UBAG erfolgreicher Wachstumskurs

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.01.02 10:55
eröffnet am: 19.12.01 12:54 von: Ramses II Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 21.01.02 10:55 von: Star Ikone Leser gesamt: 655
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

19.12.01 12:54

10635 Postings, 7408 Tage Ramses IIUBAG erfolgreicher Wachstumskurs

UBAG erfolgreicher Wachstumskurs
aktiencheck.de

Die "Preisvergleichs-Shoppingplattform" PriceContrast, eine Beteiligung der Münchener Beteiligungsgesellschaft UBAG Unternehmer Beteiligungen AG (WKN 613860), hat in den letzten Monaten ihre führende Marktstellung deutlich
ausbauen können, so eine aktuelle Pressemitteilung der Gesellschaft. Der operative Erfolgskurs von PriceContrast ist ein Ergebnis der aktiven "Buy & Build"-Strategie, die das Management von PriceContrast in enger Zusammenarbeit mit dem UBAG-Team umsetzt.

"Durch die erfolgreiche Übernahme wesentlicher Assets von den ehemaligen Mitbewerbern IhrPreis.de und Yellout hat PriceContrast nicht nur bewiesen, daß es ein im Markt weit überlegenes Geschäftsmodell besitzt, sondern auch ihre
führende Marktposition weiter ausgebaut", erläutert der UBAG-Vorstand Jürgen Max Leuze. "Weitere Übernahmen und Zukäufe sind für das Jahr 2002 geplant, wir befinden uns zur Zeit in Verhandlungen mit zwei Mitbewerbern und sind
sehr davon überzeugt, daß ein Preisvergleich im Internet sehr viel Sinn macht.

PriceContrast ist der absolute Top-Player unter den Preisvergleichsdiensten." "Die operativen Erfolge von PriceContrast sind im Wettbewerbsvergleich einzigartig", bestätigt Matthias Pirner, der Geschäftsführer von PriceContrast. "Mit den Übernahmen sowie durch gezielte Marketingmaßnahmen verfügt Price-Contrast inzwischen über weit mehr als 300.000 Kunden. Wir haben nie auf teure und wenig zielführende Werbekampagnen gesetzt, sondern immer auf
indirekte Marketing-Maßnahmen wie z.B. bei den Preisduellen in der Fernsehsendung WISO (ZDF), die PriceContrast mehrfach gewonnen hat."

Seit der Gründung von PriceContrast wurde seitens des Gesellschafters UBAG und der Geschäftsführung konsequent der Weg eines stabilen und nachhaltigen Wachstums verfolgt. Die operativen Zahlen von PriceContrast belegen den Erfolg dieses Kurses:

- Die Zahl der Kunden stieg um das viereinhalbfache, der Umsatz verfünffachte sich im Vergleich zum Vorjahr.
- Die Zahl der Händler auf der Plattform stieg im selbem Zeitraum um 75%, die Zahl der Produktangebote erhöhte sich um über 100% und beträgt inzwischen weit über zwei Millionen.

"Der seit Jahresbeginn anhaltende Boom ist aus unserer Sicht keine kurzfristige Blase, sondern Ausdruck eines langfristigen Erfolgskurses. Diese Erfolge drücken sich auch im Ergebnis aus", betont UBAG-Vorstand Leuze. "Price-
Contrast hat inzwischen den Break-Even geschafft, und wir werden weiterhin alles daran setzen, den erfolgreichen Wachstumskurs von PriceContrast voranzutreiben."  

19.12.01 12:55

10635 Postings, 7408 Tage Ramses IIna, das ist doch mal eine schöne info o.T.

19.12.01 14:12

10635 Postings, 7408 Tage Ramses IIkeiner mehr interessiert? meinungen? o.T.

19.12.01 14:24

343 Postings, 6933 Tage LiqiudoSehr erfreulich ! o.T.

19.12.01 15:03

10635 Postings, 7408 Tage Ramses IIhallo, mio, bist noch drin?

was hältst du von der meldung?

grüße  

19.12.01 16:29

10635 Postings, 7408 Tage Ramses IIsonst keiner eine meinung? o.T.

19.12.01 16:37

6203 Postings, 7377 Tage Star Ikone@Ramses: Bild Dir Deine eigene Meinung!!!

UBAG ( WKN 613860 ):

Marktkap. gerade mal ca. 5-6Mill.E.
Börsenkurs auf ATL bei 0,88E.
Beteiligungswert alleine rechtfertigt fairen Kurs von 2,5E.!
Neuer Vorstand in zahlreich3en Gesprächen.
Beteiligung für Anfang/ Mitte Januar 2002 bereits gesichert ( LOI )

Würde einfach meinem Bauch folgen, der klare Ouztperformance
für Anfang 2002 ( KZ 2-2,5E. ) vorhersagt.

Etwas Geduld! Zur Zwit überlesen viele Börsianer solche News: Wird sich wieder ändern! Vorstand von UBAG hat nochmals kräftig in egene Firma investiert!

MfG
Star Ikone  

19.12.01 16:39

10586 Postings, 7319 Tage 1Mio.?Hallo Ramses

Nee hab gestern und heute morgen meine reste versilbert.Gehe jetzt aus dem markt rauss vielleicht am Freitag noch ein paar schnäppchen sammeln.
Bei IMH warte ich jetzt auf den brief oder auf tiefere kurse.Der umsatz in dem wert ist mir zu niedrig.

Die meldung sehe ich schon positiv aber verpufft bei diesem umfeld.

Gruss Mio.  

19.12.01 16:41

10586 Postings, 7319 Tage 1Mio.?@SI

Nicht wieder auf mir rumhacken wegen IMH aber ich schliesse jetzt meine bücher mache jetzt urlaub.

Wünsche Euch viel erfolg damit ;-)

Gruss Mio.  

21.01.02 10:55

6203 Postings, 7377 Tage Star IkoneUBAG ( 613860 ): Seid dabei, wenn die Rakete ...

startet!!!

200% unterbewertet! Bald kommt endlich die unternehmensunabhängige Analyse.

Z.Z. verkauft niiemand mehr - leicht anziehende Kurse seit Freitag auf Xetra!

Wer das Interview liest, weiß wohin der Hase läuft - ÜBERNEHME denkbar...denn die Beteiligungen gibt´s umsonst.

MfG
Star Ikone  

   Antwort einfügen - nach oben