Wen's interessiert: Interview mit F.Haffa

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.12.00 18:40
eröffnet am: 09.12.00 18:27 von: MaxCohen Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 09.12.00 18:40 von: Reinyboy Leser gesamt: 139
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

09.12.00 18:27

1502 Postings, 7241 Tage MaxCohenWen's interessiert: Interview mit F.Haffa

Unter folgendem Link kann man ein Interview des SPIEGELs mit Florian Haffa lesen:

  http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,107073,00.html

Viel Aufklaerung betreibt er nicht gerade, und die Zukunft schaut wohl auch duester aus. Interessant finde ich seinen Kommentar zum Verkauf der Sesamstrasse:

SPIEGEL: Ausgerechnet einen Schatz der Jim Henson Company, die Rechte an den populären Figuren der "Sesamstraße", haben Sie verkauft. Offenbar brauchten Sie dringend den Erlös von 180 Millionen Dollar.

Haffa: Bislang bekam Henson jährlich gerade mal 18 Millionen Dollar für diese Rechte. Es war hundertprozentig richtig, sich dieses Cash jetzt zu sichern. Wir wissen nicht, was mit der "Sesamstraße" in fünf Jahren ist.


Dabei hatte er seine langen Abschreibungsfristen immer damit erklaert, dass Kindersendungen nie aus der Mode kommen.

  Viele Gruesse Max  

09.12.00 18:40

7885 Postings, 7578 Tage ReinyboyUnd was ist mit den Muppets in fünf Jahren ???

Die will doch jetzt schon keiner mehr.

Ist doch die Sesamstraße noch besser. Vielleicht sind die Muppets gar nicht zu verkaufen, weil die keiner will.



Mfg         Reinyboy  

   Antwort einfügen - nach oben