Türkei mal wieder: Warnung vor Religionskriegen

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 09.04.17 15:52
eröffnet am: 16.03.17 13:53 von: Tomkat Anzahl Beiträge: 53
neuester Beitrag: 09.04.17 15:52 von: Sackfalter Leser gesamt: 2653
davon Heute: 2
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

16.03.17 13:53
10

9272 Postings, 2328 Tage TomkatTürkei mal wieder: Warnung vor Religionskriegen

So langsam bin ich mir sicher! Über der Türkei werden Chemtrais verteilt ...

Türkischer Außenminister Mevlüt Cavusoglu warnt vor Religionskriegen in Europa

Nach den Parlamentswahlen in den Niederlanden hat der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu vor einem Glaubenskrieg in Europa gewarnt.

"Ihr führt Europa einem Abgrund entgegen", sagte der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu im südtürkischen Antalya nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu vom Donnerstag. "Bald könnten in Europa auch Religionskriege beginnen, und sie werden beginnen".

Zu den Parlamentswahlen in den Niederlanden sagte er: "Zwischen den Sozialdemokraten und dem Faschisten (Geert) Wilders besteht überhaupt kein Unterschied, alle denken gleich."

Cavusoglu kündigte zudem weitere Schritte gegen die Niederlande an und sagte: "Wir können uns mit denen nicht befassen, als wären wir Schmarotzer. Der Türke ist nirgendwo ein Schmarotzer."

Quelle: https://web.de/magazine/politik/tuerkei-erdogan/...en-europa-32222778
 
Seite: 1 | 2 | 3  
27 Postings ausgeblendet.

16.03.17 16:21
4

22890 Postings, 3673 Tage Guntram2010Er spricht, wie der Ziegenpeter vom Bosporus

16.03.17 16:32
2

66145 Postings, 3546 Tage GeldbertEs spricht, muss es heissen Guntram!

16.03.17 16:47
1

22890 Postings, 3673 Tage Guntram2010Tschuldigung, hasse recht.

16.03.17 16:50
1

66145 Postings, 3546 Tage GeldbertMeintes doch datt Dingen?

16.03.17 16:51

22890 Postings, 3673 Tage Guntram2010Mit Aal inne Kniffte

16.03.17 16:54
1

66145 Postings, 3546 Tage GeldbertIn Alufolie aufe

16.03.17 16:55
1

66145 Postings, 3546 Tage GeldbertDie esel ist datt egal.

16.03.17 17:25
2

104969 Postings, 7637 Tage seltsames ist sicherlich Wurst, ob Stöckchenspringen bei

ARIVA irgendwelche Relevanzen haben. Im politischen Bereich würde ich schon sehr viel vorsichtiger sein, ob es um ein Stöckchen zum Spaß oder zum Austesten von Grenzen geht.

Ob sich Deutschland tatsächlich in der Lage befindet, solche Stöckchen lässig zu ignorieren...?  

16.03.17 17:28
2

22890 Postings, 3673 Tage Guntram2010Isse gutä Stokkschen aus Türkie

16.03.17 17:40
1

6154 Postings, 1467 Tage 007_BondDas ist schon kein Stöckchen mehr,

das ist ein .....


























































































Zaunpfahl!  

16.03.17 17:51
2

6154 Postings, 1467 Tage 007_BondDeutschland und Holland könnten beispielsweise

Erdo beim Internationalen Gerichtshof gewaltig vor das Schienbein treten. Vorwurf: Da gäbe es sicher sehr viele Möglichkeiten. Beispielsweise wegen der dubiosen Inhaftierung deutscher und anderer Journalisten, ggf. auch noch Folter, etc.

Mal schauen, was dann passiert! ;-)

Fruchtet dies, dürfte Erdo die Türkei nicht mehr verlassen, da ihm andernfalls eine Verhaftung drohen würde. Das wäre die richtige Antwort - und zwar knackig, ohne groß herumzueiern!

 

17.03.17 07:58
4

584 Postings, 1580 Tage C.RoseGuter Kommentar in der FAZ

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/...politik-14928934.html  

17.03.17 08:06
8

8767 Postings, 4165 Tage MulticultiIch gehe öfter

in ein türkisches Lokal,der Wirt sagte wörtlich zu mir:Wenn der Gründer Atatürk könnte
würde er aus seinem Grab springen und den Hetzer Erdogan eigenhändig umbringen.
Zitat Ende.So gespalten ist das Volk der Türken  

17.03.17 09:19
3

31942 Postings, 6445 Tage BörsenfanKreuzzug gegen den Halbmond .. aha, so ein Spinner

Erdogan wütet nach Kopftuch-Urteil gegen Europa: ?Kreuzzug gegen den Halbmond? - Video - FOCUS Online
Nach dem Kopftuch-Urteil des Europäischen Gerichtshofs hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan Europa einen ´Kreuzzug´ gegen den Islam vorgeworfen.
http://www.focus.de/politik/videos/...-online-politik&ts=201703170839
 

17.03.17 09:29
5

8842 Postings, 6907 Tage der boardaufpasserMan sollte den Islam reformieren-und den jetzigen

dorthin zurück befördern wo er hingehört, ins sechste Jahrhundert - wo köpfen, Steinigen, Frau verachten, Ungläubige einfach so töten vielleicht noch normal war (mein Gott - die Saudis praktizieren das alles bis heute!!). Und wenn er  dort angelangt ist, der alte - ihn dicht verschliessen.
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(google es mal)

17.03.17 09:52
1

9272 Postings, 2328 Tage Tomkatdas wäre dann der erste kreuzzug der wirklich

sinn macht - kreuzzüge für die freiheit sind gut ..  

17.03.17 10:06

8767 Postings, 4165 Tage Multicultizu # 43

das wäre auch bei der Katholischen Kirche mehr als nötig.Papst Franciskus macht ja schon Anfänge,wofür er von den alten Säcken der Kurie zutiefst gehasst wird.  

17.03.17 10:15
3

8767 Postings, 4165 Tage MulticultiGefährlicher als der Sultan

einzuschätzen ist der Geisteskranke Nordkoreaner der droht jetzt Amerika mit einem
Atomkrieg.Ich frag mich wer als nächster Irrer aufschlägt????  

17.03.17 10:18
8

55079 Postings, 4278 Tage BigSpenderich kann diesen ganzen

Islamistenscheiß nicht mehr hören. Jeder sollte in dem Land bleiben wo er geboren wurde, dann gibts auch keine Kriege, aus welchen Gründen auch immer.
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

17.03.17 11:01
2

2617 Postings, 5373 Tage diabolo11Islamistenschei...

hier ein Paradebeispiel!

http://diepresse.com/home/ausland/welt/5184910/...auenrat-der-Maenner  

17.03.17 12:46
5

31942 Postings, 6445 Tage BörsenfanDer Islam mitsamt seinen menschenverachteten

Ansichten hat hier in der aufgeklärten Welt nix zu suchen. Wir haben hier Religionsfreiheit, ja, aber im Einklang mit unseren Werten, die es zu repektieren gilt. Das passt bei dem konservativen Islam einfach nicht zusammen. Das fängt mit dem Kopftuchdrama an und hört mit den ganzen Extremisten auf.  

17.03.17 14:05

8767 Postings, 4165 Tage MulticultiZum Thema Kopftuch

auch meine geliebte Lillybeth Königin von GB trägt oft privat Kopftuch,is doch
COOL.:-))))))  

09.04.17 12:37

9272 Postings, 2328 Tage Tomkatjetzt lässt erdolf erstmal seine bevölkerung

enthaaren - hauptsächlich die mädelz. dann wirds sicher wenigstens etwas erträglicher .... :op  

09.04.17 15:36

8695 Postings, 2304 Tage PankgrafSo ein Weisenknabe

Merkel hat schon lange versucht  die Bevölkerung enthirnen lassen...betroffene
merkens nicht...ein Teil ist unwillig...  

09.04.17 15:52

1795 Postings, 1526 Tage SackfalterKopftuch ungleich:

Hidschab etc.

Soviel Sorgfalt muss schon sein.  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben