Was soll man zu Bush noch sagen...

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 27.03.03 07:50
eröffnet am: 04.05.01 06:52 von: blindfish Anzahl Beiträge: 44
neuester Beitrag: 27.03.03 07:50 von: Rexini Leser gesamt: 1444
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

04.05.01 06:52

13436 Postings, 7163 Tage blindfishWas soll man zu Bush noch sagen...

...fliegt USA doch ausgerechnet aus der Menschenrechtskommission! (*kopfschüttel*)

Hoffentlich denkt der (Bush-)Mann ab jetzt mal nach...!?

Guten Morgen an Alle,
blindfish

 
Seite: 1 | 2  
18 Postings ausgeblendet.

04.05.01 15:32

172 Postings, 7508 Tage Seher@1Mio? Zum Bush-Mann ein Vergleich

Moin,

eines wollte ich noch festgestellt wissen.

Was ist ein Bushman? Dies sind (Spitzname) Steppenbewohner sowie in
Afrika als auch in Australien.
Was sind deren Eigenschaften?  Hier ein Vergleich mit Bush-Mann ;-)

Bushman        vs.          |Bush-Mann (kleiner gehörnter US-Präsi)

Leise                       |Säbelrasseln
Klug                        |Siehe Zahnpastakommentar
Erfahren                    |Siehe Verhalten China und Kuba
zurückhaltend               |Überall geplant in Pose stehend
Kennt die Natur             |Grizzly und Hai sind bekannt!
Naturliebend                |Chef der weltgrößten Umweltverschmutzer
Verteidigung bei Angriff    |Angriff als Verteidigung (vorsichtshalber)
Ressourcenschonend          |Chef der weltgrößten Verschwender
Handschlag besiegelt        |Verträge nicht bindend (s. Schadstoffausstoß)
Trägt Waffe zum Schutz      |Waffe !gehört! einfach an den Mann
Kinderlieb /Altersversorg.  |Scheinb. Kinderlieb, (Wahlstimmenversorgung)
Das alles sieht man Ihm an  |Sieht einfach einfältig aus.


Was lernen wir daraus????


Der Bushman for Präsident!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


 

04.05.01 16:37
1

10680 Postings, 7431 Tage estrichPapst hat viel zu sagen,

speziell in Südamerika, weniger aber in Griechenland, wo anläßlich des Papstbesuchs 24 Stunden lang die Totenglocken läuten, hehe.

Anyway, der amerikanische Präsident, tja, da habe ich auch die schlimmsten Befürchtungen. Was kann man tun?

Zum Thema China kann ich aber nur sagen, daß die BRD ohne die obligatorische Trauerzeit nach dem Massaker auf dem "Platz Des Himmlischen Friedens" es nicht erwarten konnte, die dicksten Geschäfte mit China abschließen zu wollen und gleichzeitig überlegte, ob es klug sei, den Dalai Lama als Staatsgast zu empfangen, also auch die BRD ist nicht viel besser.

Wirtschaftliche Belange sind eben doch wichtiger als der Einsatz für die Menschenrechte, dabei gab es damals in China ähnliche Tendenzen, die es auch in der DDR gab und zum Sturz dieses absurden (?) Systems führten. Eine verpasste Chance, die so bald nicht wiederkommen mag.

Zurück zu Bush, Präsident eines Landes, das sich als Licht der Demokratie verkauft und in dem immer noch die Tadesstrafe besteht, die genau von diesem neuen Präsidenten forciert wird.

Erst mal zeigen wer man ist (das hat sich Bush Junior bei Jacques Chirac abgeguckt. Der mußte auch erst mal seine Potenz durch die Zündung von Atombomben demonstrieren). Über die Qualität der amerikanischen Rechtsprechung konnte man sich gestern abend in der ARD ein Bild machen. Dort zählt in der Staatsanwaltschaft die Erfolgsquote dafür, wie viele Todesurteile man in der Lage ist durchzusetzen. Das Schicksal des Angeklagten ist dabei nicht von Belang. Da entscheiden 12 Geschworene über Leben und Tod, wobei Sympathie und Antipathie eine große Rolle spielen.

Amerika unter Bush macht mir Angst.
 

04.05.01 16:40

13436 Postings, 7163 Tage blindfishHoppala....

...ich meinte das mit dem Bushmann eigentlich eher in Richtung "Einsam in der Pampa".

gruß :-))  

04.05.01 16:53
1

2551 Postings, 6935 Tage BizzBabeIndianische Weisheit, Teil 2

Erst wenn die letzte Ölplattform verlassen,
der letzte Tanker versenkt
und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen,
dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.



;o) Babe (alt, aber gut!)  

04.05.01 17:43

3574 Postings, 7032 Tage zit1@sunshine

wieso soll ronald reagan einer der besten amerikanischen präsidenten gewesen sein? bitte nenne mir gründe.
ronnie war genauso mies wie seine bush nachfolger.
freude nur für reiche, steuererleichterte amerikaner.
europa (speziell deutschland) hatte sehr unter ihm zu leiden und die "reaganomics" waren fake.  

