Vorschlag zur Haushaltssanierung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 26.10.05 20:50
eröffnet am: 26.10.05 20:13 von: Happy End Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 26.10.05 20:50 von: Leser gesamt: 204
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

26.10.05 20:13

95440 Postings, 7123 Tage Happy EndVorschlag zur Haushaltssanierung

...auf jeden Fall bürgerfreundlicher als eine Erhöhung der Umsatzsteuer 

 

26.10.05 20:36

12880 Postings, 7433 Tage TimchenAm bürgerfreundlichsten wäre doch,

wenn der Staat solche Mitarbeiter wie dich freisetzen würde,
damit du tagsüber auf deine Kosten das Arivaboard mit deinen Kommentaren bereichern kannst.
Zudem wäre es sehr sozial der Gesellschaft gegenüber diese Steuergeldverschwendung endlich einzustellen. Ich habe ja gehört, dass es D nicht mehr so üppig hat.  

26.10.05 20:45

19541 Postings, 6811 Tage lehnaDas Vieh....

wird den 06er Haushalt mit Peer verschlingen...
 

26.10.05 20:50

21799 Postings, 7526 Tage Karlchen_INur mal so...

1. Parteispenden und so sind nicht mehr abzugsfähig.

2. Wer inner Kirche ist, soll das zwar sein - aber die Beiträge zur Mitgliedschaft sollen lieber die Kirchen einziehen. Oder lässt nen Loser-Verein wie der Vfl Bochum auch seine Mitgliedsbeiträge über das Finanzamt einziehen? Im Übrigen: Kirchensteuern sollten dann auch nicht mehr absetzbar sein.  

   Antwort einfügen - nach oben