Warum die Corona-Seuche in 8 Wo. bewältigt ist

Seite 1 von 64
neuester Beitrag: 21.09.20 14:54
eröffnet am: 18.03.20 10:13 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 1597
neuester Beitrag: 21.09.20 14:54 von: Radelfan Leser gesamt: 63665
davon Heute: 55
bewertet mit 29 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
62 | 63 | 64 | 64   

18.03.20 10:13
29

63647 Postings, 5983 Tage Anti LemmingWarum die Corona-Seuche in 8 Wo. bewältigt ist

Wenn das, was ich im folgenden recherchiert und errechnet habe, stimmt, dürfte die Seuche in wenigen Wochen verschwunden sein!

-------------------------------------

Die tatsächliche Zahl der Infizierten könnte mindestens zehn Mal höher liegen als die offiziellen Zahlen, womöglich sogar 1000 Mal höher (Grafik unten).

D.h. heißt dann aber auch, dass die Letalität mindestens zehn mal kleiner ist. Bei einer Dunkelziffer von Faktor 10 läge sie - statt der in China ermittelten 2,3 % - bei nur 0,23 %. Corona wäre damit nur etwa doppelt so "tödlich" wie eine normale Grippe. Schon bei einer Dunkelziffer von Faktor 20 wäre Corona nur genauso schlimm wie eine normale Grippe - mit 0,1 % Letalität.

-------------------------

Die SZ zitiert einen auf die Ausbreitung von Epidemien spezialisierten Mathematiker, von dem auch die Grafik unten stammt.

www.sueddeutsche.de/gesundheit/...elziffer-pandemie-1.4847259

...."Ich halte es durchaus für plausibel, dass die realen Fälle um einen Faktor zehn oder mehr über der offiziellen Statistik liegen", sagt Thomas Götz, der als Mathematiker an der Universität Koblenz-Landau die Ausbreitung von Epidemien erforscht. "Aber wie groß die Dunkelziffer wirklich ist, lässt sich schwer abschätzen, die Unsicherheiten sind sehr groß."

-------------------------

A.L.: In Italien zeigt der schwarze Punkt (Grafik unten) die ermittelten Infizierten (31.500 nach heutigem Stand). Die Spannbreite der geschätzten Dunkelziffern zeigt das blaue Band. Sie reichen von knapp einer Million bis zu ca. 40 Mio. (Achtung, die Skala ist logarithmisch). Der Mittelwert der Dunkelziffer (oranger Punkt) liegt bei etwa 10 Millionen.

Italien hat aber nur 60,5 Mio. Einwohner. Wenn der Mittelwert der Dunkelziffer von 10 Mio. korrekt wäre, würde dies bedeuten, dass bereits ein Sechstel (knapp 17 %) aller Italiener infiziert sind. Eine Seuche mit dem Ansteckungsgrad von Corona (ein Infizierter steckt im Schnitt 2,3 weitere an) hat aber ein natürliches Ende, wenn etwa zwei Drittel (66 %) der Bevölkerung verseucht ist.

Warum? Weil diejenigen, die die Infektion (unbemerkt und ohne große Symptome) überlebt haben, gegen die Seuche immun sind. Ein Infizierter trifft dann nicht mehr auf genügend "Nicht-Immune", um die Seuche weiterzureichen.


FAZIT: Corona könnte schneller vorbei und weniger tödlich sein, als viele Leute aktuell annehmen. Es fehlen in Italien womöglich nur noch zwei Verdoppelungen, dann kämen wir von jetzt 17 auf 68 %.

Legt man die Zahl der per faktischem Corona-Test nachgewiesenen Fälle zugrunde, wäre die Seuche in Italien beendet, wenn die offizielle Infiziertenzahl bei ca. 120.000 liegt  - unter der Voraussetzung, dass die Dunkelziffer im gleichen Tempo mitwächst (tatsächlich wächst die Dunkelzimmer wohl etwas langsamer, weil es immer mehr genesene Infizierte gibt, die auf natürliche Weise gegen das Virus immun geworden sind). Dann wären faktisch 2/3 aller Italiener infiziert und die Seuche liefe sich tot.

Sollte die max. Dunkelziffer von 50 Mio. stimmen, wäre die maximale Zahl der Neuinfizierten bereits jetzt schon fast erreicht. Dann wäre es noch schneller vorbei, und dies ganz ohne Impfstoff und weiteres Zutun.  
Angehängte Grafik:
hc_2877.jpg (verkleinert auf 75%) vergrößern
hc_2877.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
62 | 63 | 64 | 64   
1571 Postings ausgeblendet.

17.09.20 21:08
3

17582 Postings, 2753 Tage WeckmannGB: In einigen Regionen im Norden Ausgangssperren

ab 22 Uhr
Heute, 20:47 Uhr

Über 2000 Neuinfektionen in D
20: 15 Uhr

F: Corona-Patienten wollen Premierminister Castex anzeigen
16:42 Uhr

Ö begrenzt Teilnehmerzahl bei privaten Feiern
15:11 Uhr

Strengere Regeln in Passau
15:09 Uhr

Drosten: Sind wieder im Anstieg
13:08 Uhr

https://www.focus.de/gesundheit/news/...-deutschland_id_12358783.html  

17.09.20 21:34
3

17582 Postings, 2753 Tage WeckmannTschechien: 2.139 Neuinfektionen am Mittw.: Rekord

Heute, 11:49 Uhr

RKI: neue Risikogebiete: Wien, Budapest, sowie einzelne Regionen in den NL, F, CROA, CH, Tschechien.
06:39 Uhr

Tschechien schränkt Veranstaltungen ein
Gestern, 21:47 Uhr

Ungarn verschärft Maßnahmen
18:32 Uhr

Hohe Infektionsraten in Würzburg und Landkreis Kulmbach
16:39 Uhr

GB: Kaum noch Tests verfügbar
15:27 Uhr

Israel: Rekord bei Neuinfektionen (5.523); Schwerkranke: 535 (ebenfalls Rekordhöhe)
08:59 Uhr

Indien: Über 5 Mio Infektionen; 1.290 Corona-Tote in 24h (Rekord)
08:33 Uhr

NL: 1.379 Neuinfektionen (Rekord)
Vorgestern, 16:58 Uhr

Sachsen-Anhalt will zum 1. Nov. Regeln lockern
13:49 Uhr

Kaufbeuren: Hohe Infektionsraten
Montag, 14:53 Uhr

WHO: Fast 308.000 Neuinfektionen in 24h (Rekord); Warnung für Europa
08:39 Uhr

Würzburg verschärft Kontaktbeschränkungen
07:47 Uhr

Israel: 3-wöchiger Lockdown ab Freitag
Sonntag, 20:15 Uhr

Ärzte in F: Verlieren Überblick bei Neuinfektionen
16:01 Uhr

https://www.focus.de/gesundheit/news/...-vier-wochen_id_12439660.html
 

17.09.20 21:44
4

3990 Postings, 6587 Tage DingIntressant, dass trotz der Corona-Toten weniger

Menschen sterben als sonst:
https://www.euromomo.eu/graphs-and-maps

und zwar bei den absoluten Zahlen, und auch bei den relativen Zahlen
 

17.09.20 21:46
1

104927 Postings, 7637 Tage seltsamdie sagen bloß nicht, das sie tot sind...

und dann springen sie um die Ecke und schreien: bätsch!!
Na gut, murmeln... Kriegen ja das Kinn nicht mehr hoch.  

18.09.20 03:38
4

17582 Postings, 2753 Tage WeckmannJHU: D nun 269.048 (+2.180) bek. Fälle - 9376 Tote

Die Höhe der täglichen Neuinfektionen lag letztmalig am 24.04. (2.481) höher.
238.437 Geheilte.

https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/...4740fd40299423467b48e9ecf6

Den Faktor für die Dunkelziffer hat ein Chefarzt einer Münchner Infektiologie-Klinik auf 5 geschätzt, nach der Gangelt-Studie könnte er bei 10 liegen.
17.09. (ca. 04:15 Uhr): 266.869 (+1.855) bek. Fälle - 9.373 Tote
16.09. (ca. 04:55 Uhr): 265.014 (+1.792) bek. Fälle - 9.367 Tote.
15.09. (ca. 04:30 Uhr): 263.222 (+1.485) bek. Fälle - 9.356 Tote.
14.09. (ca. 04:20 Uhr): 261.737 (+920) bek. Fälle - 9.354 Tote.
13.09. (ca. 04:10 Uhr): 260.817 (+1.082) bek. Fälle - 9.352 Tote.
12.09. (ca. 03:35 Uhr): 259.735 (+1.586) bek. Fälle - 9.348 Tote.
11.09. (ca. 02:50 Uhr): 258.149 (+1.716) bek. Fälle - 9.345 Tote.
10.09. (ca. 05:20 Uhr): 256.433 (+1.476) bek. Fälle - 9.342 Tote.
09.09. (ca. 03:35 Uhr): 254.957 (+1.331) bek. Fälle - 9.336 Tote.
08.09. (ca. 04:25 Uhr): 253.626 (+1.898) bek. Fälle - 9.331 Tote.
07.09. (ca. 03:50 Uhr): 251.728 (+670) bek. Fälle - 9.330 Tote.
06.09. (ca. 03:30 Uhr): 251.058 (+775) bek. Fälle - 9.329 Tote.
05.09. (ca. 04:55 Uhr): 250.283 (+1.443) bek. Fälle - 9.327 Tote.
04.09. (ca. 03:30 Uhr): 248.840 (+1.429) bek. Fälle - 9.322 Tote.
03.09. (ca. 03:40 Uhr): 247.411 (+1.396) bek. Fälle - 9.322 Tote.
02.09. (ca. 03:40 Uhr): 246.015 (+1.213) bek. Fälle - 9.307 Tote.
01.09. (ca. 03:55 Uhr): 244.802 (+1.497) bek. Fälle - 9.303 Tote.
31.08. (ca. 03:30 Uhr): 243.305 (+470) bek. Fälle - 9.300 Tote.
30.08. (ca. 03:40 Uhr): 242.835 (+709) bek. Fälle - 9.299 Tote.
29.08. (ca. 04:25 Uhr): 242.126 (+1.555) bek. Fälle - 9.290 Tote.
28.08. (ca. 03:50 Uhr): 240.571 (+1.561) bek. Fälle - 9.290 Tote.
27.08. (ca. 04:35 Uhr): 239.010 (+1.427) bek. Fälle - 9.285 Tote.
26.08. (ca. 03:15 Uhr): 237.583 (+1.461) bek. Fälle - 9.281 Tote.
25.08: (ca. 03:40 Uhr): 236.122 (+1.628) bek. Fälle - 9.276 Tote.
24.08. (ca. 06:30 Uhr): 234.494 (+633) bek. Fälle - 9.275 Tote.
23.08. (ca. 03:30 Uhr): 233.861 (+832) bek. Fälle - 9.272 Tote.
22.08. (ca. 03:45 Uhr): 233.029 (+1.737) bek. Fälle - 9.266 Tote.
21.08. (ca. 03:35 Uhr): 231.292 (+1.586) bek. Fälle - 9.263 Tote.
20.08. (ca. 03:15 Uhr): 229.706 (+1.586) bek. Fälle - 9.249 Tote.
19.08. (ca. 03:40 Uhr): 228.120 (+1.420) bek. Fälle - 9.241 Tote.
18.08. (ca. 03:15 Uhr): 226.700 (+1.693) bek. Fälle - 9.236 Tote.
17.08. (ca. 05:10 Uhr): 225.007 (+519) bek. Fälle - 9.235 Tote.
16.08. (ca. 04:10 Uhr): 224.488 (+697) bek. Fälle - 9.235 Tote.
15.08. (ca. 03:15 Uhr): 223.791 (+1.519) bek. Fälle - 9.230 Tote.
14.08. (ca. 04:40 Uhr): 222.281 (+1.422) bek. Fälle - 9.217 Tote.
13.08. (ca. 03:55 Uhr): 220.859 (+1.319) bek. Fälle - 9.213 Tote.
12.08. (ca. 03:30 Uhr): 219.540 (+1.032) bek. Fälle - 9.208 Tote.
11.08. (ca. 04:00 Uhr): 218.508 (+1.220) bek. Fälle - 9.203 Tote.
10.08. (ca. 13:35 Uhr): 217.288 (+385) bek. Fälle - 9.202 Tote.
09.08. (ca. 03:35 Uhr): 216.903 (+707) bek. Fälle - 9.201 Tote.
08.08. (ca. 03:55 Uhr): 216.196 (+1.157) bek. Fälle- 9.195 Tote.
07.08. (ca. 03:40 Uhr): 215.039 (+926) bek. Fälle - 9.181 Tote.
06.08. (ca. 03:55 Uhr): 214.113 (+1.285) bek. Fälle - 9.179 Tote.
05.08. (ca. 05:10 Uhr): 212.828 (+717) bek. Fälle - 9.163 Tote.
04.08. (ca. 04:00 Uhr): 212.111 (+891) bek. Fälle - 9.154 Tote.
03.08. (ca. 04:05 Uhr): 211.220 (+215) bek. Fälle - 9.154 Tote.
02.08. (ca. 03:45 Uhr): 211.005 (+606) bek. Fälle - 9.154 Tote.
01.08. (ca. 03:30 Uhr): 210.399 (+864) bek. Fälle - 9.147 Tote.
31.07. (ca. 03:00 Uhr): 209.535 (+989) bek. Fälle - 9.144 Tote.
30.07. (ca. 04:00 Uhr): 208.546 (+839) bek. Fälle - 9.135 Tote.
29.07. (ca. 04:10 Uhr): 207.707 (+595) bek. Fälle - 9.131 Tote.
28.07. (ca. 02:40 Uhr): 207.112 (+445) bek. Fälle - 9.125 Tote.
27.07. (ca. 03:45 Uhr): 206.667 (+409) bek. Fälle - 9.124 Tote.
26.07. (ca. 04:10 Uhr): 206.278 (+655) bek. Fälle - 9.124 Tote.
25.07. (ca. 04:20 Uhr): 205.623 (+742) bek. Fälle - 9.120 Tote.
24.07. (ca. 04:55 Uhr): 204.881 (+605) bek. Fälle - 9.110 Tote.
23.07. (ca. 01:45 Uhr): 204.276 (+559) bek. Fälle - 9.102 Tote.
22.07. (ca. 03:25 Uhr): 203.717 (+392) bek. Fälle - 9.099 Tote.
21.07. (ca. 03:30 Uhr): 203.325 (+713) bek. Fälle - 9.094 Tote.
20.07. (ca. 03:05 Uhr): 202.612 (+186) bek. Fälle - 9.092 Tote.
19.07. (ca. 02:10 Uhr): 202.426 (+381) bek. Fälle - 9.091 Tote.
18.07. (ca. 02:55 Uhr): 202.045 (+595) bek. Fälle - 9.088 Tote.
17.07. (00:00 Uhr):        201.450 (+360) bek. Fälle.
16.07. (00:00 Uhr):        200.890 (+434) bek. Fälle.
15.07. (ca. 01:20 Uhr): 200.456 (+276) bek. Fälle - 9.078 Tote.
14.07. (ca. 02:55 Uhr): 200.180 (+261) bek. Fälle - 9.074 Tote.
13.07. (ca. 01:50 Uhr): 199.919 (+210) bek. Fälle - 9.071 Tote.
12.07.: 199.709 (+377) bek. Fälle.
11.07. (ca. 02:45 Uhr): 199.332 (+331) bek. Fälle - 9.063 Tote.
10.07. (ca. 01:40 Uhr): 199.001 (+302) bek. Fälle - 9.057 Tote.
09.07. (ca. 01:40 Uhr): 198.699 (+356) bek. Fälle - 9.046 Tote.
08.07. (ca. 03:20 Uhr): 198.343 (+279) bek. Fälle - 9.032 Tote.
07.07. (ca. 02:50 Uhr): 198.064 (+643) bek. Fälle - 9.022 Tote.
06.07. (ca. 01:55 Uhr): 197.421 (+223) bek. Fälle - 9.023 Tote.
05.07. (ca. 02:20 Uhr): 197.198 (+418) bek. Fälle - 9.020 Tote.
04.07. (ca. 03:35 Uhr): 196.780 (+410) bek. Fälle - 9.010 Tote.
03.07. (ca. 03:00 Uhr): 196.370 (+477) bek. Fälle - 9.006 Tote.
02.07. (ca. 01:30 Uhr): 195.893 (+475) bek. Fälle - 8.995 Tote.
01.07. (ca. 02:25 Uhr): 195.418 (+376) bek. Fälle - 8.990 Tote.
30.06. (ca. 02:50 Uhr): 195.042 (+399) bek. Fälle - 8.976 Tote.
29.06. (ca. 01:45 Uhr): 194.693 (+235) bek. Fälle - 8.968 Tote.
28.06. (ca. 01:40 Uhr): 194.458 (+422) bek. Fälle - 8.968 Tote.
27.06. (ca. 01:50 Uhr): 194.036 (+665) bek. Fälle - 8.965 Tote.
26.06. (ca. 01:50 Uhr): 193.371 (+500) bek. Fälle - 8.940 Tote.
25.06. (ca. 01:45 Uhr): 192.871 (+391) bek. Fälle - 8.928 Tote.
24.06. (ca. 01:25 Uhr): 192.480 (+712) bek. Fälle - 8.914 Tote.
23.06. (ca. 01:50 Uhr): 191.768 (+496) bek. Fälle - 8.899 Tote.
22.06. (ca. 02:20 Uhr): 191.272 (+602) bek. Fälle - 8.895 Tote.
21.06. (ca. 02:15 Uhr): 190.670 (+371) bek. Fälle - 8.895 Tote.
20.06. (ca. 04:30 Uhr): 190.299 (+482) bek. Fälle - 8.887 Tote.
19.06. (ca. 02:00 Uhr): 189.817 (+1.213) bek. Fälle - 8.875 Tote.
18.06. (ca. 02:40 Uhr): 188.604 (+352) bek. Fälle - 8.851 Tote.
17.06. (ca. 02:40 Uhr): 188.252 (+570) bek. Fälle - 8.820 Tote.
16.06. (ca. 03:05 Uhr): 187.682 (+164) bek. Fälle - 8.807 Tote.
15.06. (00:00 Uhr): 187.518 (+251) bek. Fälle
14.06. (ca. 03:00 Uhr):  187.267 (+41) bek. Fälle - 8.793 Tote.
13.06. (ca. 02:20 Uhr): 187.226 (+535) bek. Fälle - 8.783 Tote.
12.06. (00:00 Uhr): 186.691 (+169) bek. Fälle
11.06. (ca. 02:40 Uhr): 186.522 (+16) bek. Fälle - 8.752 Tote.
10.06. (ca. 01:30 Uhr): 186.506 (+397) bek. Fälle - 8.736 Tote.
09.06. (ca. 01:50 Uhr): 186.109 (+359) bek. Fälle - 8.695 Tote.
08.06. (ca. 03:30 Uhr): 185.750 (+300) bek. Fälle - 8.685 Tote.
07.06. (ca. 03:20 Uhr): 185.450 (+526) bek. Fälle - 8.673 Tote.
06.06. (ca. 02:15 Uhr): 184.924 (+452) bek. Fälle - 8.658 Tote.
05.06. (ca. 03:15 Uhr): 184.472 (+351) bek. Fälle - 8.635 Tote.
04.06. (ca. 02:45 Uhr): 184.121 (+242) bek. Fälle - 8.602 Tote.
03.06. (ca. 03:40 Uhr): 183.879 (+285) bek. Fälle - 8.563 Tote.
02.06. (ca. 03:00 Uhr): 183.594 (+184) bek. Fälle - 8.555 Tote.
01.06. (ca. 02:25 Uhr): 183.410 (+221) bek. Fälle - 8.540 Tote.
31.05. (ca. 02:45 Uhr): 183.189 (+267) bek. Fälle - 8.530 Tote.
30.05. (ca. 01:50 Uhr): 182.922 (+726) bek. Fälle - 8.504 Tote.
29.05. (ca. 02:00 Uhr): 182.196 bek. Fälle - 8.470 Tote.
25.05. (ca. 03:15 Uhr): 180.328 (+344) bek. Fälle - 8.283 Tote.
24.05. (ca. 03:00 Uhr): 179.986 (+276) bek. Fälle - 8.261 Tote.
23.05. (ca. 02:00 Uhr): 179.710 (+689) bek. Fälle - 8.228 Tote.
22.05. (ca. 01:50 Uhr): 179.021 (+548) bek. Fälle - 8.203 Tote.
21.05. (ca. 02:00 Uhr): 178.473 (+695) bek. Fälle - 8.144 Tote.
20.05. (ca. 02:50 Uhr): 177.778 (+1.227) bek. Fälle - 8081 Tote.
19.05. (ca. 01:55 Uhr): 176.551 (+182) bek. Fälle - 8.003 Tote.
18.05. (ca. 01:45 Uhr): 176.369 (+617) bek. Fälle - 7.962 Tote.
17.05. (ca. 01:50 Uhr): 175.752 (+519) bek. Fälle - 7.938 Tote.
16.05. (ca. 01:50 Uhr): 175.233 bek. Fälle (+755) - 7.897 Tote.
15.05. (ca. 01:45 Uhr): 174.478 bekannte Fälle - 7.884 Tote.
14.05. (ca. 02:05 Uhr): 174.098 bekannte Fälle - 7.861 Tote.
13.05. (ca. 02:05 Uhr): 173.171 bekannte Fälle - 7.738 Tote.
12.05. (ca. 02:05 Uhr): 172.576 bekannte Fälle - 7.661 Tote.
11.05. (ca. 02:05 Uhr): 171.879 bekannte Fälle - 7.569 Tote.
10.05. (ca. 03:10 Uhr): 171.324 bekannte Fälle - 7.549 Tote.
09.05. (ca. 03:00 Uhr): 170.588 bekannte Fälle - 7.510 Tote.
08.05. (ca. 02:05 Uhr): 169.430 bekannte Fälle - 7.392 Tote.
07.05. (ca. 02:10 Uhr): 168.162 bekannte Fälle - 7.275 Tote.
06.05. (ca. 02:40 Uhr): 167.007 bekannte Fälle - 6.993 Tote.
05.05. (ca. 02:05 Uhr): 166.137 bekannte Fälle - 6.982 Tote.
04.05. (ca. 02:05 Uhr): 165.664 bekannte Fälle - 6.866 Tote.
03.05. (ca. 02:15 Uhr): 164.967 bekannte Fälle - 6.812 Tote.
02.05. (ca. 02:10 Uhr): 164.077 bekannte Fälle - 6.736 Tote.
01.05. (ca. 02:15 Uhr): 163.009 bekannte Fälle - 6.623 Tote.
30.04. (ca. 02:15 Uhr): 161.197 bekannte Fälle - 6.405 Tote.
29.04. (ca. 02:15 Uhr): 159.735 bekannte Fälle - 6.280 Tote.
28.04. (ca. 02:15 Uhr): 158.434 bekannte Fälle - 6.061 Tote.
27.04. (ca. 02:15 Uhr): 157.770 bekannte Fälle - 5.976 Tote.
26.04. (ca. 03:05 Uhr): 156.418 bekannte Fälle - 5.873 Tote.
25.04. (ca. 02:25 Uhr): 154.545 bekannte Fälle - 5.723 Tote.
24.04. (ca. 02:20 Uhr): 153.129 bekannte Fälle - 5.575 Tote.
23.04. (ca. 02:15 Uhr): 150.648 bekannte Fälle - 5.279 Tote.
22.04. (ca. 02:20 Uhr): 148.291 bekannte Fälle - 5.033 Tote.
21.04. (ca. 02:25 Uhr): 147.065 bekannte Fälle - 4.862 Tote.
20.04. (ca. 02:05 Uhr): 145.184 bekannte Fälle - 4.586 Tote.
19.04. (ca. 02:30 Uhr): 143.342 bekannte Fälle - 4.459 Tote.
18.04. (ca. 02:50 Uhr): 141.397 bekannte Fälle - 4.352 Tote.
17.04. (ca. 02:30 Uhr): 137.698 bekannte Fälle - 4.052 Tote.
16.04. (ca. 02:35 Uhr): 134.753 bekannte Fälle - 3.804 Tote.
15.04. (ca. 02:35 Uhr): 131.359 bekannte Fälle - 3.294 Tote.
14.04. (ca. 02:30 Uhr): 130.072 bekannte Fälle - 3.194 Tote.
13.04. (ca. 02:35 Uhr): 127.854 bekannte Fälle - 3.022 Tote.
12.04. (ca. 02:50 Uhr): 125.452 bekannte Fälle - 2.871 Tote.
11.04. (ca. 03:30 Uhr): 122.171 bekannte Fälle - 2.767 Tote.
10.04. (ca. 02:50 Uhr): 118.235 bekannte Fälle - 2.607 Tote.
09.04. (ca. 02:15 Uhr): 113.296 bekannte Fälle - 2.349 Tote.
08.04. (ca. 02:25 Uhr): 107.663 bekannte Fälle - 2.016 Tote.
07.04. (ca. 03:25 Uhr): 103.374 bekannte Fälle - 1.810 Tote.
06.04. (ca. 02.45 Uhr): 100.123 bekannte Fälle - 1.584 Tote.
05.04. (ca. 03.50 Uhr): 96.092 bekannte Fälle - 1.444 Tote.
04.04. (ca. 02.25 Uhr): 91.159 bekannte Fälle - 1.275 Tote.
03.04. (ca. 03.10 Uhr): 84.794 bekannte Fälle - 1.107 Tote.
02.04. (ca. 01.55 Uhr): 77.981 bekannte Fälle - 931 Tote.
01.04. (ca. 02.30 Uhr): 71.808 bekannte Fälle - 775 Tote.
31.03. (ca. 01.55 Uhr): 66.885 bekannte Fälle - 645 Tote.
30.03. (ca. 02.25 Uhr): 62.095 bekannte Fälle - 533 Tote.
29.03. (ca. 03.25 Uhr): 57.695 bekannte Fälle - 433 Tote.
28.03. (ca. 02.35 Uhr): 50.871 bekannte Fälle - 351 Tote.
27.03. (ca. 02.20 Uhr): 43.938 bekannte Fälle - 267 Tote.
26.03. (ca. 02.00 Uhr): 37.323 bekannte Fälle - 206 Tote.
25.03. (ca. 01:40 Uhr): 32.986 bekannte Fälle - 157 Tote.
24.03. (ca. 01:25 Uhr): 29.056 bekannte Fälle - 123 Tote.
23.03. (ca. 01.00 Uhr): 23.974 bekannte Fälle - 92 Tote.                

18.09.20 03:41
3

17582 Postings, 2753 Tage WeckmannWeltweit über 30 Mio. (30.065.728) bekannte Fälle

- weltweit 944.358 bekannte Corona-Tote

JHU: https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/...4740fd40299423467b48e9ecf6  

18.09.20 08:06

3990 Postings, 6587 Tage DingHistorischer Tiefstand an Todesfällen in Europa ?


Sieht so aus.
Siehe: https://www.euromomo.eu/graphs-and-maps

 

18.09.20 08:08
3

52380 Postings, 5340 Tage RadelfanEs fehlt jetzt nur noch,

dass ein Experte uns hier erklärt, Covid-19 sei lebensrettend und stärke das Immunsystem und verhindere frühzeitiges Ableben!

Btw.: Vom "Puppendockter" haben wir lange nichts mehr gelesen!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

18.09.20 08:34
3

3990 Postings, 6587 Tage DingIn der Tat. Wenn man den Tenor der Medien mit


solchen wesentlichen Sachverhalten vergleicht, könnte man das fast annehmen. Vielen Dank für den Hinweis. Er verdeutlicht, wie wichtig es in den heutigen Zeiten ist, die Fähigkeit zum selbstständigen Denken nicht zu verlieren. Eigentlich schade, dass man den Medien bei solchen wichtigen Themen nicht mehr voll vertrauen kann. Ich denke, das trägt auch zur Spaltung der Gesellschaft bei.  

18.09.20 13:38
1

3990 Postings, 6587 Tage DingDie "Superspreaderin" - es wäre so schön gewesen

https://web.de/magazine/news/coronavirus/...ch-partenkirchen-35095824

"Die Superspreaderin von Garmisch-Partenkirchen, die keine war "
Das Objekt der Hetze von Politikern und Gutmedien hat sich in Luft aufgelöst. Und gelogen, dass sich die Balken biegen, wurde auch nocht. Gutmedien. Wir schaffen das.
Die Superspreaderin von Garmisch-Partenkirchen, die keine war  | WEB.DE
Eine junge Frau, die trotz Corona-Infektion angeblich durch die Lokale tingelt. Schnell wurden die steigenden Corona-Zahlen in Garmisch-Partenkirchen auf die 26-Jährige geschoben. Doch nun zeigt sich: Behörden, Medien und Politik lagen mit ihrer Schuldzuweisung auf eine Superspreaderin ...
https://web.de/magazine/news/coronavirus/...ch-partenkirchen-35095824
 

18.09.20 19:37
1

648 Postings, 188 Tage SturmfederWir in Garmisch sind ja froh,

dass wir das Hauptinfektionsgeschehen auf die interne Problematik einer amerikanischen Militäreinrichtung reduzieren konnten. Im Grunde genommen geht uns das gar nichts mehr an. Netto liegen wir damit wieder unter bundesdeutschem und satt unter bayerischem Durchschnitt. Ist natürlich tief traurig, dass wir trotz des Law and Order Mannes Markus Söder an der Spitze des schönsten Bundeslandes der Welt die Seuchenproblematik einfach nicht in den Griff bekommen. Wir hinken den anderen Bundesländern derart weit hinterher, dass man schon fast meinen könnte, das Virus reagiert besonders aggressiv auf jede Form von weiß-blauer Härte.

Nun ist ja wieder Wochenende und außerdem noch feinstes Wetter. Da strömen sie wieder aus dem verseuchten München zu uns. In das eigene Fußballstadion dürfen sie nicht und das Biertrinken nach Anbruch der Dunkelheit soll an beliebten Orten dort auch verboten sein. Da schickt man sie zur Naherholung lieber gleich zu uns. Nur gut, dass die Münchener neben dem Tod auch Geld mitbringen.  

19.09.20 03:43
2

17582 Postings, 2753 Tage WeckmannJHU: D nun 271.247 (+2.199) bek. Fälle - 9386 Tote

239.654 Geheilte.

https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/...4740fd40299423467b48e9ecf6

Den Faktor für die Dunkelziffer hat ein Chefarzt einer Münchner Infektiologie-Klinik auf 5 geschätzt, nach der Gangelt-Studie könnte er bei 10 liegen.
18.09. (ca. 03:35 Uhr): 269.048 (+2.180) bek. Fälle - 9.376 Tote.
17.09. (ca. 04:15 Uhr): 266.869 (+1.855) bek. Fälle - 9.373 Tote.
16.09. (ca. 04:55 Uhr): 265.014 (+1.792) bek. Fälle - 9.367 Tote.
15.09. (ca. 04:30 Uhr): 263.222 (+1.485) bek. Fälle - 9.356 Tote.
14.09. (ca. 04:20 Uhr): 261.737 (+920) bek. Fälle - 9.354 Tote.
13.09. (ca. 04:10 Uhr): 260.817 (+1.082) bek. Fälle - 9.352 Tote.
12.09. (ca. 03:35 Uhr): 259.735 (+1.586) bek. Fälle - 9.348 Tote.
11.09. (ca. 02:50 Uhr): 258.149 (+1.716) bek. Fälle - 9.345 Tote.
10.09. (ca. 05:20 Uhr): 256.433 (+1.476) bek. Fälle - 9.342 Tote.
09.09. (ca. 03:35 Uhr): 254.957 (+1.331) bek. Fälle - 9.336 Tote.
08.09. (ca. 04:25 Uhr): 253.626 (+1.898) bek. Fälle - 9.331 Tote.
07.09. (ca. 03:50 Uhr): 251.728 (+670) bek. Fälle - 9.330 Tote.
06.09. (ca. 03:30 Uhr): 251.058 (+775) bek. Fälle - 9.329 Tote.
05.09. (ca. 04:55 Uhr): 250.283 (+1.443) bek. Fälle - 9.327 Tote.
04.09. (ca. 03:30 Uhr): 248.840 (+1.429) bek. Fälle - 9.322 Tote.
03.09. (ca. 03:40 Uhr): 247.411 (+1.396) bek. Fälle - 9.322 Tote.
02.09. (ca. 03:40 Uhr): 246.015 (+1.213) bek. Fälle - 9.307 Tote.
01.09. (ca. 03:55 Uhr): 244.802 (+1.497) bek. Fälle - 9.303 Tote.
31.08. (ca. 03:30 Uhr): 243.305 (+470) bek. Fälle - 9.300 Tote.
30.08. (ca. 03:40 Uhr): 242.835 (+709) bek. Fälle - 9.299 Tote.
29.08. (ca. 04:25 Uhr): 242.126 (+1.555) bek. Fälle - 9.290 Tote.
28.08. (ca. 03:50 Uhr): 240.571 (+1.561) bek. Fälle - 9.290 Tote.
27.08. (ca. 04:35 Uhr): 239.010 (+1.427) bek. Fälle - 9.285 Tote.
26.08. (ca. 03:15 Uhr): 237.583 (+1.461) bek. Fälle - 9.281 Tote.
25.08: (ca. 03:40 Uhr): 236.122 (+1.628) bek. Fälle - 9.276 Tote.
24.08. (ca. 06:30 Uhr): 234.494 (+633) bek. Fälle - 9.275 Tote.
23.08. (ca. 03:30 Uhr): 233.861 (+832) bek. Fälle - 9.272 Tote.
22.08. (ca. 03:45 Uhr): 233.029 (+1.737) bek. Fälle - 9.266 Tote.
21.08. (ca. 03:35 Uhr): 231.292 (+1.586) bek. Fälle - 9.263 Tote.
20.08. (ca. 03:15 Uhr): 229.706 (+1.586) bek. Fälle - 9.249 Tote.
19.08. (ca. 03:40 Uhr): 228.120 (+1.420) bek. Fälle - 9.241 Tote.
18.08. (ca. 03:15 Uhr): 226.700 (+1.693) bek. Fälle - 9.236 Tote.
17.08. (ca. 05:10 Uhr): 225.007 (+519) bek. Fälle - 9.235 Tote.
16.08. (ca. 04:10 Uhr): 224.488 (+697) bek. Fälle - 9.235 Tote.
15.08. (ca. 03:15 Uhr): 223.791 (+1.519) bek. Fälle - 9.230 Tote.
14.08. (ca. 04:40 Uhr): 222.281 (+1.422) bek. Fälle - 9.217 Tote.
13.08. (ca. 03:55 Uhr): 220.859 (+1.319) bek. Fälle - 9.213 Tote.
12.08. (ca. 03:30 Uhr): 219.540 (+1.032) bek. Fälle - 9.208 Tote.
11.08. (ca. 04:00 Uhr): 218.508 (+1.220) bek. Fälle - 9.203 Tote.
10.08. (ca. 13:35 Uhr): 217.288 (+385) bek. Fälle - 9.202 Tote.
09.08. (ca. 03:35 Uhr): 216.903 (+707) bek. Fälle - 9.201 Tote.
08.08. (ca. 03:55 Uhr): 216.196 (+1.157) bek. Fälle- 9.195 Tote.
07.08. (ca. 03:40 Uhr): 215.039 (+926) bek. Fälle - 9.181 Tote.
06.08. (ca. 03:55 Uhr): 214.113 (+1.285) bek. Fälle - 9.179 Tote.
05.08. (ca. 05:10 Uhr): 212.828 (+717) bek. Fälle - 9.163 Tote.
04.08. (ca. 04:00 Uhr): 212.111 (+891) bek. Fälle - 9.154 Tote.
03.08. (ca. 04:05 Uhr): 211.220 (+215) bek. Fälle - 9.154 Tote.
02.08. (ca. 03:45 Uhr): 211.005 (+606) bek. Fälle - 9.154 Tote.
01.08. (ca. 03:30 Uhr): 210.399 (+864) bek. Fälle - 9.147 Tote.
31.07. (ca. 03:00 Uhr): 209.535 (+989) bek. Fälle - 9.144 Tote.
30.07. (ca. 04:00 Uhr): 208.546 (+839) bek. Fälle - 9.135 Tote.
29.07. (ca. 04:10 Uhr): 207.707 (+595) bek. Fälle - 9.131 Tote.
28.07. (ca. 02:40 Uhr): 207.112 (+445) bek. Fälle - 9.125 Tote.
27.07. (ca. 03:45 Uhr): 206.667 (+409) bek. Fälle - 9.124 Tote.
26.07. (ca. 04:10 Uhr): 206.278 (+655) bek. Fälle - 9.124 Tote.
25.07. (ca. 04:20 Uhr): 205.623 (+742) bek. Fälle - 9.120 Tote.
24.07. (ca. 04:55 Uhr): 204.881 (+605) bek. Fälle - 9.110 Tote.
23.07. (ca. 01:45 Uhr): 204.276 (+559) bek. Fälle - 9.102 Tote.
22.07. (ca. 03:25 Uhr): 203.717 (+392) bek. Fälle - 9.099 Tote.
21.07. (ca. 03:30 Uhr): 203.325 (+713) bek. Fälle - 9.094 Tote.
20.07. (ca. 03:05 Uhr): 202.612 (+186) bek. Fälle - 9.092 Tote.
19.07. (ca. 02:10 Uhr): 202.426 (+381) bek. Fälle - 9.091 Tote.
18.07. (ca. 02:55 Uhr): 202.045 (+595) bek. Fälle - 9.088 Tote.
17.07. (00:00 Uhr):        201.450 (+360) bek. Fälle.
16.07. (00:00 Uhr):        200.890 (+434) bek. Fälle.
15.07. (ca. 01:20 Uhr): 200.456 (+276) bek. Fälle - 9.078 Tote.
14.07. (ca. 02:55 Uhr): 200.180 (+261) bek. Fälle - 9.074 Tote.
13.07. (ca. 01:50 Uhr): 199.919 (+210) bek. Fälle - 9.071 Tote.
12.07.: 199.709 (+377) bek. Fälle.
11.07. (ca. 02:45 Uhr): 199.332 (+331) bek. Fälle - 9.063 Tote.
10.07. (ca. 01:40 Uhr): 199.001 (+302) bek. Fälle - 9.057 Tote.
09.07. (ca. 01:40 Uhr): 198.699 (+356) bek. Fälle - 9.046 Tote.
08.07. (ca. 03:20 Uhr): 198.343 (+279) bek. Fälle - 9.032 Tote.
07.07. (ca. 02:50 Uhr): 198.064 (+643) bek. Fälle - 9.022 Tote.
06.07. (ca. 01:55 Uhr): 197.421 (+223) bek. Fälle - 9.023 Tote.
05.07. (ca. 02:20 Uhr): 197.198 (+418) bek. Fälle - 9.020 Tote.
04.07. (ca. 03:35 Uhr): 196.780 (+410) bek. Fälle - 9.010 Tote.
03.07. (ca. 03:00 Uhr): 196.370 (+477) bek. Fälle - 9.006 Tote.
02.07. (ca. 01:30 Uhr): 195.893 (+475) bek. Fälle - 8.995 Tote.
01.07. (ca. 02:25 Uhr): 195.418 (+376) bek. Fälle - 8.990 Tote.
30.06. (ca. 02:50 Uhr): 195.042 (+399) bek. Fälle - 8.976 Tote.
29.06. (ca. 01:45 Uhr): 194.693 (+235) bek. Fälle - 8.968 Tote.
28.06. (ca. 01:40 Uhr): 194.458 (+422) bek. Fälle - 8.968 Tote.
27.06. (ca. 01:50 Uhr): 194.036 (+665) bek. Fälle - 8.965 Tote.
26.06. (ca. 01:50 Uhr): 193.371 (+500) bek. Fälle - 8.940 Tote.
25.06. (ca. 01:45 Uhr): 192.871 (+391) bek. Fälle - 8.928 Tote.
24.06. (ca. 01:25 Uhr): 192.480 (+712) bek. Fälle - 8.914 Tote.
23.06. (ca. 01:50 Uhr): 191.768 (+496) bek. Fälle - 8.899 Tote.
22.06. (ca. 02:20 Uhr): 191.272 (+602) bek. Fälle - 8.895 Tote.
21.06. (ca. 02:15 Uhr): 190.670 (+371) bek. Fälle - 8.895 Tote.
20.06. (ca. 04:30 Uhr): 190.299 (+482) bek. Fälle - 8.887 Tote.
19.06. (ca. 02:00 Uhr): 189.817 (+1.213) bek. Fälle - 8.875 Tote.
18.06. (ca. 02:40 Uhr): 188.604 (+352) bek. Fälle - 8.851 Tote.
17.06. (ca. 02:40 Uhr): 188.252 (+570) bek. Fälle - 8.820 Tote.
16.06. (ca. 03:05 Uhr): 187.682 (+164) bek. Fälle - 8.807 Tote.
15.06. (00:00 Uhr): 187.518 (+251) bek. Fälle
14.06. (ca. 03:00 Uhr):  187.267 (+41) bek. Fälle - 8.793 Tote.
13.06. (ca. 02:20 Uhr): 187.226 (+535) bek. Fälle - 8.783 Tote.
12.06. (00:00 Uhr): 186.691 (+169) bek. Fälle
11.06. (ca. 02:40 Uhr): 186.522 (+16) bek. Fälle - 8.752 Tote.
10.06. (ca. 01:30 Uhr): 186.506 (+397) bek. Fälle - 8.736 Tote.
09.06. (ca. 01:50 Uhr): 186.109 (+359) bek. Fälle - 8.695 Tote.
08.06. (ca. 03:30 Uhr): 185.750 (+300) bek. Fälle - 8.685 Tote.
07.06. (ca. 03:20 Uhr): 185.450 (+526) bek. Fälle - 8.673 Tote.
06.06. (ca. 02:15 Uhr): 184.924 (+452) bek. Fälle - 8.658 Tote.
05.06. (ca. 03:15 Uhr): 184.472 (+351) bek. Fälle - 8.635 Tote.
04.06. (ca. 02:45 Uhr): 184.121 (+242) bek. Fälle - 8.602 Tote.
03.06. (ca. 03:40 Uhr): 183.879 (+285) bek. Fälle - 8.563 Tote.
02.06. (ca. 03:00 Uhr): 183.594 (+184) bek. Fälle - 8.555 Tote.
01.06. (ca. 02:25 Uhr): 183.410 (+221) bek. Fälle - 8.540 Tote.
31.05. (ca. 02:45 Uhr): 183.189 (+267) bek. Fälle - 8.530 Tote.
30.05. (ca. 01:50 Uhr): 182.922 (+726) bek. Fälle - 8.504 Tote.
29.05. (ca. 02:00 Uhr): 182.196 bek. Fälle - 8.470 Tote.
25.05. (ca. 03:15 Uhr): 180.328 (+344) bek. Fälle - 8.283 Tote.
24.05. (ca. 03:00 Uhr): 179.986 (+276) bek. Fälle - 8.261 Tote.
23.05. (ca. 02:00 Uhr): 179.710 (+689) bek. Fälle - 8.228 Tote.
22.05. (ca. 01:50 Uhr): 179.021 (+548) bek. Fälle - 8.203 Tote.
21.05. (ca. 02:00 Uhr): 178.473 (+695) bek. Fälle - 8.144 Tote.
20.05. (ca. 02:50 Uhr): 177.778 (+1.227) bek. Fälle - 8081 Tote.
19.05. (ca. 01:55 Uhr): 176.551 (+182) bek. Fälle - 8.003 Tote.
18.05. (ca. 01:45 Uhr): 176.369 (+617) bek. Fälle - 7.962 Tote.
17.05. (ca. 01:50 Uhr): 175.752 (+519) bek. Fälle - 7.938 Tote.
16.05. (ca. 01:50 Uhr): 175.233 bek. Fälle (+755) - 7.897 Tote.
15.05. (ca. 01:45 Uhr): 174.478 bekannte Fälle - 7.884 Tote.
14.05. (ca. 02:05 Uhr): 174.098 bekannte Fälle - 7.861 Tote.
13.05. (ca. 02:05 Uhr): 173.171 bekannte Fälle - 7.738 Tote.
12.05. (ca. 02:05 Uhr): 172.576 bekannte Fälle - 7.661 Tote.
11.05. (ca. 02:05 Uhr): 171.879 bekannte Fälle - 7.569 Tote.
10.05. (ca. 03:10 Uhr): 171.324 bekannte Fälle - 7.549 Tote.
09.05. (ca. 03:00 Uhr): 170.588 bekannte Fälle - 7.510 Tote.
08.05. (ca. 02:05 Uhr): 169.430 bekannte Fälle - 7.392 Tote.
07.05. (ca. 02:10 Uhr): 168.162 bekannte Fälle - 7.275 Tote.
06.05. (ca. 02:40 Uhr): 167.007 bekannte Fälle - 6.993 Tote.
05.05. (ca. 02:05 Uhr): 166.137 bekannte Fälle - 6.982 Tote.
04.05. (ca. 02:05 Uhr): 165.664 bekannte Fälle - 6.866 Tote.
03.05. (ca. 02:15 Uhr): 164.967 bekannte Fälle - 6.812 Tote.
02.05. (ca. 02:10 Uhr): 164.077 bekannte Fälle - 6.736 Tote.
01.05. (ca. 02:15 Uhr): 163.009 bekannte Fälle - 6.623 Tote.
30.04. (ca. 02:15 Uhr): 161.197 bekannte Fälle - 6.405 Tote.
29.04. (ca. 02:15 Uhr): 159.735 bekannte Fälle - 6.280 Tote.
28.04. (ca. 02:15 Uhr): 158.434 bekannte Fälle - 6.061 Tote.
27.04. (ca. 02:15 Uhr): 157.770 bekannte Fälle - 5.976 Tote.
26.04. (ca. 03:05 Uhr): 156.418 bekannte Fälle - 5.873 Tote.
25.04. (ca. 02:25 Uhr): 154.545 bekannte Fälle - 5.723 Tote.
24.04. (ca. 02:20 Uhr): 153.129 bekannte Fälle - 5.575 Tote.
23.04. (ca. 02:15 Uhr): 150.648 bekannte Fälle - 5.279 Tote.
22.04. (ca. 02:20 Uhr): 148.291 bekannte Fälle - 5.033 Tote.
21.04. (ca. 02:25 Uhr): 147.065 bekannte Fälle - 4.862 Tote.
20.04. (ca. 02:05 Uhr): 145.184 bekannte Fälle - 4.586 Tote.
19.04. (ca. 02:30 Uhr): 143.342 bekannte Fälle - 4.459 Tote.
18.04. (ca. 02:50 Uhr): 141.397 bekannte Fälle - 4.352 Tote.
17.04. (ca. 02:30 Uhr): 137.698 bekannte Fälle - 4.052 Tote.
16.04. (ca. 02:35 Uhr): 134.753 bekannte Fälle - 3.804 Tote.
15.04. (ca. 02:35 Uhr): 131.359 bekannte Fälle - 3.294 Tote.
14.04. (ca. 02:30 Uhr): 130.072 bekannte Fälle - 3.194 Tote.
13.04. (ca. 02:35 Uhr): 127.854 bekannte Fälle - 3.022 Tote.
12.04. (ca. 02:50 Uhr): 125.452 bekannte Fälle - 2.871 Tote.
11.04. (ca. 03:30 Uhr): 122.171 bekannte Fälle - 2.767 Tote.
10.04. (ca. 02:50 Uhr): 118.235 bekannte Fälle - 2.607 Tote.
09.04. (ca. 02:15 Uhr): 113.296 bekannte Fälle - 2.349 Tote.
08.04. (ca. 02:25 Uhr): 107.663 bekannte Fälle - 2.016 Tote.
07.04. (ca. 03:25 Uhr): 103.374 bekannte Fälle - 1.810 Tote.
06.04. (ca. 02.45 Uhr): 100.123 bekannte Fälle - 1.584 Tote.
05.04. (ca. 03.50 Uhr): 96.092 bekannte Fälle - 1.444 Tote.
04.04. (ca. 02.25 Uhr): 91.159 bekannte Fälle - 1.275 Tote.
03.04. (ca. 03.10 Uhr): 84.794 bekannte Fälle - 1.107 Tote.
02.04. (ca. 01.55 Uhr): 77.981 bekannte Fälle - 931 Tote.
01.04. (ca. 02.30 Uhr): 71.808 bekannte Fälle - 775 Tote.
31.03. (ca. 01.55 Uhr): 66.885 bekannte Fälle - 645 Tote.
30.03. (ca. 02.25 Uhr): 62.095 bekannte Fälle - 533 Tote.
29.03. (ca. 03.25 Uhr): 57.695 bekannte Fälle - 433 Tote.
28.03. (ca. 02.35 Uhr): 50.871 bekannte Fälle - 351 Tote.
27.03. (ca. 02.20 Uhr): 43.938 bekannte Fälle - 267 Tote.
26.03. (ca. 02.00 Uhr): 37.323 bekannte Fälle - 206 Tote.
25.03. (ca. 01:40 Uhr): 32.986 bekannte Fälle - 157 Tote.
24.03. (ca. 01:25 Uhr): 29.056 bekannte Fälle - 123 Tote.
23.03. (ca. 01.00 Uhr): 23.974 bekannte Fälle - 92 Tote.                  

19.09.20 03:59
2

17582 Postings, 2753 Tage WeckmannF: 13.200 Neuinfektionen (neuer Höchstwert) am

Freitag gemeldet - verschärfte Regelungen in Lyon und Nizza
Gestern, 20:51 Uhr

Niederlande verschärfen Maßnahmen in großen Städten
20:33 Uhr

NRW: Karneval nur sehr eingeschränkt
18:59 Uhr

München: 7-Tage-Inzidenz bei 50,7
15:03 Uhr

Hessen: Besuchsbeschränkungen für Alten- und Pflegeheime aufgehoben
12:59 Uhr

Landkreis Cloppenburg: 7-Tage-Inzidenz bei 61,5
10:47 Uhr

https://www.focus.de/gesundheit/news/...ne-in-bayern_id_12358783.html  

19.09.20 04:07
2

17582 Postings, 2753 Tage WeckmannTschechien: 3130 neue Fälle am Donnerstag: neuer

Höchstwert in 24h
Gestern, 10:41 Uhr

Medikament von Roche zeigt ziemlich gute Wirkung
10:05 Uhr

Drosten: Lage könnte sich hierzulande zuspitzen
07:28 Uhr

Lage in Madrid verschlechtert sich
Donnerstag, 22:21 Uhr

https://www.focus.de/gesundheit/news/...-quarantaene_id_12445926.html  

19.09.20 05:38
2

8685 Postings, 2304 Tage PankgrafVortrag zum Maßnahmen-Wahnsinn

Prof. Dr. Karina Reiss - Vortrag zum Maßnahmen-Wahnsinn
https://www.youtube.com/watch?v=8mD2BPTp12k  

19.09.20 09:05
2

648 Postings, 188 Tage SturmfederZur gefälligen Beachtung

https://www.ebm-netzwerk.de/de/veroeffentlichungen/covid-19  

19.09.20 13:24
1

648 Postings, 188 Tage SturmfederEs ist kaum noch zu überlesen,

dass in den Wissenschaften endlich die Vernunft das Zepter in die Hand nimmt. Dem werden die Politiker bald folgen müssen. Dafür haben wir dann wieder verstärkt den Klimawandel an der Backe. Aber auch da sieht es gar nicht so schlecht aus. Das E-Auto erweist sich nicht nur mangels Nachfrage als Rohrkrepierer und überhaupt wird es insbesondere dank Corona für grünideologische Spielchen in absehbarer Zeit am Geld mangeln. Außer man wird die horrenden Kosten dafür dem Bürger direkt aufs Auge drücken. Der wird sich natürlich entsprechend bedanken. Es sieht also gar nicht so schlecht aus, dass wir in den nächsten Jahren wieder Richtung halbwegs NORMAL driften werden. Man kann daher Corona durchaus auch was Gutes abgewinnen.  

19.09.20 13:52
1

52380 Postings, 5340 Tage Radelfan#1589 Die ersten Politiker

haben den wissenschaftlichen Warnruf ja schon erkannt und stemmen sich mit aller Macht gegen diese große Lüge des angeblichen "Klimawandels". Die Herren Trump und Bolsonaro gehen mutig voran und ignorieren schon mal alles, was auch nur im Entferntesten mit Klimaschutz zu tun haben könnte!

Leider ist in D kein vernünftiger Politiker in Sicht, der sich diesen mutigen Vorkämpfern gegen die Klimalüge anschließt.

Wir können da wohl nur hoffen, dass dermaleinst die AfD mit ihren fähigen Frauen und Männern eine Umkehr der merkelschen Herrschaft gelingen wird....
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

19.09.20 15:10
1

3990 Postings, 6587 Tage DingWie wird sich Herr Prof. Drosten wohl herausreden?


Er wird argumentieren, dass er für den ganzen medizinischen und gesundheitlichen Bereich üüüüberhaupt nicht verantwortlich, und dafür auch gaaaaar kein Experte ist. Das wäre andere. Er kümmere sich nur um das Virus. Und da hätte er auch immer recht gehabt. Das Virus hat sich ja verbreitet. Und für alles andere trage er keine Verantwortung. Er wäre nur Wissenschaftler und keine Politiker.



 

19.09.20 16:27

63860 Postings, 7635 Tage Kicky9000 im Lager auf Lesbos inzwischen

und 213 Coronapostive wurden isoliert
"Die Migranten fordern, ganz von der Insel gebracht zu werden. Dies unterstützen auch humanitäre Organisationen. Athen hält sich aber an das Abkommen der EU mit der Türkei vom Jahr 2016. Demnach müssen alle Migranten auf den Inseln bleiben, bis ihr Asylverfahren abgeschlossen ist. Wer kein Asyl bekommt, muss in die Türkei zurück. Mit Verweis auf Corona nimmt die Türkei aber seit Monaten keine Migranten mit abgelehnten Asylanträgen mehr zurück...."
https://www.welt.de/politik/ausland/...sgrenze-213-Corona-Faelle.html

nicht alle gingen freiwillig in das neue Lager , die Polizei musste nachhelfen mit der Drohung ihr Asylgesuch zu ignorieren
"Forced to sleep rough for days after the blazes wrecked their Moria camp last week, roughly 9,000 of the 12,700 homeless have now settled at the hastily built site of white tents.
Some have resisted entering the new camp fearing they may get stuck there, but a police operation combined with threats to discard the asylum requests of those who refuse has helped to push thousands into the facility...."
https://www.france24.com/en/...erred-to-new-temporary-camp-after-fire




 

20.09.20 04:21
1

17582 Postings, 2753 Tage WeckmannJHU: D nun 272.932 (+1.685) bek. Fälle - 9388 Tote

240.510 Geheilte.

https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/...4740fd40299423467b48e9ecf6

