Wer hat noch keine Weihnachstgeschenke???

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.12.01 22:38
eröffnet am: 22.12.01 17:49 von: KINI Anzahl Beiträge: 20
neuester Beitrag: 22.12.01 22:38 von: josua1123 Leser gesamt: 227
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

22.12.01 17:49

4883 Postings, 7193 Tage KINIWer hat noch keine Weihnachstgeschenke???

Also mir fehlen noch zwei!!!
Das eine werde ich gleich holen und das andere wird mich wohl zwingen am Montag nochmal in die Stadt zu düsen.

Wie siehts bei euch aus!
Ich hoffe besser!  

22.12.01 17:50

6836 Postings, 7475 Tage EgozentrikerIch hab gar keine....

und ich hol auch keine.
Mit anderen Worten: kein Stress !!!  

22.12.01 17:51

1785 Postings, 7023 Tage Neee Max!Ich lad' sie alle zur Fressorgie ein, da

weiss man was man hat!  

22.12.01 17:52

4883 Postings, 7193 Tage KINIIst echt nur Stress dieses Jahr gewesen! o.T.

22.12.01 17:56

8626 Postings, 7489 Tage SlashGing richtig flott dieses Jahr

nur 3 mal los gefahren bis ich alles hatte. Liegt wohl daran, das wir (meine Frau und ich) uns unser Weihnachtsgeschenk erst nach Weihnachten holen. Meine Frau hat am 25. auch noch Geburtstag, was die Sache nicht unbedingt einfacher macht.

Gruß slash  

22.12.01 17:59

6836 Postings, 7475 Tage EgozentrikerIhr Christen...

seid schon ein seltsames Völkchen  ;-)  

22.12.01 18:00

4883 Postings, 7193 Tage KINIMeine Freundin hat am 7.01. Geburtstag

und dann wird der Jahresanfang doch wieder teuer!  

22.12.01 18:02

4883 Postings, 7193 Tage KINI@egozentriker

Was bist du denn??  

22.12.01 18:16
1

6836 Postings, 7475 Tage EgozentrikerIch bin ein ------------------------------------>

Aber mal Spass beiseite. Ich bin gar nix - weder Christ noch Moslem noch Jude oder sonst irgendwas.
Somit bin ich in der glücklichen Lage, mir den ganzen Trubel mit einem Schmunzeln anschauen zu können.
Mir fehlt auch nichts, wenn ich kein Weihnachten, Ostern, Ramadan, Hannukah o.ä. habe.
Ich habe einfach keinen Glauben und warum sollte ich mich einem Gruppenzwang unterwerfen, der mich nicht glücklich macht ?  

22.12.01 18:37

18 Postings, 7327 Tage NalanEs ist kein Gruppenzwang

es sind einfach die die Kinder. Die Erwartungshaltung ist da.Und den Kleinen den sog, Konsumterror zu erklären ist mir bis jetzt nicht gelungen.  

22.12.01 18:53

2573 Postings, 7153 Tage josua1123Für mich ist es ein

reines Kinderfest.
Ich mag auf ihre frohe Erwartung,glänzenden Augen
und Freude nicht verzichten.
Gehts den Kindern gut,gehts mir auch gut

jo.  

22.12.01 20:10

3243 Postings, 7395 Tage flamingoemir gehts wie Dir Egozentriker

aber erklär, dass mal der Familie meiner Frau! Aus DER Show bin ich noch nicht herausgekommen, dabei haben wir noch nicht einmal Kinder... aber davon ab, Weihnachtsgeschenke habe ich auch noch keine - bei uns gibt es die erst Heiligabend ;-)
 

22.12.01 20:23

6836 Postings, 7475 Tage EgozentrikerNaja...

Ich habe keine Kinder und auch keine feste Partnerin.
Von daher brauche ich keine Kompromisse eingehen.
Es ist für mich jedes Mal befremdlich, wenn alle in der Weihnachtszeit einen auf Harmonie machen und sich beschenken nur weil's halt so ist oder um plötzlich die Vernachlässigungen des ganzen Jahres aufzuarbeiten und evtl. das Gewissen zu beruhigen.
Da geht's mir wie mit Karneval, wo ich auch nicht auf Knopfdruck fröhlich sein kann.
Klar, mit Kindern ist das natürlich was anderes aber da kann ich nicht mitreden.
Nichtsdestotrotz wünsche ich natürlich allen, die Weihnachten feiern ein aufrichtiges Fest und Harmonie im Kreise der Angehörigen ohne den schlechten Beigeschmack der viel zu oft vorhanden ist.

Gruss

Ego  

22.12.01 21:48

4883 Postings, 7193 Tage KINIWeihnachten ist kein Kinderfest sondern ein

Familienfest!  

22.12.01 22:07

2573 Postings, 7153 Tage josua1123Ja Kini auch das

Da fällt mir ein
jede dritte Ehe geschieden:-(

Ein Bild unserer Gesellschaft
und ein Spiegel des Egoismus (sorry Ego)

jo.  

22.12.01 22:09

6836 Postings, 7475 Tage EgozentrikerMacht nix jo...

Denn ein Egozentriker ist ja nicht zwangsläufig auch ein Egoist  ;-)  

22.12.01 22:12

2573 Postings, 7153 Tage josua1123Hast recht

war nur übervorsichtig:-)

jo.  

22.12.01 22:12

4883 Postings, 7193 Tage KINIDas jede dritte Ehe den Bach runterläuft wird

wohl den Sinn des Weihnachtsfestes nichts verändern. Die Zeit ändert sich eben und die Menschen auch. Für mich ist Weihnachten immer noch was sehr besonderes.  

22.12.01 22:33

1132 Postings, 7573 Tage ExpropriateurHi Egozentriker

Mir geht es wie Dir - bin überzeugter Atheist. Was die Religion aus den Menschen macht, sieht man ja alle naselang...

Da ich zwei Jungs habe (4 und 6) wird Weihnachten hier aber trotzdem "gefeiert". Die sind noch zu jung, um ihnen das zu erklären. Hier herrscht Gruppenzwang... alle anderen Kinder feiern das, also wollen meine das natürlich auch.
Stellt man hier die eigene Überzeugung oder das Empfinden der Kinder in den Vordergrund? Schwierig, schwierig...

Als Ruhrpottler, der in Düsseldorf arbeitet bin ich auch immer wieder über den dortigen Karneval begeistert - feiern auf Knopfdruck - in der Tat. Sehr sehr befremdlich... komisches Volk...

Bis denne
EXPRO  

22.12.01 22:38

2573 Postings, 7153 Tage josua1123Sind wir derer Drei

Ego weiß wovon ich spreche
ich sag aber nichts mehr sonst setzt es wieder nen Schwarzen..

jo.  

   Antwort einfügen - nach oben