Was habe ich heute morgen gesagt! Teles knackt die 20 Euro und siehe da..

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.00 14:56
eröffnet am: 18.04.00 15:47 von: kingloser Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 25.04.00 14:56 von: LordSoth Leser gesamt: 1061
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

18.04.00 15:47

59 Postings, 7596 Tage kingloserWas habe ich heute morgen gesagt! Teles knackt die 20 Euro und siehe da..

nicht nur in Berlin, wie heute morgen, nein auch im Xetra, Frankfurt,...
 

18.04.00 15:59

272 Postings, 7736 Tage RGPRWenn du Teles im Depot hast, dann machst du deinem Namen ja alle Ehre ;-) o.T.

18.04.00 16:18

68 Postings, 7581 Tage informatahast nix dergleichen gesagt, du hast gefragt.. ;-)

Ich frage mich übrigens auch, wann Teles wieder bei meinem Kaufpreis angekommen sein wird - vielleicht wenn manncher "Schwindler" (*g*) genug billige Anteile eingesammelt hat?
Immerhin finde ich die letzten Meldungen von Vorstand Schwin.., äh, Schindler ermutigend - scheinbar weicht er vo seiner bewährten Methode des Kursdrückens langsam ab..! Weiter so.

:-) ciao, informata  

18.04.00 17:23

93 Postings, 7645 Tage LordSothFaszinierend!

Es gibt also immer noch Leute die Teles kaufen. Wie oft muss einen dennn der Vorstand einer Firma belügen bis man endlich einsieht das da nur Dampfplauderer sitzen? Ich gönne euch ja euren heutigen Tagesgewinn, würde aber dennoch jedem raten sich schnell von Teles zu trennen. Einen deutlicheren Marketunderperformer kann ich mir nicht vorstellen.  

18.04.00 18:44

803 Postings, 7749 Tage ruebeEuer Ehren Lord

ich kann ja verstehen, dass viele Leute sauer sind, weil sie an der Börse mit einem Aktienkauf Verlust gemacht haben. Gerade bei Teles gibt es dort viele. Dann ist man/frau sauer und wünscht dieser Aktie nur das Schlechteste.

Wer erfolgreich sein will, der muß emotionslos an der Börse traden. Selbst wenn ich vor drei Monaten verkauft hätte und 50000 Euro mit Teles verloren hätte, würde ich wieder in den Wert investieren, wenn ich sehen würde, dass sich die Strategie zum positiven geändert und die Zukunftsaussichten groß sind.

Bei Teles ist das so. Zur Zeit ist der Wert trotz Analystenschelte ein  Kauf. Es scheint sich dort einiges geändert zu haben, Teles als Holding mit vier selbständigen AG (was das heißt, kann sich jeder selbst ausmalen). Man scheint aus den Fehlern Fehlern gelernt zu haben. technisch ist der Wert zwar angeschlagen, hat aber nach oben Potential bis 34. Es könnte was werden.
Gruß ruebe    

18.04.00 18:54

93 Postings, 7645 Tage LordSothVerehrte Ruebe!

Stimme dir voll und ganz zu. Man muss emotionslos kaufen um erfolgreich zu sein. Ich habe auch nichts gegen die Firma Teles und ich weiss, dass sie von den Fundamentalzahlen fuer einen IT-Wert verhaeltnismaessig billig sind und auch Gewinn machen im Gegensatz zu etlichen anderen Technologiefirmen. Dennoch glaube ich nicht, dass sich Teles in Zukunft besonders toll entwickeln wird, da an der Boerse eben nicht logisch gehandelt wird. Und da fast alle Aktionaere mittlerweile dem Teles-Vorstand nicht mehr glauben und von der Aktie fast nur negative Meinungen krassieren werden auch nicht viele Leute Teles kaufen. Eine Aktie steigt schliesslich nicht wenn sie fundamental ein Kauf ist, sondern nur wenn genug Leute glauben dass sie kaufenswert ist.  

25.04.00 14:56

93 Postings, 7645 Tage LordSothIch hoffe für Euch, dass ihr euer Teles-Gezocke rechtzeitig beendet habt,

oder glaubt ihr wirklich an einen langfristigen Aufwärtstrend von denen. Für einen schnellen Gewinn waren sie ja letzte Woche zugegebenermassen gut, aber ich denke bei meinen Anlagen nicht ganz so kurzfristig, also bleibt Teles ein Wert von dem ich die Finger lasse.  

   Antwort einfügen - nach oben