Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 3869
neuester Beitrag: 24.02.20 09:41
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 96718
neuester Beitrag: 24.02.20 09:41 von: tseo2 Leser gesamt: 16400476
davon Heute: 19242
bewertet mit 139 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3867 | 3868 | 3869 | 3869   

21.03.14 18:17
139

6386 Postings, 7177 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3867 | 3868 | 3869 | 3869   
96692 Postings ausgeblendet.

24.02.20 09:24
1

1161 Postings, 478 Tage el.mo.@Indi..

99% der Beiträge hier handeln von den bösen Leerverkäufen.
Man könnte durchaus den Eindruck bekommen dass hier der ein oder andere ein Problem entwickelt hat.
 

24.02.20 09:25
3

433 Postings, 196 Tage fanat1cWie immer...

Wenn man so etwas sieht, hebel kaufen und freuen...

Gesamt -2%, Wirecard bei -8%, 14er Hebel für 400? geholt, da war der Kurs bei 123 ungerade....  Hebel jetzt schon 40% im Plus und 560?
Den behalte ich jetzt wieder bis wir bei 135-140? sind und steck das Geld wieder in vollwertige Aktien oder lass mich dann bei 125? mit bissel Gewinn aus stoppen ;)

Danke liebe LV, ohne euch hätte ich mit Wirecard nie so viel Aktien erhalten....

Jedes mal bei solchen extremen Kursstürzen abseits vom Markt ohne Begründung habe ich 10er Hebel geholt und NIE auf die Fresse gefallen :D  

24.02.20 09:26
1

213 Postings, 194 Tage Egbert_reloaded@ 2much4u: Logisch?

Viele Anleger reagieren leider äußerst unlogisch. Habe erst vor wenigen Tagen das Buch "Big money thinks small" von Joel Tillinghast, einem langjährig erfolgreichen Fidelity-Fondsmanager gelesen. Darin erläutert er unter anderem, dass viele Anleger immer nur einen Schritt voraus denken und sich fragen "Was passiert als nächstes?". Zum Beispiel so: Oh Gott, Corona Virus in Europa, wir werden alle sterben, wer braucht dann noch elektronische Zahlungsmittel oder Aktien? Also verkaufen.
.....
Während der kühl analysierende Praktiker denkt: Die offizielle Todesrate in Chine liegt bei zwei Prozent dr Erkrankten. China ist estrem dicht bevölkert, die hygienischen Standards und die medizinische Versorgung  sind deutlich schlechter als bei uns. Darüber hinaus gibt es dort sowohl eigenartige Ernährungsgewohnheiten (jegliche Arten von Wild- und haustieren werden verspeist) als auch andere Probleme (spucken und schnäuzen auf den Gehweg). Also dürfte selbst ein Corona-Ausbruch in Europa deutlich glimpflicher ablaufen als in China. Zudem es auf den Frühling zugeht und die Viren wärmeres Wetter nicht mögen. Also kaufen.  

24.02.20 09:26

428 Postings, 343 Tage Revil1990morgens halb 10

in deutschland. 900.000 aktien sind über die theke gewandert, ich hab bei 124,75 250stk genommen. bis denn dann. zusammen mit denen bei 123 vor zwei wochen sinds 750stk. mal gucken obs steigt hihi  

24.02.20 09:27

7740 Postings, 617 Tage DressageQueenfanat1c

24.02.20 09:27
1

560 Postings, 205 Tage Gedankenkraftstbaui

andere Aktien, hat es heute schlimmer erwischt. Nel zb 13 Prozent  

24.02.20 09:29

69 Postings, 578 Tage jeckedijefanat..du liegst falsch, das

ist eben keine normale Grippe!!
Denn da werden keine Städte abgeriegelt, Produktionen abgestellt, Kreuzfahrtschiffe unter Quarantäne gestellt etc.
Dieses Virus ist ausser Kontrolle geraten und wird sich auch in Europa ausbreiten.
Das Löffler Institut geht davon aus, das der Höhepunkt der Pandemie erst Ende April erreicht sein wird.
Bis dahin wird es eben nicht nur eine kleine Delle im Wirtschaftssektor geben sondern einen tiefen Krater.
Der Absatz von Autos ist in China im Februar um 90% eingebrochen, Containerschiffe liegen auf Reede und können nicht entladen werden usw.
Das ist erst der Anfang!!

Klar wird sich die Welt irgendwann davon erholen aber es wird jetzt erstmal abwärts gehen.

Gruss an alle Longies  

24.02.20 09:30
2

105 Postings, 2234 Tage stelukHabe damit nicht gerechnet,

aber dann für 124,7 auf Tradegate nachgekauft. Das System war ziemlich überlastet und die Ausführung dauerte gefühlt 10 Minuten. Keine Ahnung was da los ist. Wenn ich allerdings für 144 nachkaufe, dann erst recht für den Kurs heute. Alles andere macht aus meiner Sicht keinen Sinn. Weiter gehts. Ob es das heute war, auch keine Ahnung, aber Preis - Leistung bei KGV ca.10 für 2013 stimmt.  

24.02.20 09:30

10 Postings, 38 Tage Klausi 61Panik und Verlockung

Die Herde hat Panik bekommen und läuft südwärts, weil eine Gewitterwolke ( Covid 19 ) grollt. Mit Schreckschüssen ( LV ) wird die Panik noch verstärkt.
Einige laufen aber auch schon wieder nordwärts, weil das Gras dort so schön verlockend grün und saftig wächst ( WDI grundsätzlich Profitabel ).

Sehe ich so !


 

24.02.20 09:30
4

2545 Postings, 676 Tage BrilantbillCoronavirus ist doch lächerlich

Wenn man einfache Regeln befolgt.

1. Alle Essstäbchen sofort verbrennen.
2. Pekinesen bichtmehr streicheln.
3. Chinakohl nurnoch mit Sagrotan-Dressing essen.
4. Packetboten jedesmal mit Sprühdesinfektion einnebeln.

Vorsicht Ja, Panik Nein!!!  

24.02.20 09:30
1

213 Postings, 194 Tage Egbert_reloadedSchönes Beispiel übrigens ...

... für die Sinnlosigkeit bis puro Kontrapruduktivität von Stopp loss limits. Wenn wir heute Abend wieder bei 130 Euro stehen, ärgern sich nur die zittrigen Stopp loss Angsthasen. Die hat es fein rausgekickt. Alle anderen (Käufer als auch Leerverkäufer) profitieren.    

24.02.20 09:31

1334 Postings, 1344 Tage aktienmädelBrokersteve

Sollte man jetzt schon nachkaufen, oder die nächsten Wochen noch abwarten? Wann kommt die nächste Kursexplosion?....  

24.02.20 09:32

495 Postings, 982 Tage IndianaJones007Elmo

Was meinst du mit Problem entwickelt?

Ich hab meine Meinung geäußert und du kannst sie nicht widerlegen.

Du hast deine Meinung, die ich anzweifle.
Außerdem geht es nicht zu 99 % um
LV.
Da täuscht dich deine Objektivität.  

24.02.20 09:33

7740 Postings, 617 Tage DressageQueenIst doch lediglich ne Mini Gegenbewegung

Wer jetzt auf gut Glück kauft verbrennt sich die Finger. Wartet doch die kommenden Tage ab! Corona hat Europa gerade erst erreicht.  China ist Lahmgelegt, was kommt nicht aus China? Zulieferer etc. stehen bald still.  Corona wäre ähnlich wie eine Grippe? Warum riegelt man dann ganze Städte in Italien ab.
Die Medien verschweigen uns die Wahrheit um Panik zu vermeiden.

Chinas Staatspräsident: Coronavirus in China: Präsident Xi bezeichnet den Virus als größte Gesundheitskrise seit Staatsgründung.

Kaufen ist jetzt extrem Riskant!  

24.02.20 09:33
1

1451 Postings, 1586 Tage unratgeberTrolle

sind echt armselige Würstchen, das kann man nicht anders sagen...  

24.02.20 09:35

213 Postings, 194 Tage Egbert_reloaded@Dressage Queen

Stimmt. Wir werden alle sterben (das ist die Endkonsequenz jeglichen Lebens). Der Weltuntergang steht unmittelbar bevor. Verkauft alle sofort eure Aktien und macht Party bis zum unvermeidlichen Ableben! (Satire).  

