Wendepunkt in Nasdaq 100-Baisse beendet

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 29.08.03 22:30
eröffnet am: 16.04.03 16:55 von: estrich Anzahl Beiträge: 35
neuester Beitrag: 29.08.03 22:30 von: estrich Leser gesamt: 2008
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2  

16.04.03 16:55
1

10680 Postings, 7562 Tage estrichWendepunkt in Nasdaq 100-Baisse beendet

Morgen ist es so weit. Die Anordnung der Daily Averages signalisieren durch ihre Anordnung das Ende des Abwärtstrends und den Wiederbeginn einer längst vergessenen Ära. Das heißt, 200er unten, 100er darüber, dann die 38er und der Kurs über allen.

Nasdaq 100 - 1075 .e



Schauen wir doch mal in die Geschichtsbücher: Zuletzt gab es diese Anordnung im Mai 2000 und seitdem nicht mehr (Ende des Aufwärtstrends), im Oktober 2000 aber war klar, dass durch die Umkehrung der Averages ein Abwärtstrend eingeleitet wird, welcher so lange Gültigkeit hat, bis ein neues Kaufsignal kommt und das wäre morgen der Fall. Außerdem zeigen alle Averages inzwischen nach oben.

 
Seite: 1 | 2  
9 Postings ausgeblendet.

17.04.03 20:30

10680 Postings, 7562 Tage estrichSehe ich auch so

allerdings sehe ich erst mal keine Nachhaltigkeit für steigende Kurse. der Unterscheid zu 1999 liegt darin, dass es keine neue Technologie zu feiern gibt, wie vor 10 Jahren die des Internet. Auch die Schnelligkeit und Speicherfähigkeit der Hardware gerät an ihre Grenzen.

Neue Technologien, wie die Nano hat noch nicht im Ansatz unseren Alltag erreicht.

Fazit: Wenn nicht Phantasie die Kurse steigen lassen kann, dann nur die Fundamentaldaten und die sind nie so schnell und groß wie die Phantasie.
 

17.04.03 20:34
1200 Punkte traue ich den Amis locker zu...  

17.04.03 20:36

20520 Postings, 7135 Tage Stox Dudenennt mir mal einen Grund warum eine Firma

z.B. Yahoo mit einem P/E von 76 noch weiter steigen soll ?
Davon gibt es noch mehr Firmen!

Nehmen wir mal die earnings von GM, die nur positiv waren aufgrund
von Entlassungen, Plant Closures und dem Finanzarm von GM.
Das Kerngeschaeft war rueckgaengig !
Anstatt 1,8x per share erwartet GM im 2 Quartal ca. $1 per share?
Wie bitte sind die ueber 40% weniger earnings per share zu erklaeren?
Weil die Wirtschaft so boomed und die Boerse "soooooo weit im voraus" denkt?

Stox Dude

 

17.04.03 20:44

10680 Postings, 7562 Tage estrichWarum sie weiter steigen werden

Firmen wie Amazon, Ebay, Yahoo usw. waren vor 10 Jahren noch etwas für Exoten + Freaks.
Sie sind heute kaum noch wegzudenken, haben sich in unserem Leben etabliert und auch finanztechnisch intern etabliert. Man weiß inzwischen, welche pleite sind, geschluckt sind und welche tatsächlich in der Lage sind, dauerhaft Geld zu machen. Dazu gehören auch einige Provider.

GM gehört nicht zum Nasdaq, von dem ist hier die Rede.

 

17.04.03 20:49
1

18298 Postings, 7016 Tage börsenfüxlein@stoxx

Fragt sich nur ob die Amis einen Grund für eine kleine Rally brauchen...KGV im Dow läßt locker Kurse über 9000 zu. Im S&P500 kann man in letzter Zeit einige Indexumstellungen erkennen (warum wohl? etwa um das KGV wieder nach unten zu manipulieren???) und an der Nasdaq geht´s sowieso meist um das Momentum und um die Technik. 1200 (im Nasd100) sind ja nur 10% von jetzt an. Könnte schneller gehen als viel meinen..

anyway...the trend is your friend...und dieser steht kurzfristig einfach auf buy...erst wenn wir einen schönen Wendepunkt in Amerika sehen bzw den kurzfristigen Uptrend gebrochen haben würde ich mir trauen zu shorten...1420-30 ist ein wichtiger Bereich im Comp. Wenn es den Shorties nicht gelingt diesen Bereich zu verteidigen sind wir schnell bei 1550 (bzw etwa 1200).

natürlich nur meine bescheidene Meinung
mfg
füx  

17.04.03 20:51

6422 Postings, 7633 Tage MaMoeHabt ihr euch die aktuellen Daten der

Institutionellen-Befragungen vom 11.04 angesehen ... im Vergleich zu den privaten Investoren sind die mit ca. +30% auf steigenden Dax gestiegen; die Privaten waren bei -10% ... da haben sie mal wieder sauber die Kleinanleger verarscht ... alle DAten bei den Institutionellen waren im Plus ... alle bei den Kleinscheissern im Minus ...

erstaunlich auch die Daten der Investitionsquote bei Institutionellen und Privaten ... da hats einige saubere Verschiebungen gegeben "geheimbefragung" vom 04.04: Institutionelle: einen Sprung von 50% auf knappe 80% bei den Nachläzufern Anstieg von 35 auf 38% ... es ist zum Lachen ...

Hätt ich was gescheits gelernt, wär ich auch Institutioneller geworden .. so verarscht man Leutchen ... aber egal ...

MaMoe .......  

17.04.03 20:53

20520 Postings, 7135 Tage Stox Dudeestrich

im meinem thread "Boersenausblick 2003" nannte ich mein NSDQ KZ von 1800 Ende 2003.

Leider sehe ich aufgrund der earnings keine Veranlassung mein Extra Cash in
Aktien an der Nasi zu investieren.
Vielleicht kannst Du mich ja ueberzeugen, warum ich EBAY zu $88 kaufen soll.

Vielleicht erinnerst Du dich noch, ich hatte Ebay als Kauf bzw. strong buy bei
$27-32 im Januar 2001 empfohlen. Kicky schrieb nur negativ und meinte was fuer
einen Mist ich loslassen wuerde, die AKtie wuerde weiter fallen und ich sollte
die Pusherei lassen . Heute lache ich darueber, denn Ebay verliess mein Depot
letztes Jahr bei ca $6x & $72 war mein bester VK.

Jetzt sage ich mal, die Aktie ist TEUER, nicht weil ich sie unbedingt bei $30
wieder kaufen moechte, sondern weil das P/E in keinem Verhaeltnis zu den
Earnings steht.

Nehmen wir NXTL, die ich Dir persoenlich in Berlin beim Treffen ans Herz legte.
Aktie war bei $4,50-$6 vor exakt 1 Jahr und zog auf $13 !
Wuerde ich sie jetzt bei $13 kaufen ? Nein ! Ich wuerde NT kaufen, weil die
genauso abheben werden wie NXTL.




Stox Dude

 

17.04.03 20:55

6422 Postings, 7633 Tage MaMoeAber der größte Witz war der dramatische Anstieg

der über Benchmark investierten Institutionellen ... die Verschiebung erfolgte aus der Gruppe der 0-50% ´er heraus ... wenn das mal nicht ´n kurzer Meinungsshift war .... wart mer mal auf die nächsten Daten ....

aber jetzt ist Ostern und meine Eier warten ...

MaMoe .......  

17.04.03 20:57

20520 Postings, 7135 Tage Stox DudeFrohe Ostern Mamoe

17.04.03 20:58

6422 Postings, 7633 Tage MaMoeNa da häng ich mich dran: ein "Frohes" zurück. o. T.

17.04.03 21:05

10680 Postings, 7562 Tage estrichIch will niemenden von etwas überzeugen

und kann das auch nicht. Lediglich ein Verweis ist dieser Thread, darauf, dass wieder gekauft wird und die Zuversicht dem Frust weicht, viele Käufer ihre Aktien nicht sofort wieder verkaufen, sobald sie im Plus sind. Um nichts weiter geht es oben, das hat der Sternchengeber leider nicht verstanden. Und auch dem Lollyboy könnte sein *LOL* im Halse steckenbleiben.
:-)  

17.04.03 21:08

6422 Postings, 7633 Tage MaMoe@Estrich: nachdems eine Nasdaq-Threat war, kriegst

e noich die Daten für´n NASDAQ von mir ...

Institutionellen kurzfristig: +35%
                mittelfristig: +-0% Tendenz deutlich fallend

Pivate kurzfristig: -8%
      mittelfristig: -12% Tendenz fallend

und für´n TecDax30:

Private kurz: -2%
       mittel: -12% Tendenz fallend

Institutionelle kurz: +30% (!!)
               mittelfristig: +-0% Tendenz gleichbleibend ...

Und jetzt kommt bald der Osterhas und le(ck)gt die Eier ...

MaMoe ..... genug geschafft ...  

17.04.03 21:10

20520 Postings, 7135 Tage Stox Dudeestrich: *g* der war gut

LOLlyboy


Stox Dude

 

17.04.03 22:34

1489 Postings, 7388 Tage sforyepp

http://www.ariva.de/board/156741/thread.m?a=&jump=974335&#jump974335

hab das ganze zumindest in diesem board nicht aktualisiert, weils keinen interessierte...

wenns im compq die 1500 durchschlägt gehts bis 1600/1650->april 01 tief (1619); primärer downtrend (z.z. ca. 1650)

der gestiegene goldpreis heute macht mich ein wenig stutzig bzgl. der kurse montag, aber das we ist ja lang zum analysieren.


