Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Seite 1 von 43
neuester Beitrag: 20.05.19 13:57
eröffnet am: 24.09.08 22:51 von: TGTGT Anzahl Beiträge: 1075
neuester Beitrag: 20.05.19 13:57 von: mc69 Leser gesamt: 139346
davon Heute: 654
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43   

24.09.08 22:51
19

3873 Postings, 3929 Tage TGTGTThyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Thyssen Krupp ist deutschlands größter Stahlhersteller. Trotz deutlich positiven Zahlen,  einem an sich gutem Ausblick und vieler Aufträge, besonders aus Osteuropa und Asien, hat die Aktie die letzten Monate drastisch an Wert verloren.
Aber ist dieser Rückgang gerechtfertigt und setzt er sich fort, oder sehen wir bald wieder 45 Euro?
Jeder der seine Meinung dazu äußern möchte, soll dies hier bitte tuen.

MfG
TGTGT  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43   
1049 Postings ausgeblendet.

17.05.19 15:47

1139 Postings, 3790 Tage 106milesIch glaub auch

das es gegen Handelsende steigen sollte. Was sollen auch noch negative Nachrichten kommen, aber sehr wohl kann über WE eine Nachricht über weitere Interessenten kommen, deshalb wird es wohl gelich eher up gehen. Oder auch nicht........  

17.05.19 15:59
1

3431 Postings, 1075 Tage nba1232Nüchtern betrachtet

Muss ich fehler eingestehen ,z.b die Aussage ich wüsste mehr über Thyssen ....

Ist auf jedenfall falsch.


Da ich mich selber bei der Frage ertappe. Welcher Bereich bei Thyssen hat wie viel Schulden?
Wenn die aufzugsparte verkauft wird gegen dann auch die Schulden aus der Sparte mit zum neuen besitzer.

Kone ist 22mrd an der Börse wert und hat 5mrd Schulden.

Wenn Thyssen die aufzugsparte für 15 Mrd verkauft und noch 5 Mrd ( als Beispiel) Schulden dazu los wird hat man als Restfirma nur noch 10 Mrd Schulden . Ist das so geplant ?

Wenn noch weitere Teile verkauft werden ,was bleibt dann übrig ? Was gehört mir als Thyssen Krupp Aktionär dann noch ?

Das sind fragen die man sich stellen muss. Denke über einen neueunstieg nach aber bin verunsichert.  

17.05.19 16:40

4679 Postings, 2348 Tage MotzerSchulden...

...sind nicht unbedingt schlecht.

Wenn eine Firma für ihre Schulden (Kredit, Anleihe) z.B. 3% Zinsen zahlen muss und von dem Geld 5% Rendite erwirtschaftet, haben sich die Schulden gelohnt.
 

17.05.19 17:25
1

6295 Postings, 3118 Tage doschauherDer Pflegefall gibt nicht auf.

Oh Herr schmeiß Hirn vom Himmel. Es ist wirklich nicht mehr lustig, wenn so ein Volltrottel minütlich seine Kommentare abgibt.  

17.05.19 19:51

376 Postings, 300 Tage Synopticdoschauher

schön gesagt, musste lachen)))

Aber langsam bildet sich der Boden...



 

17.05.19 19:55
2

3431 Postings, 1075 Tage nba1232Warum nicht anders herum ?

Warum gibt Thyssen eigentlich die einzige Sparte her in der Thyssen echt gut verdient ?!

Wäre es nicht sinvoller die Aufzugsparte zu behalten und versuchen die Marine Sparte zu verkaufen ,
dann noch den Anlagenbau , eine Fusion mit Salzgitter in der Stahlbranche

und dann sich auf die Aufzüge konzentrieren .

Als Aktionär wäre das sicher eine Wertsteigerung von Heute von mehr als 100%

wenn man bedenkt das Kone mit 22 Mrd an der Börse gehandelt wird und Thyssen gerade mal unter 8

die anderen sparten , da bekommt man sicher auch noch ein wenig dafür , denke nicht das die völlig wertlos sind , haben zwar teilweise schulden aber auch Grundstücke , Anlagen und Kunden ! und umsatz
die Marinesparte z.B , wird ja nicht umsonst hergegeben.

Problem an der ganzen Sache ist natürlich das Thyssen zu sozial ist , wenn das Unternhemen mehrheitlich von einem Aktienfond bessen würde , wäre die Zerschlagung schon längst beschlossen Sache und würde enorme Werte an der Börse frisetztn .

Die Frage ist was kommt nun ?

man verkauft die Aufzugsparte , und somit das beste geschäft von Thyssen !
die anderen Felder muss man schlanker machen um geld zu verdienen , schafft man das mit der Kohle aus dem Aufzug deal ( dürften um die 15 mrd sein ) ?
ich bin echt skeptisch , fände es wie schon beschrieben viel besser wenn man versucht die Perle zu behalten und den Rest neu aiuszuruichten oder zu verkaufen , vor allem Marine wäre klasse  

17.05.19 20:01
1

376 Postings, 300 Tage Synopticso oder so

wir sind immer noch im Abwärtstrend.

Hab gestern eine Vereinstaltung bei der Vereinigung Technischer Analysten Deutschlands e.V. ( VTAD) besucht.
https://www.vtad.de/

Gute Sache!  
Angehängte Grafik:
chart.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
chart.png

17.05.19 20:05
2

3431 Postings, 1075 Tage nba1232muss echt sagen ich

blick da Chart mal voll nicht
was sagt das mir ?
ich dachte zuerst es geht um Schiffe versenken  

17.05.19 20:13
1

376 Postings, 300 Tage Synopticnba1232

wissen ist macht ),   schon mal davon gehört?  

