Terminvorschau/Tradingchancen bis 28.11.04

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.11.04 06:08
eröffnet am: 21.11.04 23:52 von: eposter Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 23.11.04 06:08 von: klecks1 Leser gesamt: 3398
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

21.11.04 23:52

996 Postings, 6362 Tage eposterTerminvorschau/Tradingchancen bis 28.11.04

Quelle:
http://www.agora-direct.de

Am Freitag hat die Mehrheit des Börsenkapitals die Kurse etwas auf den Boden der Realität zurückgeholt. Anleger zogen es lieber vor etwas Kasse zumachen, ob dies nur eine kurzfristige Reaktion oder der Beginn einer Korrektur zu hoher Kurse mit Blick auf eine sich weiter abkühlende Weltkonjunktur ist ? Wichtige Indikatoren dieser Woche hier die Erwartungen und Termine bis 28. Nov. 04

Handelsgebühren im Vergleich ? z.B. 0,15% oder 7 ? pro Order.


MONTAG, 22. Nov. 04
Deutschland
ab 09:00 Deutsches Eigenkapitalforum
ab 10:30 Institut der deutschen Wirtschaft Pressekonferenz
ab 12:30 Bundesverband deutscher Banken Herbstpressekonferenz

Euroland
ab 11:00 Allgemeiner Rat
ab 11:00 Agrarrat
ab 11:00 Außenhandel Sept. 04

USA
17:00 Ankündigung 4-wöchiger Bills
19:00 Auktion 3- u. 6-monatiger Bills

europäische Unternehmen - MONTAG, 22. Nov. 04
ab 07:00 Biotest AG Quartalszahlen
ab 07:00 Brocade Communications Systems Inc. Quartalszahlen
ab 07:00 Cambridge Antibody Technology Group plc (CAT) Quartalszahlen
ab 07:00 Campbell Soup Co. Quartalszahlen
ab 07:00 Computer Network Quartalszahlen
ab 07:00 EM.TV AG Quartalszahlen
ab 07:00 HSH Nordbank Quartalszahlen
ab 07:00 Innovation Group plc Quartalszahlen
ab 07:00 LG Electronics Inc. Quartalszahlen
ab 07:00 Pongs & Zahn AG Quartalszahlen
ab 07:00 Rohwedder Quartalszahlen
ab 09:00 MPC Münchmeyer Petersen Capital AG Analystentreffen
ab 10:00 Biotest AG Analystentreffen
ab 10:00 bmp AG Analystentreffen
ab 10:00 ce CONSUMER ELECTRONIC AG Analystentreffen
ab 10:00 CENIT AG Systemhaus Analystentreffen
ab 10:00 Computerlinks AG Analystentreffen
ab 10:00 Deutsche Beteiligungs AG Analystentreffen
ab 10:00 Deutsche EuroShop AG Analystentreffen
ab 10:00 Emprise Management Consulting AG Analystentreffen
ab 10:00 Evotec OAI AG Analystentreffen
ab 10:00 GFT Technologies AG Analystentreffen
ab 10:00 Graphit Kropfmühl AG Analystentreffen
ab 10:00 HSH Nordbank Pressekonferenz
ab 10:00 IVU Traffic Technologies AG Analystentreffen
ab 10:00 KarstadtQuelle AG Hauptversammlung
ab 10:00 Masterflex AG Analystentreffen
ab 10:00 Pongs & Zahn AG Analystentreffen
ab 10:00 Teles AG Analystentreffen
ab 10:00 WEB.DE AG Analystentreffen
ab 10:00 Wincor Nixdorf AG Analystentreffen

US ? börsengelistete Unternehmen
VORBÖRSLICH AB 09:00 UHR MESZ- MONTAG, 22. Nov. 04
Cambridge Antibody Technology CATG N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Florida Rock Industries FRK 0.65 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Hastings Entertainment HAST -0.20 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Krispy Kreme Doughnut KKD 0.13 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Roularta Media Group N.V. RLRT.BR N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Seitel SELA.OB N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
ToroTrak Plc TRK.L N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Toys R Us TOY -0.15 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Valspar VAL 0.76 vorbörslich ab 09:00 MEZ

NACHBÖRSLICH AB 22:00 UHR MESZ - MONTAG, 22. Nov. 04
Brocade Communications Systems, Inc. BRCD 0.06 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Computer Network Technology Corp. CMNT -0.08 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Genesis HealthCare Corp GHCI 0.43 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Woodward WGOV 0.73 nachbörslich ab 22:00 MEZ

OHNE UHRZEITANGABE - MONTAG, 22. Nov. 04
Aarhus United A/S AARUTD.CO N/A ohne Zeitangaben
Blonder Tongue Laboratories BDR N/A ohne Zeitangaben
Campbell Soup CPB 0.52 ohne Zeitangaben
Innovation group plc TIG.L N/A ohne Zeitangaben
Mesa Air Group MESA 0.29 ohne Zeitangaben
Molecular Imaging Corp MLRI.OB N/A ohne Zeitangaben
Thomas Properties Group Inc TPGI N/A ohne Zeitangaben
Tivo Inc TIVO -0.44 ohne Zeitangaben

DIENSTAG, 23. Nov. 04
Japan
Feiertag " Erntedankfest" Börse geschlossen

Deutschland
ab 08:00 Bruttoinlandsprodukt BIP 3. Quartal
ab 08:00 Bauhauptgewerbe Sept. 04
ab 10:00 Deutsche Telekom Prospekthaftungsklage LG Frankfurt
ab 19:00 EUREX - Verfall Optionen auf Renten-Futures

Belgien
ab 15:00 Unternehmervertrauen Nov. 04

Euroland
ab 11:00 Industrieaufträge Sept. 04
ab 15:00 EZB Wochenausweis Fremdwährungsreserven

Ungarn
ab 09:00 Einzelhandelsumsätze Sept. 04

Polen
16:00 Kerninflation Okt. 04

Frankreich
08:45 Verbraucherpreise Okt. 04

Italien
09:30 Handelsbilanz (ohne EU-Länder) Okt. 04

USA
13:45 wöchentl. ICSC-UBS Index
14:55 wöchentl. Redbook
16:00 State Street Investor Confidence Index Nov. 04
16:00 Verkäufe bestehender Häuser Okt. 04
vorherig: 6.75 Erwartung: 6.50
19:00 Auktion 4-wöchiger Bills

europäische Unternehmen - DIENSTAG, 23. Nov. 04
ab 07:00 BKN International AG (BKNI) Jahresabschluss
ab 07:00 Acambis plc Quartalszahlen
ab 07:00 Böwe Systec AG Quartalszahlen
ab 07:00 broadnet mediascape communications AG Quartalszahlen
ab 07:00 CeWe Color Holding AG Quartalszahlen
ab 07:00 easyJet plc Quartalszahlen
ab 07:00 Elephant Seven AG Quartalszahlen
ab 07:00 Mayr-Melnhof Karton AG Quartalszahlen
ab 07:00 Osram Bilanzergebnis
ab 07:00 PC-Ware Information Technologies AG Quartalszahlen
ab 07:00 QSC AG Quartalszahlen
ab 07:00 Utimaco Safeware AG Quartalszahlen
ab 07:00 WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG Quartalszahlen
ab 08:00 BASF Pressekonferenz
ab 08:00 easyJet Jahreszahlen
ab 10:00 Articon-Integralis AG Analystentreffen
ab 10:00 ATOSS Software AG Analystentreffen
ab 10:00 BKN International AG (BKNI) Analystentreffen
ab 10:00 EM.TV AG Analystentreffen
ab 10:00 e-m-s new media AG Analystentreffen
ab 10:00 H&R WASAG AG Analystentreffen
ab 10:00 Highlight Communications AG Analystentreffen
ab 10:00 Jack White Productions AG Analystentreffen
ab 10:00 Nemetschek AG Analystentreffen
ab 10:00 Osram Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Philips Electronics N.V. Analystentreffen
ab 10:00 R. STAHL AG Analystentreffen
ab 10:00 schlott gruppe AG Analystentreffen
ab 10:00 Senator Entertainment Hauptversammlung
ab 10:00 SoftM Software und Beratung AG Analystentreffen
ab 10:00 STRATEC Biomedical Systems AG Analystentreffen
ab 10:00 USU Software AG (konv. Inhaber-Aktien) Analystentreffen
ab 10:00 Utimaco Safeware AG Analystentreffen
ab 10:00 Vivacon AG Analystentreffen
ab 10:00 W.O.M. World Of Medicine AG Analystentreffen

US ? börsengelistete Unternehmen
VORBÖRSLICH AB 09:00 UHR MESZ- DIENSTAG, 23. Nov. 04
Asta Funding, Inc. ASFI 0.41 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Brown-Forman Corporation BFb 0.79 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Business Systems Group Holdings PLC BSG.L N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
CML MICROSYSTEMS PLC CML.L N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Deere & Company DE 0.99 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Dollar Tree Stores DLTR 0.28 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Easyjet plc EZJ.L N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Eaton Vance Corp. EV 0.52 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Fred's FRED 0.19 vorbörslich ab 09:00 MEZ
George Weston Limited WN.TO 1.39 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Global Payment Technologies GPTX N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Gottschalks GOT -0.08 vorbörslich ab 09:00 MEZ
H.J. Heinz Company HNZ 0.59 vorbörslich ab 09:00 MEZ
InterContinental Hotels Group IHG.L N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Mobile Telesystems MBT 3.17 vorbörslich ab 09:00 MEZ
NEW YORK & CO INC NWY 0.20 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Signet Group SIG N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Topdanmark A/S TOP.CO N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Tweeter Home Entertainment Group TWTR -0.19 vorbörslich ab 09:00 MEZ
ValueVision VVTV -0.70 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Viridian Group plc VRD.L N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Vital Signs VITL 0.47 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Whitehall Jewellers Inc. JWL -0.53 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Wind River Systems WIND 0.03 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Worldwide Restaurant Concepts, Inc SZ 0.06 vorbörslich ab 09:00 MEZ
XKO Group PLC XKO.L N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ

NACHBÖRSLICH AB 22:00 UHR MESZ - DIENSTAG, 23. Nov. 04
Analog Devices Inc. ADI 0.33 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Coldwater Creek CWTR 0.19 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Culp, Inc. CFI 0.02 nachbörslich ab 22:00 MEZ
DataMirror DMCX N/A nachbörslich ab 22:00 MEZ
H&R Block, Inc. HRB -0.16 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Handleman Company HDL 0.41 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Koor Industries KOR N/A nachbörslich ab 22:00 MEZ
Michaels Stores MIK 0.30 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Possis Medical POSS 0.11 nachbörslich ab 22:00 MEZ
SeaChange International SEAC 0.12 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Sigma Designs SIGM -0.01 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Tech Data Corporation TECD 0.55 nachbörslich ab 22:00 MEZ
Unify Corporation UNFY.OB N/A nachbörslich ab 22:00 MEZ

OHNE UHRZEITANGABE - DIENSTAG, 23. Nov. 04
A/S Dantherm Holding DANTH.CO N/A ohne Zeitangaben
Acambis Plc. ACAM N/A ohne Zeitangaben
Bank Hapoalim POLI.TA N/A ohne Zeitangaben
Bank Of Montreal BMO 0.89 ohne Zeitangaben
CITY TELECOM H K LTD CTEL N/A ohne Zeitangaben
Dan-Ejendomme Holding A/S DEH.CO N/A ohne Zeitangaben
Danionics A/S DANIO.CO N/A ohne Zeitangaben
Detica Group plc DCA.L N/A ohne Zeitangaben
Enodis plc ENO N/A ohne Zeitangaben
Great Portland Estates GPOR.L N/A ohne Zeitangaben
Greencore Group plc GNC.L N/A ohne Zeitangaben
GWR Group plc GWG.L N/A ohne Zeitangaben
Intelek plc ITK.L N/A ohne Zeitangaben
iTouch PLC ITU.L N/A ohne Zeitangaben
Leitch Technology LTV.TO 0.05 ohne Zeitangaben
Mayr-Melnhof Group MMKV.VI N/A ohne Zeitangaben
Mothers Work MWRK -0.69 ohne Zeitangaben
NKT Holding A/S NKT.CO N/A ohne Zeitangaben
Nordjyske Bank A/S NORDJB.CO N/A ohne Zeitangaben
Oil-Dri Corporation of America ODC N/A ohne Zeitangaben
Perry Ellis International PERY 0.77 ohne Zeitangaben
Sports Authority TSA 0.02 ohne Zeitangaben
TTI Telecom TTIL -0.42 ohne Zeitangaben
United Drug Plc UDG.L N/A ohne Zeitangaben
World Wrestling Entertainment Inc. WWE 0.13 ohne Zeitangaben

MITTWOCH, 24. Nov. 04
Japan
ab 00:50 Bank of Japan Sitzungsprotokoll vom 12/13.10.04

Deutschland
ab 08:00 Rohölpreissteigerung und Ausgaben der privaten Haushalte 04
ab 09:30 Öffentlicher Banken Deutschlands Herbstpressekonferenz

Euroland
11:00 Kapitalisierung d. Börsenmärkte Okt. 04

Polen
ab 10:00 Arbeitslosenrate Okt. 04
ab 10:00 Einzelhandelsumsätze Okt. 04

Italien
ab 09:30 Verbrauchervertrauen Nov. 04

USA
13:00 wöchentl. MBA Hypothekenanträge
14:30 Aufträge langlebiger Wirtschaftsgüter Okt. 04
vorherig: 0.2% Erwartung: 0.5%
14:30 wöchentl. Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe
vorherig: 334.000 Erwartung: 335.000
15:45 Verbraucherstimmung Uni Michigan Nov. 04
vorherig: 95.5 Erwartung: 96.0
16:00 Verkäufe neuer Häuser Okt. 04
vorherig: 1.21 Mio. Erwartung: 1.20 Mio.
16:00 Help Wanted Index Okt. 04
vorherig: 36 Erwartung: 37
16:30 wöchentl. EIA Ölmarktbericht
vorherig: 0,8 Mio. Barrel Erwartung: ---
19:00 Auktion 2-jähriger Notes
CBOT eingeschränkter Handel
CME eingeschränkter Handel

europäische Unternehmen - MITTWOCH, 24. Nov. 04
ab 07:00 Adecco S.A. (N) Quartalszahlen
ab 07:00 Air France-KLM Halbjahreszahlen
ab 07:00 Brain Force Software AG Quartalszahlen
ab 07:00 Girindus Quartalszahlen
ab 07:00 MLP AG Quartalszahlen
ab 07:00 Müller - Die lila Logistik Quartalszahlen
ab 07:00 PC-Spezialist Quartalszahlen
ab 07:00 Trintech Group plc (Spons. ADRs) Quartalszahlen
ab 07:00 Versant Corp. Quartalszahlen
ab 07:30 Ahold N.V. Quartalszahlen
ab 07:30 Fortis S.A. Quartalszahlen
ab 08:00 Tomkins plc Quartalszahlen
ab 10:00 Advanced Vision Technology Ltd. (AVT) Analystentreffen
ab 10:00 AUGUSTA Technologie AG Analystentreffen
ab 10:00 CANCOM IT Systeme AG Analystentreffen
ab 10:00 D.Logistics AG Analystentreffen
ab 10:00 DATA MODUL AG Analystentreffen
ab 10:00 Drillisch AG Analystentreffen
ab 10:00 IFCO Systems N.V. Analystentreffen
ab 10:00 Jetter AG Analystentreffen
ab 10:00 LINTEC Information Technologies AG Analystentreffen
ab 10:00 Loewe AG Analystentreffen
ab 10:00 LPKF Laser & Electronics AG Analystentreffen
ab 10:00 Pandatel AG Analystentreffen
ab 10:00 Parsytec AG Analystentreffen
ab 10:00 Pfeiffer Vacuum Technology AG Analystentreffen
ab 10:00 TAKKT AG Analystentreffen
ab 10:00 Trintech Group plc (Spons. ADRs) Analystentreffen
ab 10:30 Fortis-Bank Telefonkonferenz
ab 11:00 Utimaco Safeware AG Hauptversammlung

US ? börsengelistete Unternehmen
VORBÖRSLICH AB 09:00 UHR MESZ- MITTWOCH, 24. Nov. 04
Adecco SA ADO N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
AWG plc AWG.L N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Fortis FOR.BR N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Hormel Foods Corporation HRL 0.49 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Koninklijke Ahold NV AHO N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Paragon Group of Companies plc PAG.L N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Patterson Dental PDCO 0.32 vorbörslich ab 09:00 MEZ
Thrane & Thrane A/S THRAN.CO N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Tomkins PLC TKS N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Trintech TTPA 0.03 vorbörslich ab 09:00 MEZ

NACHBÖRSLICH AB 22:00 UHR MESZ - MITTWOCH, 24. Nov. 04
MKS INC MKX.TO N/A nachbörslich ab 22:00 MEZ

OHNE UHRZEITANGABE - MITTWOCH, 24. Nov. 04
British Land Company plc BLND.L N/A ohne Zeitangaben
Euromoney Institutional Investor PLC ERM.L N/A ohne Zeitangaben
IC Companys A/S IC.CO N/A ohne Zeitangaben
ICAP PLC IAP.L N/A ohne Zeitangaben
IMAGINATION TECHNOLOGIES GROUP IMG.L N/A ohne Zeitangaben
Toronto Dominion Bank TD 0.75 ohne Zeitangaben

DONNERSTAG, 25. Nov. 04
Japan
ab 00:50 Nintendo Jahreszahlen
ab 00:50 Handelsbilanz Oktober 2004
ab 07:00 Auftragseingänge Werkzeugmaschinen

Deutschland
ab 08:00 Außenhandelspreise Okt. 04
ab 10:30 ifo-Geschäftsklimaindex Nov. 04

Euroland
ab 09:00 ECOFIN Brüssel
ab 09:00 EU-Russland-Gipfel Brüssel
ab 09:00 EU-Wettbewerbsrat
ab 10:00 Leistungsbilanz Sept. 04

USA
Feiertag " Erntedankfest" - " Thanksgiving Day? Börse geschlossen
CME geschlossen
CBOT eingeschränkter Handel
New York Stock Exchange geschlossen
Nasdaq u.w. geschlossen

europäische Unternehmen - DONNERSTAG, 25. Nov. 04
ab 07:00 Bayer AG Quartalszahlen
ab 07:00 Geratherm Medical AG Quartalszahlen
ab 07:00 Generali Holding Vienna Quartalszahlen
ab 07:00 Neue Sentimental Film AG Quartalszahlen
ab 07:00 Phonak Holding AG Quartalszahlen
ab 07:00 plenum AG Quartalszahlen
ab 07:00 VA Technologie AG Quartalszahlen
ab 08:00 CTS Eventium Quartalszahlen
ab 08:00 Neue Sentimental Film Neunmonatszahlen
ab 08:00 Barclays Quartalsbericht
ab 10:00 ELMOS Semiconductor AG Analystentreffen
ab 10:00 Umweltkontor Renewable Energy AG Analystentreffen
ab 10:00 Bayer Herbstpressekonferenz
ab 10:00 IXOS Software Hauptversammlung
ab 10:30 DWS Investment GmbH Pressekonferenz
ab 14:00 Lanxess Deutschland GmbH Pressekonferenz

US ? börsengelistete Unternehmen
VORBÖRSLICH AB 09:00 UHR MESZ- DONNERSTAG, 25. Nov. 04
Investec plc INVP.L N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Johnson Matthey PLC JMAT.L N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Lastminute.com LMC.L N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Lonmin Plc LMI.L N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ
Pillar Property Group plc PLL.L N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ

NACHBÖRSLICH AB 22:00 UHR MESZ - DONNERSTAG, 25. Nov. 04
keine Termine bekannt

OHNE UHRZEITANGABE - DONNERSTAG, 25. Nov. 04
Bayer BAY N/A ohne Zeitangaben
Capital Radio plc CAP.L N/A ohne Zeitangaben
Group 4 Falck A/B GR4SEC.CO N/A ohne Zeitangaben
Halfords Group HFD.L N/A ohne Zeitangaben
International Gold Exploration Ige Ige.Ol N/A ohne Zeitangaben
Leroy Seafood Group Asa LSG.OL N/A ohne Zeitangaben
London Merchant Securities plc LMSO.L N/A ohne Zeitangaben
Nintendo NTDOY.PK N/A ohne Zeitangaben
Phonak PHBN.S N/A ohne Zeitangaben
Scandinavian Brake Systems A/S SBS.CO N/A ohne Zeitangaben
Schouw & Co SCHO.CO N/A ohne Zeitangaben
United Utilities UU N/A ohne Zeitangaben
VA Technologie AG VATE.VI N/A ohne Zeitangaben
Vedanta Resources PLC VED.L N/A ohne Zeitangaben
Victor International A/S VIINT.CO N/A ohne Zeitangaben

FREITAG, 26. Nov. 04
Japan
00:30 Verbraucherpreise Großraum Tokio Nov. 04
00:30 Verbraucherpreise landesweit Okt. 04

Deutschland
ab 10:00 GfK Konsumklima-Index Nov. 04
ab 11:00 Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung Pressekonferenz

Schweiz
07:45 Bruttoinlandsprodukt BIP 3. Quartal 04

Frankreich
08:45 Erzeugerpreise Okt. 04

Großbritannien
10:30 Bruttoinlandsprodukt BIP 2. Quartal 04

USA
CME eingeschränkter Handel
CBOT eingeschränkter Handel
22:30 Geldmenge M2 vorherig: 1.5 Mrd. Erwartung: ---

europäische Unternehmen - FREITAG, 26. Nov. 04
ab 07:00 Adphos Neunmonatszahlen
ab 07:00 Nexus Quartalszahlen
ab 07:00 Rücker Neumonatszahlen
ab 07:00 Semperit Quartalszahlen
ab 10:00 Bayer AG Analystentreffen
ab 10:00 Rücker AG (Ruecker AG) Analystentreffen

US ? börsengelistete Unternehmen
VORBÖRSLICH AB 09:00 UHR MESZ- FREITAG, 26. Nov. 04
Tr Property Investment Trust TRY.L N/A vorbörslich ab 09:00 MEZ

NACHBÖRSLICH AB 22:00 UHR MESZ - FREITAG, 26. Nov. 04
keine Termine bekannt

OHNE UHRZEITANGABE - FREITAG, 26. Nov. 04
AAB-Aalborg Boldspilklub As AAB.CO N/A ohne Zeitangaben
DFDS A/S DFDS.CO N/A ohne Zeitangaben
Hellenic Telecommunications OTE N/A ohne Zeitangaben
Vestas Wind Systems A/S VWS.CO N/A ohne Zeitangaben


Sonnabend, 27. November 04
keine wichtigen Termine bekannt

Sonntag, 28. November 04
keine wichtigen Termine bekannt


Folgetage ab 22:00 Uhr
preisgünstig Handeln mit : http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preise

tagesaktuelle Börsentermine - als morgendliche Newsletter.

Alle bereit gestellten Informationen sind aus der Sicht von Agora-Direct aus sicheren Quellen. Dennoch kann Agora-Direct keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen auch ist dies keine Aufforderung zum Handel mit Wertpapieren und/oder anderen Anlageentscheidungen.
 

22.11.04 00:28

199 Postings, 5501 Tage Janasdesehr interessant / danke @ eposter !! o. T.

22.11.04 06:52

8554 Postings, 6889 Tage klecks1Wochenausblick

WOCHENAUSBLICK: Börse bleibt im Griff von Dollarverfall und Ölpreis
                              §
          §FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem zwischenzeitlich höchsten DAX-Stand seit Juli 2002 wird die Luft für weitere Gewinne an der Börse dünner. Die von vielen Anlegern erhoffte Erholung zum Jahresende steht angesichts des Euro-Höhenflugs und der Unsicherheit durch die Ölpreise weiter auf wackligen Beinen. Robuste Konjunkturzahlen und die insgesamt gut verlaufende Berichtssaison trieben den DAX zwar am Freitagvormittag erstmals seit Mitte 2002 wieder über 4.200 Punkte. Gewinnmitnahmen, schwache US-Börsen und wieder anziehende Ölpreis ließen die die deutschen Aktien bereits am Freitagnachmittag wieder unter das Niveau der Vorwoche fallen.

  Als maßgeblich für die weitere Stimmung an den Märkten gilt die Entwicklung des Rohölpreises. Die Export schädigende Wirkung des steigenden Eurokurses wurde dagegen bisher weitgehend ignoriert, was von den meisten Experten zumindest als überraschend, wenn nicht gar als positives Zeichen ausgelegt wird. "Es scheint, als würde die hartnäckige Seitwärtsbewegung, die vor einem Jahr an den Aktienmärkten der Eurozone einsetzte, nun doch zu Ende gehen", hieß es in einer Markteinschätzung der Bankgesellschaft Berlin.

BERICHTSSAISON GEHT ZU ENDE

  Die Berichtssaison in Deutschland geht in der kommenden Woche mit den letzten Nachzüglern zu Ende. Am Donnerstag legt Bayer AG als letztes DAX-Unternehmen die genauen Bilanzdaten zum dritten Quartal vor. Erwartet werden gute Zahlen, nachdem Bayer bereits die Ertragsziele erhöht hatte. Bereits in der vergangenen Woche hatten die Aktionäre des Pharma- und Chemiekonzerns die Abspaltung und Börsenplatzierung des Chemiesparte Lanxess in einer außerordentlichen Hauptversammlung genehmigt. Am gleichen Tag wird der ifo-Konjunkturindex für November einen weiteren Fingerzeig auf die Wirtschaftslage geben.

   Aus dem MDAX legt der Heidelberger Finanzdienstleister MLP am Mittwoch die Zahlen vor. Zum Wochenstart gibt es zudem Quartalszahlen vom ehemaligen Börsenstar EM.TV .

DOLLARVERFALL BLEIBT 'SCHÖNHEITSFEHLER'

Grundsätzlich sind die Voraussetzungen für weitere Kursanstiege vorhanden. Als "Schönheitsfehler" machten die Berliner Bankgesellschaft-Experten aber den US-Dollar aus, der bereits seit Wochen zur Schwäche neigt und gegenüber dem Euro auf den tiefsten Stand seit Start der europäischen Gemeinschaftswährung Anfang 1999 fiel. "Die Sorge ist berechtigt, dass dem schwachen Aufschwung in Europa nach dem Ölpreisdämpfer nun eine weitere Belastung bevorsteht", hieß es. Im Falle einer beschleunigten Talfahrt des US-Dollar könnten die dadurch ausgelösten Konjunktur- und Ertragsunsicherheiten die Aufwärtsbewegung der Aktienmärkte stoppen./mnr/tw/zb/hi

   ---Von Martin Reinert und Bernd Zeberl, dpa-AFX---
          §Quelle: dpa-AFX.

www.eklein.de  

22.11.04 06:53

8554 Postings, 6889 Tage klecks1BASF

WDH/BASF hat Sparziel am Stammsitz fast erreicht


HAMBURG (dpa-AFX) - Der Chemiekonzern BASF ist bei seinem Sparpaket für das Stammwerk Ludwigshafen weit vorangekommen. "Wir haben über 300 Millionen Euro realisiert", sagte eine Konzernsprecherin der "Financial Times Deutschland" (Montagausgabe). Damit hat BASF über zwei Drittel der geplanten Kostensenkung erreicht.

