Übernahmewelle wird Aktienmarkt nach oben treiben

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.10.12 10:40
eröffnet am: 17.10.12 17:29 von: bereicherer Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 18.10.12 10:40 von: bereicherer Leser gesamt: 441
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.10.12 17:29

27 Postings, 2965 Tage bereichererÜbernahmewelle wird Aktienmarkt nach oben treiben

Da vor allem deutsche Aktien im internationalen Vergleich
viel zu billig bewertet sind,
viele weit unter Buchwert, wie z.B. Commerzbank,
aber vor allem viele Nebenwerte, wie z.B. Singulus
oder Gigaset oder auch eine HPI (MK gerade 8Mio. bei über 80 Mio. ? Umsatz!)
wird es eine Übernahmewelle geben,
die ja bereits schon angelaufen ist!
Fast täglich schießen Aktien um 30 bis 50% nach oben,
z.B. Heiler Software, die für einen 5-6fachen Jahresumsatz übernommen wurde,
oder damals Ariba, die von SAP zum 10fachen KUV übernommen wurden.

In dem Euro Magazin wurden viele Aktien erwähnt,
die Übernahmekandidaten sind:

Intershop (KUV kaum über 1 abzüglich 18 Mio. ? Cash) (denkt an Ariba!)
Ebay besitzt schon knapp 30% an Intershop.
Ebay kaufte letztes Jahr einige Firmen für KUVs10!

Eine weitere Aktie, die als Übernahmekanditat erwähnt wurde, war:
ADVA
Juniper hat sich schon vor zwei Jahren an Adva beteiligt!

Fazit:
Aktien (vor allem deutsche) sind historisch extrem günstig bewertet,
obwohl es bei Firmen so gut läuft wie lange nicht.
Viele werden wegen der hohen Gewinne von Quartal zu Quartal billiger,
z.B. Adva oder Intershop, die bereits seit 2 oder 3 Jahren Gewinne generieren.
Und trotzdem sind deren Kurs historisch gesehen im Keller!

Ich denke, da wird viel gedeckelt von den Banken und gesammelt.
Denn mit China, Indien, Afrika und vielen Schwellenländern,
denen es immer besser geht,
kommen riesige neue Käuferschichten dazu,
die es früher nicht gegeben hat.

Mein Rat: (vor allem an Kleinanleger)
Kauft diese Kurse.  

18.10.12 10:40

27 Postings, 2965 Tage bereichererich investiere momentan in deutsche AGs

momentan vergeht kaum ein Tag ohne Übernahme!

Vor allem deutsche Firmen sind oftmals spottbillig -
oftmals weit unter Buchwert !

Know How, Patente, Fabriken, Cash ist oftmals nicht im Kurs vorhanden,
z.B. bei Gigaset oder Singulus.

Obwohl es vor allem in Deutschland so gut läuft wie kaum zuvor,
sind gerade deutsche Werte spottbillig!

Ein Schelm wer böses dabei denkt.
(Banken, Insider und andere!)  

   Antwort einfügen - nach oben