Warum die MetaMods die Besten sind !!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 14.09.05 14:37
eröffnet am: 14.09.05 14:37 von: EinsamerSam. Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 14.09.05 14:37 von: EinsamerSam. Leser gesamt: 119
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

14.09.05 14:37

24466 Postings, 5908 Tage EinsamerSamariterWarum die MetaMods die Besten sind !!

Sind demotivierte Mitarbeiter fleißiger?

Amerikanischer Manager-Guru empfiehlt Chefs: Quält Eure Untergebenen!

Wenn Ihr Chef Sie im Flur bewußt übersieht oder ständig Ihren Namen vergißt, sollten Sie stutzig werden. Grund: Er probiert wahrscheinlich gerade eine neue Management-Theorie an Ihnen aus. E. L. Kersten, ehemaliger Professor an der Universität von Südkalifornien, behauptet: Demotivierte Mitarbeiter sind fleißiger.

In seinem Buch ?The Art of Demotivation? (deutsch: ?Die Kunst der Demotivation?, bisher nur in den USA erhältlich) gibt er Führungskräften Tips, wie sie ihre Angestellten zu mehr Dankbarkeit und Fleiß erziehen. Kersten schreibt: ?Angestellte sind die Ursache aller Probleme. Sie machen Fehler, vergraulen Kunden und stehlen.?

Der Management-Guru rät allen Chefs, ihre Mitarbeiter gezielt zu demotivieren. Kersten: ?Wenn der Angestellte erkennt, daß er den Job eigentlich nicht verdient und ihn auch kein anderer einstellen würde, wird er für alles dankbar sein.?

Konkret empfiehlt Kersten den Vorgesetzten zum Beispiel, ihre Untergebenen zu ignorieren, die Namen bewußt zu vergessen und deren Ideen für die eigenen auszugeben.

In den USA sind die Theorien von Kersten Kult. Und doch rätseln viele, ob es sich nicht um eine gut getarnte Satire handelt. Immerhin ist der Ex-Professor Gründer der US-Firma ?Despair? (deutsch: Verzweiflung), die Poster, Tassen und Maus-Pads verkauft. Neben kitschigen Motiven zieren die Büro-Utensilien Sprüche wie ?Wenn Du nicht Teil der Lösung bist, kannst Du viel Geld damit verdienen, das Problem zu verlängern.? oder ?Meetings ? Keiner von uns ist so blöd wie wir alle zusammen.?

PS: Für ?Die Kunst der Demotivation? gibt es übrigens ein zweites Buch-Cover mit dem Titel ?Ethik, Integrität und Aufopferung am Arbeitsplatz? ? zur Tarnung für die Vorgesetzen.

...be invested
 
Der Einsame Samariter

 

   Antwort einfügen - nach oben