Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 190 3589
Börse 132 1876
Talk 13 1315
Hot-Stocks 45 384
DAX 13 123

Wichtige Frage zur vorzeitigen Vertragsbeendigung!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.04.03 16:21
eröffnet am: 16.04.03 14:07 von: Nordland200. Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 16.04.03 16:21 von: prolet Leser gesamt: 555
davon Heute: 0
bewertet mit 0 Sternen

16.04.03 14:07

434 Postings, 6348 Tage Nordland2003Wichtige Frage zur vorzeitigen Vertragsbeendigung!

Also, ich habe einen Servicevertrag mit einem Kunden, der noch bis 15.07.2003 läuft.
Da ein anderer Deinstleister aus Kostengründen (jaja, nun hat es auch mich erwischt!) meinen Part übernhemne soll, wird nun überlegt, mich vor Vertragsende "abzuservieren".

Da ich von meiner Seite aus den Vertrag bis Vertragsende ordnungsgemäß erfüllen möchte, bestehe ich natürlich auf die vertragsgemäße Erfüllung.

Wenn man mir vorschlägt, vorzeitig aufzuhören und mir mein Geld lt. Vertragsbedingungen weiterzahlen wird, wäre dies auch für mich ok.

Wie formuliert man sowas, bzw. wie ist bei einer solchen Aktion der Ablauf einer normalen Lösung? Aufhebungsvertrag?

Wenn nett, wenn ich hilfreiche Antworten bekommen würde.

N.
 

16.04.03 14:38

434 Postings, 6348 Tage Nordland2003up o. T.

16.04.03 14:53

5501 Postings, 6765 Tage teppichdu bist nicht zufällig...

unser bundeskanzler?



MfG Teppich (immer schön draufbleiben)  

16.04.03 14:56

9123 Postings, 7179 Tage Reilateppich :-))

Nordland2003, hast Du es schon mal mit einem Gespräch versucht?  

16.04.03 14:58

2104 Postings, 6642 Tage TD714788@Reila

Bitte keine Gespräche. Was soll das bringen ? Das führt doch nur dazu, dass unsere ganzen hochbezahlten und schlecht qualifizierten Anwälte arbeitslos werden.

Grüsse,
Tyler Durdan

 

16.04.03 15:02

9123 Postings, 7179 Tage ReilaTD, wenn ich Anwalt wäre

und solange es eine Honorarordnung gibt, warum sollte ich mich da qualifizieren lassen? Was kann man alles für schöne Dinge in dieser Zeit tun.

R.  

16.04.03 15:04

2104 Postings, 6642 Tage TD714788@Reila

Shows besuchen, wo 2 Männer auf einer Bühne miteinander Sex haben ?

Grüsse,
Tyler Durdan

 

16.04.03 15:09

9123 Postings, 7179 Tage ReilaGenau TD,

und außer mir und meiner Lebensgefährtin waren dort noch viele Männer vom Typ Studienrat (Mitte 50, Leinenhose, leichter Pullover), die alle einen sehr jungen Mann in weißen Shorts neben sich hatten und heftig applaudierten.

Soll ich auch von meinen Erlebnissen im südlichsten Puff der Welt erzählen?
Nein, das werde ich jetzt nicht tun. Will doch noch ein paar sinnvolle Sachen erledigen.

Frohe Ostertage

R.  

16.04.03 15:15

2104 Postings, 6642 Tage TD714788@Reila

Wünsche ich Dir auch.

Grüsse,
Tyler Durdan

 

16.04.03 15:36

21880 Postings, 6656 Tage utscheck@Nordland

Wenn ihr einen Vertrag habt, sollten da auch Kündigungsfristen für beide Parteien vereinbart sein!
Normal sind bei Serviceverträgen 3 Monate, zumindestens bei Jahresverträgen die sich automatisch um ein weiteres Jahr verlängern, wenn keine der Parteien kündigt und zwar 3 Monate vor Ablauf.
Habt ihr einen solchen Passus drin, wird dieser normalerweise auch als Frist gesetzt.

Vergiß aber nicht, daß du deinem Partner trotzdem deine Serviceleistung schuldest und bei Nichterfüllung ... bla, bla...

Gruß
utscheck
 

16.04.03 16:00

397 Postings, 6472 Tage prolet TD714788 ist doch Volljurist

Warum hülft er dann nich?
www.erwerbslos.de  

16.04.03 16:04

21880 Postings, 6656 Tage utscheckWeil...

ein Jurist den Fall kennen muß!

Die Angaben von Nordland sind aber eher als "dünn" zu bezeichnen.

utscheck  

16.04.03 16:16

397 Postings, 6472 Tage proletDer Fall ist doch

klar, vorzeitige Vertragsauflösung.
Das seh selbst ich Prolet ohne Abiteng.
www.rechtlos.de  

16.04.03 16:19

21880 Postings, 6656 Tage utscheckkennst du den Vertrag in seinen Einzelheiten??? o. T.

16.04.03 16:21

397 Postings, 6472 Tage proletutscheck, da

hast Du auch wieder
www.recht.de  

   Antwort einfügen - nach oben