Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 1 von 1554
neuester Beitrag: 23.09.19 16:08
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 38835
neuester Beitrag: 23.09.19 16:08 von: Betabetmb Leser gesamt: 5752026
davon Heute: 2499
bewertet mit 56 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1552 | 1553 | 1554 | 1554   

18.04.12 19:02
56

1194 Postings, 3251 Tage sir_rolandoLufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Ich dachte mir langsam wirds Zeit für einen neuen Thread wo einerseits Chart-Diskussionen nicht erwünscht sind (es gibt ja bereits ein Eigenen) und andererseits auf die Zukunfts-Chancen der LH näher eingegangen werden soll.

Ich sehe im Moment folgende Risken:

* weltweiter wirtschaftlicher Abschwung
* möglicherweise dramatische Ölpreissteigerung Richtung 150$ (obwohl es im Moment eher umgekehrt aussieht)
* AUA-Umstrukturierung
* diverse Streiks
* EU-co2-Steuer mit gefahr, daß China&Co europäische Luftlinien mit Strafzöllen belegen
* Vielleicht kommt wieder ein Vulkanausbruch mit Flugverboten usw.....


...und andererseits große Chancen, da:

* die Aktie nahe des absoluten Tiefstkurs notiert
* weit unter Buchwert
* Verlustbringer wie BMI oder Jade (Cargo) verkauft/geschlossen wurden
* die Umstruktierung der AUA/Germangwings im vollen Gange ist
* bereits ein neues 1,5Milliarden Sparprogramm veröffentlicht wurde
* Konkurrenten wie AirBerlin oder AirFrance straucheln und massiv Flüge kürzen
* der eindeutige Trend zur besseren Auslastung voranschreitet
* niedrigere Dividende bedeutet gleichzeitig Einsparungen im dreistelligen Millionenbereich
* mit dem neuen CEO Franz jetzt ein Profi am Steuer ist, der es auch bei der Swiss eindrucksvoll geschafft hat den Turnaround zu erzielen
* sinkender Ölpreis (ist ja nicht nur Risiko sondern auch Chance) - bei erwarteten Kerosinaufwände in 2012 von >7milliarden Euro zählt jedes Prozent


persönliches Fazit: ich erwarte mir spätestens in 2014 eine Gewinnrentabilität von mindestens 3% -> bei 30miliarden Umsatz wären das 900-1000mio. was weiters einen Gewinn/Aktie von ca. 2? bedeutet -> bei einem fairen 10er KGV würde das einen Kurs von 20? bedeuten...  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1552 | 1553 | 1554 | 1554   
38809 Postings ausgeblendet.

20.09.19 14:50
4

101 Postings, 13 Tage KrankerTypDie Politik

macht wieder nur BlaBla und nimmt jedem wieder Geld durch zusätzliche Steuern weg  

21.09.19 15:10

487 Postings, 1323 Tage DawnrazorDressageQue...

...hat sich wohl auch die Doku bei Arte angeschaut. Hilft alles nix! Man kann sich über das System aufregen oder man kann davon profitieren!  

21.09.19 16:29

1484 Postings, 506 Tage walter.euckenübertriebene ängste

das klimapaket der deutschen regierung ist nun wahrlich kein grosser wurf. aber immerhin ein anfang mit einigen guten ansätzen. technologischer fortschritt soll die lösung bringen und nicht (global gesehen)  unrealistischer verzicht, denn in den schwellenländern warten millliarden menschen sehnsüchtig auf mehr wohlstand und auch mehr mobilität.

die angst bezüglich der auswirkungen des klimapaketes auf die lufthansa war und ist jedenfalls deutlich übertrieben.  

21.09.19 17:11

19 Postings, 275 Tage ProtonproViele sind einfach nur arrogant

Die LH schadet dem Klima wenig. Die Arroganz derer, die glauben das Klima ändern zu können ist viel größer und schädlicher.  

21.09.19 18:45

487 Postings, 1323 Tage DawnrazorSchädlicher

Die Arroganz mag größer sein - aber warum schädlicher?  

21.09.19 20:50

681 Postings, 115 Tage immo2019Thomas Cook geht über die Wupper

Ist das nicht super für LHA wenn ein MItbewerber die Segel streicht?

RyanAir hat ja auch schon Probleme  

21.09.19 21:23

1484 Postings, 506 Tage walter.euckennächsten sommer

allein in frankreich hat letzten monat aigle azur aufgegeben und xl airways hat den ticketverkauf eingestellt. und andernorts kämpfen insbesondere billigairlines, zum beispiel norwegian.

es sieht massiv danach aus, das nächsten sommer zur hauptreisezeit einige airlines weniger am europäischen markt sein werden.  

22.09.19 12:07

681 Postings, 115 Tage immo2019Cook war ja ein Big player

Würde mich nicht wundern wenn für lha bald ein paar hochstufungen kommen  bin sogar nun geneigt nochmal nachzulegen  

22.09.19 12:41

766 Postings, 886 Tage markusinthemarketDenke die meisten

Sorgen um den nachhaltigen Gewinn bei LH sind doch die Business Kunden, oder? Gibt's da irgendwelche Zahlen wer wie mit welcher Airline fliegt? Und bei den ganzen Sparaktionen der Unternehmen ist das Fliegen sicherlich auch dabei...  

22.09.19 13:01

1813 Postings, 395 Tage S3300Markusinthemark

Ich weiss nicht wie es bei anderen Unternehmen ist, aber bei uns läuft das so ( das Unternehmen hat 60k Angestellte ).

Je nach Funktion und Distanz ist definiert ob Eco, Business oder First , ab 4 Stunden Flugzeit  ist je nach Funktion Business .
Bezüglich der Airline selber gibt es keine Definition, die Regel ist : Der billigste Flug innerhalb der Richtlinien. Z.b stop over max. 4 Stunden, innerhalb von 4 stunden der gewünschten Abflugs / Ankunftszeit, nicht mehre wie 2 stop overs usw.

Ich kann mir gut vorstellen das es bei vielen so ist, die Unternehmen wollen ja alle sparen.  Irgendwelche Usbekistan Airlines sind natürlich außen vor, selbst wenn die nur die Hälfte kosten würden.  

23.09.19 06:26

681 Postings, 115 Tage immo2019Cook ist Plaite

Ist das nicht ein Bullen Signal erster Klasse für LHA
die Auslastung der LHA dürfte nun spürbar steigen

Condor gibts nun zum Schnäppchenpreis falls gewünscht  

23.09.19 07:09

101 Postings, 13 Tage KrankerTypFinde es nicht gut

da ich am 25.09 Mitarbeiteraktien bekomme und der Kurs wohl um 2 Euro höher steht. heißt ich bekomme weniger Aktien.  

23.09.19 07:10
1

1445 Postings, 789 Tage LupinWillkommen auf Ihrem Condor Star Alliance Flug?

Condor sollte wieder zurück ins Kranichnest kommen. Den Markennamen sollte man unbedingt fortführen.  

23.09.19 07:28

101 Postings, 13 Tage KrankerTypDie LH

muss sich nun auch die Frage stellen was sie mit der LSG macht. Einen eigenen Caterer zu haben kann Gold Wert sein.  

23.09.19 08:03
1

681 Postings, 115 Tage immo2019die Analysten müssen nun LHA neu bewerten

da TCG ja nun rausgekegelt ist werden die Karten ja neu gemischt
für LHA kann das nur super gut sein
 

23.09.19 09:16

6381 Postings, 463 Tage DressageQueenDefinitiv positiv für LH

die TC Pleite. Condor jetzt schon zum Schnapperlpreis ...    

23.09.19 09:46

65 Postings, 203 Tage finanzhansChance für LH nach TC Liquidation?

Bin auch im TC Thread unterwegs, große Panikstimmung. Ich verlinke nachfolgend mal ein paar Ansätze, die gehen im Einzeiler-Spam leider schnell unter, bevor sie jemand liest.

Die deutschen Gesellschaften von TC haben noch keinen Insolvenzantrag gestellt, müssten aber nach BGH-Rechtsprechung bereits bei drohender Zahlungsunfähigkeit tätig werden. Habe hierzu einen ausführlichen Beitrag verfasst: https://www.ariva.de/forum/...-kurssturz-454064?page=737#jump26453665

Vorausgesetzt, dass die TC plc UK tatsächlich liquidiert wird, bleibt die Frage, wie die Tochtergesellschaften verwertet werden. Diese werden zum Verkauf gestellt werden, und evtl. macht auch LH ein Angebot um Teile. Hier geht es ja nicht mehr um Rettung einer Fluggesellschaft, sondern um Ausschlachtung zur Erhöhung der Liquidität der TC plc und quotale Befriedigung der Gläubiger (soweit möglich).

Richtig ist m. E. nach, dass die britische Regierung nicht als Kreditgeber in der Not eingesprungen ist (https://www.ariva.de/forum/...urssturz-454064?page=738#jump26453783). Der Markt bereinigt sich selbst um die unprofitablen Unternehmen, mit der Folge, dass gut aufgestellte Wettbewerber weiter profitieren, ich hoffe LH gehört zu letzteren.

LH war und ist fundamental eindeutig besser aufgestellt wie TC, und das seit Jahren. Ich habe einen Vergleich vorgenommen. Meine Auswertung und Kursziele:
TC nach JA 2017: 0,50 EUR
TC nach JA 2018: negativ (-0,90 EUR)
LH nach JA 2018: >30 EUR

Wie gesagt, alles nur aufgrund Fundamentaldaten. Fantasie spielt hier auch immer ne Rolle, wie ich für TC versucht habe herauszuarbeiten: https://www.ariva.de/forum/...-kurssturz-454064?page=739#jump26453949  

23.09.19 09:55
1

1484 Postings, 506 Tage walter.euckenmarktbereinigung

die folge der thomas cook pleite (und anderer aktueller fälle wie jp adria, xl airways, aigle azur) wird sein, dass insbesondere frühbucher nur noch bei soliden carriern buchen werden. die marktbereinigung dürfte sich also beschleunigen, die lufthansa gehört sicher zu den gewinnern dieser entwicklung.

 

23.09.19 10:18

487 Postings, 1323 Tage DawnrazorSituation war 2017 in vielerlei Hinsicht anders

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...d-was-nun-20191444.html  

23.09.19 11:24
1

1484 Postings, 506 Tage walter.euckencondor

tc ist pleite, doch condor fliegt weiter. aber alleine werden sie es nicht schaffen.
würd mich nicht wundern, wenn die bereits morgen zur lh gehören.  
wer weiss?  

23.09.19 11:26
1

681 Postings, 115 Tage immo2019condor ist am Ende

Entweder insolvenz oder Notverkauf an LHA für nen Euro

 

23.09.19 13:13

1484 Postings, 506 Tage walter.euckenimmo, eigentlich die fehlende liquidität

also korrekterweise müsste man feststellen, dass nicht eine etwaige insolvenz das problem von condor ist, sondern fehlende liquidität. die gewinne von condor wurden an den mutterkonzern abgeführt. condor braucht jetzt einfach so schnell wie möglich genügend liquidität. und zwar heute und nicht erst nächste woche.  

23.09.19 13:33
1

1484 Postings, 506 Tage walter.euckencondors grösstes problem

kerosin ist in einer solchen situation das grösste problem. wegen der tc-pleite wird niemand der condor mehr kerosin auf rechnung verkaufen. die flughafentankstellen werden vorauskasse oder barzahlung durch den piloten verlangen (nein, das  ist kein scherz). ohne liquidität kein kerosin, ohne kerosin keine flüge. so entsteht ein grounding. und ist eine fluglinie erstmal gegroundet ist es vorbei, kein kunde wird jemals wieder dort ein ticket kaufen.

die uhr tickt für condors suche nach liquidität.  

23.09.19 14:34
2

101 Postings, 13 Tage KrankerTypLH braucht Condor

nicht, höchstens die Slots und auch da nicht jeden. Die DE hat ihre Paxe über verschiedene Vermittler wie z.b TC.
Da bald weniger Paxe in den DE Flugzeugen drin sein werden, wird in 3 Monaten auch die DE vom Markt verschwinden  

23.09.19 16:08

89 Postings, 347 Tage BetabetmbNeuerwerb

So bin heute mal eingestiegen. Bewertung ist sehr verlockend, auch wenn die Klimadiskussion und Ressezionsängste natürlich einen Risikoabschlag rechtfertigen.

Denke aber, dass gerade die Pleite von tc vielleicht der Beginn eines positiven Newsflow werden könnte.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1552 | 1553 | 1554 | 1554   
   Antwort einfügen - nach oben