Thema Dividende

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.04.09 11:02
eröffnet am: 23.04.09 10:38 von: Börsenfan Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 23.04.09 11:02 von: Börsenfan Leser gesamt: 387
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

23.04.09 10:38

32039 Postings, 6517 Tage BörsenfanThema Dividende

Frage zur Dividende: Wenn z.B. eine Firma wie die DTAG oder RWE an der Hauptversammlung beschließt eine Summe x pro Aktie an Dividende an ihre Aktionäre auszuzahlen, wie verhält sich das zum Aktienkurs ? Also mal als Beispiel die DTAG, mal angenommen am 30.04.09 wird beschlossen eine Dividende in Höhe von 0,70 EUR pro Aktie an die Aktionäre auszuschütten, dann bekommt derjenige, der z.B. 1.000 T-Aktien hat, 700 EUR Brutto an Dividende. Wird dieser Betrag vom aktuellen Kurs dann abgezogen ? Also wenn z.B. am 30.04. der Schlusskurs bei 9,20 EUR liegt, startet der Kurs dann am nächsten Tag bei 8,50 EUR und wie ist das mit den Derivaten, also Optionsscheine und KO´s ? Da könnte man ja am Vortag gleich nen Put kaufen, da man ja weiß, dass der Kurs nach unten geht wegen denen die die Aktie an dem Tag nicht kauften, an dem die Dividende zur Ausschüttung gekommen ist.  

23.04.09 10:42
1

501 Postings, 4608 Tage Onkel74Immer wieder interessant,

das immer die gleichen Fragen gestellt werden.

Also der Kurs setzt am Tag nach der Dividendenzahlung immer niedriger an. Ca. um den Betrag der Ausschüttung. Manchmal mehr oder weniger. Das resultiert dann aber aus der normalen Marktbewegung von einem Tag auf den anderen.

Die Optionsscheine sind von dieser Dividendenauszahlung nicht betroffen. Sie steigen wegen der Ausschüttung nicht und fallen deshalb auch nicht. Der Abschlag der Dividendenausschüttung ist vorher (Wochen) nach und nach in dem Optionsschein enigepreist worden.

Geld verdienen an der Börse ist dann doch nicht so einfach, denn dann würde jeder Short gehen an dem Abend vor der Dividendenausschüttung.

Gruß, der Onkel  

23.04.09 10:47

32039 Postings, 6517 Tage Börsenfan@rd

dann entfern doch den Filter auf die Telekom, war ein Versehen, sorry. Löscht doch mal besser anderen Schrott als Fragen zu Themen, die bestimmt einige andere auch interessieren.  

23.04.09 10:50

32039 Postings, 6517 Tage Börsenfan@Onkel74

Bei Optionsscheinen sehe ich es ja noch ein, dass da die Kürzung evtl. schon Wochen vorher mit eingepreist wird. Aber bei knallharten KO-Scheinen mit dedizierten Schwellen, wie z.B. ein Call auf DTAG mit KO bei 8,50 EUR, wie es denn da ? Der Schein ist dann wertlos aufgrund der Dividendenzahlung. Also hat das ganze doch Auswirkungen auf Derivate.  

23.04.09 11:02

32039 Postings, 6517 Tage Börsenfanup

   Antwort einfügen - nach oben