Weinachtsbaum klauen.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.12.09 10:50
eröffnet am: 21.12.09 10:00 von: Rico11 Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 21.12.09 10:50 von: Go2Bed Leser gesamt: 352
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

21.12.09 10:00
1

29693 Postings, 4290 Tage Rico11Weinachtsbaum klauen.

Hat schon mal jemand einen Weihnachtsbaum geklaut.
Die Händler in Bremen animieren einen richtig dazu.
Bauen ihren Stand ohne Umzäunung auf.  

21.12.09 10:04
5

17924 Postings, 4674 Tage BRAD P007Ja. besonders ab dem 3. Januar

21.12.09 10:06
1

1847 Postings, 5863 Tage MeierDonnerstag Mittag

bekommst du nen Baum für 3 Euro. Naja falls du noch nen Händler antriffst.  

21.12.09 10:09
1

22764 Postings, 4507 Tage Maxgreeen#1 versteckte Kamera !

-----------
Jeder hat ein System, reich zu werden, das nicht funktioniert.

Die moderne Medizin und immer bessere Analysemethoden führen dazu das es kaum noch Menschen gibt die gesund sind.

21.12.09 10:11

3007 Postings, 7646 Tage Go2BedStand ohne Umzäunung.

Das ist doch reine Provokation! Wie soll man denn da auf die Idee kommen, dass man das Teil bezahlen muss?  

21.12.09 10:12
3

12973 Postings, 5604 Tage WoodstoreGute Erziehung go2bed

Gute Erziehung!
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

21.12.09 10:12
1

24273 Postings, 7480 Tage 007BondJa, da war ich aber erst 12!

sowohl meine Mutter als auch mein Vater hatten damals im Weihnachtsstress vergessen, einen Baum zu kaufen. Da ging ich mit ein paar Freunden in die Fußgängerzone ... Zuhause musste mein Vater dann den Baum aber erst mit der Säge im Garten zerlegen - die Spitze des Baumes passte dann genau und reichte bis fast an die Zimmerdecke!! ;-)

Ach ja, damit niemand in der Fußgängerzone in das zurück gebliebene Loch stürzt, hatten wir als Kinder die geniale Idee, die Beleuchtung des Baumes (die zuvor noch dem Baum schmückte) einfach in das Loch zu legen. Das sah richtig gut aus! ;-)  

21.12.09 10:14
2

770 Postings, 3891 Tage hutzlflutzach ja, das waren noch Zeiten

als wir mal nach nem Saufgelage eine 5 Meter Tanne "organisiert" haben. 10 Leute - hackedicht - mitten in der Nacht mit dem Bäumchen ganz unauffällig quer durch die Stadt marschiert um dann festzustellen, dass der hochkant in kein Zimmer passt ;-)
-----------
Honi soit qui mal y pense

21.12.09 10:14
6

22764 Postings, 4507 Tage Maxgreeen#7 Ich war jung und brauchte den Baum

-----------
Jeder hat ein System, reich zu werden, das nicht funktioniert.

Die moderne Medizin und immer bessere Analysemethoden führen dazu das es kaum noch Menschen gibt die gesund sind.

21.12.09 10:20
1

29693 Postings, 4290 Tage Rico11Meine Vermutung

Ich vermute, daß die Umzäunung mehr Geld kostet,
als einige geklaute Bäume an Geld in die Kasse bringen würden.  

21.12.09 10:50
2

3007 Postings, 7646 Tage Go2BedSind wir soweit, dass wir jede

zu verkaufende Ware mit Zäunen, Kameras und am besten noch Wachleuten sichern müssen, nur damit auch der letzte Depp begreift, dass es das Zeugs nicht umsonst gibt? Auch ein Weihnachtsbaum kostet nun mal Geld. Allerdings ist mir das Geld dafür auch zu schade, deshalb habe ich ja auch einen im Garten ausgebuddelt. Und da kommt er in ein paar Tagen auch wieder hin. Nur so geht's mit Geiz ist geil.  

   Antwort einfügen - nach oben