+Ullrich, Sevilla und Pevenage suspendiert+

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 05.12.12 17:02
eröffnet am: 30.06.06 09:40 von: sportsstar Anzahl Beiträge: 121
neuester Beitrag: 05.12.12 17:02 von: sportsstar Leser gesamt: 6901
davon Heute: 1
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

30.06.06 09:40
31

31030 Postings, 6938 Tage sportsstar+Ullrich, Sevilla und Pevenage suspendiert+

vom Team T-mobile ..gerade über die Ticker.

greetz

 

 

sports*

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
95 Postings ausgeblendet.

30.06.06 15:01

163 Postings, 5221 Tage ErnstMoschAlle bescheißen, anders gehts doch gar nicht mehr! o. T.

30.06.06 15:03

163 Postings, 5221 Tage ErnstMoschEs gibt doch keine Sportlerehre mehr,

bei der Kohle, die da im Spiel ist!

Man sollte Doping legalisieren, Haschisch übrigens auch!

Und wer es seinem Körper antut, ist selber dafür verantwortlich, genau wie beim Rauchen!

Hugh!  

30.06.06 15:06
1

759 Postings, 5462 Tage FlamingMoe@ Kat

Also wer jetzt genau ausgeschlossen wird, habe ich auch noch nicht überblicken können, aber Vinokourovs Team Astana-Würth wurde gestern offiziell zur Tour zugelassen, von daher müsste der eigentlich dabei sein. Savoldelli erscheint auch auf der Startliste der Tour-Organisation (http://www.letour.fr/2006/TDF/RIDERS/de/engages.html), müsste also auch dabei sein.

Bei Valverde muss ich dir widersprechen, der hat im letzten Jahr bei der Tour eine tolle Form bewiesen und hat auf einer Etappe zusammen mit Armstrong ganz vorne den Gipfel erreicht; leider musste er ja dann wegen Knieproblemen (unter Tränen) aufgeben. Und ihn als "ewiges Talent" zu bezeichnen, ist auch übertrieben, schließlich ist Valverde erst 26 Jahre alt und hat allein dieses Jahr schon Lüttich-Bastogne und den Wallonischen Pfeil gewonnen sowie bei einigen Etappenfahrten gute Leistungen gezeigt (Etappensieg Murcia-Rundfahrt & Tour de Romandie etc.); außerdem stand er auch bei Vuelta & Paris-Nizza schon auf dem Podium. Wahrscheinlich ist aber auch gerade das ein Nachteil, nämlich die Tatsache, dass Valverde im Gegensatz zu einigen anderen Fahrern über das Jahr verteilt in verschiedenen Rennen gute Leistungen zeigt und sich nicht nur auf ein Rennen, sprich die Tour, konzentriert.  

30.06.06 15:09

163 Postings, 5221 Tage ErnstMoschIch glaube legalisiertes Doping

könnte der Menschheit ne Menge Erkenntnisse und Fortschritt bringen!

Ich wär dafür! :)  

30.06.06 15:10

20331 Postings, 6462 Tage admingibts denn noch jmd der da mitfahren darf?

sonst reiß ich die strecke allein ab. wollte schon immer die tour gewinnen.
ich höre immer nur der darf nicht, die mannschaft ist gesperrt. finden die denn noch genug fahrer?

Tick, Trick und Track

google.de

 

30.06.06 15:13

163 Postings, 5221 Tage ErnstMoschEgal, ob noch wer mitfährt!

Die Spannung und die Dramaturgie ist mit dem Ausscheiden der Favoriten eh schon komplett raus!  

30.06.06 15:23

20331 Postings, 6462 Tage adminhab da eben mal in nem anderen thread gelesen

wer alles nicht mitfährt.
ich kenne sonst bewußt keinen radfahrer!

Tick, Trick und Track

google.de

 

30.06.06 15:34

888821 Postings, 6084 Tage moyaDa haben wir doch den Sündenbock

Walter Godefroot (Ex-Teamchef T-Mobile): ?Was ich da aus Straßburg höre, ist eine Katastrophe für den gesamten Radsport. Ich will dazu nur so viel sagen - seit 2002 existiert der Namen Rudy Pevenage für mich nicht mehr. Ich habe den Namen aus meiner Gedankenwelt gestrichen. Für mich besteht kein Grund, den Namen wieder in dem Mund zu nehmen.?
Gruß Moya 

 

30.06.06 15:34

7190 Postings, 6917 Tage bullybaeradmin

als Privatfahrer??? Die Tour gewinnst du dann auch mit nem, 3-Gang Klappfahrrad *ggg*
Überlege mir noch, ob ich dann doch noch nach Les Alpes de Hues fahre wenn du die Tour fährst. Allerdings werde ich dann den Termin etwas nach hinten verlegen müssen, bis du da ankommst. September oder so! ;-)

Bin mal gespannt auf deine rot angelaufene Birne, wenn du oben ankommst. Werde dich auch ansändig anfeuern. ;-)

mfg
bb

 

30.06.06 15:39

44542 Postings, 7244 Tage Slateradmin

Alkohol steht auch auf der Doping Liste. Also biste auch gesperrt...gg  

30.06.06 15:42
1

7336 Postings, 6472 Tage 54reabWer hier noch nicht

beim Stehlen oder Morden erwischt wurde, stellt sich nur clever an!!??!! Komische Logik.

Der Radsport oder andere Ausdauersportarten sind auch nicht schlimmer geworden, es werden nur mehr erwischt. Je mehr die Staatsanwälte die Sportfunktionäre bei den Kontrollen ablösen, umso sauberer wird der Sport werden.

Eigenblutdoping wird man noch sobald nicht mittels Analysen beweisen können. Da bleiben nur Indizienketten. Deshalb gilt umso stärker für die Sportler: Spiel nicht mit den Schmuddelkinder.

MfG 54reab  

30.06.06 15:47

888821 Postings, 6084 Tage moyaEs könnte ja Ariva noch kurzfritig eine Mannschaft

melden.

Ich würde mit fahren und Pantani auch, hat noch jemand interesse??

Und Jimmy fährt den Besenwagen,
das sieht dann so aus:



Gruß Moya

 

30.06.06 15:56

20331 Postings, 6462 Tage adminalso mal langsam jungs...

wenn ich ein ganzen tag auf dem drahtesel sitze bekomme ich schon 250 km hin...
die zeit ist ja zweitrangig, bin ja eh der einzige der fährt (dachte ich bis ich gehört hab, man darf kein wein und bier in die trinkflaschen füllen).
steht Les Alpes de Hues überhaupt auf dem tourplan?
bei ariva würde ich nur mitfahren wenn ich nen eigenen wasserträger bekommen.
preisgeld wird pro kopf aufgeteilt wobei 20 % in einen gemeinschafttopf für grillfeieren gespendet werden.
so die rahmendaten stehen fest! wer ist dabei?


Tick, Trick und Track

google.de

 

30.06.06 15:58

61594 Postings, 6185 Tage lassmichrein*meld*

(Muss eh mal was gegen meine Wampe tun...)


 

...be happy and smile

 

30.06.06 16:02

20331 Postings, 6462 Tage admindarf man da mit 3 gang hollandrädern fahren?

Tick, Trick und Track

google.de

 

30.06.06 16:05

61594 Postings, 6185 Tage lassmichreinKlar - ich bezweifle allerdings nur, dass Du damit

die anvisierten 250km/Tag schaffst... Im Flachland vielleicht, aber wenn´s in die Berge geht....


 

...be happy and smile

 

30.06.06 16:06

888821 Postings, 6084 Tage moyaIch sehe gerade

Pantani ist nicht mehr ON, der macht das mit der Anmeldung klar.

Jimmy fahrt den Besenwagen und ist für das Essen zuständig.
Dr. Broemme macht das für uns mit dem Doping, dann müßten wir
eigentlich gewinnen.

Mittags könnten wir ja dann immer prima in einem Landgasthof einkehren
oder sollte Rotgrün als Koch mitfahren?

Gruß Moya

 

30.06.06 16:08

20331 Postings, 6462 Tage admindie beretappen sind doch immer kürzer...

davon abgesehen sind wir doch die einzigen...

das wir ein historisches ergebnis:
Team ARIVA.de gewinnt:

gesamtwertung der mannschften,
einzelwertung,
sprintwertung,
bergtrikot,
bester jungprofi,
alle etappen!

Tick, Trick und Track

google.de

 

30.06.06 16:08

61594 Postings, 6185 Tage lassmichreinAls Koch soll KTM nebenher fahren... Als

Grillmeister ist der unschlagbar !! :)))


 

...be happy and smile

 

30.06.06 16:10

20331 Postings, 6462 Tage adminok, dann haben wir auch die beste

tourküche :-)

Tick, Trick und Track

google.de

 

01.07.06 07:00

888821 Postings, 6084 Tage moyaUp für Pantani und Jimmy

Gruß Moya

 

01.07.06 07:05

33505 Postings, 5644 Tage PantaniMoin Moya

es könnte klappen, gestern war Fuentes noch kurz bei mir,
plötzlich hab ich keine Schmerzen mehr"G".

 

Gruss Pantani.

 

01.07.06 07:18

888821 Postings, 6084 Tage moyaIch finde es schlimm,

das die nicht nachnominieren durften, hätte gerne Linus Gerdemann und Kim Kirchen bei der Tour gesehen. Beide haben einen sehr guten Eindruck bei der Tour de Suisse gemacht.

Einfach nur schade!!!!!

Gruß Moya

 

03.07.06 12:55

759 Postings, 5462 Tage FlamingMoeAuch Sinkewitz, Rogers und Mazzoleni im Zwielicht

Auch Sinkewitz Klient bei "Dottore Epo"

(sid) - Die Verantwortlichen des T-Mobile Teams kommen nicht zur Ruhe. Nach den Doping-Diskussionen um Radstar Jan Ullrich sind jetzt Verdächtigungen gegen weitere Fahrer des Rennstalls laut geworden. Zu den Klienten des umstrittenen italienischen Arztes Michele Ferrari gehört auch der Fuldaer Patrik Sinkewitz, wie Teamchef Olaf Ludwig dem Sport-Informations-Dienst (sid) bestätigte.

Rogers und Mazzoleni ebenfalls Patienten von "Dottore Epo"

Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung sollen auch der dreimalige Zeitfahr-Weltmeister Michael Rogers (Australien) und der Italiener Eddy Mazzoleni von Ferrari betreut werden, mit dem der siebenmalige Toursieger Lance Armstrong lange zusammengearbeitet hat.

"Dottore Epo", wie Ferrari wegen des Handels mit dem Blut-Dopingmittel Erythropoietin genannt wird, war im Oktober 2004 wegen Sportbetrugs zu einem Jahr Haft auf Bewährung und elf Monaten Berufsverbot verurteilt worden. Im Berufungsverfahren erfolgte dann vor wenigen Wochen ein Freispruch "zweiter Klasse" wegen Verjährung.

"Patrik arbeitet mit Ferrari wie andere auch", sagte Ludwig, zu Rogers und Mazzoleni wollte er nicht Stellung nehmen: "Ich habe keine rechtliche Handhabe, jemandem die Zusammenarbeit mit bestimmten Personen zu verbieten." Ferrari-Schüler Luigi Cecchini, der Ullrichs Trainingspläne schrieb, soll ebenfalls noch andere T-Mobile-Fahrer betreuen.

 

05.12.12 17:02

31030 Postings, 6938 Tage sportsstarTylor Hamilton im Interview (Sportstudio)

deutliches und aufklärendes Gespräch über 45min..

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/...leidet-wie-ein-Hund  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben