Was war los in Schweden ?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 23.02.17 15:39
eröffnet am: 23.02.17 08:03 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 32
neuester Beitrag: 23.02.17 15:39 von: waschlappen Leser gesamt: 3707
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2  

23.02.17 08:03
5

43750 Postings, 4622 Tage RubensrembrandtWas war los in Schweden ?

Trump wird in den Medien - wie gehabt - in Deutschland als Dummkopf dargestellt. Sieht
man sich das aber einmal genauer an, so stellt man fest, dass im angeblichen Musterland
für Masseneinwanderung Schweden, das so häufig als Vorbild hingestellt wird, nicht
alles zum Besten bestellt ist.  
Seite: 1 | 2  
6 Postings ausgeblendet.

23.02.17 09:37

43750 Postings, 4622 Tage RubensrembrandtVater eines Mordopfers sagt voraus:

https://www.tagesschau.de/ausland/gewalt-malmoe-101.html

Damals hieß es noch: ein tragischer Einzelfall. Normalerweise gehe selbst organisierte Kriminalität nicht so weit. Diaa glaubte das damals schon nicht. Jetzt sieht er sich bestätigt und er sieht schwarz für die Zukunft: "Malmö ist nicht mehr sicher. In ein paar Jahren wagt sich niemand mehr nach 18.00 Uhr auf die Straße. Merkt euch meine Worte!"  

23.02.17 09:41

43750 Postings, 4622 Tage RubensrembrandtUnruhen und Gewalt in Stockholm

http://www.n-tv.de/ticker/...-auf-Polizisten-los-article19712172.html
Dienstag, 21. Februar 2017
Unruhen und Gewalt in Stockholm Jugendliche gehen auf Polizisten los

In einem Stockholmer Migrantenviertel sind nach einer Festnahme in einer U-Bahn-Station Dutzende Jugendliche auf Polizisten losgegangen. Die Beamten wurden mit Steinen beworfen. Ein Polizist habe einen Schuss abgefeuert, der aber niemanden verletzt habe, teilte die Polizei mit. Bei der Auseinandersetzung im Stadtteil Rinkeby wurden drei Menschen verletzt, darunter ein Polizist.

Zehn Autos wurden angezündet und einige Geschäfte geplündert. Ein Ladenbesitzer wurde nach Polizeiangaben bei dem Versuch angegriffen, sein Geschäft zu verteidigen. Nach Mitternacht gelang es der Polizei, wieder Ordnung herzustellen.  

23.02.17 10:40

43750 Postings, 4622 Tage RubensrembrandtWenn Stockholm brennt

Jugendkrawalle nicht nur jetzt, sondern bereits vor Jahren.

https://www.nzz.ch/feuilleton/wenn-stockholm-brennt-1.18086592

Rauch über Schwedens heiler Welt
Wenn Stockholm brennt
von Aldo Keel24.5.2013, 14:11 Uhr
Was Bürgersinn und Verteilungsgerechtigkeit betrifft, galt Schweden bisher als Vorzeigeland. Die Jugendkrawalle, die seit einigen Tagen in einem Aussenquartier Stockholms toben, stellen die heile Welt in Frage. Die Gewalt wurzelt in Armut und Ausgrenzung ? diese wiederum haben grossenteils «ethnische Ursachen».

 

23.02.17 11:14
1

2437 Postings, 6210 Tage Versäger@Rubensrembrandt

"Die Gewalt wurzelt in Armut und Ausgrenzung ? diese wiederum haben grossenteils «ethnische Ursachen"

In unserer Gesellschaft wird ausgegrenzt, wer alt, arm, krank oder kinderreich ist, mangelnde Sprachkompetenz aufweist und den Erwartungen der Mehrheitsgesellschaft nicht entspricht oder entsprechen will. Das hat mit ethnischen Ursachen nur insofern zu tun, als daß arm, kinderreich und mangelnde Sprachkompetenz oft auf andere Ethnien zutreffen.


 

23.02.17 11:20

43750 Postings, 4622 Tage RubensrembrandtStockholm brennt auch in der fünften Nacht

zu # 10 (Bilder)

http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/...ch-in-der-fuenften-Nacht#p1  

23.02.17 11:27
1

43750 Postings, 4622 Tage Rubensrembrandt# 11 Das hat mit einer verfehlten

Einwanderungspolitik zu tun. Diese Ereignisse sind Symptome einer Politik,
die massenhaft Einwanderer ins Land holt, für die keine Beschäftigungsperspektive
besteht.  

23.02.17 11:29

43750 Postings, 4622 Tage RubensrembrandtJedenfalls für den Großteil von ihnen

23.02.17 11:32
3

52406 Postings, 5343 Tage Radelfan#13 Es helfen nur noch europaweite Elektrozäune

und sichere Kazetts für die hier schon anwesenden Flüchtlinge ;-)

Mit der AfD wäre das natürlich nicht passiert. Daher: Im September 2017 alle Stimmen für die Petry, Gauland, v. Meuthen, Höcke, von Storch, Poggendorf - und alles wird gut....
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

23.02.17 11:43
1

43750 Postings, 4622 Tage RubensrembrandtNein, darum geht es nicht.

Viel ist schon geschafft, wenn nicht mehr unsinnige Botschaften in die Welt posaunt
werden wie: Jeder Mensch hat das Recht als "Flüchtling" nach Deutschland zu
kommen und die entsprechenden Leistungen in Anspruch zu nehmen.  

