WWL-Tochter geht in die Insolvenz

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.12.00 20:48
eröffnet am: 09.12.00 15:06 von: heal Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 09.12.00 20:48 von: heal Leser gesamt: 341
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

09.12.00 15:06

3140 Postings, 7524 Tage healWWL-Tochter geht in die Insolvenz

Hey, sagt mir Bescheid wenn etwas schon älter ist und ich es hier reinstelle. Danke
Diese Meldung hab ich gerade gefunden und bitte um Eure Meinung. Kann man die Aktie jetzt kaufen oder lieber lassen.
Heal

WWL - Tochter geht in die Insolvenz vom 09.12.00  
Die WWL Internet AG hat im Rahmen einer Portfolio-Bereinigung die Aktivitäten in bezug auf die trendscouts.com AG, bei der die WWL Internet AG lediglich eine Minderheitsbeteiligung von 26 % hielt, mit sofortiger Wirkung beendet. Durch den Rückzug der WWL aus nichtprofitablen Geschäftsfeldern und der Stärkung der WWL-Kompetenzbereiche werden die Gewinnerreichungsziele weiter verdeutlicht. Die Geschäftsleitung der trendscouts.com AG hat eigenverantwortlich die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt.

Die WWL Internet AG hat der trendscouts.com AG im Frühjahr 2000
den Start ermöglicht. Als autonom operierende Einheit mit eigenem
Management sollte die trendscouts.com AG mit einer Anschub-Hilfe in
Kapital und Know-how der WWL ihre unabhängige Marktkompetenz
aufbauen. Die trendscouts.com AG trug in den bereits veröffentlichten Zahlen zum dritten Quartal 2000 mit weniger als 1 Prozent zum Umsatz der WWL Internet AG bei. Für WWL ergibt sich durch diese Entwicklung eine einmalige Buchwertabschreibung in Höhe von TEUR 207. Eventuelle Haftungsverpflichtungen aus laufenden Geschäften liegen bei TEUR 453. Zusätzlich kann sich ein Forderungsausfall in Höhe von maximal 257 TEUR für die WWL ergeben.



 

09.12.00 20:48

3140 Postings, 7524 Tage healkeiner 'ne Meinung hierzu? o.T.

   Antwort einfügen - nach oben