US-Daten aktuell aktuell aktuell

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 04.05.01 23:02
eröffnet am: 04.05.01 13:40 von: klecks1 Anzahl Beiträge: 32
neuester Beitrag: 04.05.01 23:02 von: mod Leser gesamt: 1500
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

04.05.01 13:40

8554 Postings, 6933 Tage klecks1US-Daten aktuell aktuell aktuell

Arbeitslosenhilfe-Anträge USA letzte Woche= 421000 Rekord seit 96

4 Wochen-Durchschnitt 405500= Rekord seit 1992


W A S   N U N ?????  
Seite: 1 | 2  
6 Postings ausgeblendet.

04.05.01 13:58

769 Postings, 7270 Tage zockratlos gehts - NASDAQ heute über 22oo

und nächste Woche die 2350.
Hoffentlich.  

04.05.01 14:04

445 Postings, 6905 Tage echekratesWie bitte?

Kann mir jemand mal sagen, wie man diese Zahlen allen Ernstes und bei gesundem Menschenverstand positiv deuten kann? Ich kann mir ja auch nicht vorstellen, dass das in den nächsten Monaten weniger Arbeitslose werden...
Oder habe ich irgendein Deutungsmuster verpasst?
Gruss, echekrates  

04.05.01 14:11

3839 Postings, 7486 Tage HAHAHAist ja gar nicht so wichtig - was zählt ist, dass

der Markt annimmt, dass durch die Zinssenkungen früher oder später (?) die Wirtschaft wieder neuen Schwung bekommt.

Dass wegen der Zinssenkungen vom Jänner bis April - gleich die Arbeitslosen weniger werden  - HAT DAMIT JEMAND GERECHNET ?  Sicher nicht.

Zahlen sind also alles andere als eine Überraschung - und ich finde sie nicht schlecht (nicht für die Betroffenen - aber für die weiteren Kurschancen).

Das einzige was zZ vielleicht prekär ist - ist die Charttechnik - einerseits an der oberen Begrenzungslinie des mittelfristigen Abwärtstrendes - andererseits an der Unterkante des Aufwärtstrendes vom April.

Alles möglich, da die Märkte recht stark überkauft sind - ist vielleicht Vorsicht angesagt. Ich rechne/hoffe aber mit einer konsolidierenden Seitwärtsbewegung die nächsten Tage - und dann sogar mit einem Ausbruch nach oben - vorerst bis 2500 im Composite.


Aber den heutigen Zahlen messe ich keine allzugrosse Bedeutung.

haha  

04.05.01 14:12

33470 Postings, 7088 Tage DarkKnight@echekrates: das mit Deutungen ist so eine Sache

... ich empfehle das Abonnement des "Bayernkurier", hier wurde sogar die Spendenaffäre positiv verkauft.

Ich versuch's mal:
-mehr Arbeitslose = weniger Kosten für die Unternehmen = höhere Gewinne
-mehr Arbeitslose = mehr Freizeit = mehr Konsum
-mehr Arbeitslose = Konjunktureinbruch = Zinssenkung
-mehr Arbeitslose = geringerer Lohndruck = Kostentlastung insgesamt  

04.05.01 14:26

445 Postings, 6905 Tage echekrates@HAHAHA und DarkKnight

Danke für die Deutungsangebote!
Vor allem der Bayernkurier würde mich näherhin interessieren. Da krieg ich dann wohl so richtig den Durchblick à la Stoiber. Aber der hat doch eigentlich immer behauptet, es sei gut wenig Arbeitslose zu haben.
Was soll´s, die Börse hat es ja schon immer verstanden frei nach Pipi Langstrumpf zu agieren: Widewidewitt, ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt...
Gruss, echekrates  

04.05.01 14:30

9161 Postings, 7402 Tage hjw2@eche..nix widewidewitt

bei den Zahlen lacht das Börsianerherz..  

04.05.01 14:32

1489 Postings, 7257 Tage sforfutures get down o.T.

04.05.01 14:33

2595 Postings, 6983 Tage BengaliFuture fällt sehr stark...

Bärenfalle..ich tippe der kommt zurück...die warten aufs einsammeln  

04.05.01 14:33

445 Postings, 6905 Tage echekrates@hjw

Meinst Du die von eben gerade? Ich weiss zwar noch nicht wie sie ausgefallen sind, aber so toll kann es ja nicht gewesen sein, oder?
Gruss, echekrates  

04.05.01 14:35

8554 Postings, 6933 Tage klecks1Arbeitsmarktdaten zwiespältig, BAISSE??????? o.T.

04.05.01 14:39

8554 Postings, 6933 Tage klecks1BITTE ETWAS KONKRETER

  pre market ind. nasdaq 100 -61 pt. o.T.  sfor  04.05.01 14:36    
 
 

04.05.01 14:40

1489 Postings, 7257 Tage sforbitteschön

Pre Market Indicator for the Nasdaq 100 Index
oder sie selbst: http://dynamic.nasdaq.com/asp/pmi.asp  

04.05.01 14:41

Clubmitglied, 7937 Postings, 6979 Tage maxperformancefesthalten es geht nach unten o.T.

04.05.01 14:45

8554 Postings, 6933 Tage klecks1sfor

04.05.01 15:13

999 Postings, 7109 Tage redcrxPayrolls im Keller, Arbeitslosigkeit gestiegen

8:30AM  Payrolls tumble in April by Rachel Koning

 Payrolls outside the farm sector dropped by a larger-than-expected 223,000 in April, the Labor Department reported Friday. It was the largest drop seen in more than 10 years. The unemployment rate rose to 4.5 percent, its highest level since October 1998. Economists were looking for a 21,000 payroll gain on average last month and expected the unemployment rate to uptick to 4.4 percent. Job weakness was strongest in the services sector, an area of the economy that had proved resilient even as the factory sector slumped. Services jobs alone fell by 121,000 only to be countered by modest gains in retail and government jobs in April. Manufacturing jobs fell by another 104,000 and construction jobs slumped after rising in March. The weakness may give the Federal Reserve license to slash a key interest rate by another aggressive 50 basis points this month.

-----
Der kurzfristige Trend zeigt erst einmal nach unten, da überwiegen die negativen Fakten gegenüber der Zinsphantasie. Durch die überkauften Märkte gibt es noch jede Menge Aktien billiger zu verkaufen, wer gestern noch keine Gewinnmitnahmen realisiert hat, wird's wohl heute tun. Außerdem sieht es wieder stark nach Doppeltopbildung bei der NASDAQ aus ...

 Gruß, redcrx

 

04.05.01 15:22

6422 Postings, 7502 Tage MaMoeOllalla ... und links-zwo-drei ... rechts-zwo-drei

ich stell nur mal kurz das Bildchen hier rein:



Man beachte das Minus an der Hochwertachse ...(und den aktuellsten Stand erspar´ ich euch)

Die weiteren 10 Indikatoren sind ähnlich interessant ...
(man kann die Daten im Excel-format runterladen und schön in eine Graphik einbinden ...)
www.businesscycle.com

Viel Spaß noch und gute Träume ...
MaMoe.
 

04.05.01 15:38

3 Postings, 7193 Tage dreamcaster@Darknight


-mehr Arbeitslose = mehr Freizeit = mehr Konsum

Glaubst Du das wirklich????

Mehr Arbeitslose = weniger Geld = Weniger Konsum!!!!
 

04.05.01 15:49

33470 Postings, 7088 Tage DarkKnight@dreamcaster: bei uns korrekt, in USA aber

ist alles möglich, auf Pump, hehe, bis die Kiste an die Wand fährt ... wird wohl noch ne Zeit so weitergehen ... aber wie gesagt: war nur ein ErklärungsVERSUCH  

04.05.01 15:50

412 Postings, 6856 Tage woody wLohnkosten = ?

Was übersehen wird:

Die Steigerungsrate der Lohnkosten/Stunde

Daraus folgt:

Gefahr einer lohnkosten-induzierten Inflation!
MfG  

04.05.01 15:55

445 Postings, 6905 Tage echekratesMaeMoe, um was für einen Index handelt

es sich denn da? Und wie schlimm ist denn der aktuelle Wert?
Muss man da etwa schon denken: good night america?
Gruss, echekrates  

04.05.01 16:06

8554 Postings, 6933 Tage klecks1Um 20.00 h

EUROPA-BÖRSEN dicht, dreht alles ins Plus  

04.05.01 16:09

445 Postings, 6905 Tage echekrates@MaMoe: o.k. habe den Link gesehen! @klecks1:

woher der Optimismus?
echekrates  

04.05.01 16:15

8554 Postings, 6933 Tage klecks1weil die Europäer negativer reagieren als

die Amis. Wir sind noch immer so bekloppt und lassen uns von den Eingeborenen verar....  

04.05.01 16:43

769 Postings, 7270 Tage zockratnun kann man von weiteren Zinssenkungen ausgehen

und jeder der glaubt, das es mal wieder positive Wirtschaftsentwicklungen innerhalb der nächsten 12 Monaten geben wird, sollte nun Aktien kaufen.
Jetzt sind die Firmengewinne niedrig und die KGVs auch.
Günstiger wirds kaum noch.  

04.05.01 23:02

21918 Postings, 7034 Tage mod@DK, steht doch oben unter woody o.T.

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben