Top-Tip mit 60% Kurschance!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 03.08.09 19:08
eröffnet am: 30.03.05 18:16 von: Merkur Anzahl Beiträge: 44
neuester Beitrag: 03.08.09 19:08 von: Skydust Leser gesamt: 20106
davon Heute: 5
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2  

30.03.05 18:16
1

1950 Postings, 6838 Tage MerkurTop-Tip mit 60% Kurschance!

Die TOMORROW FOCUS AG zählt zu den führenden Medienanbietern von Internet- und Printprodukten in Deutschland. Wir publizieren anspruchsvolle Informations- und Entertainment-Angebote für Endkunden, entwickeln und betreiben verlässliche, zukunftsweisende System-, Content- und Kommunikationslösungen für Unternehmen mit kommunikativen Herausforderungen und vermarkten attraktive Zielgruppen mit hohen Reichweiten und crossmedialen Plattformen an Kooperationspartner.

So werden unter dem Dach der TOMORROW FOCUS AG 15 reichweitenstarke Internet-Portale publiziert, darunter etablierte Markenangebote wie FOCUS Online, TV SPIELFILM Online, TOMORROW Online, MAX Online und PLAYBOY Online. Als Online-Vermarkter zählen wir mit derzeit 700 Millionen Seitenabrufen pro Monat (Stand 03/2003) zu den bedeutendsten Anbietern auf dem deutschen Markt. Darüber hinaus gehören mobile Anwendungen genauso zu unseren Kompetenzen wie die technische Expertise im Bereich der Content Management Systeme.

Insidermeldungen:

Meldedatum 24.03.2005

Name des Organmitglieds Prof. Dr. Stefan Leberfinger

Position im Unternehmen Aufsichtsrat

Adresse des Unternehmens Adix Wertpapierhandel GbR

Bezeichnung des Wertpapiers,
Nennbetrag in ? 1

ISIN DE0005495329

Finanzinstrument Aktie

Finanzplatz Frankfurt

Datum 15.03. - 23.03.2005

Transaktion Aktienkauf

Preis / Stück in ? 2,078

Stückzahl 111.000

: Marketperformer
Quelle: SES Research
Datum: 30.03.05

Die Analysten von SES Research bewerten am 30. März die Aktie des deutschen IT-Dienstleisters TOMORROW FOCUS AG unverändert mit " Marketperfomer" ein. Der faire Wert liegt bei 3,00 Euro.

TOMORROW FOCUS habe die Ergebnisse für 2004 veröffentlicht. Der Umsatz habe im Rahmen der Erwartungen und das EBITDA habe 50 Prozent über der Analysten-Prognose gelegen.Im Segment Portale sei ein EBITDA in Höhe von 2,4 Mio. Euro erzielt worden. Die Analysten sind dagegen von 1,8 Mio. Euro ausgegangen.

Auf Basis der Analysten-Schätzungen sei die Aktie mit einem 2006er KGV von 31,88 und einem 2006er EV/EBITDA von 10,12 bewertet. Damit erscheine die Aktie optisch angemessen gepreist. Gemäß der Prognosen betrage der faire Wert pro Aktie 3,00 Euro, was einem Potenzial von50 Prozent entspreche. Für das Portal-Segment von TOMORROW FOCUS werde ein Anstieg der EBITDA-Marge auf 22,7 Prozent bis 2007 erwartet. Ab 2007 gehen die Analysten von einer Konzern-EBITDA-Marge von 11 Prozent aus. Sollte sich der Online-Werbemarkt entgegen den Erwartungen nicht nachhaltig erholen, würde sich der faire Wert pro Aktie deutlich reduzieren. Somit sei TOMORROW FOCUS eine Spekulation auf eine Erholung des Onlinewerbemarktes in 2005.

Die EPS-Schätzungen für die Jahre 2005, 2006 und 2007 liegen bei 0,01 und 0,06 Euro sowie 0,12 Euro. Daraus resultiere ein KGV in Höhe von 144,23 und 31,88 respektive 16,80.

Dazu Übernahmephantasie...

Grüße vom Merkur




 
Seite: 1 | 2  
18 Postings ausgeblendet.

19.04.05 13:27

1950 Postings, 6838 Tage MerkurOnline-Werbemarkt mit steigenden Umsätzen...

...im ersten Quartal 2005

Hamburg, 19. April 2005 - Die positive Tendenz der Online-Werbeaufwendungen in
2004 setzt sich ebenfalls im ersten Quartal 2005 fort: Von Januar bis März 2005
wurden 78 Millionen Euro in Werbung im Online-Bereich investiert. Dieses
entspricht einem Plus von 17,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. "Das
Internet hat sich als Werbeträger etabliert und wird in der Vernetzung zu den
klassischen Medien immer wichtiger," äußert sich Ludger Vornhusen,
Geschäftsführer der Nielsen Media Research GmbH, über die Online-
Marktentwicklung.

Zu den werbeintensivsten Branchen des ersten Quartals 2005 gehören die Online-
Dienstleistungen mit über 16 Millionen Euro (plus 10,6 Prozent), gefolgt von
der Unternehmens-Werbung (plus 148,1 Prozent), dem Automarkt (plus 94,1
Prozent) und dem E-Commerce (minus 27,4 Prozent) mit jeweils 8 Millionen Euro.
In diesen vier Branchen wurde bereits in den ersten drei Monaten die Hälfte des
Online-Werbeumsatzes generiert.

33 der Top-50-Produktgruppen im Internet haben im ersten Quartal 2005 ihre
Werbeumsätze gesteigert. Davon haben 16 Produktgruppen ihre Online-Werbeumsätze
um mehr als 100 Prozent gesteigert.

Von den Top-100-Werbungtreibenden im Internet haben 75 ihre Online-Werbebudgets
im Vergleich zum Vorjahresquartal erhöht, 54 davon um mehr als 100 Prozent.

Die Nielsen Online-Werbestatistik ist eine Kooperation von Nielsen Media
Research mit bereits 25 namhaften Vermarktern von Online-Werbung. Somit können
ca. 80 Prozent des werberelevanten Online-Marktes (ohne Suchwortvermarktung)
abgedeckt werden.
 

26.04.05 14:40

1950 Postings, 6838 Tage MerkurTomorrow Focus beobachten...

...kann heute ohne Meldung gegen den Markttrend zulegen...  

26.04.05 17:38

54 Postings, 5599 Tage icaruseinschätzug

glaubt ihr die geht wie vor einem monat erwrtet über 3 euro vielleicht sogar 3,50 ?  

02.05.05 10:26

1950 Postings, 6838 Tage MerkurInsiderKÄUFE: Aufsichtsrat legt...

kräftig nach...

Name des Organmitglieds Dr. Paul-Bernhard Kallen  

Position im Unternehmen Aufsichtsrat  

Adresse des Unternehmens TOMORROW FOCUS AG
Steinhauser Str. 1-3
81677 München  

Bezeichnung des Wertpapiers,
Nennbetrag in ? Aktie
1  

ISIN DE0005495329  

Finanzinstrument Aktie  

Finanzplatz München  

Meldedatum Datum Trans. Preis Stck. Vol.  

28.04.2005 26.04.2005 Kauf 1,96 3.000 5.880  

Finanzplatz Stuttgart  

Meldedatum Datum Trans. Preis Stck. Vol.  

28.04.2005 26.04.2005 Kauf 1,96 1.022 2.003,12  

Finanzplatz Frankfurt  

Meldedatum Datum Trans. Preis Stck. Vol.  

28.04.2005 26.04.2005 Kauf 1,95 10.000 19.500  
28.04.2005 26.04.2005 Kauf 1,96 5.000 9.800  
29.04.2005 28.04.2005 Kauf 1,96 7.000 13.720  
29.04.2005 28.04.2005 Kauf 1,94 5.000 9.700  

Finanzplatz Xetra  

Meldedatum Datum Trans. Preis Stck. Vol.  

28.04.2005 26.04.2005 Kauf 1,96 18.737 36.724,52  
28.04.2005 27.04.2005 Kauf 1,96 3.234 6.338,64  
29.04.2005 28.04.2005 Kauf 1,96 9.000 17.640  
29.04.2005 28.04.2005 Kauf 1,95 1.000 1.950  
29.04.2005 29.04.2005 Kauf 1,96 22.821 44.729  

Geschäftsvolumen 85.814 Stck. 167.985,28 ?  
 

03.05.05 13:30

1950 Postings, 6838 Tage MerkurCellular GmbH geht an den Start

Ein internationaler Full-Service Dienstleister für Mobile Portale und
Applikationen entsteht: Die Cellular GmbH.
Joint-Venture von iconmobile und Tomorrow Focus AG

München/Berlin, 03.05.05 - Die TOMORROW FOCUS AG (TFAG) und die ICONMOBILE GmbH haben zum 1.April
gemeinsam die CELLULAR GmbH gegründet. CELLULAR wird als Full-Service-Dienstleister alle Teilbereiche des mobilen Marktes abdecken und Mobilfunkprovidern, Markenartiklern, Medienunternehmen und Automobilherstellern ein umfassendes, innovatives Leistungsportfolio aus einer Hand anbieten.

Für diesen Zweck hat die in München ansässige TFAG, eine der führenden
Internet-Portalbetreiberinnen in Deutschland, ihren mobilen Geschäftsbereich
"next media" in das 50%- Prozent Joint-Venture eingebracht.
Die ICONMOBILE GmbH aus Berlin, eine der weltweit führenden Agenturen für
mobile Dienste und Portale mit weiteren Standorten in London, New York,
Sydney und Tokyo, hat im gleichen Zug ihre Technologien und ihre Services in
die neue Gesellschaft überführt.

Mit diesem Schritt richten sich beide Unternehmen strategisch auf den stark
wachsenden mobilen Markt aus und bündeln in der CELLULAR GmbH ihre Kompetenzen in den Bereichen Mobile Portale, Service-Enabling und Technologie.

CELLULAR betreibt in Europa über 80 mobile Dienste, u.a. für Marken wie Focus, Playboy,
Cinema, Friendscout24.
Zu den Kunden zählen Vodafone, T-Mobile, E-Plus, mmo2, Swisscom, Orange,
T-Online, MSN, Yahoo, BBDO Interone, Volkswagen, BMW und weitere.

Aufgrund der einzigartigen Konstellation aus inhaltlichem und technischem Know How deckt CELLULAR sämtliche Kernanforderungen für das mobile Geschäft aus einer Hand ab: Konzeption, Entwicklung, Hosting, Management und Vertrieb von Inhalten und Services.

Damit positioniert sich CELLULAR im internationalen Markt auf den Feldern:
Portalmanagement für Netzbetreiber, Mobile Service-Enabling und crossmediale
Angebote für Marken und Medien, sowie die Entwicklung von individuellen
technologischen Lösungen (Java2ME/Symbian Anwendungen, Mobile Adserver)

Die Geschäftsführer der CELLULAR GmbH, die ihren Firmensitz in Berlin und
Hamburg hat, sind Roman Kocholl (40) und Adrian Le Hanne (37).

Quelle: www.tomorrow-focus.de

 

03.05.05 16:05

54 Postings, 5599 Tage icarus..

wie ist das jezt mit den aktien, bliebt tomorrow focus bestehen , ode rkriegen wir anteile an cellular ( entschuldige meine vielen fragen , ich bin neueinsteiger )  

06.05.05 08:49

1950 Postings, 6838 Tage MerkurFOCUS Online startet Fitness-Kampagne

Mit ?Moving? zum gesunden Lebensstil

München, 04.05.05 - München, 4. Mai 2005 ? 80 Prozent der Deutschen wollen mehr Sport treiben. Nur 15 Prozent schaffen es, pro Woche wenigstens eine Stunde zu trainieren. Mehr als 30 Prozent wollen mindestens fünf Kilo verlieren. 82 Prozent davon haben erfolglose Diäten hinter sich.

FOCUS Online bietet die Lösung und startet mit ?Moving? ein neues Erfolgskonzept. Das gemeinsam von Carl-Uwe Steeb, Ex-Tennisprofi und dreifacher Davis-Cup-Sieger, und Mentaltrainer Markus Hornig entwickelte Motivationsprogramm ?Moving? basiert auf mentalen Motivationsstrategien aus dem Profisport. Der gesunde Lebensstil ist das Ziel.

Um dieses Ziel zu erreichen, legt ?Moving? die Erkenntnisse der Hirnforschung zu Grunde. Demnach dauert es rund sechs Wochen, bis man aus einem ersten Vorsatz eine zuverlässige Gewohnheit etabliert. Das heißt: Man kann sich eine gute Gewohnheit gezielt antrainieren und eine schlechte verlernen, wenn man sechs Wochen Zeit investiert.

Zu Beginn dieser Woche startete FOCUS Online gemeinsam mit dem FOCUS-Magazin die Suche nach 24 freiwilligen Lesern für die ?Moving?-Kampagne. Die 24 Teilnehmer erhalten vorab einen kostenlosen Gesundheits-Check, der unter anderem ihren individuellen Trainingspuls, Lungenkapazität und Laktatwert bestimmt.

Am dem 4. Juni 2005 starten die 24 ?Mover? unter der Anleitung von Carl-Uwe Steeb zu einem bewegteren Leben durch. Dabei erlernen die Teilnehmer die Grundlagen der richtigen Technik von Walking, Nordic Walking und Jogging. Während der sechs Wochen der ?Moving?-Kampagne führen die Mitstreiter bei FOCUS Online ein öffentlich zugängliches Tagebuch, um über ihre körperliche Fitness zu berichten.

Jürgen Marks, Chefredakteur von FOCUS Online: ?Mit dieser einmaligen Kampagne bieten wir unseren Nutzern auf FOCUS Online eine laufende Berichterstattung über die Fortschritte der 24 ?Mover?. Das große Finale findet am 17. Juli statt mit einem Abschlussworkshop, an dem alle Teilnehmer dabei sein werden. ?


Rückfragen:
TOMORROW FOCUS AG
Ariane Meynert
Tel. 089 92 50 1256
Email: ameynert@tomorrow-focus.de

 

08.05.05 20:15

559 Postings, 6040 Tage silber..Kurseinschätzung

gefunden.Einfach mal lesen.

06.05.2005 - 14:30 Uhr


TOMORROW FOCUS: Neutral
Am 4. Mai stuft die HypoVereinsbank die Aktie des deutschen IT-Dienstleisters TOMORROW FOCUS AG (TFAG) mit "Neutral” ein. Das Kursziel liegt bei 1,90 Euro.

TFAG werde am 10. Mai die Zahlen des ersten Quartals bekannt geben. Aufgrund der schwachen Performance vor allem im Segment Portal und Technology in 2004 und dem vorangegangenen Quartal erwarten die Analysten eine leichte Verbesserung im Jahresvergleich. Die Umsätze sollten etwa um 4,7 Prozent auf 11,7 Mio. Euro gestiegen sein. Das EBITDA sollte mit 0,3 Mio. Euro positiv ausgefallen sein und das EBT sollte etwa den Break-Even erreicht haben. Für das zweite Quartal und das Gesamtjahr 2005 erwarten die Analysten keinen präzisen Ausblick. Dies liege an dem sehr kurzfristig orientierten Bestellverhalten der Kunden.

Quelle: Finanzen.net

Gruß
 

10.05.05 08:45

1950 Postings, 6838 Tage MerkurTOMORROW FOCUS: Rückkehr in die Gewinnzone...

TOMORROW FOCUS AG gibt Zahlen für das Q1 2005 bekannt

Rückkehr in die Gewinnzone

München, den 10. Mai 2005. Die TOMORROW FOCUS AG (WKN 549532), einer der
führenden Internet-Portalbetreiber in Deutschland, hat im ersten Quartal 2005
13,9 Millionen Euro Umsatz erzielt (Vorjahr: 11,2 Millionen Euro). Gemessen am
Vergleichszeitraum des Vorjahres bedeutet das eine Steigerung um 24,3
Prozent. Die bisherige Entwicklung im laufenden Geschäftsjahr 2005 stimmt
deutlich positiv, obwohl die Entwicklung des Werbemarktes in Deutschland nach
wie vor sehr verhalten ist.

Im Portalgeschäft verzeichnete die TOMORROW FOCUS AG in den ersten drei
Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz in Höhe von 7,1 Millionen
Euro, was einer Steigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 7 Prozent
entspricht. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) lag mit 0,5 Millionen Euro auf dem
Vorjahresniveau. Im Bereich Technik stieg der Umsatz bedingt durch ein
langfristiges Leasinggeschäft von 2,6 Millionen Euro auf 5,1 Millionen Euro,
während das Ergebnis vor Steuern (EBT) mit -0,1 Millionen Euro saisonal
bedingt leicht unter dem Vorjahresniveau lag. Im Segment Beteiligungen, in dem
die Aktivitäten der Tochtergesellschaften BELLEVUE AND MORE und PLAYBOY
Deutschland zusammen gefasst sind, zeichnet sich die erfreuliche Entwicklung
der vergangenen Monate fort. Trotz des Umsatzrückgangs von ca. 12 Prozent auf
3,3 Millionen Euro (Vorjahr: 3,7 Millionen Euro), bedingt durch eine
ausgesprochene Schwäche im Print-Anzeigenmarkt, konnte das Ergebnis vor
Steuern (EBT) um 16,2 Prozent auf 0,3 Millionen Euro gesteigert werden.

Die TOMORROW FOCUS AG erzielte im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres
2005 ein Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) in Höhe von
0,2 Millionen Euro und erreicht damit das Niveau des Vorjahres. Für das
Ergebnis vor Steuern (EBT) kann mit einer schwarzen Null die Rückkehr in die
Gewinnzone und damit eine Verbesserung um rund 200 Tausend Euro gegenüber dem
Vorjahresquartal vermeldet werden.

Die TOMORROW FOCUS AG hat mit der im vergangenen Geschäftsjahr 2004 begonnenen
Neuausrichtung erste Erfolge erzielt. Im Portalgeschäft wurden die Bereiche
Gesundheit, Finanzen und Reisen erfolgreich ausgebaut. Bei positiven Impulsen
im Online-Werbemarkt können hier weiter zweistellige Wachstumsraten erzielt
werden. Die erfolgreiche Neuausrichtung der Portale auf
registrierungspflichtige Mehrwert-Angebote zeigte erste Erfolge.
 

10.05.05 12:20

54 Postings, 5599 Tage icaruskurs

was meint ihr wie weit der kurs geht?  

20.05.05 09:50

1950 Postings, 6838 Tage MerkurTomorrow Focus vor Großauftrag...

Tomorrow Focus steht in Verhandlungen mit DaimlerChrysler(Busse) bzgl. travelnet...dieser deal soll in den nächsten Tagen unter Dach und Fach gebracht werden....

Dazu auch...
Zunächst wurde im europäischen Wettbewerb für herausragende Leistungen im Bereich Multimedia das Onboard-Internet-Portal der Tomorrow Focus Technologies mit dem ersten Platz prämiert...

....So ist neben dem Betrieb in Flugzeugen(Lufthansa) die Installation in Autos, Bussen und Schiffen möglich. Hier werden in Kürze weitere Bekanntmachungen folgen...

Auszug aus dem aktuellem Newsletter von Tomorrow Focus

Grüße vom Merkur  

23.05.05 11:50

1950 Postings, 6838 Tage MerkurAGOF ermittelt für TOMORROW FOCUS AG...

...führende Position im Bereich Portalgeschäft und Online-Vermarktung

TOMORROW FOCUS ist zweitgrößter Online-Vermarkter in Deutschland und Marktführer bei Computer- und Männer-Angeboten

Hamburg, 23.05.05 - Die ?internet facts 2005-I? der AGOF bestätigen die führende Position der TOMORROW FOCUS AG unter den Online-Vermarktern und Werbeträgern: Bei den Vermarktungsgemeinschaften kommt die TOMORROW FOCUS AG auf eine Reichweite von 12,7 Millionen Unique Usern pro Monat und erreicht über 37 Prozent aller Online-Nutzer. Damit platziert sich TOMORROW FOCUS hinter InteractiveMedia (13,3 Millionen) auf dem zweiten Platz.

Bei den Einzel-Angeboten sind drei Titel der TOMORROW FOCUS AG unter den Top 20: Microsoft MSN ist mit starken 8,8 Millionen monatlichen Nutzern das viergrößte Angebot überhaupt, CHIP erreicht 3,3 Millionen Nutzer und FOCUS Online 2,5 Millionen Unique User pro Monat.

Die weiteren Online-Angebote der TOMORROW FOCUS AG erreichen jeweils die Spitzenplätze in ihren Gattungen: CHIP und Playboy.de sind die reichweitenstärksten Titel in den Bereichen Computer bzw. Männer. In den Gattungen Frauen-Titel und Lifestyle gehören mit AMICA, freundin, ELLE, MAX, FIT FOR FUN und CINEMA gleich sechs Online-Angebote zu den führenden Websites. Bei den Radio-Angeboten im Internet liegt Antenne Bayern mit Abstand vor seinen Mitbewerbern.

Statement Christoph Schuh

Christoph Schuh, Vorstand Marketing und Sales bei der TOMORROW FOCUS AG: ?Die AGOF unterstreicht unsere hervorragende Marktposition. Wir liegen sowohl bei den reichweitenstarken Portalen als auch mit unseren hochwertigen redaktionellen Angeboten in den jeweiligen Themenumfeldern immer auf den ersten Plätzen. Die hohen Reichweiten und soziodemografischen Daten zeigen, dass das Internet auch im Rahmen integrierter Konzepte eine wesentliche Rolle spielt.?

Der Berichtband der TOMORROW FOCUS AG steht unter http://www.tomorrow-focus.de als Download bereit.

Über die AGOF

Die Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung wurde im Dezember 2002 gegründet. Der Verein setzt sich zusammen aus allen Mitgliedern der AGIREV, Auftraggeberin des Online-Reichweiten-Monitors (ORM), und den Trägern und Lizenznehmern der Arbeitsgemeinschaft @facts sowie weiteren führenden Online-Vermarktern. Aufgabe und Zweck der AGOF ist es, unabhängig von Individualinteressen, für Transparenz und praxisnahe Standards in der Internet- und Online-Werbeträgerforschung zu sorgen. Ziel ist es, die neue einheitliche Reichweiten-Währung als Basis für die Online-Mediaplanung im Markt zu etablieren.

Über die TOMORROW FOCUS AG

Die TOMORROW FOCUS AG (WKN 532 549), München, zählt zu den führenden Medienanbietern von Internet- und Printprodukten in Deutschland. Die Gesellschaft publiziert anspruchsvolle Informations- und Entertainment-Angebote für Endkunden, entwickelt und betreibt verlässliche, zukunftsweisende System-, Content- und Kommunikationslösungen für Unternehmen mit kommunikativen Herausforderungen und vermarktet attraktive Zielgruppen mit hohen Reichweiten und crossmedialen Plattformen an Kooperationspartner. Mit über 780 Millionen Seitenabrufen pro Monat gehört die TOMORROW FOCUS AG zudem zu Deutschlands größten Online-Vermarktern (gemäß IVW). Hauptgesellschafter der börsennotierten Aktiengesellschaft ist das Medienunternehmen Hubert Burda Media.  

25.05.05 15:54

1950 Postings, 6838 Tage MerkurSoeben auf der Homepage von...

Tomorrow Focus gefunden...

Aus der Rede vom Vorstandsvorsitzendem:

"In der Folge der Realisierung des Lufthansa-Flynet Projekts wurden Gespräche mit einer Reihe von potenziellen Kunden geführt und ich kann an dieser Stelle verkünden, dass diese Gespräche nun endlich Früchte tragen werden. Nicht nur die
Passagiere von Kreuzfahrtschiffen werden wir zukünftig mit einem umfassenden Onboard-Angebot begeistern können. Auch die DaimlerChrysler AG konnte überzeugt werden und wird unsere ?Travelnet-Plattform? künftig in seinen Reisebussen einsetzen. Wer bisher nicht die Gelegenheit hatte, sich auf einem Langstreckenflug von der Qualität unseres Reiseportals zu überzeugen, dürfte in naher Zukunft in Schiffen, Bussen oder vielleicht auch Bahnen die Bekanntschaft mit unserem technischen und redaktionellen Know-how machen."

Quelle: Tomorrow Focus
 

30.05.05 16:47

1950 Postings, 6838 Tage MerkurTomorrow Focus nimmt Fahrt auf...

Zeit Kurs  Stück  
16:30:23 2,04  5.200  
16:30:05 2,04  3.500  
16:26:37 2,04  4  
16:26:29 2,00  474  
16:03:22 1,95  22  
16:02:16 2,02  14  
15:52:37 2,00  2.500
 

31.05.05 10:49

1950 Postings, 6838 Tage MerkurEs geht los...Umsätze steigen...

Völlig vergessener Wert...

Zeit Kurs  Stück  
10:29:52 2,08  250  
10:21:03 2,07  659  
10:19:45 2,08  1.000  
10:10:22 2,07  2.841  
10:07:45 2,07  1.995  
10:07:41 2,07  2.164  
10:04:56 2,07  5.000  
09:59:55 2,07  3.000  
09:48:14 2,05  1.937  
09:47:46 2,04  645  
09:03:58 2,04  1.000  
09:02:12 2,04  480  
 
 

31.05.05 13:35

1950 Postings, 6838 Tage MerkurDa kommt was...

Hohe sehr hohe Umsätze bei steigenden Kursen...

Zeit Kurs Volumen  
   
12:52:00 2,07  430  
12:52:00 2,08  770  
12:52:00 2,12  800  
12:26:53 2,12  1200  
11:57:17 2,11  100  
11:56:48 2,20  20  
11:56:07 2,11  270  
11:50:35 2,22  100  
11:50:35 2,16  300  
11:49:22 2,14  1000  
11:49:22 2,10  5178  
11:49:01 2,10  3500  
11:48:31 2,08  9230  
11:48:03 2,08  770  
11:37:24 2,10  1000  
11:08:13 2,08  80  
11:02:27 2,10  800  
10:37:10 2,10  7  
10:37:10 2,08  1443  
10:35:53 2,08  30  
10:35:37 2,07  2000  
10:29:52 2,08  250  
10:21:03 2,07  659  
10:19:45 2,08  1000  
10:10:22 2,07  2841  
10:07:45 2,07  1995  
10:07:41 2,07  2164  
10:04:56 2,07  5000  
09:59:55 2,07  3000  
09:48:14 2,05  1937  
09:47:46 2,04  645  
09:03:58 2,04  1000  
09:02:12 2,04  480
 

31.05.05 16:37

54 Postings, 5599 Tage icarussuper

sehr geil :-) , weiter so ^^  

31.05.05 19:38

1950 Postings, 6838 Tage Merkur+5%, dass sieht gut aus...

02.06.05 14:09

1950 Postings, 6838 Tage MerkurHeute gehts zur Sache...

Die Umsätze nehmen zu...        
Zeit   Kurs   Volumen  
          §13:20:20 2,08   50
          §13:20:13 2,06   1000
          §13:17:48 2,06   9601
          §12:44:19 2,06   399
          §12:27:50 2,10   7352
          §12:24:30 2,10   1708
          §12:24:30 2,07   3292
          §12:20:09 2,07   1708
          §12:17:17 2,07   5000
          §12:15:13 2,04   1172
          §12:04:36 2,07   2000
          §11:58:10 2,06   1000
          §11:53:59 2,10   100
          §11:53:59 2,07   2000
          §11:53:04 2,05   1000
          §11:52:15 2,05   1000
          §11:47:22 2,14   50
          §11:46:14 2,05   1000
          §11:46:12 2,05   2000
          §11:46:11 2,05   2000
          §11:46:10 2,05   2000
          §11:46:03 2,05   1000
          §11:45:59 2,05   1000
          §11:45:56 2,05   20000
          §11:45:43 2,05   1000
          §11:45:41 2,05   5000
          §11:45:40 2,05   1000
          §11:45:39 2,05   2500
          §11:45:38 2,05   2500
          §11:45:38 2,05   2500
          §11:45:26 2,05   500
          §11:45:26 2,07   500
          §11:45:26 2,08   500
          §11:45:26 2,10   5000
          §11:34:33 2,15   1474
          §11:31:34 2,15   600
          §11:30:54 2,15   1926
          §10:16:56 2,18   20
          §10:16:14 2,10   1481
          §10:08:37 2,10   1000
          §09:40:31 2,10   140
          §09:02:14 2,10   225
 

02.06.05 18:48

54 Postings, 5599 Tage icarusumsaetze

eine frage , was heisst es fuer den kurs das die umsaetze steigen , und warum, ist de rkurs wieder auf 2.05 :-) ?  

10.06.05 14:03

1950 Postings, 6838 Tage MerkurJetzt geht's los...Tomorrow auf dem...

Weg nach oben...

Grüße vom Merkur  

16.06.05 15:50

1950 Postings, 6838 Tage MerkurNeuer Schwung...

Vorstandswechsel bei der TOMORROW FOCUS AG

München (ots) - München, den 16. Juni 2005. Die TOMORROW FOCUS AG
vollzieht heute den bereits angekündigten Wechsel in der
Vorstandsspitze. Stefan Winners (38) widmet sich als Portalvorstand
und CEO ab sofort der erfolgreichen Entwicklung der TOMORROW FOCUS AG
und seinen Beteiligungen. Gemeinsam mit den beiden Vorständen Enrico
Just (Finanzen) und Christoph Schuh (Marketing/Sales) liegt der Fokus
im laufenden Geschäftsjahr auf dem Ausbau des Portal-Kerngeschäftes.
Hierbei bildet der Online-Werbemarkt einen der wichtigsten
Schlüsselfaktoren für den Erfolg. Rund 70 Prozent des Portalumsatzes
werden hierdurch bestimmt. Für das laufende Geschäftsjahr will die
TOMORROW FOCUS AG an den Erfolg des Geschäftsjahres 2003 anknüpfen
und in diesem Jahr wieder schwarze Zahlen schreiben.

Der bisherige Vorstandsvorsitzende Jörg Bueroße (43), hat mit dem
heutigen Tag die TOMORROW FOCUS AG auf eigenen Wunsch verlassen.

Originaltext: Tomorrow Focus AG
Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=43086
Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_43086.rss2

Kontakt:
Ariane Meynert
Tomorrow Focus AG
Telefon: 089 / 9250 1256
Fax: 089 / 9250 1515
Email: ameynert@tomorrow-focus.de
 

22.06.05 10:56

1950 Postings, 6838 Tage MerkurInsiderkäufe gehen weiter...

Insiderkäufe gehen weiter...

Name des Organmitglieds Stefan Winners

Position im Unternehmen CEO

Adresse des Unternehmens TOMORROW FOCUS AG,
Steinhauser Str. 1-3
80333 München

Bezeichnung des Wertpapiers, Nennbetrag in ? 1
ISIN DE0005495329
Finanzinstrument Aktien
Finanzplatz Xetra

Meldedatum Datum Trans. Preis Stck. Vol.

13.06.2005 13.06.2005 Kauf 2,28 6.500 14.820,00
13.06.2005 13.06.2005 Kauf 2,28 6.500 14.820,00

Geschäftsvolumen 13.000 29.640,00

Grüße vom Merkur  

28.06.05 10:12

1950 Postings, 6838 Tage MerkurSES Research: Outperformer...40%-Chance...

Wir erwarten, dass der Online-Werbemarkt in 2005e
gegenüber dem Vorjahr um mindestens 15% zulegen
wird. TFAG als einer der größten Online-Vermarkter
sollte gemäß unseren Prognosen im Portalsegment mindestens
das erwartete Marktwachstum realisieren können.
Dementsprechend erwarten wir im Portal-Segment
einen Anstieg des Umsatzes von mindestens 15%. In
Q4/05 gehen wir von einem Umsatzsprung auf 10,8 Mio.
? im Segment Portal aus (31,6% der Jahresprognose).
Der Umsatzsprung sollte zu einer deutlichen Ergebnisverbesserung
gegenüber Q1-Q3 führen. So gehen wir
davon aus, dass in Q4 ein EBITDA in Höhe von 2 Mio. ?
erzielt wird (40% unserer Jahresprognose).
Die Visibilität des Sektors ist weiterhin sehr gering. Immer
noch gehen Buchungen von Werbeplätzen bei den
Online-Vermarktern sehr kurzfristig ein. Weitere potenzielle
Risiken könnten im Print-Bereich durch die geplante
Übernahme von 25% der Anteile der Computer-
Zeitschrift Tomorrow resultieren. Die Auflage ist auf bis
zu 78.000 zusammengeschrumpft. Für die Zeitschrift soll
ein neues Konzept erarbeitet werden.
Bereits mit Playboy hat TFAG gezeigt, dass eine Zeitschrift
am Markt erfolgreich neu platziert werden kann.
Auch sollte mit einer Beteiligung von nur 25% das für
TFAG mögliche finanzielle Risiko überschaubar sein.
Wir erwarten, dass in den kommenden Quartalen die
Online-Werbung in Deutschland einen nachhaltigen
Wachstumspfad einschlägt. TFAG, als einer der großen
Online-Vermarkter in Deutschland, sollte gemäß unseren
Annahmen davon profitieren. Auf Basis einer Kennzahlen-
Betrachtung erscheint TFAG fair bewertet. Auf Basis
unserer Prognosen ist TFAG mit einem EV/EBITDA 06e
von 11,9 sowie mit einem EV/EBITDA 07e von 6,4 bewertet.
Bezogen auf unseren fairen Wert liegt das Potenzial
der Aktie bei 39,5%. Grundlage dabei ist, dass wir von
einem nachhaltigen Wachstum im deutschen Online-
Werbemarkt ausgehen und TFAG als einer der großen
Onlinevermarkter Deutschlands mindestens gemäß dem
Marktwachstum davon profitieren sollte. Dies sollte zu
einer Steigerung der EBIT-Marge in 2006e auf 6,0% führen.
Aufgrund der erwarteten Belebung des Online-
Werbemarktes sowie einem Potenzial von 39,5% stufen
wir die Aktie hoch auf Outperformer.


Grüße vom Merkur

 

03.08.09 19:08

3817 Postings, 5665 Tage SkydustTomorrow Focus steigert Umsatz und operatives

Ergebnis
03.08.2009 - Der Internet-Medienkonzern Tomorrow Focus hat im ersten Halbjahr 2009 vorläufigen Zahlen zufolge Umsatz und operativen Ertrag gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Der Umsatz sei um 13,7 Prozent auf 40,8 Millionen Euro gesteigert worden, teilt das Unternehmen am Montag mit. Der Überschuss auf EBIT-Basis stieg um rund 1,0 Millionen Euro auf 4,0 Millionen Euro, wovon drei Viertel im zweiten Quartal anfielen. Unter dem Strich steht ein ausgeglichenes Ergebnis nach 0,9 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2008.
-----------
biodata AG 542270

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben