Ulm fürchtet Argumente, daher hat er mich gesperrt

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 11.03.17 23:12
eröffnet am: 09.03.17 21:17 von: teutonica Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 11.03.17 23:12 von: teutonica Leser gesamt: 2043
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2  

09.03.17 21:17
6

3336 Postings, 1768 Tage teutonicaUlm fürchtet Argumente, daher hat er mich gesperrt

Ulm`s Sperrliste ist länger als die Nase von Pinocchio. Seine "Argumente" sind zumeist lächerlich weil tatsächlich nicht vorhanden, teilweise widerlegt er sich auch selber. Ulm hat in seinem letzten Beitrag geschrieben, dass er nicht auf mich eingehen würde...Lächerlich, denn seine letzten Beiträge waren allesamt an mich gerichtet. Leider ist er nicht auf meine Argumente eingegangen, ich vermute weil er es einfach nicht kann. Als letzten Ausweg sperrt er die Leute mit anderer Meinung. Ganz armselig und durchsichtig.  
Seite: 1 | 2  
12 Postings ausgeblendet.

09.03.17 21:52
2

5081 Postings, 2030 Tage manchaVerdeSchade....ich finde

es nicht gut, dass Ulm hier gesperrt wird.

Verhindert zum einen 'ne interessante Diskussion und zum anderen kann man sich nicht über eine Sperrung in seinem Thread beschweren aber sich selber genauso verhalten.  

09.03.17 21:56
2

3336 Postings, 1768 Tage teutonicamanchaVerde

Seine Sperrliste wird immer länger, liegt wohl an seiner Persönlichkeit. Mit der Wahrheit hat er es auch nicht so. Von Demokratie und Meinungsfreiheit schwafeln aber andere Meinungen ausschließen. Mich hat hier mal einer u.a. als Nazi beschimpft, den habe ich dann gesperrt. Der und Ulm sind nun meine Liste. Dafür das ich sehr viele politische Posts schreibe, ist das schon okay.  

09.03.17 21:57

104927 Postings, 7637 Tage seltsamaußerdem wird der Thread gesperrt bzw.

Deine Postings, teutonica, weil Du ihn angreifst une er sich nicht wehren kann...

(ich hatte auf irgendein Posting reagiert, ohne zu wissen, daß der User in jenem Thread gesperrt war, dafür wurde ich in den Knast geschickt)  

09.03.17 22:00

3336 Postings, 1768 Tage teutonicamanchaVerde

Ich nehme die Sperre wieder raus, Du hast Recht. Ich will ja nicht auf sein Niveau sinken. Ulm wird sich aber keine Blöße geben und hier wohl nicht schreiben, vermutlich wird er aber mitlesen. Der Junge ist recht eitel, sagen mir seine selbstgefälligen Beiträge...  

09.03.17 22:02

1795 Postings, 1526 Tage SackfalterGutmeinender halt ...

09.03.17 22:05

40521 Postings, 6494 Tage rotgrünWie kann man

posting 1 um 21.17- posting 2 um 21.18 schaffen und 3 um 21.19 raushauen? Alter was geht ab bei deinen Fingern?
-----------
Merkels Plan 1) Plan A. wir schaffen das.
2) Plan B gibt es nicht,also greift Plan A.

09.03.17 22:06
1

3336 Postings, 1768 Tage teutonicaseltsam

Danke für den Hinweis, dass wusste ich nicht. In jedem Fall habe ich ihn wieder freigeschaltet. Er kann also seinen einseitigen und kruden Kram wieder posten. Wenn er irgendwann jeden gesperrt hat, dann wird es wohl in seinem Thread nur noch Ulm`s Monologe geben. Witzige Vorstellung.  

09.03.17 22:09

3336 Postings, 1768 Tage teutonicarotgrün

LOL Ich habe die Dinger aus Ulm`s schwächelnden Thread kopiert und hier wieder eingestellt. Mir geht es nur um den Kontext zwischen meinen Beiträgen und der Sperre von Ulm.  

09.03.17 22:14
1

3336 Postings, 1768 Tage teutonicaUlm

Ulm 507:48 #635  
Von Dir kommt nichts was nachdenklich macht. Du quasselst nach, was brave, unkritische Staatsdiener wie Talisker und GEZ Medien vermitteln. Wie ihr darauf kommt, euch als Widerstandskämpfer zu sehen...(-; "Völkisch" benutzt Du gerne wie? Aber zu den von mir aufgeworfenen Punkten, beziehst Du keine Stellung. War der Spiegelgründer Augstein denn nun auch "völkisch" und "rechts"? Gar ein Vorbote der AfD? (-: Höcke hat im  Prinzip mit dem "Denkmal der (deutschen) Schande", nichts anderes gesagt als Augstein damals...Warum konnte Augstein damals gleiches sagen, ohne als "völkisch" zu gelten? Augstein wird noch heute,  als wehrhafter Demokrat und Journalist, verehrt. Was hat sich in Deutschland verändert? Aber da schweigen sie wohlweislich, die braven Verteidiger des deutschen Gutmenschentums. Lieber zieht ihr gegen ganz Europa und Trump verbal in den Krieg, ehe ihr einsehen könnt, dass Deutschland (seit R. Augstein) inakzeptabel nach links gerückt ist. Leute wie euch hat es in Deutschland immer gegeben. Mitläufer, Mainstreamprofiteure , brave Staatsdiener die nichts hinterfragen und zackig marschieren. Spiegelgründer Rudolf Augstein: "Nun soll in der Mitte der wiedergewo­nnenen Hauptstadt­ Berlin ein Mahnmal an unsere fortwähren­de Schande erinnern. Anderen Nationen wäre ein solcher Umgang mit ihrer Vergangenh­eit fremd. Man ahnt, daß dieses Schandmal gegen die Hauptstadt­ und das in Berlin sich neu formierend­e Deutschlan­d gerichtet ist. Man wird es aber nicht wagen, so sehr die Muskeln auch schwellen,­ mit Rücksicht auf die New Yorker Presse und die Haifische im Anwaltsgew­and, die Mitte Berlins freizuhalt­en von solch einer Monstrosit­ät". www­.spiegel.d­e/spiegel/­print/d-70­85973.html­  

09.03.17 23:26

2259 Postings, 2176 Tage ko_boltmöge allah dir/euch helfen ... inschallah

ps.
allah ist allmächtig  

09.03.17 23:37

20820 Postings, 3164 Tage HMKaczmarekAha

...Pruuuuuuust...  

09.03.17 23:43

26731 Postings, 4017 Tage hokaidie Damen in den Innenkreis, die Herren in


den Aussenkreis, Marsch!

Sorry Ihr Pappnasen, kann Euch einfach nicht ernst nehmen  

09.03.17 23:45

2259 Postings, 2176 Tage ko_boltnur für Ente:

du siehst hunrig aus.

hier hast du:

*Entenfutter*  

10.03.17 08:12

3336 Postings, 1768 Tage teutonica@Kobolt Allah? Der ist mächtig ja?

Cool. Warum regelt er dann nicht diverse Problemchen ( Lapalien wie Hunger, Kriege, Arbeitslosigkeit, mangelnde Bildung, Armut etc.), in den Ländern seiner Schäfchen? Die Frage ist  ernst gemeint. Ich finde die Kommentare unter dem unten stehenden Artikel ebenfalls sehr aufschlussreich. http://finanzmarktwelt.de/...mische-rueckstaendigkeit-des-islam-5753/ ueber-die-oekonomische-rueckstaendigkeit-des-islam-5753/ "Die Welt des Islam umfasst heute 1,5 Milliarden Muslime. 56 Staaten mit muslimischer
Bevölkerungsmehrheit gehören der Organisation der islamischen Konferenz an. In der
Weltwirtschaft aber stehen die Muslime trotz ihres demographischen und politischen
Gewichts am Rande. Unter den 56 islamischen Staaten exportiert allein Malaysia
Industriegüter, alle anderen sind wirtschaftlich unterentwickelt".  

10.03.17 08:16
1

3336 Postings, 1768 Tage teutonica"Der-Islam-hat-zivilisatorisch-vollkommen-versagt"

https://www.google.de/amp/s/amp.welt.de/amp/...ollkommen-versagt.html Der-Islam-hat-zivilisatorisch-vollkommen-versagt "Wer mit seinem Latein am Ende ist, bietet die Religion an".  

10.03.17 08:33

3336 Postings, 1768 Tage teutonicaHokai

Sorry aber Dein Beitrag sprüht nun auch nicht gerade so vor intellektuellen Funken und ganz ohne Beitrag konntest Du scheinbar hier auch nicht vorbei ziehen. Solche Leute amüsieren mich am meisten. Selber laut "Kindergarten" rufen, fröhlich selbst dort spielen und sich dabei noch für erwachsen halten. Jetzt würde ich an Deiner Stelle schweigen, weil es sonst noch pathologischer wirkt. Also lass es einfach stehen, hab bitte die "Größe"...Lol  

10.03.17 08:55
5

8686 Postings, 2304 Tage Pankgrafteutonica

Ich möchte zusammenfassend sagen, dass ein nicht kleiner Teil der
User in diesem Forum entweder intelektuell überfordert ist oder
aber dass die staatlich angeordnete Hirnwäsche so gründlich und
effektiv dabei ist ihren Zweck zu erfüllen, dass es zwangsläufig zu
emotionalen Störungen in Form von Ausschlüssen, Beleidigungen
persönlichen Diffamierungen kommt, die rational nicht erklärbar sind
und schon fast psychpatologische Züge in sich tragen.

Anders kann man die Häftigkeit der Überreaktion nicht erklären...

 

10.03.17 09:16
1

3336 Postings, 1768 Tage teutonicaPankgraf

Dem habe ich nichts hinzuzufügen. Guter Beitrag.  

11.03.17 18:32
1

3336 Postings, 1768 Tage teutonicaUlm's Thread verkommt mehr und mehr

zu einem Treff der grünen Jugend. Durch Ulm's Ausschließeritis bewegen sich dort fast nur noch Gleichgesinnte in einer Filterblase. Eigentlich wollte er doch (Threadname Nationalismus stoppen...) mit dem Thread die Welt verändern und jetzt ist es doch nur ein Kaffeeklatsch der Antifajugend. Witzig.  

11.03.17 18:38
1

982 Postings, 1465 Tage NoTrailDieser Deppen-Thread

erklärt Ulms Teutonica-Sperre.  

11.03.17 18:38

2259 Postings, 2176 Tage ko_boltdas ist im reginchen2 thread nicht anders

11.03.17 18:39

3336 Postings, 1768 Tage teutonicaKo_bolt

Und? Ändert doch nichts.  

11.03.17 18:46

3336 Postings, 1768 Tage teutonicaNo trail

Musst Du nicht noch die Wäsche machen? Willkommen in meinem Thread. Schön das Du jetzt hier auch postest. Lol
Ich find' s echt übel, dass Du Ulm' s Thread hier als "Deppenthread" beschimpfst. Ich habe versucht, gleiches gepflegt auszudrücken, aber Du stürmst gleich wieder mit der Tür in's Haus. Keine gute Erziehung gehabt? Aber Ich gebe Dir natürlich Recht (bezugnehmend Ulm's Thread). Schönen Abend noch und grüß Grinch von mir.  

11.03.17 20:31
1

36709 Postings, 6214 Tage TaliskerDu hast echt ein Problem

mit dem Leseverständnis. Das erklärt auch (aber nicht nur, da steckt auch eine klar erkennbare Intention dahinter) dein "originelles" Geschichtsverständnis.  
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

11.03.17 23:12
1

3336 Postings, 1768 Tage teutonicaDein "Guido Knopp Wissen für politisch Korrekte"

wird also doch noch von Deinem mangelhaften Humor getoppt. Mein Geschichtsverständnis wird bei Wissenschaftlern im Ausland mehr und mehr Konsens. Dein Geschichtsverständnis steht auch im Kontext zu "Fachkräfte, Ärzte, Ingenieure, von Flüchtlingen geht keine Gefahr aus, Armlänge Abstand, wir schaffen das" u.s.w. Es ist bequemer und für Deinen Berufsstand auskömmlicher, wenn Du nicht selbstständig denkst. Du möchtest doch nicht selbstständig denken, dann solltest Du aber auch nicht diesen Eindruck erwecken.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben