US Indizes konsolidieren auf hohem Niveau

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.08.03 08:24
eröffnet am: 21.08.03 08:24 von: Twinson_99 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 21.08.03 08:24 von: Twinson_99 Leser gesamt: 119
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

21.08.03 08:24

1945 Postings, 6885 Tage Twinson_99US Indizes konsolidieren auf hohem Niveau

Guten Morgen allerseits

Die US Indizes haben den Handel nach dem Quartalsbericht bei Hewlett Packard heute schwach eröffnet, konnten sich aber im Handelsverlauf schnell wieder stabilisieren.

Der Nasdaq schließt neutral bei 1760,5 Punkten und prallt im Bereich einer gebrochenen mittelfristigen Aufwärtstrendlinie nach unten ab. Auf weiteren Widerstand trifft der Index bei 1776 Punkten. Support bietet zunächst der kurzfristig steile Aufwärtstrend.

Der Dow bricht aus dem kurzfristigen Aufwärtstrend nach unten aus und gibt um 0,3% auf 9397,6 Punkte ab. Einen kurzfristig wichtigen Support bietet das Niveau um 9352 Punkte.

Als Underperformer präsentierten sich heute Computer- und Halbleitersektor. Der $XCI verliert nach den Zahlen bei Hewlett Packard 0,9%, der $SOX gibt nach der Kursexplosion der Vortage um 0,7% nach.

Größter Verlierer im Dow Jones war nach dem Quartalsbericht die Aktie von Hewlett Packard die um 10,4% einbricht. Ebenfalls nachgeben mussten die Aktien von Honeywell (-1,7%) und General Electric (-1,3%). Die Aktie der Altria Group erholt sich nach dem gestrigen Kursrückgang um 2,5%.

Network Appliance konnten nach dem Quartalsbericht stark um 15,7% auf ein neues Hoch explodieren. Auch Juniper steigt um 4,6% auf ein neues Hoch an. Die starke Gegenbewegung der Vortage setzte sich heute bei ICOS um weitere 6,5% fort. Abgeben mussten die Aktien von Henry Schein (-3,4%) und Ciena (-3,0%). Broadcom konsolidieren den starken Anstieg der Vortage um 2,4%.

Tageschart (Eine Kerze = ein Tag) sowie 60-min und 10-min Charts


 

Freundlichst,

Twinson_99

 

   Antwort einfügen - nach oben