Management, Betriebsrat und die Gewerkschaft IG BCE hatten 2002 ein Konzept erarbeitet, wonach der Standort Ludwigshafen seine Kosten bis Mitte 2005 um 450 Millionen Euro herunterfahren muss. Über den Stand des Sparprogramms berichtet BASF am Dienstag./mw/mur
          §Quelle: dpa-AFX.


www.eklein.de  

22.11.04 06:54

8554 Postings, 6889 Tage klecks1Karstadt

AUSBLICK: KarstadtQuelle: Nun sollen die Aktionäre in die Tasche greifen
                              §
          §ESSEN (dpa-AFX) - Nach den Beschäftigten und den Banken sollen nun auch die Aktionäre für eine Sanierung des angeschlagenen KarstadtQuelle-Konzerns tief in die Tasche greifen.

Bei einer außerordentlichen Hauptversammlung an diesem Montag (22.11.) sollen die Anteilseigner einer Kapitalerhöhung zustimmen, die das arg zusammengeschrumpfte Eigenkapital des ums Überleben kämpfenden Handelsriesen um rund 500 Millionen Euro aufbessern soll. In dieser Woche hatten bereits die Banken grünes Licht für eine Verlängerung der Kredite von 1,75 Milliarden Euro für die kommenden drei Jahre signalisiert.

DSW: 'WIRD SEHR KRITISCHE HAUPTVERSAMMLUNG'

"Das wird eine sehr kritische Hauptversammlung", kündigte die Sprecherin der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW), Jella Benner-Heinacher, an. An einer Zustimmung der Großaktionäre zu der geplanten Kapitalerhöhung als dem einzigen Tagesordnungspunkte dürfte jedoch kaum ein Zweifel bestehen. "Die Großaktionäre werden mitziehen", meinte Benner-Heinacher.

Bereits vor der der Versammlung hatten der Pool Madeleine Schickedanz sowie der Allianz-Gruppe , die zusammen über mehr als 50 Prozent der Aktien verfügen, grünes Licht zu der geplanten Kapitalerhöhung signalisiert. "Das entscheiden die Banken zusammen mit den Großaktionären", sagte Benner-Heinacher.

KAPITALERHÖHUNG-DETAILS NOCH OFFEN

Noch offen sind auch die genauen Details der geplanten Kapitalerhöhung, bei der vermutlich rund 93 Millionen neue Aktien ausgegeben werden sollen. Nach ersten Veröffentlichungen war Mitte Oktober der Aktienkurs des Handelskonzerns eingebrochen. Analysten kritisierten eine mögliche "Verwässerung" des Gewinns pro Aktie und niedrigere Dividendenzahlungen als Folge der Ausgabe neuer Aktien.

Auch mit einem positiven Votum der Aktionärsversammlung dürfte die Zitterpartie bei KarstadtQuelle noch nicht zu Ende sein. Erst vor gut zwei Wochen hatte der Traditionskonzern bei der Vorlage seiner Quartalszahlen Einblick in das Ausmaß seiner Existenzkrise geben müssen. Dabei musste KarstadtQuelle nicht nur seine Umsatz- und Ertragsprognose für 2004 zurücknehmen, sondern auch eingestehen, dass das Eigenkapital von 1,47 Milliarden Euro im Vorjahr auf einen Rest von nur noch 82,7 Millionen Euro fast ganz zusammengeschmolzen ist. Das entspricht einer Eigenkapitalquote von knapp einem Prozent.

'TROPFEN AUF DEM HEISSEN STEIN'

"Die zusätzlichen 500 Millionen Euro sind also nur ein Tropfen auf dem heißen Stein", urteilte die "Börsen-Zeitung" in einem Vorbericht zu der bevorstehenden Hauptversammlung. Auch auf der Seite der Banken besteht nach Informationen aus Branchenkreisen weiterer Absicherungsbedarf.

Auch nach der Vorlage eines positiven Gutachtens durch den von den Geldinstituten beauftragten Unternehmensberater Roland Berger soll der weitere Sanierungsprozess bei KarstadtQuelle nun von einem unabhängigen Sanierungsprofi weiter unter die Lupe genommen werden. Nach Angaben aus Bankenkreisen verhandelt KarstadtQuelle derzeit auch noch mit mehreren Geldgebern über eine Finanzierung von weiteren 500 Millionen Euro als "zusätzlichen Puffer".

EINSPARUNGEN DURCH STELLENABBAU

Ihren Sanierungsbeitrag bereits fest zu gesagt haben die rund 100.000 KarstadtQuelle-Beschäftigten. Bereits Mitte Oktober hatten sich der Betriebsrat und die Gewerkschaft ver.di mit der Unternehmensleitung nach rund 29-stündigen Verhandlungen auf die Streichung von 5.500 Stellen in den nächsten drei Jahren geeinigt. Zusammen mit empfindlichen Lohneinbußen sollen dadurch rund 760 Millionen Euro bei KarstadtQuelle eingespart werden./uk/DP/sbi

--- Von Uta Knapp, dpa ---
          §Quelle: dpa-AFX
.

www.eklein.de  

22.11.04 12:18

8554 Postings, 6889 Tage klecks1AWD

News - 22.11.04  12:08
AWD will Beraterzahl bis 2008 um ein Drittel steigern
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Finanzdienstleister AWD will bis 2008 die Beraterzahl um rund ein Drittel steigern. "Bis Ende 2008 wollen wir rund 8.000 Berater haben", sagte AWD-Finanzvorstand Ralf Brammer am Montag bei der Investorenkonferenz "Deutsches Eigenkapitalforum" in Frankfurt. Ende 2004 werde der Finanzberater rund 6.000 (Ende September: 5.731) Berater haben.

Die Zahl der Kunden soll bis 2008 auf zwei Millionen klettern nach 1,4 (Ende September: 1,35) Millionen Ende 2004. Bei der so genannten Cross Selling Quote - also der Zahl der Produkte pro Kunden nach drei Jahren - peilt AWD einen Wert von 6,0 nach derzeit 5,0 an.

Brammer sieht den Finanzdienstleister, der keine eigenen Produkte anbietet, gut gerüstet, um am erwarteten Wachstum bei Finanzdienstleistungen teilzuhaben. Durch die breite regionale Aufstellung und die zahlreichen verschiedenen vermittelten Produkten erwartet der Finanzchef, dass AWD den Wachstumskurs unabhängig von den gesetzlichen Vorschriften in den einzelnen Ländern fortsetzen kann.

Seit 1997 legte der Umsatz im Durchschnitt jährlich um 21,5 Prozent auf 562,7 Millionen Euro zu. Für das laufende Jahr bestätigte Brammer die am 11. November angehobene Prognose eines mindestens 17-prozentigen Umsatzplus für das laufende Jahr. Außerdem bekräftigte er die Gewinnprognosen für das Unternehmen./zb/sbi
Quelle: dpa-AFX

.

 

www.eklein.de

 

22.11.04 12:34

8554 Postings, 6889 Tage klecks1Mittagsbörse

Bezeichnung
WKN / Börse
Info-PopupLetzter
Umsatz
+/-
%
GUmsatz
Trend
Zeit
Datum
Bid
Ask
Vortag
Erster
Hoch
Tief
Trades
Volumen
 Adidas-Salomon
500340 / Stuttgart
DetailsChartNews117,52
101
-0,59
-0,50%
795
+--++-
11:51:15
22.11.2004
117,57
117,57
118,11
117,76
117,76
117,40
6
93.5k
 Allianz
840400 / Stuttgart
DetailsChartNews91,45
20
-0,93
-1,01%
10.6k
=++=++--
12:10:00
22.11.2004
91,51
91,51
92,38
91,47
91,80
90,97
63
1.0M
 Altana
760080 / Stuttgart
DetailsChartNews41,44
70
-0,30
-0,72%
3.3k
--+--+=-
11:46:29
22.11.2004
41,46
41,46
41,74
41,63
41,63
41,44
14
138.3k
 BASF
515100 / Stuttgart
DetailsChartNews50,42
200
-0,30
-0,60%
9.2k
+-+-==+=
12:17:44
22.11.2004
50,42
50,42
50,72
50,70
50,88
50,30
29
466.2k
 Bayer
575200 / Stuttgart
DetailsChartNews23,80
500
-0,26
-1,08%
4.2k
==-+++--
11:57:43
22.11.2004
23,74
23,74
24,06
23,88
23,90
23,70
17
100.7k
 BMW
519000 / Stuttgart
DetailsChartNews32,00
160
-0,66
-2,02%
10.1k
=-=++--+
12:17:16
22.11.2004
32,00
32,00
32,66
32,33
32,33
31,89
25
324.5k
 Commerzbank
803200 / Stuttgart
DetailsChartNews15,09
300
-0,15
-0,99%
2.4k
=+-=+--+
11:55:06
22.11.2004
15,10
15,10
15,24
15,14
15,17
15,06
11
36.3k
 Continental
543900 / Stuttgart
DetailsChartNews43,52
500
-0,20
-0,46%
2.6k
-=++-++-
11:28:53
22.11.2004
43,54
43,54
43,72
43,57
43,59
43,15
9
113.8k
 DaimlerChrysler
710000 / Stuttgart
DetailsChartNews33,35
257
-0,55
-1,62%
15.3k
++--+--=
12:15:45
22.11.2004
33,34
33,34
33,90
33,60
33,60
33,35
51
512.0k
 Deutsche Bank
514000 / Stuttgart
DetailsChartNews63,00
70
-0,33
-0,53%
3.3k
-+-+++--
12:16:07
22.11.2004
63,03
63,03
63,33
62,93
63,06
62,67
24
208.0k
 Deutsche Börse
581005 / Stuttgart
DetailsChartNews44,59
627
-0,26
-0,58%
3.0k
++-+--++
11:53:21
22.11.2004
44,51
44,51
44,85
44,72
44,81
44,49
8
135.6k
 Deutsche Post
555200 / Stuttgart
DetailsChartNews15,70
128
-0,03
-0,19%
5.8k
=+-=-++-
12:09:17
22.11.2004
15,70
15,70
15,73
15,71
15,74
15,64
15
90.4k
 Deutsche Telekom
555750 / Stuttgart
DetailsChartNews15,79
100
-0,17
-1,07%
118.3k
==-++-==
12:15:00
22.11.2004
15,79
15,79
15,96
15,88
15,88
15,77
55
1.9M
 E.ON
761440 / Stuttgart
DetailsChartNews63,85
30
-0,35
-0,55%
4.7k
+-=-+--+
12:10:16
22.11.2004
63,85
63,85
64,20
64,07
64,21
63,74
25
298.7k
 Fresenius Medical Care
578580 / Stuttgart
DetailsChartNews60,20
50
-0,45
-0,75%
250
++-
10:25:23
22.11.2004
60,25
60,25
60,65
60,30
60,41
60,20
3
15.1k
 Henkel Vz.
604843 / Stuttgart
DetailsChartNews62,93
200
-0,12
-0,19%
1.3k
+---+
12:00:06
22.11.2004
62,77
62,77
63,05
63,24
63,24
62,82
5
81.8k
 HVB
802200 / Stuttgart
DetailsChartNews16,04
210
-0,26
-1,60%
24.1k
=-++=--=
11:52:26
22.11.2004
16,08
16,08
16,30
16,17
16,22
16,04
18
388.0k
 Infineon
623100 / Stuttgart
DetailsChartNews8,81
40
-0,14
-1,57%
12.2k
===-=++-
11:52:57
22.11.2004
8,83
8,83
8,95
8,80
8,83
8,77
27
107.2k
 Linde
648300 / Stuttgart
DetailsChartNews46,25
1.0k
±0,00
±0,00%
3.0k
++=+++
09:57:29
22.11.2004
46,12
46,12
46,25
46,00
46,25
46,00
6
136.4k
 Lufthansa
823212 / Stuttgart
DetailsChartNews10,39
200
-0,24
-2,26%
25.0k
==++=-+-
11:52:09
22.11.2004
10,37
10,37
10,63
10,49
10,49
10,34
28
260.1k
 MAN
593700 / Stuttgart
DetailsChartNews28,81
100
+0,03
+0,10%
1.8k
++=+
11:57:49
22.11.2004
28,85
28,85
28,78
28,64
28,81
28,64
4
52.2k
 Metro
725750 / Stuttgart
DetailsChartNews38,79
98
-0,31
-0,79%
1.1k
+-=-+-
10:11:08
22.11.2004
38,65
38,65
39,10
38,92
38,92
38,79
6
44.3k
 Münchener Rück
843002 / Stuttgart
DetailsChartNews82,90
11
-0,71
-0,85%
1.3k
-++-++-+
11:57:32
22.11.2004
82,87
82,87
83,61
83,05
83,05
82,69
18
107.5k
 RWE
703712 / Stuttgart
DetailsChartNews39,88
400
-0,28
-0,70%
1.4k
=-=-++=+
11:31:25
22.11.2004
39,83
39,83
40,16
40,03
40,03
39,77
10
56.8k
 SAP
716460 / Stuttgart
DetailsChartNews134,17
89
-0,52
-0,39%
11.2k
=---+++=
11:49:50
22.11.2004
134,15
134,15
134,69
134,63
134,63
133,48
37
1.5M
 Schering
717200 / Stuttgart
DetailsChartNews52,05
150
+0,05
+0,10%
1.2k
+---+-=+
11:59:13
22.11.2004
51,94
51,94
52,00
52,20
52,51
51,94
9
65.0k
 Siemens
723610 / Stuttgart
DetailsChartNews60,24
35
-0,51
-0,84%
2.8k
==+=-=+-
11:39:15
22.11.2004
60,28
60,28
60,75
60,46
60,50
60,16
33
168.3k
 ThyssenKrupp
750000 / Stuttgart
DetailsChartNews15,67
80
-0,14
-0,89%
15.6k
-+-+=+=-
12:09:47
22.11.2004
15,68
15,68
15,81
15,72
15,75
15,66
30
245.2k
 TUI AG
695200 / Stuttgart
DetailsChartNews16,80
100
-0,14
-0,83%
731
+-=+
11:57:54
22.11.2004
16,79
16,79
16,94
16,87
16,87
16,78
4
12.3k
 Volkswagen
766400 / Stuttgart
DetailsChartNews34,46
75
-0,19
-0,55%
1.8k
+--=+-
12:11:40
22.11.2004
34,41
34,41
34,65
34,48
34,54
34,41
6
61.1k
 

www.eklein.de

 

 

23.11.04 06:08

8554 Postings, 6889 Tage klecks1Heute beachten

.

DIENSTAG, 23. November

D: BASF Pressekonferenz zu neuen Entwicklungen am Standort Ludwigshafen
Ludwigshafen 11.00 Uhr
Boewe Systec Q3-Zahlen
CeWe Color Q3-Zahlen 8.00 Uhr
Deutsche Telekom Prospekthaftungsklage LG Frankfurt 10.00 Uhr
Hapag-Lloyd-Flug Pressekonferenz mit Wolfgang John Hannover 11.00 Uhr
MVV Energie vorl. Jahreszahlen 13.45 Uhr Telefonkonferenz 14.00 Uhr
Osram Bilanz-Pk München 10.00 Uhr
Quelle AG und Neckermann Versand AG Pressekonferenz zu weiterer
Internationalisierung Leipzig 11.00 Uhr
QSC Q3-Zahlen (endgültig) 8.00 Uhr
Senator Entertainment Hauptversammlung Berlin 10.00 Uhr
WCM Q3-Zahlen
BIP Q3 8.00 Uhr (2. Veröffentlichung)

A: Mayr-Melnhof Group Q3-Zahlen

B: Unternehmervertrauen 11/04 15.00 Uhr

EU: Industrieaufträge 9/04 11.00 Uhr

F: Verbraucherpreise 10/04 8.45 Uhr (endgültig)

GB: easyJet Jahreszahlen 8.00 Uhr

I: Handelsbilanz (ohne EU-Länder) 10/04 9.30 Uhr

J: Feiertag "Erntedankfest" Börse geschlossen

USA: State Street Investor Confidence Index 11/04 16.00 Uhr
Verkäufe bestehender Häuser 10/04 16.00 Uhr.

www.eklein.de

 

   Antwort einfügen - nach oben