Warum nicht gleich mit dem Messer???

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.10.12 17:38
eröffnet am: 08.10.12 17:38 von: Like82 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 08.10.12 17:38 von: Like82 Leser gesamt: 557
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

08.10.12 17:38

1 Posting, 2973 Tage Like82Warum nicht gleich mit dem Messer???

Obwohl ja immer mehr Hersteller von Rasierapparaten damit predigen, dass eine feine Rasur ohne Hautirritationen nur mit ihren Modellen möglich ist, habe ich es jetzt satt. Vielleicht liegt es auch nur an meiner empfindlichen Haut, aber eher gesagt glaube ich, dass die Hersteller solcher Rasierer mit Absicht die Klingen so stumpf machen, dass schnell Ersatzbesorgt wird.. Der natürlich einen Haufen Geld kostet...

Ich habe mich jetzt entschlossen diesem Wahnsinn ein Ende zu machen und micht nicht mehr zu rasieren. Ich weiß Herr Klopp, ich bin ein wenig spät, aber ich opfere meinen Bart für Deutschland.

So ganz funktioniert das leider dann doch nicht, da ich mich so auf der Arbeit nicht sehen lassen kann. 

Also dann soll es jetzt ein Trockenrasierer tun, wobei ich zugeben muss hier bislnag noch keine Erfahrungen gesammelt zu haben. Vielleicht ist es ja hier noch schlimmer!?  

 

Könnt ihr ein besonderes Modell empfehlen? Da ich jetzt nicht gleich in ein Modell investieren will, was jenseits von Gut und Böse liegt, habe ich mir mal so einen Panasonic rausgesucht, die sollen ja in dem Bereich wirklich gute Arbeit abliefern...

Und wenn alles nichts hilft dann werde ich halt doch täglich zu meinem Friseur um die Ecke gehen Ja deutlich teurer als die Rasierklingen der Markenhersteller wird das mit Sicherheit nicht! 

 

   Antwort einfügen - nach oben