Was sind das nur für "Experten"

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 26.03.08 19:40
eröffnet am: 26.03.08 19:26 von: hkpb Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 26.03.08 19:40 von: hkpb Leser gesamt: 189
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

26.03.08 19:26
5

5801 Postings, 5017 Tage hkpbWas sind das nur für "Experten"

die, mit dieser Idee für den Gesundheitsfond?
Kaotischer gehts wohl nimmer! Hauptsache etwas beschliessen und sich dann vom Acker machen.
Sh. Beitrag Handelsblatt, Mittwoch 26.März 2008 19.09 Uhr.  

26.03.08 19:28
4

9278 Postings, 5783 Tage Happydepot@hkpb

wir werden den Amis immer ähnlicher,erst was machen und wenn es schief gelaufen ist dann wird überlegt.
-----------
ich glaub ich werd verrückt.
ich sag nur die Rente ist sicher.
die erhöhung Mehrwertsteuer nicht mit uns.
der Aufschwung ist beim kleinen Mann angekommen.
Merkelchen ,ich nix dir glauben.

26.03.08 19:31
4

5801 Postings, 5017 Tage hkpbDie meisten haben nur zu lange geglaubt,

alles was aus den USA kommt muss gut sein. Aber die Kontrolle/Erfahrung macht bekanntlich jeder für sich selbst.  

26.03.08 19:40
1

5801 Postings, 5017 Tage hkpbDer Durchschnittsbeitrag aller Kassen

stieg laut Handelsblatt um 0,6 Punkte auf 14.82 Prozent. Nun wird ein Anstieg auf 15,3 bis 15,6 Prozent bis Jahresende erwartet. Von Ulla (Gesundheitsministerin) die vor zwei Jahren noch etwas von um die zwölf Prozent gefaselt hat ist bis heute zu den Tatsachen keine Stellungnahme bekannt. Ein einziges Versagen auf dem Rücken der Bürger.    

   Antwort einfügen - nach oben