Washtec +12 %

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.05.06 06:10
eröffnet am: 16.04.02 18:52 von: Laserfuzzy Anzahl Beiträge: 24
neuester Beitrag: 19.05.06 06:10 von: daxbunny Leser gesamt: 10056
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

16.04.02 18:52

377 Postings, 7148 Tage LaserfuzzyWashtec +12 %

hat jemand ne Meinung zu der Firma ?  

16.04.02 20:09

377 Postings, 7148 Tage LaserfuzzyMK ca 13 Mio, EBIT 12 Mio !

Quellen :

http://aktien.onvista.de/snapshot.html?ID_OSI=83011

http://aktien.onvista.de/news_adhoc.html?ID_OSI=83011

also quasi geschenkt, sieht man mal von den Verbindlichkeiten ab.

MFG  

16.04.02 23:17

2385 Postings, 7131 Tage BroncoDie Verbindlichkeiten unter die Lupe nehmen :

Sie resultieren aus der Übernahme von California Kleindienst, die sich zumindest bis jetzt noch nicht als der Bringer erwiesen hat, auch wenn Washtec nun mit 78% Marktanteil in Deutschland ganz unauffällig durchaus zu einem Gewicht geworden ist. Ich habe mich leider noch nicht intensiv damit befaßt, wofür genau die Rückstellungen gebildet wurden. Eigenkapital und Rückstellungen zusammen ergäben gerade noch an die 25% von der Bilanzsumme. Weiterer kritischer Punkt ist die derzeit noch sehr niedrige Gesamtkapitalrendite. Der große Kick steht also noch aus. Aus meiner Sicht ein spekulativer Wert.  

17.04.02 10:20

377 Postings, 7148 Tage LaserfuzzyNo Risk - No Fun o.T.

03.05.02 22:07

2385 Postings, 7131 Tage BroncoGratuliere !!! Da hast Du ja einen richtig dicken

Fisch an der Angel. Ich war leider aus oben genannten Bedenken zu feige.

Good Trades !

Bronco  

03.05.02 22:32

377 Postings, 7148 Tage LaserfuzzyBin heut mittag bei 4,30 raus

Schnauze voll von Aktien etc.

Gruesse aus´m Schwobalaendle  

03.05.02 22:37

2385 Postings, 7131 Tage BroncoKeine Aktien mehr ?

Das kann nicht lange anhalten - ansonsten mach ich mir Sorgen. Na jedenfalls hast Du da eine geile Performance hingelegt.

Grüße aus dem verregneten Fischkopfland.  

07.04.04 09:42

31108 Postings, 7017 Tage Robinbronco

Völlig ÜBERKAUFT der Wert. Kommt von 2 Euro in einem ZUg jetzt bis Euro 4,7  

07.04.04 09:53

2718 Postings, 5691 Tage IDTE@robin

will dich ja nicht ärgern aber obs deinen gesprächspartner jetzt,2 jahre danach, noch gibt, halte ich doch für fraglich... warte lieber nicht auf antwort.  

07.04.04 09:58

545 Postings, 7101 Tage tetsuofrontrunning: wie bei softship

Hier werden genau wie bei Softship all jene abgezogen,
die den Frontrunnern ihre Aktien abkaufen.
Man bleibt dann auf den Verlusten sitzen.  

05.05.04 19:51

3186 Postings, 5695 Tage lancerevo7Softship: News in der Pipeline ? o. T.

07.05.04 17:52

3186 Postings, 5695 Tage lancerevo7am 21.6. definitive zahlen 2003 o. T.

17.05.04 21:28

3186 Postings, 5695 Tage lancerevo7was ist hier los ???

immer solche kleine stückelungen gehen weg. wieso ?


15:59:36   2.49   20  
15:59:36   2.49   20  
15:57:57   2.49   20  
15:57:55   2.16   20  
15:57:28   2.15   20  
15:57:16   2.3   20  
09:02:23   2.6   10  
09:01:02   2.6   10  
08:51:02   2.52   10  
 


normalerweise gehen da 500er oder 1000er boxen weg !  

18.05.04 18:54

3186 Postings, 5695 Tage lancerevo7boden bei 2,20 - 2,25 gefunden !

ich denke in einem monat sind wir wieder bei 3 und bald auch bei 4 !  

19.05.04 16:25

3186 Postings, 5695 Tage lancerevo7was sollen die kurseinbrüche ? o. T.

29.05.04 20:14

3186 Postings, 5695 Tage lancerevo7gestern endlich wiedermal ! +7.80% !

denke die aktie hat den endgültigen boden jetzt bei 2,00 euro gefunden.

ich denke, wenn sich die aktie bis 2,28 hochrakern kann, dann ist die luft bis 2,60 euro wieder frei. es wird sich wahrscheinlich ein längerer seitwärtstrend (vorausgesetzt es kommen keine news) abzeichnen. der kurs dürfte sich stabilisieren und wieder einen auftwärtstrend annehmen. dieser wird jedoch seine zeit dauern und das niveau von 3 euro könnte erst im august/september wieder erreicht werden.

meiner meinung hätte der kurs über 3,50 euro viel platz nach oben !


wie's dann ausgeht sehen wir ja :-)  

31.05.04 10:52

3186 Postings, 5695 Tage lancerevo7Softship: Depotbeimischung +4.07%

Die Analysten von "BetaFaktor.info" empfehlen derzeit ein Engagement in die Aktien von Softship (ISIN DE0005758304/ WKN 575830). Wie "BetaFaktor.info" von Finanzvorstand Heiko Nocke erfahren habe, liege der Anbieter von Software für Logistikunternehmen im Schifffahrts -und Luftfahrtsbereich im ersten Trimester des laufenden Jahres gut 40 Prozent über dem Vorjahresumsatz. Geplant sei laut Nocke für das Gesamtjahr ein Plus von rund zehn Prozent gewesen. Im abgelaufenen Fiskaljahr sei bei einem Ergebnis vor Steuern von 0,252 Millionen Euro ein Umsatz von 4,41 Millionen Euro erwirtschaftet worden. Für das laufende Geschäftsjahr rechne "BetaFaktor.info" mit einem Umsatz von 5,5 Millionen Euro. Im Ergebnis wolle Nocke eine zweistellige Umsatzrendite schaffen. Das wäre bei 1,877 Millionen ausstehenden Aktien ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von sieben bis acht. Softship gehöre im Microcap-Bereich wegen seiner Alleinstellungsmerkmale zu den interessantesten Werten. Aus dem Handel höre "BetaFaktor.info", dass derzeit noch eine Verkaufsorder über rund 30.000 Stück im Markt liege. Das könnte den Kurs noch eine Weile deckeln, biete aber andererseits auch eine gute Einstiegsmöglichkeit in einem ansonsten sehr engen Wert. Als kleine, relativ risikoarme Depotbeimischung ist die Aktie von Softship nach Ansicht der Analysten von "BetaFaktor.info" sehr gut geeignet.  

03.06.04 12:59

4719 Postings, 5905 Tage leobmwsaubere Leistung !

 

WashTec AG - Saubere Leistung - 03.06.2004
Waschanlagen-Hersteller schreibt erstmals wieder schwarze Zahlen

(smartcaps-Redaktion Frankfurt am Main)

Die optimistischen Ankündigungen der WashTec AG für das Geschäftsjahr 2004 hörten sich zunächst ein wenig an wie das Pfeifen im dunklen Wald. Mit den Quartalszahlen kommt jetzt etwas Licht in die Angelegenheit, und siehe da: Die Hoffnungen auf den Turnaround trogen nicht. In den ersten drei Monaten des Jahres erwirtschaftete der Waschanlagen-Hersteller ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 1,3 Mio. Euro und ein Vorsteuerergebnis (EBT) von 1 Mio. Euro. Im Vorjahreszeitraum lagen beide Ergebnisse noch dick im Minus - mit 6,1 Mio. Euro und 8,3 Mio. Euro.

Umbau zahlt sich aus

Den Grund für die Kehrtwende sehen die Augsburger Saubermänner im Umbau des Unternehmens. Seit gut einem Jahr läuft nun das Restrukturierungsprogramm. Unter anderem schloss WashTec Fertigungsstandorte und gab die Zugwasch- und Prozesstechnik komplett auf (siehe auch smartcaps-Bericht vom 22. April 2004: WashTec AG - Hoffen auf den Turnaround). Nach Angaben des Unternehmens konnte die Kostenstruktur noch mehr als geplant verbessert werden, so dass sowohl EBIT als auch EBT über den Erwartungen liegen. Im Vorsteuerergebnis ist allerdings ein positiver Sondereffekt von 0,7 Mio. Euro aus dem Verkauf der Wesurail Ltd. in Großbritannien enthalten.

Umsatz sinkt - aber im Plan

Der Umsatz dagegen sank im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 8,6 Prozent auf 48,9 Mio. Euro. Damit hatte das Unternehmen jedoch gerechnet, da das Programm des Konzerns bereinigt wurde. Insgesamt liegt WashTec damit auf Kurs was die Ziele für das laufende Geschäftsjahr angeht. Das sieht auch Vorstandsprecher Thorsten Krüger so: ?Unsere Erwartungen für das Geschäftsjahr 2004, bei geringeren Umsätzen wieder positive Ergebnisse auszuweisen, werden durch den Verlauf des ersten Quartals bestätigt."

Stricken an der Eigenkapitaldecke

Weil sich die Erträge verbessert haben und der Mittelzufluss gestiegen ist, hat das Unternehmen außerdem das Fremdkapital seit Ende des vergangenen Jahres weiter zurückgeführt. Auch hier liegt die WashTec AG nach eigenen Angaben über dem Plan. Und die Eigenkapitalquote soll weiter erhöht werden, wie Krüger erklärt: ?Wir planen zusätzlich zu den operativen Maßnahmen zur Verbesserung der Bilanzstruktur, die Eigenkapitaldecke des Unternehmens durch eine Kapitalerhöhung nachhaltig zu verbessern. Dies wird den Handlungsspielraum der WashTec-Gruppe schon in 2005 erheblich erweitern." Deshalb will der Konzern den Aktionären auf der Hauptversammlung am 23. Juni vorgeschlagen, das Grundkapital der WashTec AG gegen Bareinlage von 20 Mio. Euro auf 50 Mio. Euro zu erhöhen.

Weiterhin optimistische Aussichten

Mit den guten Ergebnissen des ersten Quartals im Rücken blickt WashTec zunehmend optimistisch in die Zukunft - auch in die etwas fernere: Im kommenden Jahr will das Unternehmen eine solide Ertragssituation mit einer operativen Rendite vor Abschreibungen (EBITDA-Quote) von mehr als zehn Prozent erreichen. Dazu wollen die Augsburger einerseits den Umbau des Konzerns fortsetzen und andererseits die Marktaktivitäten verstärken.

An der Börse jedoch scheint der Aufwärtstrend seit Anfang April vorerst gestoppt. Bei Bekanntgabe der Quartalszahlen sank der Kurs der WashTec-Aktie um 5,3 Prozent auf 3,60 Euro. Nach weiteren leichten Verlusten kann sich die Aktie allerdings wieder leicht auf aktuell 3,75 Euro erholen.



© smartcaps 2004

Artikel weiterempfehlen      Newsletter abonnieren      Kontakt zur Redaktion

 

Gruß

leo

 

10.06.04 18:02

3186 Postings, 5695 Tage lancerevo7softship vor entscheidung

onvista.de


watch this: http://chart4.onvista.de/...LE=1&GRID=1&VOL=1&SUPP_INFO=0&MA1=1&MA2=4  

11.06.04 20:32

3186 Postings, 5695 Tage lancerevo7wird wieder empfohlen

DAS BEI www.betafaktor.info gefunden !

Softship Depotbeimischung

Die Analysten von "BetaFaktor.info" empfehlen derzeit ein Engagement in die Aktien von Softship (ISIN DE0005758304/ WKN 575830). Wie "BetaFaktor.info" von Finanzvorstand Heiko Nocke erfahren habe, liege der Anbieter von Software für Logistikunternehmen im Schifffahrts -und Luftfahrtsbereich im ersten Trimester des laufenden Jahres gut 40 Prozent über dem Vorjahresumsatz. Geplant sei laut Nocke für das Gesamtjahr ein Plus von rund zehn Prozent gewesen. Im abgelaufenen Fiskaljahr sei bei einem Ergebnis vor Steuern von 0,252 Millionen Euro ein Umsatz von 4,41 Millionen Euro erwirtschaftet worden. Für das laufende Geschäftsjahr rechne "BetaFaktor.info" mit einem Umsatz von 5,5 Millionen Euro. Im Ergebnis wolle Nocke eine zweistellige Umsatzrendite schaffen. Das wäre bei 1,877 Millionen ausstehenden Aktien ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von sieben bis acht. Softship gehöre im Microcap-Bereich wegen seiner Alleinstellungsmerkmale zu den interessantesten Werten. Aus dem Handel höre "BetaFaktor.info", dass derzeit noch eine Verkaufsorder über rund 30.000 Stück im Markt liege. Das könnte den Kurs noch eine Weile deckeln, biete aber andererseits auch eine gute Einstiegsmöglichkeit in einem ansonsten sehr engen Wert. Als kleine, relativ risikoarme Depotbeimischung ist die Aktie von Softship nach Ansicht der Analysten von "BetaFaktor.info" sehr gut geeignet.

DAS BEI www.stock-alert.org gefunden !


Softship AG  
Ausbruchsstimmung !

Hamburg ? Das 1989 gegründete Softwareunternehmen Softship ist nicht einfach nur ein 0815-Softwareladen. Die Hamburger haben sich vorallem auf Software für die Schifffahrt spezialisiert. Softship ist eines von ganz wenigen solchen Unternehmen auf der Welt und ist als einziges an der Börse kotiert. Es warten immer noch mehr als 15'000 potenzielle Kunden auf das deutsche Unternehmen. In einem Interview erklärte uns das Vorstandsmitglied Heiko Nocke, dass das Jahr 2004 sehr gut angelaufen sei und sie die eigenen Erwartungen voraussichtlich übertreffen werden. Im letzten Geschäftsjahr konnte Softship einen Reingewinn von 100'000 Euro (+35% gegenüber 2002). Auch die Zahl der Auftragseingänge nahm stark zu. So konnte Softship bereits in diesem Jahr branchenübergreifend Kunden gewinnen. Die Airpas AG (Softshipbeteiligung: 33%) erhielt von der Thomas Cook AG, dem zweitgrössten Touristikanbieter in Europa, Aufträge im Wert von 1,2 Millionen Euro.
Finanziell und fundamental steht die Mannschaft von Softship sehr gut da. Aber auch beim Aktienkurs tut sich was in letzter Zeit. So fiel der Kurs erst um mehr als 35% von 3 Euro auf unter 2 Euro und bereits diese Woche standen wir schon wieder bei 2,62 Euro.
Charttechnisch weist die Aktie von Softship momentan mächtiges Potenzial auf. Nach den heutigen Kursrücksetzern von fast 5% ist ein Investment Gold wert. Wenn die Aktie in den nächsten Tagen über 2,55 ? schliessen kann, dürfte sich die Aktie allmählich in einen stabilen und rasanten Aufwärtstrend begeben. Wir erwarten sogar, dass die Kursavancen in den nächsten Tagen so gross sein werden, dass die Aktie schon bald über 3 Euro notieren könnte. Bei einem fast lächerlichen KGV von 7 (Branchenvergleich nicht möglich) sind Kurse von über 4 Euro innerhalb von 6 Monaten realistisch.
Wir geben das Rating ?strong buy? ab, denn den Kauf dieser Aktie werden Sie nicht bereuen. Greifen Sie zu, solange es sie noch unter 2,55 Euro gibt.



Aktueller Kurs   2,40 ?  
Kursziel           4,50 ?
Symbol             WKN 575830
ISIN                 DE0005758304
     Börse§Xetra/ Frankfurt


DAS BEI hotstockseurope gefunden !

Softship halten

Die Experten vom Börsenbrief "Hot Stocks Europe" empfehlen bei der Aktie von Softship (ISIN DE0005758304/ WKN 575830) dran zu bleiben. Das Unternehmen habe für das abgelaufene Geschäftsjahr, wie von den Wertpapierexperten erwartet, den Sprung in die schwarzen Zahlen geschafft. Gegenüber 2002 habe der Umsatz zwar nur leicht von 4,3 Mio. auf 4,4 Mio. EUR erhöht werden können, beim EBIT habe man aber einen positiven Wert von 0,22 Mio. EUR verkünden können, nachdem man im Vorjahr noch ein Minus von 0,05 Mio. EUR verbucht habe. Die Erwartungen hätten aber nicht ganz erfüllt werden können. Das Geschäftsjahr 2004 sei derweil bislang sehr vielversprechend angelaufen. Neben einigen Neukunden und Aufträgen von Bestandskunden habe zuletzt die Tochtergesellschaft Airpas Aviation einen Großauftrag im Volumen von 1,2 Mio. EUR verkünden können. Solle es keine weiteren Meldungen geben, dürfte sich das Kurspotenzial der Aktie in den nächsten Wochen in engen Bahnen bewegen. Die Experten vom "Hot Stocks Europe" raten den Anlegern die Softship-Aktie zu halten.


       ariva.de
       

30.06.04 12:01

2756 Postings, 6056 Tage rapidoMacht Washbär Ernst(4,80!) und

geht auf 6€,wie von Eams herbeigeredet?
Jetzt würde ich eher Gewinne mitnehmen als einzusteigen.Die wurden für
meinen Geschmack ein bißchen zu heftig gepusht.
rapido  

01.07.04 23:15

2756 Postings, 6056 Tage rapidoGenau so,wieder runter auf 4,22

Um die 4 ist momentan ein realistischer Kurs.
rapido  

13.08.04 01:41

2756 Postings, 6056 Tage rapido3,15 immo,zu teuer

wird noch für 2,50€ zu haben sein.
rapido  

19.05.06 06:10

13451 Postings, 6937 Tage daxbunnygeiler Chart!!

        ariva.de        

   Antwort einfügen - nach oben