Warum verkaufen die Amis wie die Blöden?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.12.00 08:52
eröffnet am: 14.12.00 20:08 von: spekuli Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 15.12.00 08:52 von: Mr.Fresh Leser gesamt: 1160
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

14.12.00 20:08

166 Postings, 7752 Tage spekuliWarum verkaufen die Amis wie die Blöden?

Hi!
So langsam kapier ich's nicht mehr. Alle Arten von schlechten Nachrichten sind doch schon längst eingepreist! Wieso dann noch panische Verkäufe?
Jeder weiß doch, daß der Markt dick überverkauft ist. Manchmal denke ich, daß an der wallstreet irgendwas hinter den Kulissen gemauschelt wird. Vielleicht ein Zusammenspiel zwischen Analysten, die immer noch fröhlich downgraden und Shorties bzw. hedge-fonds...? Wer weiß.
Man müßte so eine Art Bürgerinitiative gründen mit dem Motto:"Leute, hört auf, eure Aktien abzustoßen!" Nur, ob das klappen würde....
Mit deprimierten Grüßen
spekuli  

14.12.00 20:18

770 Postings, 7680 Tage TurboHi Spekuli - in Deiner Frage liegt bereits die

Antwort - es ist das letzte Substantiv - und weil die Europäer imjmer das machen was die Amis machen....
Auf unsere nächste Wahl bin ich mal gespannt.
:-)
Turbo  

14.12.00 20:46

13786 Postings, 7659 Tage Parocorpmarkus koch

sagte doch, daß eine reihe us-brokerhäuser (bereits vor einigen tagen) den nasdaq erst bei 2500 sehen wollen. nur so wäre der markt erst richtig bereinigt. von dort aus könnte es dann gen norden gehen. rückschlagpotential wäre aber auf jeden fall noch da (!!!) und es wäre das gesündeste (die spinnen total)

 

14.12.00 20:59

66 Postings, 7301 Tage SlamDunkSell on good News!

Nach dem Motto leben die Ami`s und wir leider auch. Gewinnmitnahmen, weils gerade so schön lief - irgendwie jedenfalls!

Wenn es so läuft wie die letzten Wochen - morgen wieder technisch
+4% beim Nemax!!

SlamDunk  

15.12.00 08:27

3263 Postings, 7764 Tage DixieWas wollen die eigentlich noch?

Jetzt haben sie doch endlich eine Dummnase, zu der sie ehrfurchtsvoll "Mr. President" sagen können und sind immer noch nicht zufrieden. Worauf warten die denn noch?  

15.12.00 08:47

347 Postings, 7561 Tage purpischon mal was von puts gehört ????

Wer sein Depot nicht ab und zu mit Put-Optionen absichert, oder kleinen Calls auf sicheren Werten - wenn man in Techs investiert ist - ist selber Schuld.
Immer nur hoffen dass die Kurse steigen bringt doch nichts.

An der Börse verdient man mit up- und down, nur mit up verdient ja jeder Geld, auch Studenten und Hausfrauen, und von denen gibt es hier leider zu viele.  

15.12.00 08:49

645 Postings, 7278 Tage karowenn man auf hohem niveau keine

gewinne mehr macht,müssen halt downgrades her.das die wirtschaft nicht mehr so rasant wächst war klar,aber die broker wollen doch verdienen.ein downgrade heisst doch nur 2x provision abgreifen.wenn die kurse auf hohem niveau blieben,jeder seine aktien hält bis bessere zeiten da sind,könnte doch keiner von den brokern etwas verdienen.die wären doch in einem jahr pleite.also downgrades auf liquide titel,damit der $ rollt.
wenn dieses spiel nicht mehr zieht,gibt es upgrades,also wieder 2x provision.das was eben läuft hat meiner meinung nach nichts mit wirtschaft zu tun,denn jeder wollte eine abkühlung,u.jeder sagte,dass dies gut sei.
warum wurden denn,als es absehbar war,keine downgrades abgegeben nach dem motto:leute wir wollen eine abkühlung,die firmen machen nun nicht mehr soviel gewinn also verkauft?????
weil jeder von steigenden kursen gut profitiert hat.
jetzt lahmt das geschäft,ergo müssen downgrades das geschäft beleben.
gruss karo  

15.12.00 08:52

2521 Postings, 7485 Tage Mr.FreshEs fehlt das Kapital für Anschlußkäufe

Denkt ihr wirklich, daß jetzt etwa Liquidität vorhanden ist, nur weil im letzten Halbjahr stark verkauft wurde?
Das ist ein Irrtum!
Der sogenannte Kleinanleger nicht nur in Amiland sondern auch hier am NM hat doch bei der letzten Hype Okt.99 - März 00 zu 70% auf Kredit gekauft.
Die hälfte der Kreditsumme ist im Schnitt durch Kursverluste verloren gegangen und muß erstmal zurückgezahlt werden.
Wollen allein reicht nicht, es muß auch Geld dasein zum Können.
Und die, die Können (Banken etc.) wissen das und warten schön ab.
Das ist der Grund, warum derzeit spätestens nach drei Tagen Gewinne realisiert werden.
Und wir haben eine schön volatile Seitwärtsbewegung - ca. bis Herbst 2001.

Gruß  

   Antwort einfügen - nach oben