04.05.01 18:03

283 Postings, 7048 Tage steinpilzAn alle Linken!

Schön wie ihr alle über Bush und Reagen sprecht, darinn kann ich eure Gesinnung erkennen ihr roten und grünen. Reagen hat den Osten zu Tode gerüstet! Es ist nur Reagen zu verdanken das Deutschland vereinigt ist.
ich würde sofort beide wählen!! Die Todesstrafe in Texas ist bei der Bevölkerung sehr beliebt. Die Todesstrafe ist das letzte mittel um einen Menschen zu bestrafen, ich finde diese Möglichkeit gut.
 

04.05.01 18:05

33470 Postings, 7088 Tage DarkKnight@steinpilz: super, da hab ich auch ne idee, wo wir

damit anfangen, hehe  

04.05.01 18:11

412 Postings, 6856 Tage woody wAußenminister Fischer meinte vorgestern auf einer

Tagung mit u.a. Peres und Bush in NY:
"Wir stehen fest an der Seite des Staates "Israel"!

Was meint denn Ihr zu dem Staat "Israel", da Ihr ja alle soviel Ahnung von fremden Staaten, Staatsoberhäuptern und anderen Mentalitäten habt?  

04.05.01 18:17

283 Postings, 7048 Tage steinpilz@ woodyw

Israel was ist das ? ein neuer Kaugummi?  

04.05.01 18:26

115 Postings, 6848 Tage Wonderworldzu viele Kühe gepimpert =>Rinderwahn

04.05.01 20:25

9123 Postings, 7057 Tage ReilaHi BizzBabe. Genial.

Ansonsten strotz der Thread ja nicht gerade vor Sachlichkeit.

Bush hat das Land in wirtschaftlich schwieriger Zeit übernommen. Vielleicht fehlt ihm etwas Bildung, vor allem in Geografie, vielleicht ist er auch etwas bigott.

Aber er ist berechenbar, hat ein klares Programm für die Wirtschaft, für die Finanzen und Steuern und für die Außenpolitik. An der Kompetenz seiner Mannschaft gibt es wohl keine Zweifel. Und wenn er seinen Vize machen läßt und selbst auf den Golfplatz geht - why not?

Was die Raketenabwehr betrifft, so ist das natürlich Kriegshetze. Es haben sich ja alle so schön an die gegenseitige Bedrohung mit Nuklearwaffen gewöhnt mit mehrfachem Overkillpotential. Wenn Bush das Land mit Defensivwaffen schützen will, ist das eben Kriegshetze. Und daß die Pläne zum "Raketenschild" in der aktuellen Variante von Clinton stammen, ist sowieso egal.
Bush, der oben als nützlicher Idiot tituliert wurde, hat jedenfalls eine diplomatisch außerordentlich geschickte Rede zur Raketenabwehr gehalten.

Manche kreiden Bush die Bombardierung irakischer Radarstellungen an. Wie kann er das auch tun? Wenn die friedliebenden Iraker amerikanische Piloten, die dort ihren UN-Auftrag erfüllen mal so ein bißchen ins Zielsuchradar nehmen - das war doch nur ein Scherz.

Aber wahrscheinlich habt ihr recht. Bush ist eine Gefahr für die Menschheit. Da lob ich mir doch unsere Politiker. Die schalten die Kernkraftwerde ab und erhöhen die Kosten für Benzin und Heizung, weil sonst die Renten im armen Deutschland nicht mehr bezahlbar wären. Wenn eines Tages die Heizung nicht mehr bezahlbar ist, können wir ja alle Sozialhilfe beantragen. Dann wird der Staat schon für uns sorgen - im Zweifel in öffentlichen Wärmehallen. Im Gegensatz zu Bush sind unsere Politiker keine Gefahr für die Welt - nur eine für Deutschland.

R.

PS: Für DarkKnight: Wegen der Heizkosten macht man Revolutionen am besten in den Tropen.

 

04.05.01 20:36

7149 Postings, 7227 Tage Levkeoweia Steinpilz

Deine Meinung ist ja noch schlechter als Deine
Aktienkäufe.....  

05.05.01 06:26

283 Postings, 7048 Tage steinpilz@ Levke

meine Meinung ist Subjektiv, meine Aktienkäufe sind gut gelaufen:
Intershop, Web.de, Fluxx com. Meine Politische Gesinnung ist halt nicht links. Ja und ? Bei uns in der Schweiz darf man noch eine rechtskonservatieve Gesinnung haben. Wir sind ein freies Land! Gott beschütze unser Vaterland.  

06.05.01 08:52

4112 Postings, 7087 Tage Rexiniwelcher gschaftelhuber

verteilt hier schwarze sterne?
ein politisch blinder oder ein einer der amerikanische rüstungsaktien  besitzt.
was soll der schwarze für meinen beitrag????
seht ihr nicht was sich seit der machtübernahme im weltfrieden getan hat?
mir ist das lachen schon lange vergangen und die situation wird sich weiter zuspitzen.wer das nicht sieht oder sehen will und anderen leuten beleidigungen unterstellt ist entweder einfach nur dumm oder ein durchschnits ami was aufs selbe rauskommt.
und glaubt mir ich habe täglich mit amis zu tun, beruflich!  

