

warum sind die Kreisbahnen der Planeten exzentrisch??

....

warum habbich keine Zigs mehr hier???

Fragen über Fragen...  
-----------
Das grösste Ärgernis, das man haben kann...
...ist man selbst!

04.03.11 23:15
1

33746 Postings, 4295 Tage Harald9das sind leicht zu beantwortende Fragen:

Frösche hüpfen, um die Franzosen zu täuschen, damit sie nicht als Froschschenkel auf deren Teller landen;
exzentrisch; Kreisbahn wurde so von der Form eines Hühnerei übernommen; denn das war doch zuerst da;
weil du momentan Nichtraucher bist  

04.03.11 23:18
1

30642 Postings, 5005 Tage KroniosHarald: dann Schlüsse ziehen..

Satyrs Hirn ist ein Frosch auf ner Kreisbahn.. darum hüpft es so komisch.. allerdings sagte schon Einstein, alles ist relativ und kommt auf den Standpunt des Betrachters an...

die Zig-Frage ist ultimativ durch einen Gang zum Schrank erledigt..  
-----------
Das grösste Ärgernis, das man haben kann...
...ist man selbst!

   Antwort einfügen - nach oben