WDI Forum für Verantwortungsbewusste

Seite 1 von 43
neuester Beitrag: 16.08.19 12:31
eröffnet am: 16.06.15 09:36 von: hgschr Anzahl Beiträge: 1057
neuester Beitrag: 16.08.19 12:31 von: a.m.le. Leser gesamt: 251150
davon Heute: 142
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43   

16.06.15 09:36
9

677 Postings, 1560 Tage hgschrWDI Forum für Verantwortungsbewusste

Guten Tag,
dieser Thread ist an all jene gerichtet, die bereits sind, neben ihrer eigenen Meinung auch grundsätzliche Arbeit zu leisten, um durch Recherchen zu verschiedenen Themen des Umfeldes der Wirecard Informationen zu gewinnen, die aufgrund ihrer Menge durch einen Einzelnen nicht aufzuarbeiten sind. Durch gezielte Analysen des Marktes, unterteilt in Europa und Asien, der Produktangebote, der Konkurrenten, der gesamtwirtschaftlichen Lage soll der private Investor in die Lage versetzt werden, sich ein ganzheitliches Bild zu verschaffen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43   
1031 Postings ausgeblendet.

11.08.19 20:45
2

2132 Postings, 2282 Tage Johnny Utah#wolfgangbirke #1027

Wohl ja. Nebenbei zu Boon: das läuft in Echtzeit, nicht in ein paar Minuten. Außerhalb der Eurowährungsunion fallen keinerlei Gebühren an und der Umrechnungskurs ist der tagesaktuelle, wie Du ihn auf allen Plattformen findest. Ich kann die App nur empfehlen, ich zahle fast ausschließlich nur noch mit dem Handy.  

11.08.19 21:15
2

123 Postings, 743 Tage wolfgangbirke@johnny utah

vielen Dank.
Ich bezahle inzwischen auch wo es geht mit boon und habe mit meinem Handy nur noch 20 Euro und eine konventionelle EC Karte dabei. Finde es reicht wenn man eine bezahl app hat.  

12.08.19 13:02

303 Postings, 558 Tage Thomas TronsbergBoon-Fan

Auch ich bin Boon-Fan. Das ist einfach eine pfiffige Lösung. Ich zahle mit dem Handy wo es geht.  Auch sonst sehe ich den Namen Wirecard immer öfter an Bezahlterminals, vielleicht auch weil ich verstärkt darauf achte.

Der von Wirecard eingeschlagene Weg ist schon der richtige, nur kommt man hat im aktuellen Umfeld nicht aus den Schuhen. Das wird auch zeigen, wie weit die Reise nach unten geht.
 

12.08.19 19:20

123 Postings, 743 Tage wolfgangbirkeboon Fan

Diese b2c Lösung von WDI wurde ja erst vor kurzer Zeit zu einem zentralen Thema für WDI. Die technische b2b Plattform erfährt ja offenbar aktuell auch ihren nächsten Schritt, sofern ich das aus den Meldungen beurteilen kann. In dem Bereich hat WDI ja jetzt über 300.000 Händler laut Halbjahresbericht. Man darf diese Entwicklungen nicht unterschätzen. WDI hat eine hoch interessante Mischung aus "cash-cows", d.h. bestehende Händler die vom online shopping Wachstum profitieren und innovativen zukunftsorientierten Lösungen. Der "nahtlose" Bezahlvorgang steht im Zentrum und in einer fernen(?) Zukunft wickeln Händler,  Banken (à la Cradit Agricole) und Kunden ihre Zahlprozesse über eine einheitliche Plattform ab. :-)  

12.08.19 19:22
1

123 Postings, 743 Tage wolfgangbirkeach ja,

wen juckt da der aktuelle KURS ? :-)  

12.08.19 20:56
1

303 Postings, 558 Tage Thomas TronsbergKleiner Verfallstag ...

Am Freitag ist kleiner Verfallstag. So etwas wirft immer seine Schatten voraus
 

12.08.19 22:44
1

658 Postings, 290 Tage el.mo.@thomas...

blöd nur das immer irgendein Verfallstag vor der Tür steht.
 

13.08.19 06:11
na ja, der nächste hat noch einen Monat hin ;-)
Und Verfallstage beeinflussen die Kurse nachhaltig.  

13.08.19 13:55

677 Postings, 1560 Tage hgschrSoftBank Effekt ?

Den Kursverlauf verstehe ich auch nicht. Aber eine Begründung könnte es geben. Die SoftBank bekommt für 900 Mio Aktien zu 130 Euro. Das wären so ca. 7 Mio Stück. Wie soll das genau gehen? Durch Kapitalerhöhung? Dazu müsste eine HV einberufen werden (oder habe ich einen bereits getroffenen Vorratsbeschluss übersehen?) Oder durch Ankauf von Aktien und Überlassung zu 130 Euro das Stück? Das wäre dann ein ARP und genehmigungspflichtig? Oder eine Absprache nach dem Motto, kauf mal ein und ich zahle die Differenz zu 130 Euro von den 900 Mio, die ich erhalte? Jemand im Bilde?  

13.08.19 15:17

303 Postings, 558 Tage Thomas TronsbergGute Frage

Für mich klare Kapitalerhöhung, also Ausgabe neuer Aktien gegen Bareinlage. Überlassung eigener Aktien wäre auch denkbar, wenn Wirecard eigene Aktien hält.  

13.08.19 15:25
3

99 Postings, 70 Tage KabelkarteHV Beschluss

Der HV Beschluss zu Softbank und die Ausgabe der Wandelanleihe ist bereits von der HV beschlossen.

 

14.08.19 06:09

677 Postings, 1560 Tage hgschr1041

Sorry für meinen geistigen Aussetzer!  

14.08.19 10:20

72 Postings, 1369 Tage knecmaHV Beschluß zum Aktienrückkauf ?

Gab es auch einen HV Beschluß zum Aktienrückkauf ?  

14.08.19 13:39

36 Postings, 190 Tage AmalilLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 18.08.19 13:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

14.08.19 14:01

22 Postings, 26 Tage Robinho7Stark

Im Vergleich zum Gesamtmarkt ist wdi heute sehr stabil.
Meine persönliche Meinung ist, das die Anleger jetzt vielleicht die Unternehmen mit schwachen Zahlen und Aussichten abstrafen, während eine WDI wohl als stabileres Unternehmen angesehen wird.
Zwar kein kurssprung nach oben, aber sehr stabil gerade. Hatten wir ja schon anders.  

14.08.19 14:12

175 Postings, 860 Tage KojeRobinho:

Naja, stark ist halt relativ...Ich finde ein Minus von ca. 2,4% (Tradegate) nicht besonders stark.
Aber gut, besser -2,4% als -10%  

14.08.19 15:15

22 Postings, 26 Tage Robinho7Auf xetra,

sind es nur 1,1 %. Dann schau ich lieber da. ;-)

Stimmt natürlich. Stärke ist relativ  

15.08.19 21:31
3

2132 Postings, 2282 Tage Johnny Utahknecma #1045

Der Beschluss wurde bereits 2017 gefasst und gilt bis 2022. Die Ermächtigung kann also durch einen bloßen Aufsichtsrats- und Vorstandsbeschluss ausgeübt werden. Die HV muss nicht mehr befragt werden.

Hier der Link zur HV Einladubg 2017:

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...ch_list.destHistoryId=48384  

15.08.19 23:32

36 Postings, 190 Tage Amalil@Johnny Utah

Vielen Dank für die Korrektur meiner falschen Antwort. Ich werde eine Löschung beantragen.
Als kleine Entschuldigung/Abkürzung hier der direkte Link zum Wortlaut :
Punkt 6 

LG

Amalil


 

16.08.19 06:35
1

2132 Postings, 2282 Tage Johnny UtahGerne doch

Ich habe auch noch oft die 18monatige Frist im Kopf, die ja dazu führte, dass der Erwerb eigener Aktien jährlich auf der HV Agenda stand. Seit der Einführung der 5jährigen Frist muss man immer weiter zurück suchen. Angesichts der Handelsvolumina bei Wirecard würde ich ein ARP für den Kurs nur als symbolische Stütze sehen.  

16.08.19 09:35

72 Postings, 1369 Tage knecmaHV Beschluß zum Aktienrückkauf

DANKE  Johnny Utah/ Amalil

Auch für die Meinung:
Angesichts der Handelsvolumina bei Wirecard würde ich ein ARP für den Kurs nur als symbolische Stütze sehen.    

16.08.19 11:56

74 Postings, 3913 Tage anon99ARP

sehe ich nicht so. Mit der Kohle könnte WDI die Shortseller aus dem Titel vertreiben und so für den Short Squeeze sorgen.  

16.08.19 11:57

583 Postings, 183 Tage TangoPauleARP?

Rechne mal, was man mit 300 Mio. Anstellen kann?
NICHTS!!!  

16.08.19 11:59

74 Postings, 3913 Tage anon99Was man damit anstellen kann?

Aktien kaufen und den Kurs hochtreiben --> dann müssen sich die Shortseller eindecken --> Kurs steigt noch weiter  

16.08.19 12:31

3392 Postings, 4408 Tage a.m.le.damit verschiesst du aber pulver

denn die Shortseller würden wieder oben den Leerverkauf starten. also bringt es nichts!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BÜRSCHEN, teddel 57, smueller