06.05.01 09:55

7538 Postings, 6898 Tage Luki2dazu kann ich nur schreiben..

das alles was Bill C. in 8 Jahren für unsere Erde gutes getan hat, ist durch Bush in ein paar Wochen zerstört, was der Ferngesteuerte Bush noch so alles bringt werden wir alle noch merken !
Wenn Bush sich aus dem Klimaschutz zurückzieht, sollten die anderen Länder halt einfach ihre Aktien Verkaufen die sie von Amifirmen haben.




 

06.05.01 11:39

1292 Postings, 7091 Tage InsinderStimmt Luki2

Bill clinton war noch locker drauf!

 

06.05.01 11:45

7538 Postings, 6898 Tage Luki2wo habt Ihr nur immer diese Bilder her ? super ! o.T.

06.05.01 11:46

1292 Postings, 7091 Tage Insinder@Luki2

www.autsch.de  

06.05.01 11:53

4428 Postings, 6910 Tage ArbeiterZu Bill Clinton.

Bill Clinton schaut am Weihnachtsmorgen aus dem Fenster und traut seinen Augen nicht: Jemand hat direkt vor dem Weißen Haus die Botschaft "Bill ist eine Pfeife" in den Schnee gepinkelt. Clinton ist außer sich und lässt sofort die Topagenten von FBI, CIA und Secret Service antreten, um den Schuldigen ausfindig zu machen. Fünf Stunden später kommt ein Sprecher der Agenten ins Oval Office und sagt: "Mr. Präsident, wir haben eine gute und eine schlechte Nachricht..."
"Zuerst die gute!"
"Mr. Präsident, wir haben den Urin analysiert und können mit 100-prozentiger Sicherheit sagen, daß es der Ihres Vizepräsidenten ist!"
"Wenn das eine gute Nachricht sein soll, was ist dann die schlechte?"
"Mr. Präsident, wir haben auch die Handschrift analysiert - es ist die von Hillary..."

 

06.05.01 11:55

1292 Postings, 7091 Tage Insinder@arbeiter

hehehehehehehehe  

06.05.01 12:15

4428 Postings, 6910 Tage ArbeiterWas soll man zu Bush noch sagen?

06.05.01 12:16

21918 Postings, 7034 Tage modHi, Reila, klasse! Das ist keine Ironie! o.T.

02.09.02 11:36

4112 Postings, 7087 Tage Rexiniso ihr moderatoren

die ihr mir 2 schwarze für meinen beitrag gegeben habt.
wie der lauf der zeit gezeigt hat ,hatte ich recht mit meiner aussage.
vieleicht seit ihr euch ja mitlerweile ein licht aufgegangen und ihr wollt eure fehlbewertung wieder gut machen.  

02.09.02 12:36

9123 Postings, 7057 Tage ReilaNaja, rexini,

Bush ist wohl wirklich eine Gefahr für die Welt:

- Im Nahen Osten existiert außer in Israel keine einzige demokratisch gewählte Regierung.
- Saddam ist im Irak weiterhin an der Macht und niemand weiß, welche Schweinereien er gerade vorbereitet oder in Granaten abfüllt.
- In China regieren noch dieselben Leute, die 1989 Studenten mit Panzern überrollen ließen und alle paar Wochen die Besetzung Taiwans ankündigen.
- In Simbabwe läßt ein irrer Präsident Farmer abschlachten und treibt das Land in eine Wirtschaftskrise.
- Irgendwo zwischen Kaukasus und Golf verstcken sich und trainieren haßwütige Terroristen.
- ...

Da macht mir Bush richtig Angst! Zumal die Amerikaner nach dem Ende der Kolonialzeit ja für alles Elend dieser Welt verantwortlich sein müssen. Oder war es die Weltbank oder der IWF? Oder Micky Mouse oder McDonalds?

Die USA sind eben im Augenblick die einzige Weltmacht. Sie verhalten sich oft egoistisch. Aber die Menschenrechte, insbesondere das Recht auf persönliche Freiheit haben eine wichtige Stellung  in der US-Gesellschaft. Überleg ruhig einmal, wie wir leben würden, wenn die Vorherrschaft in der Welt durch ein anderes Land ausgeübt würde, z.B. ein islamisches oder China oder Rußland oder auch Frankreich mit seiner "feinfühligen" kolonialen Vergangenheit. Probiers einfach aus. Fahr mal nach Washington, nach Peking oder Teheran oder Bagdad und bring Deine Kritik an den Regierungen offen vor - falls Dir etwas Negatives auffällt.

R.


 

27.03.03 07:50

4112 Postings, 7087 Tage Rexiniso ich bringe diesen tread nochmal nach oben

vieleicht stimmt ihr ja jetzt meiner meinung über bush zu ??

eine entschuldigung der moderatoren für die zwei schwarzen nehme ich an.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben