Übernahmekandidat,Gewinneinbruch bei Conti

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 31.07.08 09:31
eröffnet am: 31.07.08 09:29 von: buran Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 31.07.08 09:31 von: buran Leser gesamt: 144
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

31.07.08 09:29

246329 Postings, 5623 Tage buranÜbernahmekandidat,Gewinneinbruch bei Conti

Übernahmekandidat
Gewinneinbruch bei Conti
Die hohen Zinsen zur Finanzierung der Siemens-Autoelektroniksparte VDO haben die Gewinne des Autozulieferers gedrückt. Dennoch demonstriert Conti Zuversicht.


Pkw-Reifen von ContinentalDer Nettogewinn sank um 37 Prozent auf 361 Millionen Euro, wie Conti am Donnerstag in Hannover mitteilte. Vor Zinsen und Steuern verdiente der Konzern mit 912 Millionen Euro in etwa so viel wie vor Jahresfrist. Der Umsatz legte wegen VDO von acht auf 13,3 Milliarden Euro zu, die Umsatzrendite sank von 11,4 auf 6,9 Prozent. Vor Sondereffekten verdiente Conti 1,23 Milliarden Euro. Im Vorjahr waren es 944 Millionen. ZUM THEMA
Übernahme:
Conti sucht den weißen Ritter
Übernahmeofferte:
Conti lässt Schaeffler abblitzen
Übernahmeofferte:
Conti will mehr Geld von Schaeffler
Continental:
Schaeffler ist fast am ZielIm zweiten Quartal verbuchte Conti bei einem Umsatzanstieg von vier auf 6,6 Milliarden Euro. Der Überschuss sank von 303 auf 194 Millionen. Damit übertraf der Konzern die Erwartungen von Branchenexperten, die im Schnitt mit einem Überschuss von 172 Millionen und einem Ebit von 441 Millionen Euro gerechnet.


Anzeige
Anlagetrends
Mit Megatrends kräftig verdienen!
Ein Euro für die Kilowattstunde Strom, zwei Euro pro Liter Superbenzin, fünf Euro für den Laib Brot � sieht so die Zukunft aus? weiter
Zweckgeleitete Zuversicht

Conti bekräftigte seine Prognose für 2008. ?Wir gehen nach einem soliden Start im ersten Quartal und einem überzeugenden zweiten Quartal davon aus, wie geplant einen Umsatz von mehr als 26,4 Milliarden Euro zu erreichen, wenngleich dieses Ziel insbesondere durch die deutlichen Produktionskürzungen in den USA schwieriger zu erreichen sein wird?, sagte Vorstandschef Manfred Wennemer. Er sendete damit auch ein Signal an die fränkische Schaeffler-Gruppe: Diese will Conti für elf Milliarden Euro übernehmen, der Vorstand wehrt sich allerdings gegen den Einstieg. ges/ReutersSchlagwörter: Continental Hannover Konzern Milliarden Euro Quartal Siemens Überschuss Umsatz USA VDO. Schaeffler Manfred Wennemer Zinsen  
http://www.focus.de/finanzen/boerse/aktien/...i-conti_aid_321417.html  

31.07.08 09:31

246329 Postings, 5623 Tage buranAuswirkungen im Aktienkurs?

Zum Glück hab ich den Schice nicht.  

   Antwort einfügen - nach oben