Wer wird Guttenbergs Nachfolger als Minister?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 03.03.11 07:26
eröffnet am: 01.03.11 09:46 von: Slater Anzahl Beiträge: 32
neuester Beitrag: 03.03.11 07:26 von: Slater Leser gesamt: 618
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2  

01.03.11 09:46
1

44542 Postings, 7279 Tage SlaterWer wird Guttenbergs Nachfolger als Minister?

Wer wird Guttenbergs Nachfolger als Minister?

de Maiziere 33.33% 
Stoiber 16.67% 
Glos 0.00% 
Söder 4.17% 
Guido ist gern bei harten Jungs 25.00% 
eine andere 20.83% 

Seite: 1 | 2  
6 Postings ausgeblendet.

01.03.11 10:08

44542 Postings, 7279 Tage SlaterHeiner Lauterbach

-----------
Hinter jedem Vermögen steckt ein Verbrechen

01.03.11 10:27

44542 Postings, 7279 Tage SlaterJohn Wayne?

-----------
Hinter jedem Vermögen steckt ein Verbrechen

01.03.11 10:28
5

14371 Postings, 4628 Tage objekt tiefJohn Wayne lebt nicht mehr

im Übrigen brauchen wir keinen Verteidigungsminister. Was sollen wir eigentlich verteidigen?  

01.03.11 10:30

129861 Postings, 6192 Tage kiiwiiMrs. Haddatower

-----------
Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes.

01.03.11 10:45

44542 Postings, 7279 Tage Slaterzur rechten Zeit

diese Abstimmung

Lob und Anerkennung
-----------
Hinter jedem Vermögen steckt ein Verbrechen

01.03.11 10:48

129861 Postings, 6192 Tage kiiwiiBILD weiß eben mehr

-----------
Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes.

01.03.11 11:06

44542 Postings, 7279 Tage SlaterThomas Schaaf kann es nicht machen

Verteidigung zu schwach ;)
-----------
Hinter jedem Vermögen steckt ein Verbrechen

01.03.11 11:44

44542 Postings, 7279 Tage Slateraber Hohlmeier ist wahrscheinlich

-----------
Hinter jedem Vermögen steckt ein Verbrechen

01.03.11 18:06

44542 Postings, 7279 Tage SlaterFriedrich wird hoch gehandelt

nen, nicht der Merz, der vonne CSU
-----------
Hinter jedem Vermögen steckt ein Verbrechen

01.03.11 18:12

69017 Postings, 6205 Tage BarCodeDie haben aber auch ne Personalmisere...

Kein Wunder, dass es da ein Hochstapler so weit bringen kann.
-----------
Doctor of Immortality - für nur 59 $

01.03.11 18:14

44542 Postings, 7279 Tage Slaterhaben die keine Prakti aus Nürnberg oder

Erlangen mehr?

dann muss der alte Beckstein doch noch ran
-----------
Hinter jedem Vermögen steckt ein Verbrechen

01.03.11 18:57

7903 Postings, 4809 Tage jezkimiDer Jauch könnte das auch machen.

-----------
Jez Kimi, DR

01.03.11 18:57

7903 Postings, 4809 Tage jezkimiOder der Bohlen, der von RTL.

-----------
Jez Kimi, DR

01.03.11 19:02

304 Postings, 4475 Tage ronnsen101niemand...

wird es sein! Da bleibt die Bundeswehr lieber ohne Verteidigungsminister! Guttenberg war Top(das weiß ich , da mein Kumpel in Afgahnisten war) ! Scheiß Politik, pfui Teufel! Guck se dir an die ganzen Vollpfosten die da jetzt noch sitzen, einfach nur Dreck! ich hab fertig!  

01.03.11 19:04

3668 Postings, 3534 Tage Mister G.Solls die Merkel selbst machen

Vorteile:

Die Frauen-Minister-Quote säh besser aus

Endlich ein Mann an der Spitze  ;o)  

02.03.11 07:26

44542 Postings, 7279 Tage Slateres wird gemunkelt

de Maiziere wird Verteidigungsminister und die CSU stellt dann den Innenminister
-----------
Hinter jedem Vermögen steckt ein Verbrechen

02.03.11 13:22

44542 Postings, 7279 Tage Slateralso doch, Entscheidung gefallen

-----------
Hinter jedem Vermögen steckt ein Verbrechen

02.03.11 14:00
2

31032 Postings, 6973 Tage sportsstarSauber,

setzen wir doch peu á peu alle halbwegs kompeteten Leute auf den Schleudersitz "Verteidigungsminister"...
-----------
The only thing, that interferes with my learning, is my education...!

02.03.11 14:22

41068 Postings, 7136 Tage Dr.UdoBroemmeDas mit dem Schleudersitz stimmt

Meriten kann man sich auf dem Posten selten erwerben, aber immerhin wurden ja einige Verteidigungsminister später Bundeskanzler(-kandidaten).
Strauß, Schmidt, Schröder.
Das mit den halbwegs kompetenten Leuten kann ich allerdings nicht ganz nachvollziehen.
Weder Scharping, noch Jung oder Guttenberg haben durch Kompetenz geglänzt.
-----------
Truth is stranger than fiction, because fiction has to make sense

02.03.11 14:30

31032 Postings, 6973 Tage sportsstares bezog sich auf Guttenberg und seinen nun

vorgestellten Nachfolger De Maizière...aber leidig hier wirklich sachlich über Kompetenzen zu diskutieren, da Parteibrillen hier eben nicht mal zum Säubern, wenn sie kurz beschlagen, abgenommen werden.

Dass Merkel an Guttenberg festhielt, zeigt welche Stücke sie auf ihn hält, und das, obwohl sie nicht unbedingt für Personaltreue steht, wenn der Ruf der Partei auf dem Spiel steht, respektive ihrer eigenen Person als Bundeskanzlerin.

Fraglich ist für mich, ob die Überraschung seines Rücktritts, die Merkel gestern darbot, gestellt war - ich bin fast geneigt dies zu bejahen.

-----------
The only thing, that interferes with my learning, is my education...!

02.03.11 14:30

36757 Postings, 6253 Tage TaliskerAngesichts der Aufgaben

ne gute Wahl. Nur - welcher CSU-Knaller wird dann Innenminister? Der Friedrich ist ja eher unbeschriebenes Blatt...
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

02.03.11 14:33

31032 Postings, 6973 Tage sportsstarNaja, unbeschriebene Blätter sind die Tage

besser als plagiierte...
-----------
The only thing, that interferes with my learning, is my education...!

02.03.11 14:43

95440 Postings, 7237 Tage Happy End@Talisker

Das ist Freidrich: http://www.ariva.de/forum/...aetsverlust-in-der-CSU-ansteckend-434816

Gestern hat er übrigens Oppositionspolitiker als "unsägliche Typen" bezeichnet.
-----------
Dieses Posting ist neben meiner Moderatorentätigkeit in mühevoller Kleinstarbeit entstanden

02.03.11 14:50
4

41068 Postings, 7136 Tage Dr.UdoBroemmeIch denke Merkel wollte ihn nicht wegen seiner

Kompetenz, sondern wegen seiner Beliebtheit unbedingt halten.

Mal im Ernst, ein paar Flüge ins Kriegsgebiet und das Wort Krieg aussprechen sind zwar publikumswirksam, aber viel mehr auch nicht.

Krisen hat er eher schlecht bewältigt(Kundus, Gorch Fock) und die Bundeswehrreform besteht bisher nur aus einer Ankündigung, die wahre Arbeit steht da noch aus, nämlich wie man die gewünschte Berufsarmee personell und finanziell ausstatten will, welche Aufgaben sie konkret haben wird und vieles mehr.
Zu all dem hat Guttenberg seine Hausaufgaben nicht gemacht, das muss jetzt sein Nachfolger ausarbeiten.
-----------
Truth is stranger than fiction, because fiction has to make sense

03.03.11 07:26

44542 Postings, 7279 Tage Slaterviel Glück und Erfolg in diesem

schwierigen und wichtigen Amt, Herr de Maiziere
-----------
Hinter jedem Vermögen steckt ein Verbrechen

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben