Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 1 von 1520
neuester Beitrag: 26.06.19 23:11
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 37992
neuester Beitrag: 26.06.19 23:11 von: Carmelita Leser gesamt: 5506094
davon Heute: 453
bewertet mit 54 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1518 | 1519 | 1520 | 1520   

18.04.12 19:02
54

1193 Postings, 3163 Tage sir_rolandoLufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Ich dachte mir langsam wirds Zeit für einen neuen Thread wo einerseits Chart-Diskussionen nicht erwünscht sind (es gibt ja bereits ein Eigenen) und andererseits auf die Zukunfts-Chancen der LH näher eingegangen werden soll.

Ich sehe im Moment folgende Risken:

* weltweiter wirtschaftlicher Abschwung
* möglicherweise dramatische Ölpreissteigerung Richtung 150$ (obwohl es im Moment eher umgekehrt aussieht)
* AUA-Umstrukturierung
* diverse Streiks
* EU-co2-Steuer mit gefahr, daß China&Co europäische Luftlinien mit Strafzöllen belegen
* Vielleicht kommt wieder ein Vulkanausbruch mit Flugverboten usw.....


...und andererseits große Chancen, da:

* die Aktie nahe des absoluten Tiefstkurs notiert
* weit unter Buchwert
* Verlustbringer wie BMI oder Jade (Cargo) verkauft/geschlossen wurden
* die Umstruktierung der AUA/Germangwings im vollen Gange ist
* bereits ein neues 1,5Milliarden Sparprogramm veröffentlicht wurde
* Konkurrenten wie AirBerlin oder AirFrance straucheln und massiv Flüge kürzen
* der eindeutige Trend zur besseren Auslastung voranschreitet
* niedrigere Dividende bedeutet gleichzeitig Einsparungen im dreistelligen Millionenbereich
* mit dem neuen CEO Franz jetzt ein Profi am Steuer ist, der es auch bei der Swiss eindrucksvoll geschafft hat den Turnaround zu erzielen
* sinkender Ölpreis (ist ja nicht nur Risiko sondern auch Chance) - bei erwarteten Kerosinaufwände in 2012 von >7milliarden Euro zählt jedes Prozent


persönliches Fazit: ich erwarte mir spätestens in 2014 eine Gewinnrentabilität von mindestens 3% -> bei 30miliarden Umsatz wären das 900-1000mio. was weiters einen Gewinn/Aktie von ca. 2? bedeutet -> bei einem fairen 10er KGV würde das einen Kurs von 20? bedeuten...  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1518 | 1519 | 1520 | 1520   
37966 Postings ausgeblendet.

25.06.19 18:21

14804 Postings, 5795 Tage harry74nrw@immo nicht verrückt machen lassen

die Analysten haben immer ein Eigeninteresse am Wert/Bewertung, er am wenigsten logisch begründet ist immer am lustigsten

schönen Abend  

25.06.19 18:36

222 Postings, 27 Tage immo2019naja war im tief ?20k hinten

also nix wo ich schon schwitzen muss  

25.06.19 19:59
2

2951 Postings, 1172 Tage BaerenstarkEinfach mal nicht kirre machen lassen

Also Panik schieben weil Analysten Ihre Kursziele senken hat noch keinem weiter gebracht. Und das Analysten oft hinterherrennen dürfte auch jedem bekannt sein.....

Heute verlief der Tag doch schon mal "positiv". Die LH erholte sich im Laufe des Tages gegen den Markttrend und kletterte vom DAX Ende ins Mittelfeld am Tagesschluss.

Nur weil viele jetzt die 12 Euro Marke auf der Uhr haben muss Sie ja nicht zwangsläufig auch kommen. Nicht vergessen die Aktie ist von ca. 18 Euro nunmal mehr fast 3,70 Euro gefallen. Zudem gab es vorher auch schon eine Rutsche vom 23er Bereich zu dem18er Bereich.

Jede Übertreibung wird mal Ihr Ende finden und meistens dann wenn die Mehrheit dann doch pessimistisch wird (siehe Analysten)....

In Ruhe abwarten und bei der Anlage in die Aktie langfristig denken hat noch keinem geschadet....  

25.06.19 20:05

433 Postings, 717 Tage solodrakbangräfesol.Der komische Solo

Typ hätte ja so unrecht.  

25.06.19 21:47
Bundesregierung prüft Kerosinsteuer... Eine Etage tiefer  

25.06.19 21:53

14804 Postings, 5795 Tage harry74nrwKommt gleich nach der Maut! ...

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kerosinsteuer
Auszug
?Die französische Regierung wollte beim Treffen der EU-Verkehrsminister am 6. Juni 2019 in Luxemburg eine europaweite Flugsteuer vorschlagen. Diese Steuer könnte auf Flugtickets und Kerosin aufgeschlagen oder durch Änderungen beim EU-Emissionshandel erhoben werden.[8] Da eine auf den EU-Raum beschränkte Besteuerung die Wettbewerbsfähigkeit der betroffenen Airlines gefährde, wurde der Vorschlag jedoch nicht umgesetzt und das Thema werde zur globalen Diskussion "auf der Agenda bleiben?

Airbus brauchen wir übrigens auch nicht,...können ja bei Amis und Chinesen kaufen....

Ironie off
 

25.06.19 21:56

14804 Postings, 5795 Tage harry74nrwBy the way

https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/...rosinsteuer.html

Was haben wir den da?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Luftverkehrabgabe

Genau, eine verkappte CO2 Steuer



 

25.06.19 22:02

3142 Postings, 5237 Tage 123456aOb Kerosinsteuer oder nicht...

unsere LH wird sich das Geld woanders besorgen. Deswegen markusinthe. Du kannst ganz entspannt sein.
Aber einen Versuch ist es Wert. LH ist angeschlagen. Das steht außer Frage. Also wird alles getan, um auf unsere LH einzuschlagen. Ist noch nicht allzu lange her, da hatten wir allerdings andere Themen.  

25.06.19 22:31

14804 Postings, 5795 Tage harry74nrwSchön durchleuchtet , 4 min lesen wert

https://www.stern.de/reise/follow-me/...us-im-wahlkampf--8723098.html  

25.06.19 22:45

406 Postings, 1235 Tage DawnrazorKerosinsteuer

Darauf hab ich schon am 22.5. hingewiesen... (#37241) ff.
Hier vom 15.5.: http://www.airliners.de/...die-kerosin-steuer-betrachtung-stand/50112  

26.06.19 10:46

222 Postings, 27 Tage immo2019war das nun der Boden?

mal sehen ob die 15 wieder erobert werden das wäre stark  

26.06.19 10:48

2951 Postings, 1172 Tage Baerenstark@immo2019

naja stark wäre sicherlich was anderes als eine 4% Erholung vom Jahrestief ;-)
Es könnte aber eine charttechnische Erholung stattfinden da hast Du recht....  

26.06.19 10:51

95166 Postings, 7044 Tage Katjuschaimmo2019, ein Boden kann sich ja

erst über Wochen bilden. Muss man mal abwarten.

Ich geh davon aus, dass es eine technische Gegenbewegung geben wird, die vielleicht bis erstmal 15,5 ? geht. Man muss sich aber auch im klaren sein, dass jede weitere Eskalation rund um den Iran hier sofort wieder Panik beim LH-Kurs auslösen kann. Insofern sollte man nicht allzu viel riskieren.
-----------
the harder we fight the higher the wall

26.06.19 10:52

14804 Postings, 5795 Tage harry74nrwRechenbeispiel

Sollte die Dividende 0.80 ? nur gehalten werden, so wären das 5 % bei 16 ?.

Einfach weiterhin abwarten und bei Schwäche kann man überlegen zu kaufen.

 

26.06.19 10:58

6757 Postings, 7179 Tage bauwiEin sonniger Morgen macht

noch keinen herrlichen Tag, doch zumindest sieht es danach aus, dass die Talsohle langsam durchschritten ist. Die heutige Kerze macht es möglich, dass die Shortadressen ihre Strategie überdenken und umschwenken. Das kann mit der 15 vorne dran schneller erfolgen, als gedacht.
Wer noch einkaufen will, hat heute zumindest noch die 14 Komma ? stehen.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

26.06.19 11:39

222 Postings, 27 Tage immo2019china deal zu 90% durch

eventuell kommt nun doch der Sommer  

26.06.19 13:33

406 Postings, 1235 Tage DawnrazorStatus quo

@Bauwi
dein Beitrag klingt wie aufm Jahrmarkt.... ran an den Speck, Sonderangebot, nur noch heute!

@immo2019
welcher Chinadeal?

@Katuscha
freut mich der ehrlichen Einschätzung des Iran betreffend.

Technische Gegenbewegungen sind eine logische Konsequenz aber nachwievor ist das bad-news-Potenzial vorhanden. Stichwort Streik, Stichwort Kerosinsteuer - beides vage angekündigt, aber tatsächlich in der Pipeline? Wenn die Deutschen (Bürger!) selbst eine Kerosinsteuer fordern, ja wie doof wäre dann die GroKo wenn sie dem Wunsch nicht noch in ihrer Legislaturperiode nachkäme? Europaweit?  

26.06.19 13:44

6757 Postings, 7179 Tage bauwi.... ran an den Speck, Sonderangebot: LHA

ja, so meine ich es auch   @ Dawnrazor

Einstiegszeitpunkte bieten sich nicht so oft!  Heute sehe ich einen als solchen gegeben.

MfG
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

26.06.19 14:31

4007 Postings, 4737 Tage albinoDie letzen beissen die Hunde......

.......nach Adam Riese sitzen die letzten LH-Leerverkäufer wieder auf saftigen Verlusten.  Sie haben bei ca 14.70 14.60 und 14.50 massiv millionenfach Aktien leerverkauft.
Wenn jetzt ein realer Rebound stattfindet, dann haben sich Citadel und Co mal wieder mächtig die Finger verbrannt und das Vermögen ihrer Kunden vernichtet.
Leerverkäufer beeinflussen temporär den Kurs aber sie sind für gewöhnlich nicht die hellsten Kerzen auf der Torte.  

26.06.19 14:34

155 Postings, 113 Tage schuldgeldBin mit 14,99 eingestiegen

und hatte nach dem dann folgenden weiteren Rücksetzer ein wenig die Lust an LH verloren. Inzwischen wird mir mehr und mehr bewußt, was ich hier im Depot habe und dass ich überhaupt keinen Grund habe,  über einen Verkauf nachzudenken. Eine Dividendenrendite von derzeit "sicheren" mehr als zwei Prozent sind derzeit das, was ich mir von einer Aktie erhoffe. Bei LH fühle ich mich da gut aufgehoben und werde mir durch Umschichtung Liquidität beschaffen, um ggf. nachkaufen zu können. Diesmal war mir leider das Pulver ausgegangen... ;-)  

26.06.19 15:36

791 Postings, 356 Tage CognoidFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

26.06.19 16:48

14804 Postings, 5795 Tage harry74nrwGut für alle Airlines

https://www.ariva.de/news/...f-startbahn-befreit-airlines-von-7665244  

26.06.19 22:21

14804 Postings, 5795 Tage harry74nrwGruß aus der Schweiz

https://www.ariva.de/news/...t-lufthansa-auf-outperform-21-78-7666722

Ohne Übernahme Condor wird es leichter für Eurowings, das schrieben schon einige im Forum  

26.06.19 22:37

2492 Postings, 486 Tage Carmelitadiesel ist durch jetzt

kommt lufthansa dran, irgendwie schaffen wir es noch alle daxunternehmen klein zu kriegen

die nächste bundesregierung wird vermutlich schwarz/grün sein

wie wärs denn mal mit friedenspolitik, russland sanktionen aufheben o.ä., da gäb es doch genug abzuarbeiten

eigentlich sollte man den dax wirklich allmählich meiden und nur noch im ausland investieren, ich denke es wird sich erst ändern wenn es einem grossteil der bevölkerung wirklich schlecht geht durch mehr arbeitslosigkeit, neue co2 steuern usw., dann will es wieder keiner gewesen sein, und die grünen schon gar nicht, weil die ja immer die guten sind und nie schuld auf sich laden  

26.06.19 23:11

2492 Postings, 486 Tage Carmelitahedgefonds scheinen sich gerade

einzudecken, mein Depot ist voll mit gedrückten Hedgefondswerten, viele sind da heute deutlich grün  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1518 | 1519 | 1520 | 1520   
   Antwort einfügen - nach oben