Unsere "Willkommenskultur" muss sich ändern!

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 09.10.15 07:13
eröffnet am: 03.08.15 19:14 von: Guntram201. Anzahl Beiträge: 52
neuester Beitrag: 09.10.15 07:13 von: Bundesrep Leser gesamt: 2747
davon Heute: 1
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

03.08.15 19:14
14

22890 Postings, 3790 Tage Guntram2010Unsere "Willkommenskultur" muss sich ändern!

Polizei und Krankenwagen mussten kommen: Bleibe gefiel ihnen nicht - Flüchtlinge weigern sich, Wohnung zu beziehen  - Deutschland - FOCUS Online - Nachrichten
Ein Flüchtlingspaar aus Nigeria hat sich geweigert, eine Wohnung zu beziehen. Die ihnen zugewiesene Bleibe gefiel dem Paar offenbar nicht. Vehement diskutierten sie mit einem städtischen Mitarbeiter. Schließlich mussten sogar Polizei und Krankenwagen anrücken.
http://www.focus.de/politik/deutschland/...u-beziehen_id_4856828.html
 
Seite: 1 | 2 | 3  
26 Postings ausgeblendet.

03.08.15 21:08
3

40524 Postings, 6611 Tage rotgrünÜber die Engländer verliert keiner ein Wort

http://www.sueddeutsche.de/politik/...mit-fuenf-jahren-haft-1.2593105  
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

03.08.15 21:09
3

22890 Postings, 3790 Tage Guntram2010Die sind ja auch toal rechts!

03.08.15 21:11
1

22890 Postings, 3790 Tage Guntram2010plus fehlendes t :-)

03.08.15 21:12
11

40524 Postings, 6611 Tage rotgrünEventuell aber nur eventuell

versuchen die Engländer das zu schützen was sich die Menschen dort aufgebaut haben. Der Cameron ist für sein Volk da und dafür legt er sich auch mit der Eu an. Respekt dafür.
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

03.08.15 21:15
10

22890 Postings, 3790 Tage Guntram2010Hier bei uns gibt es ja nichts schützenswertes

kann man ja täglich bei Ariva nachlesen :-)
Und wenn du schon dafür gelöscht wurdest, weil du vor 80 Jahren nichts mit dem Krieg zu tun hattest....tja, das spricht Bände :-)  

03.08.15 21:20
3

2519 Postings, 3817 Tage nadann#26 richte dich schön nach anderen

03.08.15 22:16
5

2519 Postings, 3817 Tage nadannunerhört

http://www.n-tv.de/politik/...gegen-Fluechtlinge-article15640396.html  

03.08.15 22:21
7

21021 Postings, 3281 Tage HMKaczmarek#34

...die Tschechen sind also auch nur "Rassisten und fremdenfeindlich" ?

Unfassbar, oder bloss pure N-TV Hetze ?  

03.08.15 22:31
4

2519 Postings, 3817 Tage nadannmal schauen wie revolten mit vielen hunderten

unter kontrolle gebracht wird?  

03.08.15 23:05
5

5086 Postings, 2147 Tage manchaVerdeder tschech. Präsident

hat absolut Recht mit dem was er sagt.

Die Frage ist immer wie man es interpretiert bzw wie es korrekt übersetzt wird. Der Satz " Niemand hat euch hierher eingeladen" kann im tschechischen anders gesagt worden sein als er ins deutsche übersetzt wurde. Man kann den Satz so nehmen wie er gesagt wurde oder man kann ihn auch umdeuten im Stile von "wir wollen euch hier nicht haben, haut ab".

Wenn Fussball Hooligans in einer Stadt Krawall machen und der Satz fällt "Niemand hat euch hierher eingeladen" wird man von allen Seiten vollstes Verständnis dafür ernten. Wenn Flüchtlinge in einer Unterkunft randalieren wird der Satz als Rassismus interpretiert. Immer wie man es sehen möchte.....

 

10.08.15 20:16
10

22890 Postings, 3790 Tage Guntram2010Sowas gibt es doch nicht...oder?

Massenschlägereien in Essen: Gerichtsprozess wohl Auslöser  | WAZ.de
Bei mehreren Schlägereien in der Essener Innenstadt sind in der Nacht vier Personen verletzt worden. Ein Familienclan war heftig aneinander geraten.
http://www.derwesten.de/staedte/essen/...hl-ausloeser-id10971276.html
 

13.08.15 19:14
6

22890 Postings, 3790 Tage Guntram2010Da freie Meinung hier verboten ist, fordere

ich einen jeden User auf, diesen Thread nicht mehr zu lesen!  

13.08.15 19:26
7

7239 Postings, 4099 Tage sebestieMist

Jetzt habe ich hier zufällig rein geklickt.
Werde ich jetzt eliminiert?  