 

17.04.03 22:37

1489 Postings, 7388 Tage sforach ja

wenn die positive stimmung hält fliegt bei nt auch die kuh und da hätte ich noch lu im angebot *g*
 

18.04.03 09:43

1934 Postings, 6961 Tage kalle4712Man muss mal die Echos vergleichen,

die verschiedene Threads hervorrufen: Threads, in denen weiter fallende Kurse prophezeit werden, erfahren eine große Resonanz. Threads wie dieser hier sind dagegen von einer eher geringer Beteiligung geprägt.
Beispielsweise kann man den einen oder anderen Future-Thread von Stox zur Hand nehmen: Diese Threads werden mittlerweile häufig durch Dumm-Gelaber statt durch Diskussionen immer länger.

Außerdem ist interessant, wie zurückhaltend sich die Befürworter steigender Kurse äußern. Die Put-Strategen dagegen scheinen sehr von sich und ihrer Meinung überzeugt zu sein (zum Teil werden sie sogar aggressiv).

Für Antizykliker deuten diese Signale auf eher steigende Kurse hin, zumindest für die nächste Zeit.

Dieser Thread ist übrigens von einer ungewöhnlichen Sachlichkeit. DANKE dafür - da macht Ariva wieder Spaß.

Frohe Ostern Euch allen.
Kalle
 

18.04.03 10:31

10680 Postings, 7562 Tage estrichkalle 4712

Macht man auf so etwas einfaches wie ganz oben geschildert aufmerksam, wird man mit witzig Sternchen diffamiert. Ist doch auch interessant, oder?
:-)
Lieschen Müller hatte schon immer einen steifen Nacken und konnte den Kopf nicht drehen.  

18.04.03 10:35

9161 Postings, 7533 Tage hjw2körner für hühner

http://62.146.24.165/news.php?show=113322  

18.04.03 14:35

19272 Postings, 6778 Tage lehnaMaMoe dein Posting Nr.16 kann ich niemals....

zustimmen...
Würde man einen Schimpansen auf einige Dax-Werte tippen lassen und die dann kaufen,wäre die Performance meist besser wie bei Instutitionellen.
Was soll das mit Geheimbefragung und Kleinanleger verarscht???
Wer auf Institutionelle hört und keine Stopkurse setzt hat an der Börse eh nichts verloren.  

09.06.03 15:57

1309 Postings, 6630 Tage slimfastIrgendjemandem noch lollich zumute?

oder schon pleite?

Seit dem Erstposting stieg der Nasdaq bereits um 15%!

:-)  

03.07.03 00:11

10680 Postings, 7562 Tage estrichNasdaq Tripletop?

No way!
Jetzt sieht es erst mal so aus, als würden die 1300 geknackt.  

10.07.03 14:48

19272 Postings, 6778 Tage lehnaestrich,einige Bären werden im Stillen denken...

hätten mir im April nur auf dich gehört....  

10.07.03 17:15

10680 Postings, 7562 Tage estrichEchte Börsianer

kennen das Wort "hätte" nicht, die schauen in die Zukunft, nicht in die Vergangenheit!
:-)
Gestern wurden wie erwartet die 1300 .e touchiert, jetzt erst mal Konsolidierung für die nächsten Tage.

Echte Börsianer shorten aber auch nicht aus Gewohnheit, sondern nur bei Verkaufssignal. Das haben wir bis zum heutigen Tage in den US Indizes nicht gesehen. Ich schätze, dass bis zum nächsten dreifachen Hexensabbath gelongt werden kann.

Basta Pasta!

 

11.07.03 09:32

10680 Postings, 7562 Tage estrichMein Freund Mathias O. meinte gestern folgendes:

"Die mittelfristige Topbildung ist bereits im Gange. Jederzeit kann der NDX nun einen neuen großen Aufwärtstrend starten. Die kurzfristigen Intraday-Muster zeigen jedoch an, dass noch eine letzte mehrstündige Mini-Wave fehlt, trotz dass das Idealkursziel von 1.308 erreicht wurde. Demnach würde der NDX noch bis 1.315 oder 1.325 Punkte klettern, bevor der Aufwärtstrend nachhaltig durchbrochen wird".

Besorgniserregend!
 

29.08.03 22:30

10680 Postings, 7562 Tage estrichHeute neues Jahreshoch im Nasdaq 100

mit 1341 .en, was ein rechnerisches Kursziel von 1418 .en generiert.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben