Ver.di-Chef fliegt mit Lufthansa in Südseeurlaub !

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 01.08.08 14:02
eröffnet am: 01.08.08 13:59 von: hotstocktrad. Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 01.08.08 14:02 von: ehrlich Leser gesamt: 208
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

01.08.08 13:59
1

342 Postings, 4950 Tage hotstocktrader2007Ver.di-Chef fliegt mit Lufthansa in Südseeurlaub !

Was für ein Skandal!!!

Ver.di bestreikte die Lufthansa - doch wo steckt eigentlich der Gewerkschaftsboss Bsirske? Der "Bild"-Zeitung zufolge sonnt er sich in der Südsee, wohin er per Lufthansa-Maschine geflogen sein soll. In der ersten Klasse und kostenlos.

Hamburg - Fünf Tage lang fielen insgesamt Hunderte Lufthansa-Flüge aus. viele Passagiere mussten stundenlang auf Verbindungen warten, wurden umgebucht, mussten umsteigen, Mahlzeiten an Bord wurden gestrichen.

Doch Ver.di-Chef Frank Bsirske machte Urlaub: Kurz vor Beginn des Arbeitskampfes sei er zusammen mit seiner Frau für knapp fünf Wochen in die Südsee geflogen, berichtet die "Bild"-Zeitung. Am 8. Juli sei das Paar in Berlin per Business-Class nach Frankfurt am Main gejettet, von dort weiter in der ersten Klasse nach Los Angeles und schließlich weiter in die Südsee.

Laut "Bild"-Zeitung hat Bsirske für die Tickets nichts bezahlt - weil er stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Lufthansa ist und daher für Flugtickets nichts bezahlen muss, heißt es in dem Bericht. Üblicherweise koste ein solcher Flug in der ersten Klasse pro Person mindestens 10.000 Euro.

Ver.di-Pressesprecher Harald Reutter bestätigte auf SPIEGEL-ONLINE-Anfrage, dass Bsirske derzeit im Urlaub sei. Zu Details, wohin der Ver.di-Chef verreist ist, wollte Reutter keine Angaben machen.  

01.08.08 14:00
2

18637 Postings, 6845 Tage jungchenguten

morgen
-----------
Ich brauche einen Balkon - damit ich zum Volk sprechen kann.

01.08.08 14:02

1769 Postings, 4633 Tage ehrlichMeine Güte

wie oft denn noch???
-----------
Ehrlich röhrt am längsten!

   Antwort einfügen - nach oben