24.02.20 09:35
1

292 Postings, 2350 Tage ConsorTenPuh

da wacht man mit dicker Rübe nach KarnevalsParty um 9 Uhr auf und sieht -8% WDI

nach gefühlt 5 Minuten den Kauf Order eingedaddelt und dankend angenommen...

eine gute Mischung aus Panikverkäufen, Gewinnmitnahmen und sicher auch Leerverkäufen bei dem Volumen auf Tradegate  

24.02.20 09:35

41 Postings, 9 Tage AktienKruemelWas bin ich froh

meine Aktien schon vor ein paar Tagen verkauft zu haben. Jetzt kann man überlegen, ob man langsam wieder einsteigt....

Den Optimismus in allen Ehren, aber man sollte halt auch mal das unerwartete erwarten- Zumal ja bekannt ist (mehr oder weniger) ab welcher Schwelle die LVs einen Gewinn machen.  

24.02.20 09:36

84 Postings, 697 Tage MariolinoFanat1c

24.02.20 09:36

433 Postings, 196 Tage fanat1c@jecke

Die Panik ist nicht wie bei ner normalen Grippe....

Aber der Verlauf ist fast der selbe....

Kleiner Funfact, wir hatten BISHER in DEUTSCHLAND in DIESEM Winter schon  130 (!!!!!) GRIPPETOTE und ÜBER 80.000 infizierte, Tendenz steigend...

Eigentlich müssten wir ja da nun auch schon Deutschland dicht machen bei so einer Influenza Pandemie ;)

Für mich war das eine ABSOLUT krasse Überreaktion mit dem Covid, aus Panik, dass dieses Virus extrem tödlich ist.

Ist es aber nicht... Ist scheiße, ist tödlich, ist Influenza aber auch.... Es wird bei jedem Virus irgendwann irgendwo Menschenleben kosten, welche ein nicht so tolles Immunsystem oder Probleme haben.

in 3-4 Wochen ist Covid kein Thema mehr und Ende des Jahres wird das bei Impfungen mit enthalten sein.....

 

24.02.20 09:37

714 Postings, 1981 Tage LichtefichteBis jetzt nur 18500

Forumgucker,da hatten wir bei solchen Stürzen schon ganz andere Zahlen.
Ich schlussfolgere,die Aktie befindet sich langsam immer mehr nur noch in starken Händen.  

24.02.20 09:39

161 Postings, 348 Tage JoyandventureGuMo @all

....Ich hau mich ab:
"Konzernchef erwartet Freispruch - Aktie bricht ein" ........ lmao

Irgendwie gewöhnt man sich echt an alles und letztendlich: Humor ist, wenn man trotzdem lacht :-)

Und noch kurz ein wenig Euphorie geteilt: Zum 1.Mal konnte ich heute zum tatsächlichen Tiefpunkt von 123,00 via flatex kaufen --- yipiehhh
... waren zwar nur 30 stk und mein EK ist dennoch bei 142,x, aber trotzdem ....

spannenden Tag uns allen :-)
Hp  

24.02.20 09:40

495 Postings, 982 Tage IndianaJones007Aktien Kruemmel

Was hättest du gemacht, wenn zwischenzeitlich der KPMG Bericht gekommen wäre und der Kurs nach oben weggelaufen wäre?  

24.02.20 09:40
1

1924 Postings, 2174 Tage kohlelangNaiv zu glauben,

Europa bliebe weitestgehend verschont.
Die Bedrohung für Leib und Leben scheint gering zu sein.
Die wirtschaftlichen Auswirkungen können dagegen vorübergehend gravierend sein.
Bei Ebbe sinken alle Schiffe.
Auch Wirecard.
 

24.02.20 09:41

654 Postings, 119 Tage tseo2Da haben wohl zum einen

die 5 Kleinanlkeger   jeweils 100tausend ihrer Aktien,  und dann noch die LV  die anderne 500tausend aktien geworfen -   wohlgemerkt alles in der ersten  halben Stunde des Handels.....

Alles Frühaufsteher,  diese Kleinanleger......

wollten wohl noch schnell verkaufen,  um sich vom Erlös  Atemschutzmasekn zu kaufen  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3867 | 3868 | 3869 | 3869   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BioTrade, Draghi1969, fcub, Bigtwin, InvestmentRuukie, kid7, Kornblume, Olt Zimmermann, Weltenbummler