Was hat ProSiebenSat1 bei LBC verloren ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.05.01 18:02
eröffnet am: 02.05.01 17:47 von: Stephan Ad. Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 02.05.01 18:02 von: 1Mio.? Leser gesamt: 452
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

02.05.01 17:47

19 Postings, 6867 Tage Stephan AdlerWas hat ProSiebenSat1 bei LBC verloren ?


SevenOne Interactive übernimmt Vermarktung von LetsBuyIt.com

SevenOne Interactive übernimmt Vermarktung von LetsBuyIt.com

München (vwd) - Die SevenOne Interactive GmbH, Unterföhring, übernimmt
einer Mitteilung vom Mittwoch zufolge ab sofort die Vermarktung von
Internet-Werbeflächen von LetsBuyIt.com NV, Amsterdam. Das
Tochterunternehmen der ProSiebenSAT1-Gruppe halte die Exklusiv-Rechte im
deutschsprachigen Raum des Einkaufsportals, hieß es weiter.
vwd/2.5.2001/rne/sei
 

02.05.01 17:54

231 Postings, 7071 Tage tobiasLBC auf gehts zu einem neuen Höhenflug!!!! o.T.

02.05.01 17:57

54 Postings, 6841 Tage bummibaerIch hab die Hoffnung inzwischen aufgegeben... o.T.

02.05.01 17:58

231 Postings, 7071 Tage tobiasDie Hoffnung stirbt zuletzt o.T.

02.05.01 17:59

54 Postings, 6841 Tage bummibaerIch bin (dummerweise) bei 0,80? eingestiegen.

Im guten Glauben, daß im Februar nach der Wiederaufnahme des Geschäftsbetriebes der Kurs explodiert. Das ist er ja auch. Aber in welche Richtung ?!?  

02.05.01 18:02

10586 Postings, 7077 Tage 1Mio.?LBC nur für Zocher!

02.05.2001
LetsBuyIt.com nur für Zocker
Börse NOW  


Die Analysten des Anlegermagazins ?Börse NOW? halten die Aktie von LetsBuyIt.com (WKN 938006) für ein Zockerpapier.

Das Unternehmen habe bekannt gegeben, dass sich der am 26.02.2001 wieder aufgenommene Geschäftsbetrieb mit Erfolg entwickele. Zuvor seien umfassende Restrukturierungsmaßnahmen durchgeführt worden. Nach eigenen Angaben sei dem Unternehmen schon im März das Überschreiten der Umsatzschwelle von einer Mio. Euro gelungen. Der durchschnittliche Bestellwert habe hierbei um 150 Euro gelegen. Der Fortbestand des Unternehmens sei aber nach Ansicht der Analysten allerdings immer noch nicht gesichert.

Aufgrund dessen würden die Analysten des Anlegermagazins ?Börse NOW? risikobewussten Investoren weiterhin vom Kauf der Aktie abraten.


 

   Antwort einfügen - nach oben