Viele Masthähnchen können kaum laufen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.02.08 16:28
eröffnet am: 06.02.08 13:46 von: Scontovaluta Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 06.02.08 16:28 von: Scontovaluta Leser gesamt: 529
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

06.02.08 13:46
6

29725 Postings, 5666 Tage ScontovalutaViele Masthähnchen können kaum laufen

Viele Masthähnchen können kaum laufen


San Francisco/London (dpa) - Mehr als ein Viertel aller Masthähnchen kann nach einer Untersuchung der britischen Regierung nicht richtig laufen. Schuld seien die Zuchtmethoden, die sich mehr am größtmöglichen Profit als an der Tiergesundheit orientierten.

Das schreiben Toby Knowles von der Universität Bristol und seine Kollegen in Journal «PLoS One» (online veröffentlicht) der Public Libraray of Science (PLoS). Sie hatten im Auftrag des britischen Landwirtschaftsministeriums den Gesundheitszustand von 51 000 Tieren begutachtet. Weltweit würden rund 20 Milliarden Masthähnchen unter ähnlichen Bedingungen gezüchtet.

Die Wissenschaftler teilten die Bewegungsfähigkeit der begutachteten Masthähnchen in sechs Kategorien ein: Nur jedes 45. Tier (2,2 Prozent) war völlig normal (Kategorie 0), jedes 30. (3,3 Prozent) war nahezu unfähig zu laufen und jedes 500. Tier (0,2 Prozent) konnte noch nicht einmal mehr stehen (Kategorie 5). Insgesamt fielen 27,6 Prozent - und damit mehr als ein Viertel - der Tiere in die unteren drei Kategorien, berichten die Forscher.

Ursache für die Bewegungsprobleme ist häufig die extreme Gewichtszunahme der Tiere. Masthähnchen nähmen heute in ihrem rund 40 Tage kurzen Leben im Schnitt 100 Gramm täglich zu, erläutert die Gruppe um Knowles. Diese mittlere Gewichtszunahme habe sich in den vergangenen 50 Jahren durch Züchtung mehr als verdreifacht. Bei dieser an den Kosten der Fleischproduktion ausgerichteten Auswahl sei die Tiergesundheit vielfach auf der Strecke geblieben.

Die Forscher nennen eine Reihe von Faktoren, die sich zugunsten der Tiere ändern ließen. So hätten das Schlachtalter und die Zahl der Nachtstunden, die den Tieren zugestanden würden, in der Untersuchung die größten Auswirkungen auf die Bewegungsfähigkeit gezeigt. Je jünger die Tiere sind, desto weniger Beinprobleme haben sie, und zusätzliche Stunden in Dunkelheit bremsten die Nahrungsaufnahme. Auch die Tierdichte in den Zuchthallen sei von Bedeutung.

Diese Faktoren würden jedoch die Wachstumsrate und damit die Fleischproduktion einschränken. Eine Debatte über die Nachhaltigkeit der gegenwärtigen Zuchtpraxis sei jedoch nötig, urteilen die Forscher. Die Verbraucher wüssten meist wenig über die Art und Weise, wie das Fleisch erzeugt werde, und reagierten auf entsprechende Details oft geschockt. Um die Nachfrage nach dem weltweit beliebtesten Fleisch zu sichern, müssten Fleischerzeuger und Forscher zusammen an einer besseren Zuchtpraxis arbeiten. Dazu könnte auch die Entwicklung robusterer Fleischhähnchen-Rassen beitragen.








6.2.2008  
Angehängte Grafik:
306_16833066_onlinebild.jpg
306_16833066_onlinebild.jpg

06.02.08 13:48
10

10635 Postings, 7441 Tage Ramses IIimmer mehr dicke menschen auch nicht

-----------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(René Descartes, frz. Mathematiker u. Philosoph, 1596-1650)

06.02.08 13:53
2

2302 Postings, 6105 Tage grazerguckst du

http://www.ariva.de/..._Huhn_gegessen_t318374?pnr=3966819#jump3966819

Erster...ätschi pätsch.. ;-)
-----------
Manipulation von Kursen ist immer eine Manipulation von Menschen.

06.02.08 13:57
1

4566 Postings, 4881 Tage Jon Gamelasst es euch schmecken



-----------
Eigentlich ein über dreissig jähriger Macallan Cask Strength.

06.02.08 13:58
2

21333 Postings, 5370 Tage JorgosIch komme gar nicht mehr von meinem Sessel hoch !

...bin ich ein Mastschwein ?


:;)  

06.02.08 14:03
4

50470 Postings, 6177 Tage SAKUviele Brathähnchen auch nciht...

-----------
Signatur is wider die Natur!

06.02.08 14:14
3

21333 Postings, 5370 Tage JorgosJetzt gibt das Etikett auch Sinn :;)):

 
Angehängte Grafik:
von_schwein_gewuerzt.jpg
von_schwein_gewuerzt.jpg

06.02.08 14:17

58960 Postings, 6454 Tage Kalli2003dat is Gammelfleisch! Lange abgelaufen!!

-----------
Signatur ... geht ja gar nicht! (Kall I. 2003)

06.02.08 14:18
1

61594 Postings, 6211 Tage lassmichreinNeenee Kalli - auch DAS kann nimmer laufen...

-----------
Für den Smiley, der sich hier immer befand habe ich leider keine Einverständniserklärung des Urhebers. Bevor mein Posting gelöscht wird, lass ich den Smiley lieber weg.

06.02.08 14:23

7521 Postings, 6523 Tage 310367afür was sollen die denn laufen können

die machen sicher keine olympiade mit denk ich, oder???

ich für mich klau meine hühner beim bauern selbst....es lebe die freilaufkultur  ;-))
-----------
gruss
310367a

06.02.08 16:28
1

29725 Postings, 5666 Tage ScontovalutaEin Streich aus der Kindheit: Anrufen beim Metzger

und folgende Frage stellen:
"Haben Sie auch Schweinshaxen?"
Metzger/in: "Ja, natürlich!"
Dann kommt die Nachfrage: "Und...? Wie läufts sich damit?" und dann ganz schnell auflegen!  

   Antwort einfügen - nach oben