Ungarn Weltmeister - zumindest im Alkohol-Konsum

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 28.06.06 10:56
eröffnet am: 28.06.06 10:51 von: shaker Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 28.06.06 10:56 von: onestone Leser gesamt: 474
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

28.06.06 10:51

1961 Postings, 5984 Tage shakerUngarn Weltmeister - zumindest im Alkohol-Konsum

Und den Amis haben wirs auch gezeigt! Klr auf den 2ten Platz verwiesen!!!

Ungarn an Europa-Spitze

Europäer trinken fast doppelt so viel wie Amerikaner.
Was den durchschnittlichen Alkoholkonsum angeht, sind die Europäer weltweit Spitzenreiter. Mit rund elf Litern reinem Alkohol pro Jahr und Erwachsenen wird in Europa zweieinhalb Mal so viel Alkoholisches konsumiert wie im weltweiten Schnitt.
Immerhin aber liegt der Wert heute einen Liter unter dem Spitzenwert von zwölf Litern, der in den 70er Jahren erreicht wurde, wie aus einer aktuellen Studie des Instituts für Alkohol-Studien (IAS) in London im Auftrag der EU-Kommission hervorgeht.

USA auf Platz zwei
Auf Platz zwei und drei der Statistik rangieren die USA und Südamerika mit etwa sieben Liter Alkohol pro Jahr und Kopf.

Die stärksten Trinker EU-weit - vor allem, wenn geschmuggelte und selbst erzeugte Mengen mitgerechnet werden - finden sich in den baltischen Staaten, Tschechien, Ungarn sowie in den Beitrittsländern Rumänien und Bulgarien.

Ungarn an Europas Spitze
Beim Nachbarn Ungarn etwa macht der jährliche Pro-Kopf-Alkoholkonsum laut einer weiteren IAS-Studie jährlich 20 Liter aus. Diese Menge entspricht 400 Liter Bier, 240 Liter Wein oder 50 Liter Spirituosen.

Nach einem Bericht der Tageszeitung "Szines Magyarorszag" von Anfang Juni konsumiert jeder über 15-Jährige statistisch gesehen täglich zwei Flaschen Bier oder eine Flasche Wein bzw. 1,4 Deziliter Hochprozentiges.

Unter den alten Mitgliedsstaaten liegen Irland und Portugal an der Spitze.

Spitzenreiter Bier
Das beliebteste alkoholische Getränk bleibt mit einem Anteil von 44 Prozent Bier, gefolgt von Wein mit 34 und Hochprozentigem mit 23 Prozent.

Wein wird vor allem in den südlichen Ländern getrunken. Österreich hat hinter Irland, Belgien, Tschechien, Großbritannien und Deutschland den höchsten Bierkonsum. In 40 Prozent der Fälle wird Alkohol beim Abendessen konsumiert, außer in Südeuropa, wo Wein oder Bier nicht selten auch zum Mittagessen auf dem Tisch steht.

"Kampftrinken" weit verbreitet
Unterschiede zwischen den europäischen Ländern gibt es auch, was das übermäßige Trinken angeht. Im Schnitt nehmen erwachsene Europäer in Westeuropa 17 Mal im Jahr an einem Trinkgelage teil.

Für die "neuen" EU-Staaten liegen keine genauen Zahlen vor. Die Studie geht aber davon aus, dass "Kampftrinken" dort noch weiter verbreitet ist.

Jugend greift immer öfter zur Flasche
Problematisch ist der Alkoholkonsum vor allem bei Jugendlichen. Rund 90 Prozent aller über 16-jährigen Jugendlichen haben bereits Erfahrungen mit Alkohol, wobei sie im Schnitt mit 12,5 Jahren erstmals Alkohol getrunken haben und mit 14 erstmals betrunken waren.

13 Prozent der 15- bis 16-Jährigen waren bereits mehr als 20 Mal in ihrem Leben betrunken, 18 Prozent hatten im vergangenen Monat drei Mal oder öfter an einem Besäufnis teilgenommen.

EU sucht nach Gegenstrategie
Angesichts dieser Zahlen will die EU-Kommission im Herbst Pläne präsentieren, mit denen dem übermäßigen Konsum von Alkohol Einhalt geboten werden soll.

In der Studie sind auch drastische Vorschläge enthalten, darunter die Anhebung der Steuern auf Alkohol ebenso wie weitere Einschränkungen von Werbung, die besonders auf Jugendliche wirkt.

Altersbeschränkungen für den Verkauf von Alkohol an Jugendliche wirken laut der Untersuchung nur, wenn Bars und Lokalen, die dagegen verstoßen, tatsächlich der Entzug ihrer Lizenz droht.

23 Mio. Europäer alkoholabhängig
In Europa sind rund 23 Mio. Menschen alkoholabhängig. Etwa 195.000 Menschen sterben jährlich an den Folgen des Alkoholmissbrauchs.

Die Studie schätzt die direkten Kosten, die durch Alkoholkonsum verursacht werden, auf rund 125 Mrd. Euro oder 1,8 Prozent der gesamten Wirtschaftsleistung der EU.

55 Millionen bzw. 15 Prozent der Europäer sind dagegen völlig abstinent.  

28.06.06 10:56

1673 Postings, 5694 Tage onestoneÖsböstöck o. T.

   Antwort einfügen - nach oben