Tomorrow Internet - DIE ZAHLEN!!!!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.05.01 08:03
eröffnet am: 08.05.01 08:03 von: FranzS Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 08.05.01 08:03 von: FranzS Leser gesamt: 152
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

08.05.01 08:03

2779 Postings, 6960 Tage FranzSTomorrow Internet - DIE ZAHLEN!!!!

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

3-Monatsbericht 2001 der TOMORROW Internet AG: Umsatzwachstum um 67 % im Vergleich zum Vorjahresquartal auf EURO 4,72 Mio. / Planmäßige Ergebnisentwicklung trotz schwierigen Marktumfeldes / Geschäftsausbau durch neue Tochtergesellschaften

Hamburg, 8. Mai 2001: Die TOMORROW Internet AG (WKN 541 460), einer der führenden deutschen Internet-Medienanbieter, gab heute die Zahlen für das erste Quartal 2001 bekannt. Die Konzern-Geschäftsentwicklung der TOMORROW Internet AG spiegelt - trotz eines erheblich gedämpften Marktumfeldes insbesondere im Werbebereich - auch im ersten Quartal des Jahres 2001 einen erfreulichen Verlauf wider. Im Konzern wurden Umsatzerlöse in Höhe von insgesamt EURO 4,72 Mio. erzielt, ein überplanmäßiger Anstieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 67 %.

Dabei erzielte die TOMORROW Internet AG ohne Tochtergesellschaften Erlöse in Höhe von EURO 3,22 Mio. und konnte entgegen dem allgemeinen Markttrend gerade im Online-Advertising die Planwerte übererfüllen. Weitere Volumensteigerungen im Bereich Advertising werden im zweiten Halbjahr des laufenden Jahres erwartet. Die TOMORROW Internet AG übernahm zum 1. Mai 2001 die Vermarktung des größten Free-E-Mail Anbieters GMX AG und ist damit größter Online-Vermarkter Deutschlands. Die Gesellschaft erwartet im Bereich Online-Advertising einen durchschnittlichen Verlauf für das Gesamtjahr, da sich der Internet-Werbemarkt generell deutlich langsamer als prognostiziert entwickelt.

Die Tochtergesellschaften BELLEVUE AG, TOMORROW Technologies GmbH und die im Februar 2001 gegründete TOMORROW New Media GmbH trugen zum Gesamtumsatz insgesamt EURO 1,49 Mio. bei. Hierbei wirkte sich vor allem die Übernahme von Europas größter Immobilienzeitschrift 'BELLEVUE' durch die BELLEVUE AG mit entsprechenden Vertriebs- und Anzeigenerlösen aus. Das Konzernergebnis entwickelte sich planmäßig. Der Fehlbetrag (IAS) von EURO 3,52 Mio. ist hauptsächlich auf die Anlauf-Investitionen der Tochtergesellschaften TOMORROW Technologies GmbH und BELLEVUE AG zurückzuführen.

Für Rückfragen: Kay Oberbeck, Unternehmenssprecher, TOMORROW Internet AG, Tel.: 040/4411-7020, Fax: -7902, E-Mail: koberbeck@tomorrow-ag.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung © DGAP 08.05.2001

WKN: 541460; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

8. Mai 2001, 07:55

Wenn das keine gute Zahlen sind, dann weiß ich auch nicht mehr.

Grüsse
Franz

 

   Antwort einfügen - nach oben