17.05.19 20:22
1

3431 Postings, 1075 Tage nba1232danke für die ausführliche

antwort so genau wollte ich es eigentlich gar nicht wissen  

17.05.19 22:37

376 Postings, 300 Tage Synopticnba1232

wenn du mehr wissen willst, dann schau im Forum bei Symantec. Dort habe ich ausführlicher erklärt )  

18.05.19 08:45

552 Postings, 1752 Tage antiheldist jetzt nicht so toll für Thyssen und Salzgitter

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...den-Zollstreit-article21032069.html  

18.05.19 13:21

33 Postings, 3088 Tage SinglehandicapperDer nächste Interessent...

Die französische Staatswerft Naval Group hat einem Zeitungsbericht zufolge weiter Interesse an der Werfttochter von TK.  " Wir werden uns mit dem Marinegeschäft von TK beschäftigen, wenn es zum Verkauf angeboten wird " zitierte die FAZ eine nicht näher beschriebene Quelle aus dem Umfeld der Naval Group. TK wollte den Bericht nicht kommentieren. - Da scheinen insgesamt schon eine Menge Interessenten für die einzelnen Geschäftsfelder von TK unterwegs zu sein.  

18.05.19 15:53
1

5420 Postings, 4641 Tage VermeerHu, das ist aber bissel unheimlich

Große Vögel beginnen schon oben zu kreisen...?  

18.05.19 19:25

117 Postings, 548 Tage anvistor@nba1232:

Wenn man sich tatsächlich für den Verkauf der Aufzugsparte (dem Prunkstück des Konzerns) entscheiden sollte, so spräche das noch weniger für die Aktie von ThyssenKrupp. Dann sollte man als Anleger besser bei Kone einsteigen.

Ich sehe nach wie vor keinen Grund, der für für ein Investment in ThyssenKrupp spricht. Bei ArcelorMittal, Posco, Salzgitter oder Voestalpine bekommt man derzeit wesentlich mehr für sein Geld (falls man in Stahlkonzerne investieren möchte).  

18.05.19 19:47
1

1718 Postings, 75 Tage GonzoderersteIch verstehe Thyssen

Nicht, vor knapp einem Jahr war die Aufspaltung der große Hype, der Kurs ging nach oben, ein Jahr später alles Mist. Und der Kurs geht wieder nach oben? Zwischenzeitlich alles auf 0? Was ist los bei euch? Soll das hier ein Spielball der Shorties und Lvs werden?  

20.05.19 07:55

6295 Postings, 3118 Tage doschauherNeue Woche, neues Glück

Ich hoffe, dass am morgigen Dienstag ein vernünftiges Konzept zustande kommt. Positiv, dass die Gewerkschaft seine Zustimmung gegeben hat.  

20.05.19 08:18

3431 Postings, 1075 Tage nba1232Hmm

Heute kaufe ich keine Shorts

 

20.05.19 10:01
1

2991 Postings, 4659 Tage brokersteveIch kaufe.....12,60 lächerlich...

Der Laden ist 30 Euro wert.
Das ist eine sehr gute Chance.

Der Stahlhandel wird mit Klöckner zusammengelegt, weswegen ich auch eine sowie so schön spottbillige Klöckner weiter nachgekauft  habe  und der Börsengang der Aufzugssparte bringt  Milliardenbeträge.

Allein die Aufzugssparte von Thyssen ist 20 Mrd.Euro wert, ein stabiles stark wachsendes Geschäft mit sehr guten Margen. Thyssen ist hier ganz vorne dabei.

Und das Stahlgeschäft, das Thyssen betriebt, ist qualitativ hochwertiger Spezialstahl, das wird immer gebraucht und ist nicht durch chinesische Stahlindustrie gefährdet.

Für die UBoot Sparte stehen Käufer aktuell schon schlange.

Meine Kursziel sind im ersten Anlauf 20 Euro. Das kann auch, wie neulich geschehen , in einem Satz erfolgen, wenn die Bedingungen klarer werden.
 

20.05.19 10:21

322 Postings, 580 Tage Zwergnase-11brokersteve

Eine Aktie ist für mich immer das wert was sie kostet.
Was sie tatsächlich wert ist weiß nur der die oberste Schicht im Unternehmen.
Sollte zumindest so sein.
Und was mit der Aufzugsparte passiert ???
Abwarten, vielleicht kommt alles ganz anders als man denkt ??????????????.  

20.05.19 10:25

1718 Postings, 75 Tage Gonzoderersteda kommt das Bürschen wieder

hat nichts sinnvolles oder gar nutzloses beizutragen, wandert durch die Foren und verteilt allen die nicht seiner Meinung sind scharze Sterne, großartig, mal sehen was die Moderation dazu sagen wird,

hiermit werde ich mal die Iniative übernehmen  

20.05.19 10:56

8010 Postings, 2314 Tage BÜRSCHENNa Heute noch die 11 Vorm Komma Klasse

20.05.19 11:00

1718 Postings, 75 Tage Gonzoderersteund immer kräftig

pushen, schwarze verteilen und diffamieren  

20.05.19 12:11
1

6295 Postings, 3118 Tage doschauherIst der Vogel

jetzt von e.on zu Thyssen gewechselt.  

20.05.19 13:57

887 Postings, 3815 Tage mc69der Vogel quarkt überall rum, ist glaube ich ein

Frosch!
-----------
seitdem ich die menschen kenne liebe ich die tiere

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43   
   Antwort einfügen - nach oben