Tomorrow hat Neuigkeiten rausgebracht. Was halte ihr davon?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.05.00 13:29
eröffnet am: 18.04.00 11:42 von: barney_HH Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 02.05.00 13:29 von: Wahnsinn Leser gesamt: 395
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

18.04.00 11:42

43 Postings, 7495 Tage barney_HHTomorrow hat Neuigkeiten rausgebracht. Was halte ihr davon?

Tomorrow  erhöht sein Grundkapital und zieht ein Aktiensplit im Verhältnis 1:2 durch. Ist doch recht postitiv, oder? Wenn die Aktien gesplittet wird, sieht sie billiger aus und damit attraktiver. Durch die Erhöhung des Grundkapital haben sie einfach mehr Möglichkeiten... Also... Eure Meinung bitte!  

26.04.00 17:15

105 Postings, 7540 Tage WahnsinnRe: Tomorrow hat Neuigkeiten rausgebracht. Was halte ihr davon?

reaktion auf neuigkeit war zunächst negativ; abwarten  

26.04.00 17:20

21799 Postings, 7629 Tage Karlchen_IBarney: Eine Kapitalerhöhung ist immer mies. Dadurch verringert sich ....

Dein Eigentumsanteil an Tomorrow. Der Split ist nur eine Taktik - damit die Nachricht von der Kapitalerhöhung nicht allzu negativ an der Börse aufgenommen wird.  

26.04.00 17:38

30 Postings, 7498 Tage LogicPurRe: Tomorrow hat Neuigkeiten rausgebracht. Was halte ihr davon?

Der "Tante Emma Zeitungsladen" hier in Berlin um die Ecke, verkauft seine Zeitungen noch altdeutsch. Nur weil Tomorrow eine moderne Vertriebform von
dollen Zeitungen -oder modernen Tante EMMA Läden ist, zocken die die Zocker ab. Und dann ein "Splitt" und die ganz doofen Zocker finden sich ein.
Mit mir nicht. Gruß aus Berlin  

26.04.00 18:07

5023 Postings, 7604 Tage GordenHallo Karlchen

bist du sicher, dass du die Sache mit den Splits richtig verstanden hast?
Abgesehen davon, dass ich dir zustimme was Tomorrow angeht ist deine Begründung schlicht falsch.
1. Findet hier lediglich ein Passivtausch innnerhalb der Bilanz statt
2. Verringert sich dein Anteil an Tomorrow nicht, weil du ja anschließend doppelt so viele hast und ein Bezugsrechtshandel nicht stattfindet.Es handelt sich hier um eine kapitalerhöhung aus Gesellschaftsvermögen - es ist keine kapitalerhöhung gegen Bareinzahlung o.ä.

Grüße Gorden  

26.04.00 23:02

21799 Postings, 7629 Tage Karlchen_IGordon: Es geht nicht um den Split - der ist nur Kosmetik. Völlig unabhängig davon...

ist die Kapitalerhöhung. Das Eigenkapital wird erhöht, und jeder, der bisher Aktien besitzt, hat dann eine bestimmten Anteil an den Eigentumsrechten ( Dividende, Mitsprache bei der HV und überhaupt Anteil am Eigentum des Unternehmens) verloren.

Der Aktiensplit ist einfach nur just for show - oder: Beruhigung für die geprellten Aktionäre.  

27.04.00 19:10

34 Postings, 7503 Tage Mondeund was heisst das jetzt für den Kurs??? o.T.

27.04.00 21:17

5023 Postings, 7604 Tage GordenKarlchen I!!! Du hast es immer noch nicht verstanden.

Der Eigentumsanteil an Tomorrow verringert sich NICHT!!!
Grüße Gorden  

27.04.00 21:25

21799 Postings, 7629 Tage Karlchen_IGordon: Es ist doch nun wirklich ganz einfach. Um die Rechnung zu erleichtern...

Nehmen wir ein Unternehmen, daß 10 Millionen "wert" ist, und das 10.000 Aktien herausgeben hat. Jede Aktie wäre dann 1.000 DM "wert". Wenn Du nun von dem Unternehmen 10 Aktien hättest, würde auf Dich ein Eigentumsanteil von einem Promille entfallen. Aber wenn nun eine Kapitalerhöhung stattfindet, und mehr Aktien ausgegeben werden - wie wäre dann wohl Dein Eigentumsanteil?  

27.04.00 21:36

5023 Postings, 7604 Tage GordenLiebes Karlchen

hier eine Buchempfehlung für dich die deine Unsicherheiten bestimmt beheben wird. Schau mal in das Kompaktwissen für Bankkaufleute, das hilft dir weiter.;)

Grüße Gorden
 

02.05.00 13:29

105 Postings, 7540 Tage WahnsinnRe: Tomorrow hat Neuigkeiten rausgebracht. Was halte ihr davon?

Ich glaube ihr habt beide recht. Die Kapitalerhöhung geht für den Aktionär verloren weil andere aktien herausgegeben werden. Wenn du jetzt 1 von 1000 aktien hast und 500 dazukommen und die restlichen gesplittet werden hast du dann 2 von 2500; sprich prozentual weniger. Allerdings erhöht sich ja auch der firmenwert, was gorden wieder recht gibt. Insgesamt würde ich die situation aber eher negativ betrachten!
PS:Bin kein betriebswirt, also kann mir schon der ein oder andere fehler untergekommen sein!  

   Antwort einfügen - nach oben