13.08.15 19:29
3

22890 Postings, 3790 Tage Guntram2010Könnte passieren

es sei denn, du erkennst alles an - und ab :-)  

13.08.15 19:32
6

7239 Postings, 4099 Tage sebestieGuntram

Is mir wurscht.
Sollen sich mich doch löschen oder sperren.  

13.08.15 19:37
7

22890 Postings, 3790 Tage Guntram2010Mir ist aber natürlich die übergeordnete Meinung

Dritter wichtiger, die höchstwahrscheinlich niemals im "sozialen Bereich" gearbeitet haben. Da lasse ich mir doch gerne meine Meinung und Erfahrung verbieten.
Das ist "Demokratie" :-)  

13.08.15 20:13
5

66151 Postings, 3663 Tage Geldbertin so eine bude ohne dachterrasse mit blick auf

ein naturschutzgebiet, ohne offenen kamin und whirlpool würd ich auch nicht einziehen und mich ohnmächtig stellen, bleibt einem ja dann auch nichts anderes übrig. zeigt gefälligst mal ein wenig verständniss.  

13.08.15 20:23
2

22890 Postings, 3790 Tage Guntram2010Ja, Berti, als Ruhrpottler

kennen wir nix davon ;-) Wat is eigentlich ein Natasturschmutzgebiet?  

13.08.15 20:27
2

66151 Postings, 3663 Tage Geldbertdas ist da wo keine autos fahrn, gunni

13.08.15 20:28
4

22890 Postings, 3790 Tage Guntram2010Achso, ich dachte wieder so ein Schwulending

08.10.15 22:08
1

22890 Postings, 3790 Tage Guntram2010Wir müssen eine liebenswertere

Willkommenskultur entwickeln. Das ist sehr wichtig!
"Wir schaffen das"...jawoll!  

08.10.15 22:09
2

22890 Postings, 3790 Tage Guntram2010Die armen Menschen

schuld ist Deutschland!


 

08.10.15 22:10
1

22890 Postings, 3790 Tage Guntram2010Deutschland ist schuld!

"Alle haben ihre Freunde dazugeholt": Streit um Steckdose: So kam es zur Massenschlägerei im Hamburger Flüchtlingsheim - Deutschland - FOCUS Online - Nachrichten
Drei Mal musste die Polizei am Dienstag zu einer Hamburger Flüchtlingsunterkunft ausrücken. Afghanen und Albaner gingen aufeinander los ? aber was war der Auslöser? FOCUS-Online-Autor Fabian Köhler kennt die Unterkunft von einer Undercover-Recherche und begab sich erneut auf Spurensuche. Das Ergebnis ...
http://www.focus.de/politik/deutschland/...in-hamburg_id_5000376.html
 

08.10.15 23:48

11942 Postings, 5098 Tage rightwingpolemik ist billig

meist ein zeichen von schwäche oder hilflosigkeit. ja, ich bekenne: ich bin für einen freundlichen umgang mit fremden. nennt das von mir aus willkommenskultur. das " hallo, wo kommen sie her?" kostet gar nichts. ich bin nicht dafür unbegrenzt oder unreguliert alle aufzunehmen, aber ich respektiere die, die hier ankommen als menschen. sich hier darüber auszulassen, welche vereinzelten spannungen es gibt, ist doch durchsichtig, explizit das beispiel in #1 impliziert eine parasitäre gesinnung, für die ganz im nebenbei mal alle flüchtlinge in verdacht genommen werden, nicht wahr? nun, so etwas ist schlicht und ergreifend scheisse. man kann gerne über politische entscheidungen streiten, so sie einem nicht passen. man sollte aber aufpassen, wenn man pauschalurteile gegenüber individuen schürt.  

09.10.15 07:13

4005 Postings, 3843 Tage Bundesrep#51

Ja, ich weiß, es ist schwer, denn auch ich habe unser Bildungssystem durchlaufen, in dem uns in schöner Regelmäßigkeit eingetrichtert wurde, es gibt da Themen, bei denen übt man, geschichtlich bedingt, Zurückhaltung. Da schweigt man besser, die sitzt man aus, da sucht man die Schuld am besten bei sich selbst oder bei denen, die diese Art von Zensur nicht ertragen können und deshalb auch nicht einhalten wollen. Aber es hilft ja nichts, die Zuwanderung ist nun einmal da, wird in Regierungskreisen gar als Teil des Systems definiert und entsprechend vorangetrieben. Sie ist somit Teil des ganz normalen Wahnsinns in unserem Lande und damit Teil der ganz normalen Berichterstattung in den ganz normalen Medien. Sollte man sich endlich mit abfinden, denn dies gehört zu den ganz normalsten Dingen in unserer ach so kranken Welt.  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben