Was ist denn bei MIS los-Übernahme?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.07.02 13:19
eröffnet am: 17.07.02 17:28 von: altus Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 18.07.02 13:19 von: Shorty Leser gesamt: 831
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.07.02 17:28

1869 Postings, 6981 Tage altusWas ist denn bei MIS los-Übernahme?

Muß ich das jetzt verstehen?

Will der gute Mann aus Tschechien jetzt MIS übernehmen?

Pflichtmitteilung vom 17.07.2002

Veröffentlichung gemäß § 25 Absatz 1 WpHG

Wir haben folgende Mitteilungen nach dem Wertpapierhandelsgesetz erhalten:

1. Herr Milan Vodicka, Vancurova 21, 400 04 Trmice/Tschechien, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihm durch Verkauf seit dem 28.06.2002 insgesamt 0% der Stimmrechte der MIS AG, Sitz Darmstadt, zustehen.

2. Herr Jiri Vodicka, Voskovcova 39, 152 00 Praha/Tschechien, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der MIS AG am 28.06.2002 die Schwelle von 5% überschritten hat und seitdem 46,06% beträgt. Hiervon sind ihm 36,4% nach § 22 Abs. 2 WpHG zuzurechnen.

Darmstadt, im Juni 2002

Vorstand der MIS AG
 
So jetzt mal zur Aktionärsstruktur:

Von den 49% Freefloat sind 10,06 im Besitz der Süd KAG bzw. der Versorgungsanstalt.

Und von den verbliebenen 38,94 % hat der Tscheche jetzt 36,4%????

Das kann doch nicht sein oder?

Kann mir jemand helfen- ich verstehe es nicht.......


Die Aktionärsstruktur der MIS AG

Gesamtzahl der Aktien  
3.409.732


Gebundene Aktien (Mitglieder des Vorstandes und andere)  
51 %


Breit gestreute Aktien (Freefloat)

49 %





Davon Aktionäre, deren Stimmrechtsanteil an der MIS AG über 5 % beträgt (Mitteilungen nach dem Wertpapierhandelsgesetz)


SüdKapitalanlagegesellschaft mbH mit Sitz in Frankfurt


Baden-Württembergische Versorgungsanstalt für Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte mit Sitz in Tübingen 5,06 % Stimmrechtsanteil an der MIS AG zum 01.04.2002 (verwaltet in einem Wertpapier-Spezialfonds)


5,06 % Stimmrechtsanteil an der MIS AG zum 01.04.2002 (der Versorgungsanstalt zuzurechnen)




 

18.07.02 13:19

11 Postings, 7584 Tage ShortyÜbernahme?

Nein. Es hat ein Alt-Aktionär seine WP seinem Bruder übertragen. Dieser Anteil (36%) ist in den 51% enthalten. Am free float 49% ändert sich nichts.

 

   Antwort einfügen - nach oben