US-Behörden neuem schweren Anlagebetrug

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.04.09 12:22
eröffnet am: 28.04.09 20:04 von: Trader75 Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 29.04.09 12:22 von: nekro Leser gesamt: 321
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

28.04.09 20:04

514 Postings, 4973 Tage Trader75US-Behörden neuem schweren Anlagebetrug

auf der Spur

Erinnerungen an den Madoff-Skandal werden wach: Ein US-Investor soll mit einem Schneeballsystem Anleger um mehrere hundert Millionen Dollar betrogen haben.


Der Invester scheffelte mit einem Schneeballsys-
tem hunderte Millionen Dollar.
New York - Nach dem Skandal um den Finanzhai Bernard Madoff sind die US-Behörden einem weiteren großen Fall von Anlagebetrug auf der Spur. Auf Antrag der US-Börsenaufsicht SEC fror ein Gericht in Kalifornien das Vermögen eines Investors und seiner zwei Unternehmen ein, wie die SEC am Montag (Ortszeit) mitteilte.


Außerdem müsse der Investor sein Auslandsvermögen in die USA transferieren und all seine Ausweisdokumente den Justizbehörden aushändigen. Der Beschuldigte hatte nach Erkenntnissen der SEC mit einem Schneeballsystem Anleger um mehrere hundert Millionen Dollar betrogen.

Mehrere Jahre unentdeckt Millionen hinterzogen

Der Investor hatte sich bei seinen Kunden, zumeist Anleger aus Taiwan, laut SEC als früherer Vize-Chef der angesehenen Bank Morgan Stanley ausgegeben und sie von Investitionen in Immobilien und Versicherungen überzeugt. Seine unlauteren Geschäfte betrieb er demnach mindestens seit 2003.

Auch Madoff hatte seinen Milliardenbetrug nach Angaben der Staatsanwaltschaft mit einem Schneeballsystem begangen, bei dem Anlegern ihre vermeintlichen Gewinne mit den Investitionen neuer Anleger ausgezahlt werden. Dem früheren Chef der US-Technologiebörse drohen bis zu 150 Jahre Gefängnis. Der SEC war im Fall Madoff vorgeworfen worden, Hinweisen auf den Betrug nicht richtig nachgegangen zu sein.
-----------
?Man muss die Dinge so nehmen, wie sie kommen. Aber man sollte dafür sorgen, dass sie so kommen, wie man sie zu nehmen wünscht.?

28.04.09 20:05

55924 Postings, 4347 Tage BigSpenderHerrn Fricks gute Schule ist begehrt

-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

29.04.09 12:22

15471 Postings, 4952 Tage nekroSchweinegrippenverdachtsfall in Kulmbach.........

http://www.news.de/gesellschaft/1216807064527/...ATEGORY=gesellschaft

.........vielleicht trifft es ja endlich mal das richtige Schwein ;-))))))))))))))))
-----------

   Antwort einfügen - nach oben