Wie beurteilt IHR den Erfolg des Angebotes für ?

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 12.12.05 18:50
eröffnet am: 26.11.04 17:47 von: charlesderers. Anzahl Beiträge: 83
neuester Beitrag: 12.12.05 18:50 von: MegaHipe Leser gesamt: 4312
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

26.11.04 17:47

754 Postings, 5706 Tage charlesderersteWie beurteilt IHR den Erfolg des Angebotes für ?

die RICARDO?
Kurssprung um ca. 57% z.Zt.



Übernahmeangebot an die Aktionäre der QXL ricardo plc

Die QXL ricardo plc, London, Vereinigtes Königreich, die direkt und indirekt ca. 90 % der Aktien der ricardo.de AG hält, informierte die ricardo.de AG darüber, dass die Deloitte & Touche LLP, hierbei handelnd für die Tiger Acquisition Corporation Limited, allen Aktionären der QXL ricardo plc ein Angebot zum Erwerb sämtlicher ihrer Aktien unterbreitet hat. Wie mitgeteilt, handelt es sich bei der Tiger Acquisition Corporation Limited um ein Unternehmen, dass von der Great Hill Partners GP, einer Investmentgesellschaft mit Sitz in Boston, Vereinigte Staaten, gegründet wurde.

Laut Information beinhaltet das bereits eröffnete Angebot der Tiger Acquisition Corporation Limited eine Barzahlung in Höhe von 7 Britischen Pfund je Aktie der QXL ricardo plc. Das Unternehmen hält nähere Angaben hierzu zum Abruf im Internet unter

http://www.qxl.co.uk/contents/uk/qxlmediacenter/...er%20Announcement% 20FINAL1.DOC

bereit.

Je nach Erfolg des Übernahmeangebots könnte sich für die Tiger Acquisition Corporation Limited eine rechtliche Verpflichtung nach den einschlägigen deutschen Gesetzesbestimmungen, insbesondere nach § 35 Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) ergeben, auch den Aktionären der gegenwärtig im Streubesitz befindlichen Aktien der ricardo.de AG ein Angebot zum Erwerb dieser Aktien zu unterbreiten.

Für Rückfragen: ricardo.de Aktiengesellschaft Peter Oertlin, Tel. +41 41 769 33 33, Fax +41 41 769 33 22 Hartmut Heincke, Tel. +49 40-30 63 52 00, Fax + 49 40-30 63 52 50 E-Mail: presse@ricardo24.de



Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 26.11.2004
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
57 Postings ausgeblendet.

07.12.05 14:49
4

7145 Postings, 5300 Tage cziffralangfristig ist alles drin, daß sieht man dem

Wert schon an. Allerdings bin ich ja wie gesagt bei 8 EUR damals raus und heute bei 10,00 rein. das  heißt da sind schon mal verdammte 2EUR Luft dazwischen(von meiner damaligen Stückzahl ganz zu schweigen). Also keine gute Spekulation wegen falscher Taktik. Also seh ichs nun locker mit ric und werde nur traden...
dir alles gute mit long, megahype!

cziffra  

07.12.05 14:57

1073 Postings, 5377 Tage MegaHipe2eur


was soll das
mit 10 recht guter ek, das gibt +30% an einem tag, also bye.
Ich kann es mir überlegen, heute so, morgen so.
ric war 2000 mal bei 170, wieso 2006 nicht 50???

mal sehen  

07.12.05 15:03
3

7145 Postings, 5300 Tage cziffraRicardo.de-Aktie läuft gut, wird aber riskant

E-Commerce
Ricardo.de-Aktie läuft gut, wird aber riskant

07. Dezember 2005 Eine spektakuläre Kursentwicklung ist eine feine Sache an der Börse. Eine steile Bergfahrt macht derzeit die Aktie von Ricardo.de. Notierte das Papier vor einem Jahr noch bei 1,45 Euro, so steht es aktuell über achtmal so hoch bei 12,60 Euro. Allein seit September hat es sich annähernd vervierfacht.

Ricardo.de ging 1999 noch als Auktionsplattform an den Markt. Das Geschäft ließ sich zunächst nicht schlecht an. Noch im Januar 2000 war Ricardo hatte Ricardo noch einen größeren Bekanntheitsgrad in Deutschland als Ebay. Im Geschäftsjahr 1999/2000 stieg der Umsatz um das Sechseinhalbfache auf 20,85 Millionen Euro.

Gegen Ebay verloren

Im darauffolgenden Rumpfgeschäftsjahr von neun Monaten aber drehte sich der Wind. Der Umsatz betrug nur 10,25 Millionen Euro, der Periodenfehlbetrag wuchs gegenüber dem vorangegangen kompletten Geschäftsjahr um annähernd das Doppelte auf 69,1 Millionen Euro.

Letztlich konnte Ricardo.de den Siegeszug von Ebay in Deutschland nicht aufhalten und geriet im Zuge der Konsolidierung des Weltmarkts für Auktionsplattformen unter die Räder. Während Ebay Konkurrenten wie Ibazar aufkaufte, andere wie Offerto aufgaben, schloß sich Ricardo schließlich mit dem britischen Online-Auktionshaus QXL zusammen, das heute rund 92 Prozent der Aktien von Ricardo.de hält.

Am 17. November 2003 schloß Ricardo.de dann in Deutschland den Betrieb, mit der Begründung, der Betrieb eines Marktplatzes für allgemeine Auktionen erscheine in wirtschaftlicher Hinsicht nicht mehr erfolgversprechend. Branchenexperten drücken es deutlicher aus: Eine Online-Auktionsplattform könne in einem Land nur der Marktführer wirtschaftlich betreiben.

Umsatzbringer Ricardo.ch

Daher ist die Konsolidierung im Markt auch noch nicht abgeschlossen. So gab Ricardo ursprünglich die Adresse ricardo.de an eine Tochter der niederländischen Plattform Marktplaats.nl ab. Doch die gehört mittlerweile auch schon zu Ebay.

Die Branche teilt sich letztlich nach Landesgrenzen auf. Ebay ist vor allem in Deustchland und Amerika stark, QXL-Ricardo in Ländern wie Norwegen, Dänemark und der Schweiz. Letzteres Land ist die erfolgreiche Spielwiese der Tochter Ricardo.de, die Ricardo.ch im November 2003 von QXL-Ricardo übernahm.

Der Umsatz auf der Plattform stieg im im März abgelaufenen Geschäftsjahr um rund das Dreifache auf 5,2 Millionen Euro, im ersten Halbjahr des laufenden Jahres um weitere 76 Prozent. Ein Teil der Umsatzerlöse stammt auch aus dem Betrieb der Preisvergleichsplattform Ricardo24.de, doch die Musik spielt im Alpenland.

Auf der Ertragsseite hat sich die Situation gegenüber früheren Zeiten deutlich verbessert. Mit einem Halbjahresüberschuß von 649.552 Euro lag dieser um knapp ein Viertel über dem des Vorjahreszeitraums.

Aktie hoch bewertet, aber steil im Aufwärtstrend

Insgesamt hat Ricardo.de sozusagen eine Chance für einen Neuanfang erhalten und es sieht derzeit so aus, als ob das Unternehmen sie nutzen könnte. Ein anderes Thema ist indes die Bewertung der Aktie. Mittlerweile ist die Marktkapitalisierung auf rund 106 Millionen Euro gestiegen und entspricht damit mehr als dem Zehnfachen der für das laufende Jahr zu erwartenden Umsätze.

Peilt man den Halbjahresüberschuß für das Gesamtjahr optimistisch über den Daumen, so kann man das Kurs-Gewinn-Verhältnis mit rund 70 veranschlagen. Somit ist die Bewertung auch bei richtig gutem Geschäftsverlauf sehr hoch.

Zwar gibt es charttechnisch kaum etwas zu meckern. Die Aktie hat gerade erst am Dienstag ein neues Fünf-Jahres-Hoch aufgestellt. Weitere Rekorde werden aufzustellen, wird aber schwierig werden. Denn ebenso steil wie der Anstieg der vergangenen vier Monate verlief vor über fünf Jahren der Abstieg. Im März 2000 notierte das Papier mit 205 Euro noch nahe seinem Allzeithoch. Einen Monat später waren es 35 Prozent weniger. Im Monatsschnitt verlor die Aktie bis Dezember 70 Prozent. Der derzeitige Kursanstieg bringt es auf ?66? Prozent.

Alles in allem scheint trotz der guten Entwicklung des Unternehmens schlicht die Bewertung der Aktie davonzulaufen. Das birgt die Gefahr, daß bei als enttäuschend aufgefaßten Nachrichten die Aufwärtsbewegung zusammenbricht. In diesem Fall aber ist eine erste Unterstützung erst bei rund sechs Euro zu erkennen. Das macht ein Investment riskant.

faz.net
 

07.12.05 15:20

1073 Postings, 5377 Tage MegaHipegut zu wissen


Aber auf das dumme Gelalle der Analysten hör ich schon lange nicht mehr.
Sattdessen, immer das Gegenteil davon machen.  Würde hier sagen wollen -als Laie-, dass selbst die Analysten von 20EUR ausgehen.   vor 5 Jahren 205EUR, und heute mit 13EUR 'überbewertet'    :-)  

07.12.05 15:22
2

7145 Postings, 5300 Tage cziffraPressespiegel.....na ja hat auch nur ein

Dummkopf geschrieben...  

07.12.05 15:41
2

7145 Postings, 5300 Tage cziffra75.000 Stücke bis jetzt gehandelt!! o. T.

07.12.05 16:07

1073 Postings, 5377 Tage MegaHipePresse....


Hast aber gut eingekauft mit 10 zum Tagestief    :-)   RT 13,65  :-))

Einen gewaltigen Fehler sehe ich in dem Bericht.
Angeblich nur ein Portal in D möglich, das ist der blanke Witz!  Es gibt tausende Versicherer, BfAs etc., PKW Firmen.  Ich dachte schon vor 12 Monaten warum starten die nicht in D???   Paar sources kopieren, AGBs anpassen, (fast) fertig.  Dann geht ebay runter, und ric gen 100.  Ein kleiner Traum...   ?

bis dann

PS:  bin mir nicht sicher, aber als ric über 4 war, dachte ich mir sowas beinahe...  

07.12.05 16:12
1

7145 Postings, 5300 Tage cziffradas war keine Kunst

Da wurden enorme Stückzahlen bei 10,00 Eur gehandelt....ich hab dann einfach meine order dazugestellt...und 80% wurden davon auch bedient.

Also wenn wir auf tageshoch schliessen, mach ich ne over-night position draus...

cziffra  

07.12.05 16:20
1

7145 Postings, 5300 Tage cziffraverdammte Sch..ße 13,77......................... o. T.

07.12.05 16:31

1073 Postings, 5377 Tage MegaHipealso


bei Deiner Taktik würde ich sie glaube ich jetzt abgeben, zumindest falls Du mit Verlusten verrechnen kannst, Tages gewinn 35%
Aber muss jeder selbst entscheiden   ;-)   Das gesamte Depot lief in 2005 sehr gut...

bis dann  

07.12.05 16:41
1

7145 Postings, 5300 Tage cziffraich warte noch bis 19.00 oder 20.00 Uhr o. T.

07.12.05 16:46
1

7145 Postings, 5300 Tage cziffraVerlust in 2005?...ging schwer! :-)) o. T.

07.12.05 16:47
1

7145 Postings, 5300 Tage cziffraVerluste in 2005?.....ging schwer! :-)) o. T.

07.12.05 16:56

1073 Postings, 5377 Tage MegaHipe2005


Das blöde ist nur, wenn man 12 monate wartet, und dann sind die Gewinne schon wieder weg  ;-)  

07.12.05 17:43

1073 Postings, 5377 Tage MegaHipestarke Geldseite


Echt beachtlich.  Allerdings muss man sehen, dass vermutlich alle daytrader weit und breit mitmischen...    :-)  

07.12.05 17:51

1073 Postings, 5377 Tage MegaHipekein Brief


Obwohl einiges Geld zu 13,77.
Somit fällt morgen die 15.  Meine Meinung  :-)

 

07.12.05 17:53
1

7145 Postings, 5300 Tage cziffra13,77 im Brief....halte noch! o. T.

07.12.05 18:08

1073 Postings, 5377 Tage MegaHipeBörsenlatein...


Soweit ich das sehe Brief zu 13,85 - Geld 13,77    RT 13,83   :-))

Kannst Ja versuchen die Wellen mitzunehmen, viel Spass dabei...  

07.12.05 18:55

1073 Postings, 5377 Tage MegaHipedie daytrader


machen Kasse.  Aber Alles über 12 im SK ist immer noch TOP.
und Schritt für Schritt marschieren wir...   ;-)  

07.12.05 20:15
1

7145 Postings, 5300 Tage cziffrawurde heute Abend bei 13,15 ausgestoppt...

also 30,15% vor Spesen gewonnen.

man megahipe, dass war heute echt die wildeste Rally seit langem. NM-Gefühl kommt da wieder hoch.

wir "sehen" uns....

cziffra  

07.12.05 20:20

1073 Postings, 5377 Tage MegaHipesauber


Hier wird ja ordentlich gezockt.
Hast echt Glück gehabt mit 10 rein, gut Du bist noch mit 13 raus.
SK 12,50 ist aber ein neues Hoch...

Mal sehen was morgen passiert.

bis dann  

08.12.05 10:13

1073 Postings, 5377 Tage MegaHipeKonsolidierung....


in Richtung NORD!


:-)  

09.12.05 19:05

1073 Postings, 5377 Tage MegaHipeDank .Juergen!



Gut wir beide wissen wer der Börsenprofi ist   :-)
ric heute wieder im Plus.  Ich glaub ich bin nun saniert.
Nächste Woche packen wir 14 im SK.

bis dann
 

12.12.05 11:52

1073 Postings, 5377 Tage MegaHipesooo....


Heute nochmal die Weicheier abkochen,
bevor wir zum nächsten hoch aufsteigen.  Denke SK knapp über 11 heute.

:-)  

12.12.05 18:50

1073 Postings, 5377 Tage MegaHipe.Juergen


jetzt einsteigen!!!
Und nicht wieder am Mittwoch rumflennen!    :-)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben