Unwort des Jahres: Unsere amerikanischen Freunde

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.05.18 11:27
eröffnet am: 09.05.18 22:12 von: Dr.UdoBroem. Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 10.05.18 11:27 von: heavymax._. Leser gesamt: 736
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

09.05.18 22:12
3

40701 Postings, 7015 Tage Dr.UdoBroemmeUnwort des Jahres: Unsere amerikanischen Freunde


-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

09.05.18 22:22
1

40520 Postings, 6412 Tage rotgrünJa nix wie weg

-----------
Toleranz vor der Intoleranz ist die Kapitulation des Verstandes vor den Tatsachen.

09.05.18 22:35
4

40701 Postings, 7015 Tage Dr.UdoBroemmeWenn man sich die fiesen Gestalten anguckt,

die Trump mittlerweile um sich geschart hat, dann kann man nur mit dem Schlimmsten rechnen.

Genau wie bei den Russlandsanktionen wird die US-Wirtschaftsmacht ausgespielt und die Leidtragenden sind nicht nur die Zielländer sondern auch, durchaus gewollt, Europa.

Erst mit einem Trump an der Spitze sieht man die hässliche Fratze, wenn ein Land zu sehr Hegemonialmacht ist, sowohl wirtschaftlich als auch militärisch.

Hier noch von Freunden zu sprechen wie vorhin Altmeier ist schon Satire.

-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

09.05.18 22:37
2

6969 Postings, 1087 Tage Val VenisEin Freund von mir ist promovierter

Politikwissenschaftler. Er ist fest davon überzeugt, dass die USA und die EU in 10 Jahren keine "Freunde" mehr sind.

Ich denke da anders. glaube aber auch, dass die US-Weltmacht einfach zu groß geworden ist. Dieses Einknicken von Kim-Jong Un war schon fast wieder beängstigend.  

09.05.18 22:42
1

40701 Postings, 7015 Tage Dr.UdoBroemmeUS-Sicherheitsberater Bolton:

?Wenn ich den Sicherheitsrat heute neu zusammenstellen müsste, dann hätte dieser genau ein ständiges Mitglied, weil das den tatsächlichen Machtverhältnissen in der Welt entspricht.?

Immer wieder hat Bolton die Vereinten Nationen scharf kritisiert. 1994 sagte er in einem Forum der ?Federalist Society?: ?Es gibt eigentlich keine ?Vereinten Nationen?. Es gibt eine internationale Gemeinschaft, die aber nur von der einzigen verbleibenden Supermacht angeführt werden kann, den Vereinigten Staaten.?

https://de.wikipedia.org/wiki/John_R._Bolton
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

09.05.18 22:47

55818 Postings, 4731 Tage heavymax._cooltrad.hab Altmeier vorhin auch gesehen so unter Freunden

LOL
die Chinesen wickeln ÖL nun auch in ihrer Währung dem Yuan ab, ein kleiner Anfang dem globalen Monopol des Preises in USD die Stirn zu bieten..
mal sehn wie stark die EU wirklich ist, wenn es nun darum geht im Atomdeal mit dem Iran Einheit vs.Trump zu demonstrieren. Merkel als angeblich "mächtigste Frau der Welt" wäre nun ja einmal mehr als nur gefragt!
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

10.05.18 11:27
3

55818 Postings, 4731 Tage heavymax._cooltrad.wär an d.Zeit d.dt/ru Freundschaft neu zu beleben

-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, deuteronomium, flumi4, rotgrün, waschlappen