Den Faktor für die Dunkelziffer hat ein Chefarzt einer Münchner Infektiologie-Klinik auf 5 geschätzt, nach der Gangelt-Studie könnte er bei 10 liegen.
19.09. (ca. 03:40 Uhr): 271.247 (+2.199) bek. Fälle - 9.386 Tote.
18.09. (ca. 03:35 Uhr): 269.048 (+2.180) bek. Fälle - 9.376 Tote.
17.09. (ca. 04:15 Uhr): 266.869 (+1.855) bek. Fälle - 9.373 Tote.
16.09. (ca. 04:55 Uhr): 265.014 (+1.792) bek. Fälle - 9.367 Tote.
15.09. (ca. 04:30 Uhr): 263.222 (+1.485) bek. Fälle - 9.356 Tote.
14.09. (ca. 04:20 Uhr): 261.737 (+920) bek. Fälle - 9.354 Tote.
13.09. (ca. 04:10 Uhr): 260.817 (+1.082) bek. Fälle - 9.352 Tote.
12.09. (ca. 03:35 Uhr): 259.735 (+1.586) bek. Fälle - 9.348 Tote.
11.09. (ca. 02:50 Uhr): 258.149 (+1.716) bek. Fälle - 9.345 Tote.
10.09. (ca. 05:20 Uhr): 256.433 (+1.476) bek. Fälle - 9.342 Tote.
09.09. (ca. 03:35 Uhr): 254.957 (+1.331) bek. Fälle - 9.336 Tote.
08.09. (ca. 04:25 Uhr): 253.626 (+1.898) bek. Fälle - 9.331 Tote.
07.09. (ca. 03:50 Uhr): 251.728 (+670) bek. Fälle - 9.330 Tote.
06.09. (ca. 03:30 Uhr): 251.058 (+775) bek. Fälle - 9.329 Tote.
05.09. (ca. 04:55 Uhr): 250.283 (+1.443) bek. Fälle - 9.327 Tote.
04.09. (ca. 03:30 Uhr): 248.840 (+1.429) bek. Fälle - 9.322 Tote.
03.09. (ca. 03:40 Uhr): 247.411 (+1.396) bek. Fälle - 9.322 Tote.
02.09. (ca. 03:40 Uhr): 246.015 (+1.213) bek. Fälle - 9.307 Tote.
01.09. (ca. 03:55 Uhr): 244.802 (+1.497) bek. Fälle - 9.303 Tote.
31.08. (ca. 03:30 Uhr): 243.305 (+470) bek. Fälle - 9.300 Tote.
30.08. (ca. 03:40 Uhr): 242.835 (+709) bek. Fälle - 9.299 Tote.
29.08. (ca. 04:25 Uhr): 242.126 (+1.555) bek. Fälle - 9.290 Tote.
28.08. (ca. 03:50 Uhr): 240.571 (+1.561) bek. Fälle - 9.290 Tote.
27.08. (ca. 04:35 Uhr): 239.010 (+1.427) bek. Fälle - 9.285 Tote.
26.08. (ca. 03:15 Uhr): 237.583 (+1.461) bek. Fälle - 9.281 Tote.
25.08: (ca. 03:40 Uhr): 236.122 (+1.628) bek. Fälle - 9.276 Tote.
24.08. (ca. 06:30 Uhr): 234.494 (+633) bek. Fälle - 9.275 Tote.
23.08. (ca. 03:30 Uhr): 233.861 (+832) bek. Fälle - 9.272 Tote.
22.08. (ca. 03:45 Uhr): 233.029 (+1.737) bek. Fälle - 9.266 Tote.
21.08. (ca. 03:35 Uhr): 231.292 (+1.586) bek. Fälle - 9.263 Tote.
20.08. (ca. 03:15 Uhr): 229.706 (+1.586) bek. Fälle - 9.249 Tote.
19.08. (ca. 03:40 Uhr): 228.120 (+1.420) bek. Fälle - 9.241 Tote.
18.08. (ca. 03:15 Uhr): 226.700 (+1.693) bek. Fälle - 9.236 Tote.
17.08. (ca. 05:10 Uhr): 225.007 (+519) bek. Fälle - 9.235 Tote.
16.08. (ca. 04:10 Uhr): 224.488 (+697) bek. Fälle - 9.235 Tote.
15.08. (ca. 03:15 Uhr): 223.791 (+1.519) bek. Fälle - 9.230 Tote.
14.08. (ca. 04:40 Uhr): 222.281 (+1.422) bek. Fälle - 9.217 Tote.
13.08. (ca. 03:55 Uhr): 220.859 (+1.319) bek. Fälle - 9.213 Tote.
12.08. (ca. 03:30 Uhr): 219.540 (+1.032) bek. Fälle - 9.208 Tote.
11.08. (ca. 04:00 Uhr): 218.508 (+1.220) bek. Fälle - 9.203 Tote.
10.08. (ca. 13:35 Uhr): 217.288 (+385) bek. Fälle - 9.202 Tote.
09.08. (ca. 03:35 Uhr): 216.903 (+707) bek. Fälle - 9.201 Tote.
08.08. (ca. 03:55 Uhr): 216.196 (+1.157) bek. Fälle- 9.195 Tote.
07.08. (ca. 03:40 Uhr): 215.039 (+926) bek. Fälle - 9.181 Tote.
06.08. (ca. 03:55 Uhr): 214.113 (+1.285) bek. Fälle - 9.179 Tote.
05.08. (ca. 05:10 Uhr): 212.828 (+717) bek. Fälle - 9.163 Tote.
04.08. (ca. 04:00 Uhr): 212.111 (+891) bek. Fälle - 9.154 Tote.
03.08. (ca. 04:05 Uhr): 211.220 (+215) bek. Fälle - 9.154 Tote.
02.08. (ca. 03:45 Uhr): 211.005 (+606) bek. Fälle - 9.154 Tote.
01.08. (ca. 03:30 Uhr): 210.399 (+864) bek. Fälle - 9.147 Tote.
31.07. (ca. 03:00 Uhr): 209.535 (+989) bek. Fälle - 9.144 Tote.
30.07. (ca. 04:00 Uhr): 208.546 (+839) bek. Fälle - 9.135 Tote.
29.07. (ca. 04:10 Uhr): 207.707 (+595) bek. Fälle - 9.131 Tote.
28.07. (ca. 02:40 Uhr): 207.112 (+445) bek. Fälle - 9.125 Tote.
27.07. (ca. 03:45 Uhr): 206.667 (+409) bek. Fälle - 9.124 Tote.
26.07. (ca. 04:10 Uhr): 206.278 (+655) bek. Fälle - 9.124 Tote.
25.07. (ca. 04:20 Uhr): 205.623 (+742) bek. Fälle - 9.120 Tote.
24.07. (ca. 04:55 Uhr): 204.881 (+605) bek. Fälle - 9.110 Tote.
23.07. (ca. 01:45 Uhr): 204.276 (+559) bek. Fälle - 9.102 Tote.
22.07. (ca. 03:25 Uhr): 203.717 (+392) bek. Fälle - 9.099 Tote.
21.07. (ca. 03:30 Uhr): 203.325 (+713) bek. Fälle - 9.094 Tote.
20.07. (ca. 03:05 Uhr): 202.612 (+186) bek. Fälle - 9.092 Tote.
19.07. (ca. 02:10 Uhr): 202.426 (+381) bek. Fälle - 9.091 Tote.
18.07. (ca. 02:55 Uhr): 202.045 (+595) bek. Fälle - 9.088 Tote.
17.07. (00:00 Uhr):        201.450 (+360) bek. Fälle.
16.07. (00:00 Uhr):        200.890 (+434) bek. Fälle.
15.07. (ca. 01:20 Uhr): 200.456 (+276) bek. Fälle - 9.078 Tote.
14.07. (ca. 02:55 Uhr): 200.180 (+261) bek. Fälle - 9.074 Tote.
13.07. (ca. 01:50 Uhr): 199.919 (+210) bek. Fälle - 9.071 Tote.
12.07.: 199.709 (+377) bek. Fälle.
11.07. (ca. 02:45 Uhr): 199.332 (+331) bek. Fälle - 9.063 Tote.
10.07. (ca. 01:40 Uhr): 199.001 (+302) bek. Fälle - 9.057 Tote.
09.07. (ca. 01:40 Uhr): 198.699 (+356) bek. Fälle - 9.046 Tote.
08.07. (ca. 03:20 Uhr): 198.343 (+279) bek. Fälle - 9.032 Tote.
07.07. (ca. 02:50 Uhr): 198.064 (+643) bek. Fälle - 9.022 Tote.
06.07. (ca. 01:55 Uhr): 197.421 (+223) bek. Fälle - 9.023 Tote.
05.07. (ca. 02:20 Uhr): 197.198 (+418) bek. Fälle - 9.020 Tote.
04.07. (ca. 03:35 Uhr): 196.780 (+410) bek. Fälle - 9.010 Tote.
03.07. (ca. 03:00 Uhr): 196.370 (+477) bek. Fälle - 9.006 Tote.
02.07. (ca. 01:30 Uhr): 195.893 (+475) bek. Fälle - 8.995 Tote.
01.07. (ca. 02:25 Uhr): 195.418 (+376) bek. Fälle - 8.990 Tote.
30.06. (ca. 02:50 Uhr): 195.042 (+399) bek. Fälle - 8.976 Tote.
29.06. (ca. 01:45 Uhr): 194.693 (+235) bek. Fälle - 8.968 Tote.
28.06. (ca. 01:40 Uhr): 194.458 (+422) bek. Fälle - 8.968 Tote.
27.06. (ca. 01:50 Uhr): 194.036 (+665) bek. Fälle - 8.965 Tote.
26.06. (ca. 01:50 Uhr): 193.371 (+500) bek. Fälle - 8.940 Tote.
25.06. (ca. 01:45 Uhr): 192.871 (+391) bek. Fälle - 8.928 Tote.
24.06. (ca. 01:25 Uhr): 192.480 (+712) bek. Fälle - 8.914 Tote.
23.06. (ca. 01:50 Uhr): 191.768 (+496) bek. Fälle - 8.899 Tote.
22.06. (ca. 02:20 Uhr): 191.272 (+602) bek. Fälle - 8.895 Tote.
21.06. (ca. 02:15 Uhr): 190.670 (+371) bek. Fälle - 8.895 Tote.
20.06. (ca. 04:30 Uhr): 190.299 (+482) bek. Fälle - 8.887 Tote.
19.06. (ca. 02:00 Uhr): 189.817 (+1.213) bek. Fälle - 8.875 Tote.
18.06. (ca. 02:40 Uhr): 188.604 (+352) bek. Fälle - 8.851 Tote.
17.06. (ca. 02:40 Uhr): 188.252 (+570) bek. Fälle - 8.820 Tote.
16.06. (ca. 03:05 Uhr): 187.682 (+164) bek. Fälle - 8.807 Tote.
15.06. (00:00 Uhr): 187.518 (+251) bek. Fälle
14.06. (ca. 03:00 Uhr):  187.267 (+41) bek. Fälle - 8.793 Tote.
13.06. (ca. 02:20 Uhr): 187.226 (+535) bek. Fälle - 8.783 Tote.
12.06. (00:00 Uhr): 186.691 (+169) bek. Fälle
11.06. (ca. 02:40 Uhr): 186.522 (+16) bek. Fälle - 8.752 Tote.
10.06. (ca. 01:30 Uhr): 186.506 (+397) bek. Fälle - 8.736 Tote.
09.06. (ca. 01:50 Uhr): 186.109 (+359) bek. Fälle - 8.695 Tote.
08.06. (ca. 03:30 Uhr): 185.750 (+300) bek. Fälle - 8.685 Tote.
07.06. (ca. 03:20 Uhr): 185.450 (+526) bek. Fälle - 8.673 Tote.
06.06. (ca. 02:15 Uhr): 184.924 (+452) bek. Fälle - 8.658 Tote.
05.06. (ca. 03:15 Uhr): 184.472 (+351) bek. Fälle - 8.635 Tote.
04.06. (ca. 02:45 Uhr): 184.121 (+242) bek. Fälle - 8.602 Tote.
03.06. (ca. 03:40 Uhr): 183.879 (+285) bek. Fälle - 8.563 Tote.
02.06. (ca. 03:00 Uhr): 183.594 (+184) bek. Fälle - 8.555 Tote.
01.06. (ca. 02:25 Uhr): 183.410 (+221) bek. Fälle - 8.540 Tote.
31.05. (ca. 02:45 Uhr): 183.189 (+267) bek. Fälle - 8.530 Tote.
30.05. (ca. 01:50 Uhr): 182.922 (+726) bek. Fälle - 8.504 Tote.
29.05. (ca. 02:00 Uhr): 182.196 bek. Fälle - 8.470 Tote.
25.05. (ca. 03:15 Uhr): 180.328 (+344) bek. Fälle - 8.283 Tote.
24.05. (ca. 03:00 Uhr): 179.986 (+276) bek. Fälle - 8.261 Tote.
23.05. (ca. 02:00 Uhr): 179.710 (+689) bek. Fälle - 8.228 Tote.
22.05. (ca. 01:50 Uhr): 179.021 (+548) bek. Fälle - 8.203 Tote.
21.05. (ca. 02:00 Uhr): 178.473 (+695) bek. Fälle - 8.144 Tote.
20.05. (ca. 02:50 Uhr): 177.778 (+1.227) bek. Fälle - 8081 Tote.
19.05. (ca. 01:55 Uhr): 176.551 (+182) bek. Fälle - 8.003 Tote.
18.05. (ca. 01:45 Uhr): 176.369 (+617) bek. Fälle - 7.962 Tote.
17.05. (ca. 01:50 Uhr): 175.752 (+519) bek. Fälle - 7.938 Tote.
16.05. (ca. 01:50 Uhr): 175.233 bek. Fälle (+755) - 7.897 Tote.
15.05. (ca. 01:45 Uhr): 174.478 bekannte Fälle - 7.884 Tote.
14.05. (ca. 02:05 Uhr): 174.098 bekannte Fälle - 7.861 Tote.
13.05. (ca. 02:05 Uhr): 173.171 bekannte Fälle - 7.738 Tote.
12.05. (ca. 02:05 Uhr): 172.576 bekannte Fälle - 7.661 Tote.
11.05. (ca. 02:05 Uhr): 171.879 bekannte Fälle - 7.569 Tote.
10.05. (ca. 03:10 Uhr): 171.324 bekannte Fälle - 7.549 Tote.
09.05. (ca. 03:00 Uhr): 170.588 bekannte Fälle - 7.510 Tote.
08.05. (ca. 02:05 Uhr): 169.430 bekannte Fälle - 7.392 Tote.
07.05. (ca. 02:10 Uhr): 168.162 bekannte Fälle - 7.275 Tote.
06.05. (ca. 02:40 Uhr): 167.007 bekannte Fälle - 6.993 Tote.
05.05. (ca. 02:05 Uhr): 166.137 bekannte Fälle - 6.982 Tote.
04.05. (ca. 02:05 Uhr): 165.664 bekannte Fälle - 6.866 Tote.
03.05. (ca. 02:15 Uhr): 164.967 bekannte Fälle - 6.812 Tote.
02.05. (ca. 02:10 Uhr): 164.077 bekannte Fälle - 6.736 Tote.
01.05. (ca. 02:15 Uhr): 163.009 bekannte Fälle - 6.623 Tote.
30.04. (ca. 02:15 Uhr): 161.197 bekannte Fälle - 6.405 Tote.
29.04. (ca. 02:15 Uhr): 159.735 bekannte Fälle - 6.280 Tote.
28.04. (ca. 02:15 Uhr): 158.434 bekannte Fälle - 6.061 Tote.
27.04. (ca. 02:15 Uhr): 157.770 bekannte Fälle - 5.976 Tote.
26.04. (ca. 03:05 Uhr): 156.418 bekannte Fälle - 5.873 Tote.
25.04. (ca. 02:25 Uhr): 154.545 bekannte Fälle - 5.723 Tote.
24.04. (ca. 02:20 Uhr): 153.129 bekannte Fälle - 5.575 Tote.
23.04. (ca. 02:15 Uhr): 150.648 bekannte Fälle - 5.279 Tote.
22.04. (ca. 02:20 Uhr): 148.291 bekannte Fälle - 5.033 Tote.
21.04. (ca. 02:25 Uhr): 147.065 bekannte Fälle - 4.862 Tote.
20.04. (ca. 02:05 Uhr): 145.184 bekannte Fälle - 4.586 Tote.
19.04. (ca. 02:30 Uhr): 143.342 bekannte Fälle - 4.459 Tote.
18.04. (ca. 02:50 Uhr): 141.397 bekannte Fälle - 4.352 Tote.
17.04. (ca. 02:30 Uhr): 137.698 bekannte Fälle - 4.052 Tote.
16.04. (ca. 02:35 Uhr): 134.753 bekannte Fälle - 3.804 Tote.
15.04. (ca. 02:35 Uhr): 131.359 bekannte Fälle - 3.294 Tote.
14.04. (ca. 02:30 Uhr): 130.072 bekannte Fälle - 3.194 Tote.
13.04. (ca. 02:35 Uhr): 127.854 bekannte Fälle - 3.022 Tote.
12.04. (ca. 02:50 Uhr): 125.452 bekannte Fälle - 2.871 Tote.
11.04. (ca. 03:30 Uhr): 122.171 bekannte Fälle - 2.767 Tote.
10.04. (ca. 02:50 Uhr): 118.235 bekannte Fälle - 2.607 Tote.
09.04. (ca. 02:15 Uhr): 113.296 bekannte Fälle - 2.349 Tote.
08.04. (ca. 02:25 Uhr): 107.663 bekannte Fälle - 2.016 Tote.
07.04. (ca. 03:25 Uhr): 103.374 bekannte Fälle - 1.810 Tote.
06.04. (ca. 02.45 Uhr): 100.123 bekannte Fälle - 1.584 Tote.
05.04. (ca. 03.50 Uhr): 96.092 bekannte Fälle - 1.444 Tote.
04.04. (ca. 02.25 Uhr): 91.159 bekannte Fälle - 1.275 Tote.
03.04. (ca. 03.10 Uhr): 84.794 bekannte Fälle - 1.107 Tote.
02.04. (ca. 01.55 Uhr): 77.981 bekannte Fälle - 931 Tote.
01.04. (ca. 02.30 Uhr): 71.808 bekannte Fälle - 775 Tote.
31.03. (ca. 01.55 Uhr): 66.885 bekannte Fälle - 645 Tote.
30.03. (ca. 02.25 Uhr): 62.095 bekannte Fälle - 533 Tote.
29.03. (ca. 03.25 Uhr): 57.695 bekannte Fälle - 433 Tote.
28.03. (ca. 02.35 Uhr): 50.871 bekannte Fälle - 351 Tote.
27.03. (ca. 02.20 Uhr): 43.938 bekannte Fälle - 267 Tote.
26.03. (ca. 02.00 Uhr): 37.323 bekannte Fälle - 206 Tote.
25.03. (ca. 01:40 Uhr): 32.986 bekannte Fälle - 157 Tote.
24.03. (ca. 01:25 Uhr): 29.056 bekannte Fälle - 123 Tote.
23.03. (ca. 01.00 Uhr): 23.974 bekannte Fälle - 92 Tote.                  

21.09.20 02:23
1

17582 Postings, 2753 Tage WeckmannErhöhte 7-Tage-Inzidenz in München, Würzburg und

dem Landkreis Cloppenburg
Gestern, 19:22 Uhr

Madrid: 2-wöchiger Lockdown insbes. für den Süden der Stadt
16:51 Uhr

Hamm und Remscheid: Vorwarnstufe überschritten
10:55 Uhr

England: Hohe Geldstrafen bei Verstößen gegen Coronaregeln
07:93 Uhr

https://www.focus.de/gesundheit/news/...-explodieren_id_12358783.html  

21.09.20 02:38
1

17582 Postings, 2753 Tage WeckmannPolen, Lit., Slowakei: Rekorde bei Neuinfektionen

Samstag, 19:11 Uhr

Erstes Krankenhaus in Wien überfüllt
14:50 Uhr

Gelsenkirchen: 7-Tage-Inzidenz bei 44,1
11:20 Uhr

Italien: Neuansteckungen bei 1.900 (höchster Wert seit Anfang Mai)
07:15 Uhr

Griechenland: Schließung von Kinos und Konzertsälen; die Leute sollen wieder vermehrt ins Homeoffice
07:15 Uhr

F: 123 Corona-Tote in 24h
07:14 Uhr

https://www.focus.de/gesundheit/news/...en-massiv-an_id_12451353.html  

21.09.20 13:11

3990 Postings, 6587 Tage DingJetzt müssen wir noch bessere Untertanen sein !


Wir schaffen das.

 

21.09.20 14:54

52380 Postings, 5340 Tage Radelfan#1596 Im Landkreis Cloppenburg wohnen

offenbar - dem Namen gemäß - viele Bekloppte!
Corona in Cloppenburg: Partys verärgern Landrat | NDR.de - Nachrichten - Niedersachsen
Im Landkreis Cloppenburg gibt es so viele akute Corona-Fälle wie nie. Trotzdem halten sich etliche Menschen nicht an die Corona-Regeln - und feiern Partys. Das ärgert Landrat Wimberg.
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/...ndrat,corona4426.html
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
62 | 63 | 64 | 64   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Drattle, Kowalski100, Nutzlos, POWWOW, Shenandoah, SzeneAlternativ, Vanille65, W Chamäleon