23.02.17 12:01
2

43750 Postings, 4622 Tage RubensrembrandtStockholm brennt auch in der fünften Nacht

Text

http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/...r-fuenften-Nacht

Stockholm. Dutzende brennende Gebäude und Autos, Steinwürfe auf Feuerwehrwehrleute: Schwedens Hauptstadt Stockholm kommt auch nach fünf Krawall-Nächten nicht zur Ruhe. In mehreren Vororten lieferten sich randalierende Jugendliche Auseinandersetzungen mit der Polizei. 13 Personen wurden festgenommen, teilten die Behörden am Freitag mit. Auslöser der Unruhen war die Erschießung eines Rentners durch die Polizei in einem Stadtteil, der fast ausschließlich von Einwanderern bewohnt wird.

Die Feuerwehr musste zu 70 Bränden ausrücken.  

23.02.17 12:37

49336 Postings, 3612 Tage boersalinoNoch kein Schwatter, Rubens

- das lief kürzlich also nach dem Motto "erst schießen, dann lesen".  

23.02.17 13:00
1

26731 Postings, 4020 Tage hokaischwarz = uninteressant

wenn man innerhalb 2 Tagen 4 threads zu dem selben Thema mit der identischen Aussage eröffnet, dann ist der ein oder andere thread uninteressant, als es noch Hilfsmods gab wurde so etwas Zwecks Übersichtlichkeit zeitig unterbunden.


http://www.ariva.de/forum/...page_size=25&page=0&type=threads  

23.02.17 13:21
1

17601 Postings, 2756 Tage WeckmannIst natürlich auch kaum verlogen, wenn man

Artikel im Präsens hier reinstellt, ohne darauf hinzuweisen, dass sie schon fast 4 Jahre alt wie im Fall von #17.  

23.02.17 14:40
2

25794 Postings, 2799 Tage waschlappenaber ... die sinnlosen ...

Biersaufthreads, Schönseinthreads ... die kann man hier im Trauermarsch posten  !! 

Ihr seids mir schon die Richtigen!

irakscher Familienclan nach Vergewaltigung an einer deutschen Lehrerin

..hat weiterhin "Schutz vor Gewalt"

Frau vergewaltigt: Irakern droht keine Abschiebung

http://www.krone.at/oesterreich/...g-in-wien-vor-gericht-story-555408



 

23.02.17 14:46
3

25794 Postings, 2799 Tage waschlappenDer Anklage zufolge

Der Anklage zufolge fielen im kleineren Raum der Zwei-Zimmer-Wohnung alle neun Männer im Alter zwischen 22 und 48 Jahren - acht sind miteinander verwandt oder verschwägert - nacheinander über die Frau her und missbrauchten sie. Die Betroffene war laut Staatsanwältin in einem "bewusstlosen, schreckstarren Zustand" und daher außerstande, sich zu Wehr zu setzen.

http://diepresse.com/home/panorama/wien/5172966/...uf-der-Anklagebank

 

23.02.17 15:05
2

11121 Postings, 4024 Tage bashpusher999In Schweden ist alles im Lot

Das hat die Regierung doch erst vor wenigen Tagen bestätigt. Die kleinen Probleme mit den Zugereisten waren nur vorübergehender Natur.

Wen die wirkliche Lage in Schweden interessiert, der möge sich das einmal zu Gemüte führen. Ist sehr lesenswert.

https://de.gatestoneinstitute.org/5223/schweden-vergewaltigung
-----------
Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil!

23.02.17 15:14

1795 Postings, 1529 Tage SackfalterWas IST da los in Schweden ?

23.02.17 15:20
1

25794 Postings, 2799 Tage waschlappenWeckmann ..

Wer schützt uns vor solcher Gewalt!!!????

 

23.02.17 15:22
1

25794 Postings, 2799 Tage waschlappenIst schon lustig ...

Merkel lehnt Eurobonds energisch ab

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ehnt-eurobonds-energisch


hihihihi


 

23.02.17 15:24

25794 Postings, 2799 Tage waschlappenSatzu des Monats!

Wir können nicht etwas vergemeinschaften, ohne dass vorher auch Kompetenzen dazu in Europa angesiedelt sind. 

 

23.02.17 15:26

25794 Postings, 2799 Tage waschlappenDanke...

es ist Fasching, man merkt es!  

23.02.17 15:31

25794 Postings, 2799 Tage waschlappenSo, die Woche ist gelaufen!

23.02.17 15:32
3

23050 Postings, 7276 Tage modDie Regierung in Schweden

nennt sich selbst

 "die erste feministische Regierung der Welt"

Mit der Order  "Q 291"

kehrt sie alles Unliebsame in der Flüchtlingsfrage unter den Teppich,
so dass der Info-Stand - selbst der Schwedenbürger -
"ungenau" ist.
Klartext: Man versucht, die Bürger dort zu täuschen.

http://www.ariva.de/forum/schweden-brennt-545704?page=0#jump22525037
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

23.02.17 15:38

25794 Postings, 2799 Tage waschlappenHeute reicht es mir ...

Buch: Putin zerstört EU mit FP-Hilfe

EU-Mandatar Michel Reimon schrieb ein brisantes Buch ? es belastet Europas Rechte.


unter anderem ...

Reimon hält das ?Lobbying? jedenfalls für brand­gefährlich.

http://www.oe24.at/oesterreich/politik/...t-EU-mit-FP-Hilfe/270153786


sitzt der gute Mann nicht im EU Parlament!?


Über die Anzahl der in Brüssel tätigen Lobbyisten gibt es bisher nur Schätzungen.

http://derstandard.at/1389859863728/...obbyisten-arbeiten-in-Bruessel

 

23.02.17 15:39

25794 Postings, 2799 Tage waschlappenmod, nicht nach Schweden blicken ...

Brüssel ist noch viel brisanter!  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, qiwwi, SzeneAlternativ