Was für ein Tag, die Nachrichten überschlagen sich

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 12.11.11 19:13
eröffnet am: 12.11.11 15:56 von: Dr.UdoBroem. Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 12.11.11 19:13 von: potzblitzzz Leser gesamt: 684
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2  

12.11.11 15:56
2

40959 Postings, 7096 Tage Dr.UdoBroemmeWas für ein Tag, die Nachrichten überschlagen sich

Erst gibt Heino seinen Bambi zurück, danach die neue zarte Bande.
-----------
ly hat dich lieb!
Seite: 1 | 2  
7 Postings ausgeblendet.

12.11.11 16:08

33927 Postings, 5584 Tage Jutoallerdings

die sarah wirkt
sehr kühl und unemotional.

wahrscheinlich eher ne pragmatische nutzen-nutzen beziehung.
klingt schon fast neo-liberal, unromantisch.  

12.11.11 16:08
2

40959 Postings, 7096 Tage Dr.UdoBroemmeNach Berlin dauert es halt etwas länger

Von Heinos Bambiskandal wahrscheinlich auch völlig überrascht.
-----------
ly hat dich lieb!

12.11.11 16:08
1

69017 Postings, 6165 Tage BarCodeIch habs nich so mit der Yellow-Press.

Dafür bin ich ja bei Ariva. Da weiß ich, dass ich alles wichtige aus dem Bereich von Brömme und Murf serviert bekomme!

Dazu noch die Young-Celebrity-News aus InTouch von KS, und man ist rundum informiert!
-----------
Große Verbindlichkeiten machen nicht dankbar, sondern rachsüchtig. (Nietzsche)

12.11.11 16:10
4

24972 Postings, 4885 Tage zockerlillyund morgen kommt dann in der bild,

wie männer nach einer prostata- op noch wilden und zügellosen sex haben.

darunter nochmal ganz klein die sensation, dass die linke nun vollständig vereint ist und natürlich das nacktbild von irgendeiner sändy, die ihre hupen in die kamera hält.  

12.11.11 16:11
1

33960 Postings, 4520 Tage McMurphyach was, Oskar hat schon immer

eine flinke Zunge.  

12.11.11 16:13
1

69017 Postings, 6165 Tage BarCodeUnd ab gehts

mit den Standard-Schenkelklopfern! Ich mach mir mal nen Kaffee...
-----------
Große Verbindlichkeiten machen nicht dankbar, sondern rachsüchtig. (Nietzsche)

12.11.11 16:15

14353 Postings, 5148 Tage NurmalsoUnd was tut Honeckers Rache,


die erotischste deutsche Kanzlerin aller Zeiten?

 

Kolumne: Thomas F.ick. - Frau Merkel beendet 

den Aufschwung

Die Kanzlerin prügelt unsere größten  Handelspartner zu immer desaströseren Panikaktionen. Sie stürzt damit die  deutsche Wirtschaft mittlerweile unnötig in akute Rezessionsgefahr.


(Sorry für das Nichtausschreiben des Namens, der sonst von ARIVA unterdrückt wird. Ebenfalls nicht möglich ist hier die korrekte Wiedergabe des Links zum ftd-Artikel, weil die ARIVA-Neurose und der unglaubliche Schiss vor einem gewissen Herrn F. diesen Namen automatisiert sperrt)

 

12.11.11 16:15
4

69017 Postings, 6165 Tage BarCodeMinentreters Totenservice

gehört natürlich auch noch zu den hier gebotenen Info-Standards! Soll nicht unerwähnt bleiben!
-----------
Große Verbindlichkeiten machen nicht dankbar, sondern rachsüchtig. (Nietzsche)

12.11.11 16:15

33960 Postings, 4520 Tage McMurphyDu hast mir doch verboten,

in die Schublade unter den Standard zu greifen.
:-(  

12.11.11 16:18

69017 Postings, 6165 Tage BarCodeDa gabs noch ne Schublade drunter?

Scheiße, was bin ich out!
-----------
Große Verbindlichkeiten machen nicht dankbar, sondern rachsüchtig. (Nietzsche)

12.11.11 16:23

129861 Postings, 6152 Tage kiiwiiOskars Bambi - oder Bambis Oskar ? - egal...süüß..

-----------
"Life is a mountain, not a beach"

12.11.11 18:37
2

33960 Postings, 4520 Tage McMurphyLafontaine: Ich mache mir meine Wähler selbst

Oskar Lafontaine: Ich mache mir meine Wähler selbst

 

(Saarbrücken) Auf dem  Landesparteitag der Linken am Samstag in Saarbrücken zeigte der ehemalige Bundeschef der Linken, Oskar Lafontaine, seinen Genossen, wie er sich den Ausweg aus der Wählerkrise vorstellt.

Unter grosser Anteilnahme der Parteitagsdelegierten präsentierte der 68-jährige Lafontaine freudestrahlend seine neue Lebensgefährtin, Sahra Wagenknecht (46).

Es bleibt der Wunsch, dass es den beiden sympathischen Linken gelingt, in den nächsten Jahren noch viele potentielle Links-Wähler zu erzeugen, obwohl die politischen Gegner von Oskar Lafontaine meinen, er habe noch nie etwas geschafft, was Hand und Fuss hat.
 
Foto: James Steakley
 
http://www.rentner-news.de/content/...he-mir-meine-Wähler-selbst

 

 

12.11.11 18:39
1

33758 Postings, 3617 Tage NokturnalNach der Info ist mir erstmal speiübel....

Kommie und der Villenbesitzer....Schräger gehts kaum noch.  

12.11.11 18:40
4

40959 Postings, 7096 Tage Dr.UdoBroemmeRentner-news - Mörfis Lieblingsseite

:-)
-----------
ly hat dich lieb!

12.11.11 18:42

40959 Postings, 7096 Tage Dr.UdoBroemmeNatürlich Nokturnal

Als Linker hat man gefälligst von Wasser und Brot zu leben!
-----------
ly hat dich lieb!

12.11.11 18:42

33758 Postings, 3617 Tage NokturnalDauert bestimmt nicht mehr lange....

und er zitiert aus " Podologie News ".  

12.11.11 18:44

33758 Postings, 3617 Tage NokturnalNö als Volksverbesserer kann man von der Villa aus

viel besser das Völk verblöden.
Ach Brömme lass uns nicht streiten....ich finds halt nur sehr schräg.  

12.11.11 18:46

58960 Postings, 6423 Tage Kalli2003hier fehlt noch ...

dass wir (ich) auch wieder gewonnen haben!

12.11.11 18:46

40959 Postings, 7096 Tage Dr.UdoBroemmeUnd ich finde die Vorstellung schräg, dass man

als Linker nur in Lumpen rumlaufen soll und sich jede Annehmlichkeit des Lebens verkneifen muss.
-----------
ly hat dich lieb!

12.11.11 18:47
1

24972 Postings, 4885 Tage zockerlillyhab mal mörfs link angeklickt.

über die website legte sich ein fenster und ich wurde gefragt, wieviel spatzen ich sehe.



*g*  

12.11.11 18:48

33758 Postings, 3617 Tage NokturnalIn die Schublade haben die sich doch selber

verfrachtet.  

12.11.11 18:50
3

55074 Postings, 4277 Tage BigSpenderarme Christa Müller

die sagt sich auch, da stand ich dem Oskar während seiner Krebserkrankung tapfer zur Seite und zur Belohnung tauscht er mich gegen eine Jüngere aus.
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

12.11.11 18:51
2

55074 Postings, 4277 Tage BigSpender@BarCode, dringend

schon gehört?

http://www.stern.de/lifestyle/leute/...y-d-ist-gestorben-1749003.html
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

12.11.11 19:11

17777 Postings, 4568 Tage Terrorschweindie in #1 hat aber ganz schöne Nikotinpfoten

-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

12.11.11 19:13

27350 Postings, 3964 Tage potzblitzzzWollen wir's hoffen...

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, deuteronomium, flumi4, rotgrün, waschlappen