"Toter" nach 62 Jahren wiederauferstanden

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 28.10.05 21:32
eröffnet am: 28.10.05 21:32 von: danjelshake Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 28.10.05 21:32 von: danjelshake Leser gesamt: 149
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

28.10.05 21:32
1

13393 Postings, 6065 Tage danjelshake"Toter" nach 62 Jahren wiederauferstanden

St. Petersburg: "Toter" nach 62 Jahren wiederauferstanden

Der russische Kriegsveteran Georgi Ponomarjow (80) wollte im Frühjahr seinen ihm verliehenen Orden abholen. Man erklärte ihm, dass er sich erst einmal offiziell als lebend anerkennen lassen müsse.

Nach eigenen Angaben wurde er 1943 schwer verletzt und von seinen Kameraden in ein Massengrab geworfen. Vor Gericht konnte er jedoch glaubhaft darlegen, dass er sich damals aus dem Grab befreien konnte.

Die Gerichtsitzung zur "Bestätigung des nicht stattgefundenen Todes" wurde bei dem bettlägerigen Ponomarjow zuhause abgehalten. Personalausweis und Zeitungsauschnitte genügten, um ihn zum zweiten Mal auferstehen zu lassen.

 

   Antwort einfügen - nach oben