Wer hat den 2ten Weltkrieg begonnen?

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 01.05.18 13:09
eröffnet am: 30.04.18 13:14 von: Val Venis Anzahl Beiträge: 54
neuester Beitrag: 01.05.18 13:09 von: clever und r. Leser gesamt: 1594
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

30.04.18 13:14

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisWer hat den 2ten Weltkrieg begonnen?

Wer hat den 2ten Weltkrieg begonnen?

Merkel 23.08% 
Polen 20.51% 
NWO 2.56% 
andere geheime Mächte 0.00% 
Außerirdische 2.56% 
Russland 5.13% 
Ein böser Dämon 2.56% 
Japan 0.00% 
Micky Maus 7.69% 
Nazi-Deutschland 35.90% 

Seite: 1 | 2 | 3  
28 Postings ausgeblendet.

30.04.18 18:21
2

55836 Postings, 4733 Tage heavymax._cooltrad.meist beginnen Kriege mittels unterstellten Lügen!

neulich erst hatte z.B. Assad nachweislich ja angeblich Giftgas eingesetzt, obwohl er sein Land schon fast zu 100% bereits zurück erobert hatte.

Die Terroristen welche infolge dessen mit dem Rücken sprich wörtlich schon zur Wand standen, wären wohl niemals auf diese geniale Idee gekommen, um quasi die Westmächte so zur schnellen Hilfe anzufordern?
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

30.04.18 18:53
3

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisWichtige Gegenmaßnahme

Eigentlich bin ich gegen Aussperren aber jetzt bin ich doch dazu übergegangen, alle Nutzer hier zu sperren die mich selbst aussperren. Ich habe diesen Nutzern nie etwas getan von da aus nun Auge um Auge, Zahn um Zahn.  

30.04.18 18:58
1

55836 Postings, 4733 Tage heavymax._cooltrad.bei dir gibt´s derzeit immer mehr blackies..

mhmm.. woran das nur liegen mag?
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

30.04.18 18:59

6969 Postings, 1089 Tage Val Veniswer nicht afd-konform schreibt ist böse

30.04.18 19:02
1

55836 Postings, 4733 Tage heavymax._cooltrad.früher als du noch bekennender FDP´ ler warst..

war die "Kleine_Ariva_Welt" ja auch noch weitgehendst in Ordnung  ;-)

LOL
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

30.04.18 19:05

6969 Postings, 1089 Tage Val Venisnein, jetzt haben einfach hier einige

verstanden, dass die FDP nicht die AfD ist...
Warum FDP nicht AfD ist - Forum - ARIVA.DE
Warum FDP nicht AfD ist: Jeder dritte Wähler der AfD nennt die Linke als zweitliebste Partei. Am wenigsten würden sich Wähler der AfD für die Fre...
http://www.ariva.de/forum/warum-fdp-nicht-afd-ist-555146
 

30.04.18 19:06

20446 Postings, 3084 Tage HMKaczmarekLöschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 01.05.18 17:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

30.04.18 19:12

6969 Postings, 1089 Tage Val Venishä???

30.04.18 19:14
1

20446 Postings, 3084 Tage HMKaczmarekNich?

30.04.18 19:16
1

55836 Postings, 4733 Tage heavymax._cooltrad.denk auch wer solch glühender Merkel- Verehrer ist

gehört vermutlich schon zum inneren Partei- Zirkel..
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

30.04.18 19:20

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisNein

Ich erkenne die Erfolge von Angela Merkel an und schaffe keine alternativen Fakten. Wir haben Rekordbeschäftigung, unsere Wirtschaft wächst kräftig, Deutschland bleibt Exportweltmeister und auch in der restlichen Eurozone läuft der Konjunkturmotor wieder an.

Schwarz-Geld hätte ja auch nicht gehießen es wird jetzt alles anders gemacht sondern es wird Gutes noch besser gemacht. Die sozialen Wohltaten gerade auch wieder im öffentlichen Dienst könnten sich mal bitter rächen. Ein Mindestlohn von 10 Euro... also damals fand ich Westerwelle's "spätrömische Dekadenz" überzogen - mittlerweile sehe ich es anders.
 

30.04.18 20:11
1

20446 Postings, 3084 Tage HMKaczmarekLöschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 01.05.18 17:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

30.04.18 20:49

6969 Postings, 1089 Tage Val Veniswas für ein Buch?

30.04.18 21:07
1

20446 Postings, 3084 Tage HMKaczmarekNa DAS Buch halt...

30.04.18 21:08

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisBist du voll?

30.04.18 21:39
1

20446 Postings, 3084 Tage HMKaczmarekNö :(

30.04.18 21:47

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisAh und wieso ist Furz ein Linker?

Und wieso habe ich plötzlich ein rotes Parteibuch?  

30.04.18 21:49
1

20446 Postings, 3084 Tage HMKaczmarekNun, Furz hat sie ja gewählt

...okay, wohl doch nur aus Protest.

Und das mit dem Buch, sorry, das war Mr. Turtle. Kleine Verwechslung.  

30.04.18 21:51

6969 Postings, 1089 Tage Val Venis???

30.04.18 23:41

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisDie Abstimmung geht weiter

01.05.18 01:35

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisDumfrage des Monats

01.05.18 06:01

Clubmitglied, 33474 Postings, 4542 Tage TerasVor dem II. Weltkrieg ist das Schrifttum...

... Jener, die ihn hatten herbei-schreiben wollen, von seinem ganzen Umfange her damals ja noch extrem spärlich nachweisbar gewesen; damit aber verhält es sich vor dem - zum Glück noch nicht begonnenen - III. Weltkrieg bekanntlich ganz anders:

Einfach 'mal die "officielle" Litteratur dazu studieren ! - Die fängt ungefähr in der Zeit des ersten Korea-Kriegs an, und das Meiste davon ist US-americanischen Ursprungs. - Zum Glück Alles in Englisch geschrieben, durchaus nicht in Kisuaheli - also für die meisten Europäer zumindest ansatzweise verständlich...
-----------
Auf zur WM 2018 Russia !

01.05.18 10:39

6969 Postings, 1089 Tage Val VenisIch befürchte schlimmstes

01.05.18 12:57
1

4185 Postings, 1036 Tage clever und reichMerkel arbeitet sich in der Umfrage langsam nach

vorne, was ist hier los Val? (-:  

01.05.18 13:09
2

4185 Postings, 1036 Tage clever und reichMerkel hat nix zur boomenden deutschen

Wirtschaft beigetragen, den Job hat vorher Schröder mit seinen Reformen erledigt, dafür wurde er vom undankbaren Michel halt abgewählt...Die Politik der EZB beinhaltet einen günstigen Euro, auch das ist positiv für die deutsche Exportwirtschaft, hat aber nix mit Merkel zu tun. Merkel hat in den Boomjahren die Kosten durch Energiewende, Flüchtlingspolitik drastisch und laaaangfristig erhöht, während Infrastruktur, Kommunen und Bundeswehr kaputt gespart wurden. Das alles bei historisch niedrigsten Zinsen, Rekordsteuereinnahmen und geringster Arbeitslosigkeit. Ich muss nicht erwähnen das keine Schulden zurückgeführt wurden und neue Milliardenbürgschaften für südeuropäische Länder und diverse "Rettungsschirme" übernommen wurden. Was passiert wenn sich die Konjunktur abkühlt und die Zinsen steigen? Was ist z.B. wenn Trump mehr Geld für die Nato fordert und Zölle auf deutsche Produkte aufschlägt? (-:  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben